DO 228 als Teil eines unbemannten Luftfahrzeugs

Diskutiere DO 228 als Teil eines unbemannten Luftfahrzeugs im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Es soll wieder mit ihr oder an ihr gebaut werden und sie u.U. z.B. als Frachtdrohne Verwendung finden. Verkauf an General Atomics...

klaus06

Space Cadet
Dabei seit
19.12.2013
Beiträge
1.462
Zustimmungen
663
Es soll wieder mit ihr oder an ihr gebaut werden und sie u.U. z.B. als Frachtdrohne Verwendung finden. Verkauf an General Atomics.

 
Doppelnik

Doppelnik

Testpilot
Dabei seit
17.11.2019
Beiträge
785
Zustimmungen
321
hmmm, bei Dornier und Frachtdrohnen kommt mir eine Idee... Vielleicht wäre es ja eine Option mit einem autonom fliegenden Wasserflugzeug zu beginnen (was nach Möglichkeit erst mal Routen über bewohntes Gebiet meidet). Damit wäre man nicht auf Flughäfen angewiesen wodurch die Zulassung sicherlich wesentlich einfacher würde. Solange es nur übers Wasser geht, ist auch das Schadensrisiko bei einem Absturz viel geringer.
 

Aeroplan

Testpilot
Dabei seit
23.10.2012
Beiträge
661
Zustimmungen
351
Ort
Bayern
Die Komponenten werden ja von HAL nach Obi geliefert. Wie lange läuft denn eigentlich noch die Lizenzfertigung der Do 228 bei HAL?
 

Tinky-Winky

Kunstflieger
Dabei seit
30.12.2011
Beiträge
40
Zustimmungen
12
Ort
Bayern
HAL kann soviele Do 228 bauen wie sie wollen. Sie haben ja die Lizenz dafür. Allerdings nur für den indischen Markt....

Die Komponenten für die RUAG kamen zuletzt von Tata ...

 

jackrabbit

Space Cadet
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.268
Zustimmungen
1.401
Ort
Hannover
Hallo,

hmmm, ....
Solange es nur übers Wasser geht, ist auch das Schadensrisiko bei einem Absturz viel geringer.
Bei der Konstruktion eines Fahr-/ Flugzeuges bzw. Bemessung eines Verkehrsmittels liegt der Punkt "Totalverlust und Schadensbegrenzung"
i.A. nicht vorne im Lastenheft.

Grüsse
 
Doppelnik

Doppelnik

Testpilot
Dabei seit
17.11.2019
Beiträge
785
Zustimmungen
321
aber der Punkt, was kann passieren wenn etwas schief geht, steht bei autonomen Fahr- und Flugzeugen derzeit ganz oben im Pflichtenheft! Wenn es dieses Problem nicht gäbe, wären Piloten, Busfahrer und Lokführer schon längst arbeitslos...
 

jackrabbit

Space Cadet
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.268
Zustimmungen
1.401
Ort
Hannover
Hallo,

aber der Punkt, was kann passieren wenn etwas schief geht, steht bei autonomen Fahr- und Flugzeugen derzeit ganz oben im Pflichtenheft!
eigentlich nicht.
Wenn etwas schief geht, ist es schon zu spät. Landfahrzeuge bleiben "einfach" stehen, Luftfahrzeuge landen unverzüglich.
Der Schwerpunkt (der autonomen Steuerung als Teil eines Fz) liegt bei der vorzeitigen Erkennung von "Unplanmässigem" und der Fehlervermeidung.

=> wobei Eisenbahnen eigentlich eh schon ein Sonderfall sind (spurgeführt, gesicherter Verkehrsraum, Bremsweg größer als opt. Sichtweite).


Grüsse
 
Doppelnik

Doppelnik

Testpilot
Dabei seit
17.11.2019
Beiträge
785
Zustimmungen
321
eigentlich schon, denn wenn Schaden an Menschen (weitestgehend) ausgeschlossen werden kann, ist die Umsetzung viel einfacher und wird viel eher akzeptiert. Selbst rein monetär betrachter, ist der Verlust von Menschenleben viel teuerer für FLuggesellschaften (es gibt da einen genauen Wert, was die Sicherheit für ein Menschenleben kosten darf) als der Verlust von Gütern (sofern nicht grad der ganze Louvre in ein Flugzeug gestopft wird).

Grüße zurück
Dominik
 
Thema:

DO 228 als Teil eines unbemannten Luftfahrzeugs

DO 228 als Teil eines unbemannten Luftfahrzeugs - Ähnliche Themen

  • Dornier 228 mit Brennstoffzellenantrieb

    Dornier 228 mit Brennstoffzellenantrieb: Das DLR und MTU Aero Engines wollen an einer Dornier 228 mit Brennstoffzellenantrieb arbeiten. Die Maschine soll im Jahr 2026 fliegen...
  • Dornier 228 als "Electric Flight Demonstrator"

    Dornier 228 als "Electric Flight Demonstrator": Die DLR hat gestern auf der "1. Nationalen Luftfahrtkonferenz" in Leipzig/Halle das Konzept für einen "Electric Flight Demonstrator" auf Basis...
  • 1/72 Dornier Do 228-212 Air Guadeloupe

    1/72 Dornier Do 228-212 Air Guadeloupe: Damit hier mal etwas Karibikflair reinkommt: Eine Dornier Do 228-212 als exotisches Verkehrsflugzeug, das in der Karibik eingesetzt wurde. Air...
  • Piaggio P180 AVANTI, MM62287, Italian AF,Eindhoven [VIDEO]

    Piaggio P180 AVANTI, MM62287, Italian AF,Eindhoven [VIDEO]: Grtz.
  • Merkwürdiger Flug Ryanair FR6228 am 2. 10.16 - Notlandung in Oujda?

    Merkwürdiger Flug Ryanair FR6228 am 2. 10.16 - Notlandung in Oujda?: hallo allerseits, ich bin neu in diesem Forum begrüsse alle user, besonders die Experten und möchte gleich eine merkwürdige Beobachtung in...
  • Ähnliche Themen

    Oben