Dornier Museum Friedrichshafen

Diskutiere Dornier Museum Friedrichshafen im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Nachdem sich die diversen Exponate so nach und nach auf dem Museumsgelände einfinden und das Museum langsam wächst, möchte ich hier den aktuellen...

Moderatoren: mcnoch
  1. AIRBOX

    AIRBOX Fluglehrer

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Industrie-Elektroniker
    Ort:
    Friedrichshafen
    Nachdem sich die diversen Exponate so nach und nach auf dem Museumsgelände einfinden und das Museum langsam wächst, möchte ich hier den aktuellen Stand beschreiben.

    Unter Dornier Stiftung kommt ihr auch zur Site des Museums.

    Hier erst mal der Lageplan des Museums (entnommen aus oben genannter Site)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AIRBOX

    AIRBOX Fluglehrer

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Industrie-Elektroniker
    Ort:
    Friedrichshafen

    Anhänge:

    • 61+04.jpg
      Dateigröße:
      34,6 KB
      Aufrufe:
      1.430
  4. AIRBOX

    AIRBOX Fluglehrer

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Industrie-Elektroniker
    Ort:
    Friedrichshafen
    Das zweite Exponat, die DO228 D-ICDO steht nun auch schon ne ganze Weile auf ihrem neuen Platz neben der Atlantic.
     

    Anhänge:

    • do228.jpg
      Dateigröße:
      32,5 KB
      Aufrufe:
      1.420
  5. AIRBOX

    AIRBOX Fluglehrer

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Industrie-Elektroniker
    Ort:
    Friedrichshafen
    Hier noch ein Bild mit beiden zusammen.
     

    Anhänge:

    • beide.jpg
      Dateigröße:
      32,6 KB
      Aufrufe:
      1.415
  6. #5 AIRBOX, 26.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2006
    AIRBOX

    AIRBOX Fluglehrer

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Industrie-Elektroniker
    Ort:
    Friedrichshafen
    Momentan letzter Neuzugang ist das Ariane-Modul Speltra.
    Dies wurde im Moment auf dem EADS Firmenparkplatz zwischengelagert.
     

    Anhänge:

    magic gefällt das.
  7. Dr.Fly

    Dr.Fly Berufspilot

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Werbung & Moderation
    Ort:
    Deggenhausertal
    Dornier Museum in Friedrichshafen

    Hi @ll,

    gestern tarf man sich in den Hallen des Flughafens Friedrichshafen und die ersten Schritte auf dem Weg zum Dorniermuseum sind gelegt.
    Folgende Fluggeräte sind da bzw. hat man bereits eine Zusage:
    - Do-31 aus Oberpafaffenhofen (Deutsches Museum)
    - DO-29 kommt aus Gatow
    - DO-TNT ist bereits da und wird restauriert
    - DO-28 A1 aus England (flugfahig)
    - DO-28 Skyservant steht auf den Philipinen bei Iren Dornier
    - Do -228 Lisel ist bereits da
    - DO-228 aus Japan (flugfahig)
    - DO-328 aus Oberpfaffenhofen (neuwertig nicht Flugfähig)
    - DO-27
    - Alpha Jet ist bereits da und wird restauriert
    - Brequet Atlantic ist bereits da
    - Fiat G-91 ist bereits da und wird restauriert
    - Bell UH 1 D
    - Wrackteile einer DO-24 von Iren Dornier
    - Ariane Spectra Satelittenmodell im Maßstab 1:1
    - ISEE-B Satelittenmodell im Maßstab 1:1
    - Ulyses Satelittenmodell im Maßstab 1:1
    - und ein weiters Sattelittenmodell im Maßstab 1:1
    Gesucht wird derzeit nach einem DO-Wal evtl. soll ein Nachbau gekauft werden oder aber man findet ein gutes Wrack das restauriert wird. Hinweisen auf solche Wracks wird nachgegangen.

    Es läuft ein Architektenwettbewerb und Ende September wird hier die Entscheidung fallen.
    Eröffnet wird das ganze vorraussichtlich im Herbst 2008.

