Die Rote 10

Diskutiere Die Rote 10 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo, eigentlich wollte ich hier die letzte Kiste des Vierer-Rollouts zeigen, aber ich will hier niemanden langweilen, wie es bei der Tempest...
RedCorsair

RedCorsair

Flieger-Ass
Dabei seit
15.10.2002
Beiträge
266
Ort
Ludwigsburg
Hallo,

eigentlich wollte ich hier die letzte Kiste des Vierer-Rollouts zeigen, aber ich will hier niemanden langweilen, wie es bei der Tempest war.
Denn es wäre die P-51B Mustang III von Revell in 1/72 gewesen.
Aber jo020 hat schon seine wunderbar gebaute Mustang gezeigt und ich hab die gleiche Variante gebaut.
Statt dessen folge ich dem Aufruf von Friedarr und möchte hier
einen Nachjäger zeigen, den ich vor längerer Zeit gebaut hab.
Es ist die Me262 B-1a/U-1 in 1/72 von Revell.
 
Anhang anzeigen
#
Schau mal hier: Die Rote 10. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
RedCorsair

RedCorsair

Flieger-Ass
Dabei seit
15.10.2002
Beiträge
266
Ort
Ludwigsburg
Gebaut hab ich die Kiste direkt aus der Schachtel. Feine Gravuren an allen Spritzlingen und eine gute Passgenauigkeit mit Ausnahme
der Triebwerke. Die passen nicht so recht an die Tragflächen auf Anhieb.
 
Anhang anzeigen
RedCorsair

RedCorsair

Flieger-Ass
Dabei seit
15.10.2002
Beiträge
266
Ort
Ludwigsburg
Das einzige was ich geändert hab, sind die Hirschgeweih-Antennen des Lichtenstein SN-2 radars.
Da diese für diesen Maßstab doch recht klobig ausfallen, hab ich es durch feinere gezogene Gußäste ersetzt.
 
Anhang anzeigen
RedCorsair

RedCorsair

Flieger-Ass
Dabei seit
15.10.2002
Beiträge
266
Ort
Ludwigsburg
Lackiert wurde das Modell mit Aeromasterfarben. Diese verd..... Farben verstopfen jedesmal nach 4 sekunden sprühen die Pistole.
:(
Dann hab ich in der Düse eine Kaugummiähnlich Masse drin, das ich nur mit viel Aufwand freibekomme. Ich hab schon so viele Versuche durchgeführt, mit was es am besten verdünnbar wäre...
Aber leider ohne Erfolg bis jetzt.:(
Ich hab mir mal sagen lassen, das man mit Gunze Mr.Retarder die schnelle Trocknung gut verzögern könnte und somit diese
Verstopfung vorbeugen kann. Sollte ich demnächst dieses Mr.Retarder in die Finger kriegen, werde ich es ausprobieren.
 
Anhang anzeigen
RedCorsair

RedCorsair

Flieger-Ass
Dabei seit
15.10.2002
Beiträge
266
Ort
Ludwigsburg
Wie gesagt, hat dieser Bausatz eine gute Passgenauigkeit. Ich hab kaum Spchatelmasse gebraucht.
Nur bei den Triebwerken war viel Anpassungarbeiten nötig, da sonst diese unnatürlich abstehen würden.
Das vorige Foto nochmal in SW.
 
Anhang anzeigen
RedCorsair

RedCorsair

Flieger-Ass
Dabei seit
15.10.2002
Beiträge
266
Ort
Ludwigsburg
So das letzte Foto. Ich hoffe, daß es Euch gefallen hat.
Ich werde jetzt erstmal für ne Weile hinter meinem Basteltisch versinken, und einige Kits zusammenleimen.
Und hier den Rollout feiern.
Aber jetzt erst mal wieder Basteln :)

Grüße
RedCorsair
 
Anhang anzeigen
jo020

jo020

Space Cadet
Dabei seit
20.04.2002
Beiträge
2.093
Ort
Mönchengladbach
sieht klasse aus deine 262, ich hoffe das ich meine irgendwann mal genauso schön hinbekomme:HOT :TOP:
 
RedCorsair

RedCorsair

Flieger-Ass
Dabei seit
15.10.2002
Beiträge
266
Ort
Ludwigsburg
Hi jo020 + Viking,

Danke, vielen Dank :red:

Grüße
RedCorsair
 
Jan

Jan

Space Cadet
Dabei seit
02.06.2001
Beiträge
2.075
Ort
D-NDS
das hast Du fein gemacht!

