Die stärksten einmotorigen Kampfflugzeuge

Diskutiere Die stärksten einmotorigen Kampfflugzeuge im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Neben all diesen moderen Jets bin ich ein wirklicher Fan von diesen starken, bulligen Jägern, die vor allem in den letzten Monaten des WWII ihre...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Moderatoren: Skysurfer
  1. Luca

    Luca Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Soz.Päd. (FS)
    Ort:
    Rendsburg - near ETNH
    Neben all diesen moderen Jets bin ich ein wirklicher Fan von diesen starken, bulligen Jägern, die vor allem in den letzten Monaten des WWII ihre beste Zeit hatten.
    Kein Wunder, denn die Kolbenmotorenentwicklung war an ihren höchsten Punkt angelangt, fast ausgereizt. Wunderschöne und vor allem sehr schnelle Flugzeuge entstanden, u.a. auch durch Unterstützung mit damaliger High-Tech, wie z.B. die dt. Zusatzeinspritzung MW-50

    Ich möchte von euch den besten Jäger, das stärkste Kampfflugzeug jener Zeit, wobei logischerweise die Grenze weit über das Jahr '45 hinausgeht.

    Luca
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Luca

    Luca Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Soz.Päd. (FS)
    Ort:
    Rendsburg - near ETNH
    Mein Favorit ist und bleibt die Focke Wulf Ta 152 H.
    Leider gibt es kaum gute Fotos von ihr.

    Ihr kennt folgende Geschichte sicherlich:
    Der Konstrukteur war auf mit einer Ta 152 auf dem Weg von Bremen nach Wunstorg, glaub ich. Es war Ende des Krieges. Die Luft gehörte der USAAF. Plötzlich bemerkte er hinter sin zwei P-51, die sich im Anflug auf ihn waren. Tank gab Gas, schaltete die Notleistung (Zusatzeinspritzung) ein und war innerhalb weniger Sekunden den Mustangs aus den Augen.
    Dieser Bericht wurde von den beiden amerikanischen Piloten bestätigt.

    Luca
     

    Anhänge:

  4. Luca

    Luca Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Soz.Päd. (FS)
    Ort:
    Rendsburg - near ETNH
    Noch ein weiteres Bild, leider nur das eines Modells.
    Es gibt aber sehr gut die sauberen aerodynamischen Formen wieder
     

    Anhänge:

  5. Luca

    Luca Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Soz.Päd. (FS)
    Ort:
    Rendsburg - near ETNH
    An zweiter Stelle steht bei mir die Grumman F8F Bearcat, Folge der Erfahrungen, die man mit Wildcat und Hellcat gemacht hatte.
    Die Bearcat hatt einen der stärksten Sternmotoren, war klein und wendig.
    Sie war Jahre später dazu auserkoren den alten Geschwindigkeitsweltrekord zu brechen, der von einer deutschen High-Tech Maschine gehalten wurde, der Me 209.
    Daher hier auch nicht die Orginalversion der Bearcat, sondern der jetzige Rekordhalter 'Rare Bear'

    (C) RareBear.com
     

    Anhänge:

  6. Luca

    Luca Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Soz.Päd. (FS)
    Ort:
    Rendsburg - near ETNH
    Mit ihren Motoren trieb Daimler Benz die Me 109 zu Höchstleistungen an. Die Versionen G-14 und (die hier gezeigte K-4) waren wohl die schnellsten.
     

    Anhänge:

  7. Luca

    Luca Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Soz.Päd. (FS)
    Ort:
    Rendsburg - near ETNH
    F4U Corsair, beeindruckendes Navy Flugzeug, noch lange nach dem Krieg in verschiedenen Ländern verwendet.
    Ein starker Motor und eine starke Kampfkraft, besonders in einer der letzten Versionen, die AU-1

    Hier eine Lizenz-Produktion von Goodyaer namens F2G in einer nicht gerade gewöhnlichen Bemalung
     

    Anhänge:

  8. Luca

    Luca Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Soz.Päd. (FS)
    Ort:
    Rendsburg - near ETNH
    Englands Motorenhersteller bauten die besten Reihenmotoren der Welt. Der Merlin z.B. machte die Mustang erst zu dem, was sie war.
    Meiner Meinung nach war jedoch die Hawker Fury bzw. Sea Fury das stärkste englische Kampfflugzeug gegen Kriegsende.
     

    Anhänge:

  9. Luca

    Luca Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Soz.Päd. (FS)
    Ort:
    Rendsburg - near ETNH
    Noch eine Sea Fury, die berühmte 'September Fury', die oft in Reno bei den Schnellsten der Schnellsten zu sehen ist.

    Luca
     

    Anhänge:

  10. Kobra

    Kobra Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Automechaniker
    Ort:
    Osnabrück
    Bf-109 Zwilling
    Der wäre bestimmt der Hammer! Mit Junkers Jumo-213E-1 Motor.
     

    Anhänge:

  11. Luca

    Luca Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Soz.Päd. (FS)
    Ort:
    Rendsburg - near ETNH
    Ich dachte zwar eher an reine Einmotorige,
    aber das ist natürlch auch ein Hammer.

    Dann wer' ich ausnahmsweise mal meinen zweimot. Favoriten zeihgen, die P-61 Widow.
    In wenigen Exemplaren bekam sie einen vollständig andern, sehr schlanken Rumpf mit Blasenhaube, vorgesehen als schwerer Jäger und später einegsetzt als Aufklärer. Die Bezeichnung war damals F-15 Reporter. Von der fehlt mir noch ein Foto.
     