    Für mich war es sehr überraschend welche Vielzahl an Exponaten bereits ergattert werden konnten. Übrigens ist der Verein an allem Interessiert was mit Dornier zu tun hat. Also wer Leihgaben oder so was hat sollte sich mal Gedanken machen ob man diese nicht im Museum für jeden Sichtbar zeigen sollte.

    Gruß Gernot
     
  8. Dr.Fly

    Dr.Fly Berufspilot

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Werbung & Moderation
    Ort:
    Deggenhausertal
    Zur Einstimmung ein paar Fotos

    Zuerst mal ein paar Modelle:
     

    Anhänge:

  9. Dr.Fly

    Dr.Fly Berufspilot

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Werbung & Moderation
    Ort:
    Deggenhausertal
    Fiat G-91
     

    Anhänge:

  10. Dr.Fly

    Dr.Fly Berufspilot

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Werbung & Moderation
    Ort:
    Deggenhausertal
    Alpha-Jet
     

    Anhänge:

  11. Dr.Fly

    Dr.Fly Berufspilot

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Werbung & Moderation
    Ort:
    Deggenhausertal
    Nochmal der Alpha Jet leider etwas dunkel
     

    Anhänge:

  12. Dr.Fly

    Dr.Fly Berufspilot

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Werbung & Moderation
    Ort:
    Deggenhausertal
    DO-TNT
     

    Anhänge:

  13. Dr.Fly

    Dr.Fly Berufspilot

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Werbung & Moderation
    Ort:
    Deggenhausertal
    DO-27 Modell
     

    Anhänge:

    • Do-27.jpg
      Dateigröße:
      58,4 KB
      Aufrufe:
      818
  14. Dr.Fly

    Dr.Fly Berufspilot

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Werbung & Moderation
    Ort:
    Deggenhausertal
    Natürlich sind zu den drei Restaurationsobjekten auch alle Teile da.
    Hier mal eine kleine Auswahl.
     

    Anhänge:

  15. Dr.Fly

    Dr.Fly Berufspilot

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Werbung & Moderation
    Ort:
    Deggenhausertal
    Hi MX 87,

    die Teile der DO24 sind wirklich nur Wrakteile und reichen bei weitem nicht aus um noch mal eine Do-24 wieder zu beleben ...leider.

    Iren Dornier hat diese Teile wohl in Frankreich aufgespürt.
    Ich habe Fotos der Teile gesehen und ich würde dabei auf ein ca. 2Meter Stück der Heckgondel und ein ca. 1,5 Meter langes Stück der Schnauze tippen. Also lediglich stark "angefressenes", verbeultes Duraluminium

    @ Skyservant & alle
    Was andere Exponate angeht ist die Dornierstiftung an einigen Exponaten dran. Man möchte auf jeden Fall einen "Wal" fangen. Denn ein Dornier Museum ohne Wal kommt nicht in fragen ;)
    Auf jeden Fall möchte man nach Möglichkeit einige Originalteile aus der DO-X zeigen. Aber wie alles aus dieser Epoche sind diese Dinge sehr rar.

    Gruß Gernot
     
  16. MX87

    MX87 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    203
    Ort:
    FRA
    Im Fliegermuseum Altenrhein steht noch ein Porzellan-Bord-Service der Do X, aber ich finde das ist in Altenrhein (dem Bauort der DoX) auch gut aufgehoben. Naja Altenrhein ist ja auch nicht sooo weit von Friedrichshafen weg ^^


    Vom Wal gibts meines Wissens nur noch ein Original in Südamerika und ein Nachbau in Spanien.
    Über versunkene Wal-Wracks ist mir leider nichts bekannt. Weiss jemand mehr ?

    Stimmts dass Daimler-Chrysler Mit- bzw Haupt-Träger des Museums ist ?

    Wenn ja dann müsste das Kapital doch auch für einen Do-X Nachbau in Originalgröße reichen oder ? :D *träum*
     
  17. #16 HUEYROB, 01.08.2006
    HUEYROB

    HUEYROB Space Cadet

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    2.409
    Ort:
    SH
    Die DO-29 wird eine Leihgabe des Luftwaffenmuseums Berlin sein!

