Die "Ur-" IL-18

Diskutiere Die "Ur-" IL-18 im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo! Ich denke mal viele Leute kennen ja die Iljuschin 18, die ja z.B. bei der Interflug in der DDR eingesetzt wurde. Dieses Muster ist wohl...

Gast

Guest
Hallo!

Ich denke mal viele Leute kennen ja die Iljuschin 18, die ja z.B. bei der Interflug in der DDR eingesetzt wurde. Dieses Muster ist wohl unter dem Namen "Moskwa" bekannt.Aber einige Jahre vorher, nämlich am 17. August 1946 fand der Erstflug einer Maschine des gleichen Namens statt. Dieses verfügte über eine Druckkabine und konnte bis zu 60 Personen aufnehmen. Als Triebwerke sollten eigentlich 4 Diesel ATsch-71 dienen, man entschied sich jedoch im Nachhinein für 4 ASch-73TK Sternmotoren. Das Flugzeug wurde nach dem Erstflug erfolgreich erprobt, es stellte sich heraus das die Maschine mit 2 ausgefallenen Triebwerken noch in der Lage war, den Flug fortzusetzen ohne zu sinken. Doch danach kam es zu Meinungsverschiedenheiten zwischen den Konstruktionsbüro`s Tupolew und Iljuschin und man entschied sich gegen eine Serienproduktion. 1947 war die erste Phase der Erprobung abgeschlossen. Die Maschine wurde bis 1950 geflogen. Das Projekt lieferte wesentliche Grundlagen für die spätere IL-18 Moskwa, hat aber noch einige Unterschiede.

Hoffe ich habe nichts erzählt was schon jeder weiss!Ich finde diese Maschine ziemlich interessant.
Die Maschine ist ja sicher nicht so bekannt wie die "jüngere" IL-18.
Mfg Felix :cool:

Das Bild und die Infos habe ich aus dem Fliegerkalender der DDR von 1987. Hoffe das widerspricht nicht dem Datenschutz?!
 
Anhang anzeigen
#
Schau mal hier: Die "Ur-" IL-18. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
EDGE-Henning

EDGE-Henning

Space Cadet
Dabei seit
02.09.2001
Beiträge
2.456
Zustimmungen
173
Ort
Eisenach, Thüringen, BRD
Datenschutz :-)

Alle Bilder von staatlichen Einrichtungen der UdSSR vor 1973 sind Gemeinfrei.
----
Die Daten mit den Meinungsverschiedenheiten und den Dieseln war mir neu.
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.799
Zustimmungen
3.796
Interessantes Flugzeug - im Buch " Legendäre Flugzeuge" von Wilfried Kopenhagen wird dieser Entwurf ganz genau beschreiben - mit Daten, fakten, Fotos und Riss.
Erstflug 17.8.1946.
Probleme gab es nur mit den Treibwerken für die noch die Turbokompressoren fehlten. Ansonsten war das ein recht moderner Entwurf.
das Konkurrenzmuster von Tupolew war die Tu-70 - ein Tu-4 Ableger.
Die IL-18 wurde in einem Exemplar (prototyp mit Kennung CCCP-L1789)gebaut und für Testprogramme genutzt.

Das die spätere und heute bekannte Il-18 nun IL-18 hies, hatte laut Legende damit zu tun : Als es dann um die Vergabe dieses Projektes ging, meinte Iljuschin ganz einfach, er habe so ein Projekt schon in der tasche ( sagte aber nicht, das es sich um die alte IL-18 handelte) - und so musste das neue Muster eben IL-18 heisen.
 
Thema:

Die "Ur-" IL-18

Die "Ur-" IL-18 - Ähnliche Themen

  • Die Geschichte der Flugplätze im Schwarzwald-Baar-Kreis

    Die Geschichte der Flugplätze im Schwarzwald-Baar-Kreis: Die Geschichte der Flugplätze im Schwarzwald-Baar-Kreis Entstehung – Basis der Luftwaffe im Dritten Reich – Nachkriegszeit Viele Jahre habe ich...
  • Systemingenieure (m/w/d) für die Eurofighter-Simulatoren in Laage, Neuburg, Nörvenich und Wittmund.

    Systemingenieure (m/w/d) für die Eurofighter-Simulatoren in Laage, Neuburg, Nörvenich und Wittmund.: Im Zuge des kontinuierlichen Wachstums sucht die GFD GmbH zum 01.01.2022 für die Standorte in Laage, Neuburg, Nörvenich und Wittmund engagierte...
  • Maximale Größe von Luftfahrzeugen, die nach dem Prinzip des aerodynamischen Auftriebs funktionieren

    Maximale Größe von Luftfahrzeugen, die nach dem Prinzip des aerodynamischen Auftriebs funktionieren: Welches ist eigentlich die maximale Größe für ein Luftfahrzeug, daß seinen Auftrieb mittels Tragflächen und/oder Rotoren erhält? Wie groß könnte...
  • Hubschrauberabsturz auf die A115

    Hubschrauberabsturz auf die A115: Zitat:" Donnerstag, 12.08.2021, 18:36 Ein Kleinhubschrauber ist am Donnerstagabend auf die Autobahn 115 vor dem Dreieck Nuthetal in Michendorf bei...
  • Was möchten die ehem. Dash-8-Piloten der Austrian?

    Was möchten die ehem. Dash-8-Piloten der Austrian?: Ich bin zwar Österreicher, habe aber leider keinen Zugang zu AUA-Interna bzw. allgemeinen Airline-Piloten-Interna. Weiß hier im Forum jemand etwas...
  • Ähnliche Themen

    Oben