    Anhänge:

    • p-61.jpg
      Dateigröße:
      21 KB
      Aufrufe:
      507
  12. Luca

    Luca Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Soz.Päd. (FS)
    Ort:
    Rendsburg - near ETNH
    Hier ist sie, die F-15 Reporter, Weterentwicklung der 'Black Widow'

    Luca
     

    Anhänge:

  13. Maik

    Maik leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    1.874
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Plankstadt
    In meiner momentanen Rangliste der schnellsten kolbengetriebenen Flugzeuge des 2.WK rangiert die einmotorige XP-72 (R-4360-13 Wasp Major mit 3450 PS) mit 789 km/h knapp vor der zweimotorigen Do 335 mit 2 x 1800 PS DB 603 E und 785 km/h - wobei man sagen muss dass die Geschwindigkeitsdifferenz wohl klar im Rahmen der Messungenauigkeit liegt.

    Weitere Kandidaten: Supermarine Spiteful (777 km/h mit 1 x Rolls-Royce Griffon 69) und Seafang (764 km/h mit 1x Griffon 89) sowie De Havilland Hornet (759 km/h mit 2 x 2070 PS Merlin 130/131)

    Auch die Kyushu J7W1 Shinden mit ihrem 2130 PS starkem Mitsubishi MK9D war mit bis zu 750 km/h nicht zu verachten.

    Alles Allerdings nur mehr oder weniger Prototypen die mit Kriegsende dann doch den Jets Platz machen mussten.


    Mit Bildern kann ich aus Rücksicht auf etwaige Copyrights-Verletzungen leider nicht dienen.
     
  14. Agent

    Agent Berufspilot

    Dabei seit:
    08.04.2003
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erde
    Also ich misch mich hier mal mit der Westland Wyvern ein die folgende Daten aufweisen kann.

    Specification of Wyvern TF.1

    Powerplant: 3550 hp Rolls-Royce Eagle.

    Performance:
    Maximum speed 734 km/h, operational ceiling 10000 m, maximal range 1900 km.



    Quelle: silver-wings.co.uk
     

    Anhänge:

  15. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    510
    Ort:
    Thüringen
    Ich dachte wir reden über Kolbentriebwerke?
     
  16. Luca

    Luca Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Soz.Päd. (FS)
    Ort:
    Rendsburg - near ETNH
    Eigentlich ja.
    Werden Turbo-Props nicht in Wellen-PS angegeben?
    (WPS oder e.h.p.)

    Luca
     
  17. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.004
    Zustimmungen:
    19.162
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Obwohl es in den Threads von Luca immer wild durcheinander geht, muss ich ihn mal in Schutz nehmen. Einmotorige Kampfflugzeuge war das Thema!;)
     
  18. #17 TF-104G, 19.04.2003
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.120
    Zustimmungen:
    19.282
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Also wenn ihr schon bei Zweimot angekommen seid dann ist mein persönlicher Sieger in der Rangliste der WW2 flieger die Do.335.Hab leider kein Foto zur Hand von diesem tollen Flieger.Bei den "etwas" moderneren tendiere ich zur A-1 Skyraider.
     
  19. Luca

    Luca Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Soz.Päd. (FS)
    Ort:
    Rendsburg - near ETNH
    Wie jetzt?
    Wild durcheinander?
    So einer bin ich eben! :D

    Hier leider nur ein 'Gemälde' einer Martin-Baker M.B. 5.
    Gute Orginalfotos (von dem Prototypen) sind sehr rar.
    Wenn sie in Serie gegangen wäre, wär's einer der schnellsten/stärksten Kolbenmotorjäger geworden.
    Sie wurde allerdings ein Opfer des anbrechenden Jet-Zeitalters.

    Luca

    (C) by Silver Cloud
     

    Anhänge:

    • mb 5.jpg
      Dateigröße:
      115,5 KB
      Aufrufe:
      367
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Luca

    Luca Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Soz.Päd. (FS)
    Ort:
    Rendsburg - near ETNH
    A-1 H, leider nur in s/w.

    Luca
     

    Anhänge:

  22. #20 Luca, 19.04.2003
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2003
    Luca

    Luca Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Soz.Päd. (FS)
    Ort:
    Rendsburg - near ETNH
    Geht denn auch nochmal ein Modell-Foto?

    Luca

    Copyright stejt auf dem Foto, ist aber hier schwer zu lesen, also:
    (C) by www.rlm.at
     

    Anhänge:

Moderatoren: Skysurfer
Thema: Die stärksten einmotorigen Kampfflugzeuge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. staerkstes einmotoriges flugzeug mit sternmotor

Die Seite wird geladen...

Die stärksten einmotorigen Kampfflugzeuge - Ähnliche Themen

  1. Absturz eines einmotorigen Flugzeuges bei Konstanz

    Absturz eines einmotorigen Flugzeuges bei Konstanz: Bei Konstanz ist ein vermutlich einmotoriges Flugzeug (Typ derzeit unbekannt) in den Bodensee gestürzt. Wie es scheint ist leider von mindestens...
  2. 16.04.2015 - Notlandung einer einmotorigen Maschine bei Lausanne

    16.04.2015 - Notlandung einer einmotorigen Maschine bei Lausanne: Bei der Notlandung wurde niemand verletzt. Die Maschine wurde aber beschädigt. Der Rücktransport zum Flugplatz erfolgte per Hubschrauber....
  3. Fotos von einmotorigen Turbo-Props..

    Fotos von einmotorigen Turbo-Props..: Hallo an alle, habe im Forum unter "Props" mal gesucht, aber noch nichts in dieser Richtung entdecken können und deswegen starte ich einfach...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.