    ROB
     
  18. #17 Dr.Fly, 01.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2006
    Dr.Fly

    Dr.Fly Berufspilot

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Werbung & Moderation
    Ort:
    Deggenhausertal
    Hi MX87

    das Porzelanservice steht im Moment im Zeppelinmuseum Friedrichshafen zu der Sonderausstellung Zepplins Flieger. (siehe Photo. Copyright liegt bei mir)

    Hier die Adresse der Träger: http://www.dornier-stiftung.de

    Die EADS als Nachfolgegesellschaft ist Mitglied im Verein. Dadurch hat der Verein auch Zugang zum Dornier-Archiv.

    Gruß Gernot
     

    Anhänge:

  19. MX87

    MX87 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    203
    Ort:
    FRA
    Ok danke für die Info :)

    by the way: Hat das Zeppelin Museum es eigentlich geschafft die Zeppelin-Staaken Motorgondel aus Krakau für die Sonderausstellung zu bekommen ?
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Dr.Fly

    Dr.Fly Berufspilot

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Werbung & Moderation
    Ort:
    Deggenhausertal
    NEIN. Leider nicht.

    War heute zum zweiten mal in der Ausstellung "Zeppelins Flieger" keine Motorgondel:FFCry:

    Gruß Gernot

    P.S. Für alle die ein bisschen mehr über die Sonderausstellung erfahren wollen und nicht nach Friedrichshafen kommen können, hier ein Link
     
  22. AIRBOX

    AIRBOX Fluglehrer

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Industrie-Elektroniker
    Ort:
    Friedrichshafen
    In Sachen Museum tut sich wieder mal was . . .


    Dornier erweckt Merkur zum Leben

    Abheben wird der Flieger nicht können. Ansonsten aber wird Merkur II zu 95 Prozent aussehen wie die Maschinen, die ab 1928 bei Dornier gebaut wurden. Nachgebaut wird das legendäre Verkehrsflugzeug jetzt in Ungarn, sein Zuhause soll es im Dornier Museum haben, das im September 2008 am Flughafen eröffnet werden soll.

    ..."Der Merkur bekommt auch einen Motor (BMW 6), den wir freundlicherweise als Dauerleihgabe von der Firma MTU/Aeroengines erhalten haben", sagt Cornelius Dornier. "Einen original Propeller werden wir ebenfalls als Leihgabe vom Verkehrshaus der Schweiz in Luzern erhalten." Einziger Wermutstropfen: Fliegen wird der Nachbau nicht können.


    http://www.szon.de/lokales/friedrichshafen/stadt/200611250631.html?apage=0
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Dornier Museum Friedrichshafen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Do days 2015

Die Seite wird geladen...

Dornier Museum Friedrichshafen - Ähnliche Themen

  1. Do-Days im Dornier Museum Friedrichshafen 2017

    Do-Days im Dornier Museum Friedrichshafen 2017: Am Wochenende gab es im Dornier Museum wieder die Do-Days. Zum Fly-In kamen einige Dornier-Flugzeuge als auch andere Flugzeuge anderer Hersteller....
  2. DO-DAYS Dornier Museum Friedrichshafen

    DO-DAYS Dornier Museum Friedrichshafen: Hallo, 13.+14.08.2016 finden wieder die DO-DAYS statt. C-160 Transall 50+95 Jubiläums-Maschine des LTG63 aus Hohn. Leider mit Zaunwerk umgeben für...
  3. ProModeller/Monogram 1:48 Dornier Do 335 mal etwas anders

    ProModeller/Monogram 1:48 Dornier Do 335 mal etwas anders: Bei Ausbruch des Koreakrieges waren Kampfflugzeuge knapp. Die USAF entmottete bekanntermaßen ja auch die P-51D, nannte sie jetzt F-51D und setzte...
  4. 1/72 Dornier Do 212 - Alliance

    1/72 Dornier Do 212 - Alliance: Nachdem dieses Modell den Anstoß gegeben hat, hier eine eigene Rubrik für Wasserflugzeuge einzurichten, möchte ich mich daran beteiligen und...
  5. Dassault Dornier Alpha Jet E, Revell, 1:72 (2x)

    Dassault Dornier Alpha Jet E, Revell, 1:72 (2x): Hallo Kollegen, nachdem mein Baubericht abgeschlossen ist, poste ich nun ein Rollout. Im Baubericht habe ich, so denke ich jedenfalls, alles zu...