Cockpit? Man sieht leider gar nix....
 
Friedarrr

Friedarrr

Alien
Dabei seit
15.04.2001
Beiträge
9.885
Ort
Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
JAAAAAAAA!
Danke RedCorsair!
Hab die "rote 10" auch schon gebaut, aber aus einem Kit von MPM, alles gravieren...!
Übrigens handelt es sich nicht um ein SN-2 (FuG220) Antenne sondern um eine "Neptun" FuG 218 Antenne, erkennbar an den vorderen kürzeren Dipolen.
Nochmals Danke!:) :TOP:
 
RedCorsair

RedCorsair

Flieger-Ass
Dabei seit
15.10.2002
Beiträge
266
Ort
Ludwigsburg
Hallo Friedarrr,

vielen Dank:)
Auch für den Hinweis, daß es nicht das FuG220 sondern das FuG218 ist. Das wußte ich nicht.
Ich hab vor einen Me262 Nachtjäger auch in 1/48 zu bauen.
Aber bevor ich den Umbausatz von CMK für die Tamiya Me262 kaufe, warte ich lieber.
Ich hab da noch die Hoffnung, daß Tamiya diesen Zweisitzer rausbringt.
Und nochmals Danke. :)

Grüße
RedCorsair
 
RedCorsair

RedCorsair

Flieger-Ass
Dabei seit
15.10.2002
Beiträge
266
Ort
Ludwigsburg
Hallo Jan,

Dankeschön:)
Ich hab hier noch 2 Fotos vom Cockpit, die möchte ich natürlich nicht vorenthalten.

Grüße
RedCorsair
 
Anhang anzeigen
Thema:

Die Rote 10

Die Rote 10 - Ähnliche Themen

  • Frank-Dieter Lemke: Geschichte der Luftfahrtindustrie der DDR

    Frank-Dieter Lemke: Geschichte der Luftfahrtindustrie der DDR: Nach dem bemerkenswert informativen Buch über den DDR-Segelflugzeugbau hat Frank-Dieter Lemke jetzt mit der "Geschichte der Luftfahrtindustrie der...
  • Die Bastelzwerge und das rote R

    Die Bastelzwerge und das rote R: Hallo Flugzeugforum, Wir die User Etmokel, Otty, Kai Reckstadt, Hofen85, Albatros D.Va, muol100 und svenmueller möchten euch hier an der...
  • Focke-Wulf FW190-D9 1/32 von Hasegawa - die" Rote 3" vom JV44

    Focke-Wulf FW190-D9 1/32 von Hasegawa - die" Rote 3" vom JV44: Hallo, vor ein paar Tagen ist mein erstes gealtertes Modell der Me109 fertig geworden. In meinem Fundus befand sich eine FW190-D9 im Maßstab 1/32...
  • Entsorgung von Luftwaffe-Maschinen durch die Rote Armee?

    Entsorgung von Luftwaffe-Maschinen durch die Rote Armee?: Hallo an Alle, ich hätte eine Frage, die mich schon länger interessieren würde, und vielleicht kann jemand aus dem Nähkästchen plaudern oder...
  • was steht da als drittes in diesem roten dreieck ?

    was steht da als drittes in diesem roten dreieck ?: also bin gerade am nachbau einer F5 in 1:32 mit österr. Kennung und produziere mir dabei die Decals. Leider habe ich so meine Probleme mit...
  • Ähnliche Themen

    Oben