Doppelrollout McDD F-4C + F-4EJ Phantom II 1:48

Diskutiere Doppelrollout McDD F-4C + F-4EJ Phantom II 1:48 im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo liebe FF Gemeinde! Habe mich nun doch auch mal durchgerungen, die beiden Vögl die bis jetzt in meiner Sigantur standen euch vorzustellen:...

Moderatoren: AE
  1. #1 AARDVARK, 21.10.2005
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Hallo liebe FF Gemeinde!

    Habe mich nun doch auch mal durchgerungen, die beiden Vögl die bis jetzt in meiner Sigantur standen euch vorzustellen:

    Es sind wie fast alle meiner Modelle F-4´s :FFTeufel:

    Habe das zusammen gemacht, da sie erstens die selbe Form besitzen, damit auch positive und negative Gemeinsamkeiten und außerdem hätte ich zwei Rollouts hintereinander doof gefunden....

    Also, los gehts:

    Die F-4C, die vom Kit her eigentlich eine F-4B/J sein soll ist ein alter Revell/ESCI Bausatz, die F-4EJ von Italeri und wesentlich neueren Erscheinungsdatums...
    Beide haben trotzdem die selbe Grundgussform, von wem sie auch immer stammt, meine es ist eine von Fujimi, aber kann auch damals von ESCI/Revell entwickelt worden sein...

    Das positive an dieser Form ist seine durchweg gute Passgenauigkeit der hauptkomponenten, Grat ist ebenfalls kaum vorhanden. Leider bezieht sich das nicht auf die Klarsichtteile, die ich nur offen dargestellt habe da ich nicht darauf stehe an Klarsichtteilen zu spachteln :rolleyes:

    Die Cockpits sind beide keine Wunderwerke, das der F-4E wurde anscheinend mal nachträglich geändert, es weißt "recht" realistische geprägte und versenkte Details auf, das der C oder ansich B/J ist einfach glatt, die dazugehörigen Decals von der Qualität her nicht zu gebrauchen! Die benutzen sind von einem anderen Bausatz und passen daher schlecht, aber besser als nix.
    Die Schubdüsen beider Kits sind zum ....., wurden beide ersetzt...!

    So nun genug, soll ja ein Rollout sein, keine Bausatzbesprechung! :D

    Nun zu den Modellen im einzelnen:

    Bausatzform F-4C (B/J):

    Kurzgesagt habe ich eine C daraus gemacht, da das Modell eher eine C als eine B oder J ist, keine verkleinerten Räder, gravuren für die Airforce Tankanlage, keine Katapultverankerungen auf der Unterseite....

    Um eine C daraus zu machen habe ich nur "ungeslattete" Stabis eines alten Italeri Kits sowie die vordere Fahrwerkstür von diesem Bausatz übernommen.
    Die Schubdüsen sind von AIRES und ansich eine Verschwendung aber naja...
    Die Schleudersitze sind ebenfalls von einem alten Italeri Kit und dienen als Platzhalter, bis ich zumindest nochmal welche von einer Revell/Hasegawa Phantom überhabe. Aber selbst diese Italeris waren besser als die Orginalen.

    Fehler meinerseits sind meine schlampige Verarbeitung des Außenflügel und ungespachtelte Tans und ein schlampig gemachtes Seitenruder, welches in seiner ganzen Form übrigens auch nicht stimmt (Siehe Decals, welche eigentlich für einen Hasegawa Kit sind)

    Die Decals sind von EXPERTS CHOISE und aus der Grabbelkiste, da ich eine ganz besondere C darstellen wollte und zwar die 63-7589...
    Habe diese Maschine mal auf der Seite des Peterson Air and Space Museums gefunden, daher ist auch der Lebenslauf:

    McDD F4-C

    S/N 63-7589, Block 18

    Gebaut bei McDonnell Aircraft, St. Louis MO

    Übergabe an die USAF am 21. Aug.1964

    Sep 1964 - To 15th Tactical Fighter Wing (Tactical Air Command), MacDill AFB FL
    Apr 1965 - To 366th Tactical Fighter Wing (TAC), Holloman AFB NM
    Nov 1965 - To 2nd Air Division (Pacific Air Forces), Da Nang AB Vietnam
    Jun 1966 - To 433rd Tactical Fighter Squadron (PACAF), Ubon RTAFB Thailand
    Sep 1966 - To 555th Tactical Fighter Squadron (PACAF), Ubon RTAFB Thailand
    02 Jan 67 - Shot down a MIG-21 with an AIM-7. 1st Lt. Ralph F. Wetterhann, pilot & 1stLt. Jerry K. Sharp, PSO.
    Mar 1967 - To 8th Tactical Fighter Wing (PACAF) Ubon RTAFB Thailand
    Oct 1967 - To 39th Air Division (PACAF), Misawa AB Japan
    Jan 1968 - To 475th Tactical Fighter Wing (PACAF), Misawa AB Japan (deployments to Kunsan AB Korea & Taegu AB Korea)
    Dec 1969 - To 4453rd Combat Crew Training Wing (TAC), Davis-Monthan AFB AZ
    Jul 1971 - To 355th Tactical Fighter Wing (TAC), Davis Monthan AFB AZ
    Aug 1971 - To 58th Tactical Fighter Training Wing (TAC), Luke AFB AZ
    Aug 1974 - To 57th Fighter Interceptor Squadron (Air Defense Command), Keflavik AP Iceland
    May 1978 - To Air Defense Weapons Center (ADC), Tyndall AFB FL
    Mar 1979 - To 191st Fighter Interceptor Group (Air National Guard) Selfridge ANGB MI
    Aug 1982 - To 147th Fighter Interceptor Group (ANG), Ellington AP TX
    Jan 1987 - To Military Aircraft Storage and Disposition Center, Davis Monthan AFB AZ
    Aug 1987 - Dropped from inventory as surplus

    Nun seht selbst, die F-4EJ folgt nach den Bildern!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AARDVARK, 21.10.2005
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Bild 2
     

    Anhänge:

  4. #3 AARDVARK, 21.10.2005
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    bild 3
     

    Anhänge:

  5. #4 AARDVARK, 21.10.2005
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Bild 4
     

    Anhänge:

  6. #5 AARDVARK, 21.10.2005
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2005
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    F-4EJ

    So, nun folgt die F-4EJ, der JASDF

    Kit Italeri neueren Datums, Form die selbe wie oben genannt.

    Beide Kits teilen sich ansich negativpunkte und das wenige positive!

    Zu den gravierendsten Fehlern der E gehören die Klimaanlagenlufteinlässe in der selben Form wie bei einer "Kurznase" und das inkorrekte hintere Bugfahrwerkskläppchen. Das ich das, genauso wie die bei der EJ nicht vorhandene Seitenleitwerksantennenverkleidung, nicht korrigiert habe verstehe ich bis heute nicht :red:
    Die Decals sind eine der im Kit zahlreich vorhandenen Varianten und von guter Qualität wenn auch nicht immer ganz stimmig. Der Adler ist zu klein, Ob die Wartungsmarkierungen alle Japanisch waren weiss ich nicht, bei Italeri sind es nur die wichtigsten! Ferner sind die Markierungsleuchten viel zu gelb.

    Das ich das mit den Zusatztanks übersehen habe, dass diese ebenfalls von oben grau sein müssten bongt mich tierisch, aber werde da nix riskieren, dafür bin ich zu stolz überhaupt mal wieder was einigermaßen vernünftig fertig zu haben...

    Wie immer bei mir ohne Alterung... Werde es aber bei einem meiner nächsten Modelle mal testen :-)

    MFG


    Naja nun genug, hoffe euch gefallen sie, zufrieden bin ich nicht so ganz aber naja...
     

    Anhänge:

  7. #6 AARDVARK, 21.10.2005
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2005
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Bild 2
     

    Anhänge:

  8. #7 AARDVARK, 21.10.2005
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Bild 3
     

    Anhänge:

  9. #8 AARDVARK, 21.10.2005
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Bild 4
     

    Anhänge:

  10. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Sehr sauber gebaut! Schauen klasse aus deine Modelle! :TOP:
     
  11. #10 PukingDog, 21.10.2005
    PukingDog

    PukingDog Flieger-Ass

    Dabei seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Im Sauerland
    Also, so schlecht, wie Du sie machst, finde ich sie nicht.
    Für meinen Geschmack ist die EJ nur ein wenig zu glänzend.

    Was die Formen betrifft, sind Esci und Italeri m.E. verschieden.

    Während Italeri erhabene Oberflächendetails anbietet, sind sie bei Esci versenkt. Oder ich habe falsch eingetütete Bausätze im Keller :p
     
  12. #11 AARDVARK, 21.10.2005
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Ne, haste nicht, es gibt nen alten Italeri Bausatz von Testors, und dieses neue (alte) Modell....

    Hier der Karton des neuen!

    Der Aufkleber is goil: "BOEING Licensed Product" :TD: Tolle Wurst bei der Detailtreue! :FFTeufel:
     

    Anhänge:

    • e.jpg
      Dateigröße:
      31,8 KB
      Aufrufe:
      167
  13. #12 Striker01, 21.10.2005
    Striker01

    Striker01 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Buchholz i.d.N.
    Wenn man die F-4C von der ANG Michigan mal life gesehen hat, kann man Deine Arbeit bewundern. Das Du sie nicht gealtert hast, macht gar nichts den die Warte haben die eh immer poliert.

    Goose Bay 1985. Die schönste Lackierung, die ich je gesehen habe.

    Gruß
    Uwe
     
  14. #13 airforce_michi, 21.10.2005
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.502
    Zustimmungen:
    3.258
    Ort:
    Private Idaho
    ...die "echten" alten Italeris haben erhabene Strukturen - die aktuellen Wiederauflagen sind jedoch die Esci-Formen, genau wie z.B. auch die S-3, Mirage F-1, Mirage 2000 etc....

    Hey Aardvark! Solltest Du nicht F-111´s bauen...?:D

    Mir gefallen Deine Phantoms - sauber gebaut, guter Gesamteindruck...und sie haben darüber hinaus einen unschätzbaren Vorteil gegenüber vielen, vielen anderen Modellen:

    Sie sind fertig!:TD:

    Weitermachen!:TOP:
     
  15. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Freut mich, dass Du dich doch noch zu einem Rollout durchgerungen hast. Das ich Deine Modelle Klasse finde, hatte ich Dir ja bereits geschrieben. Mach weiter so.:TOP:
    Gruß Hajo
     
  17. #15 bregenzer, 22.10.2005
    bregenzer

    bregenzer Space Cadet

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bregenz / Vorarlberg / Österreich
    Sehr schöne Modelle! :TOP: Das die nicht gealtert sind macht gar nichts, es muss ja nicht jeder flieger so aussehen als wäre er 30 Jahre lang in einem Sumpf gelegen...:rolleyes: :D
     
Moderatoren: AE
Thema:

Doppelrollout McDD F-4C + F-4EJ Phantom II 1:48

Die Seite wird geladen...

Doppelrollout McDD F-4C + F-4EJ Phantom II 1:48 - Ähnliche Themen

  1. Bf 110 D/G Doppelrollout 1/48

    Bf 110 D/G Doppelrollout 1/48: Nach den 109er kommt jetzt natürlich die 110er. Bf110D;9./ZG 26; Sizilien;1941; Fujimi Sicher nicht so gut wie Eduard aber auch ganz nett,...
  2. ME-262B 1:144 von Eduard, Doppelrollout

    ME-262B 1:144 von Eduard, Doppelrollout: Hier mein Doppelrollout meiner beiden ME-262 B im besten Massstab - 1:144 böse Als erstes:Me 262 B-1a/U1, 10./NJG 11, Magdeburg, April 1945
  3. 1/144 McDD DC-9-32 – AZmodel

    1/144 McDD DC-9-32 – AZmodel: McDonnell Douglas DC-9-32, AZmodel, 1/144, AZ14409 Nun versuche ich mich auch mal an einer Bausatzvorstellung: Der Erstflug einer DC-9 fand 1965...
  4. McDD F-15A Eagle - 122nd FS Louisiana ANG - Tamiya 1:48

    McDD F-15A Eagle - 122nd FS Louisiana ANG - Tamiya 1:48: Ich möchte euch mein neuestes Werk vorstellen. Eine F-15A Eagle der 122nd FS, 159th FW der Louisiana ANG. Die Eagle mit der Air Force Serial...
  5. McDD AV-8B Harrier II Plus VMA-223 „Bulldogs“ – Hasegawa 1/48

    McDD AV-8B Harrier II Plus VMA-223 „Bulldogs“ – Hasegawa 1/48: [ATTACH] Hallo, heute stelle ich euch meinen seit langer Zeit im Bau befindlichen McDonnell Douglas AV-8B Harrier II Plus aus dem Hause Hasegawa...