Dreamliner hat an drei aufeinander folgenden Flügen den selben Notfall

Diskutiere Dreamliner hat an drei aufeinander folgenden Flügen den selben Notfall im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Eine United Boeing 787 musste am 01., 02. und 03.07. mit einem Fehler der rechten Slats nach Tokio Narita zurückkehren. Dabei erklärten sie...
GorBO

GorBO

Space Cadet
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.172
Zustimmungen
2.280
Ort
Magdeburg
Eine United Boeing 787 musste am 01., 02. und 03.07. mit einem Fehler der rechten Slats nach Tokio Narita zurückkehren. Dabei erklärten sie jeweils einen Notfall und die Runway musste nach der Landung gesperrt werden.
Incident Boeing 787-9 Dreamliner N27958, 03 Jul 2020

Wurde der Fehler etwa zwischendurch nicht behoben?
 

elbarto

Berufspilot
Dabei seit
12.05.2008
Beiträge
62
Zustimmungen
17
Ort
Berlin
Es passiert, dass am Boden alles schick ist und im Flug dann der Fehler auftritt.
Da die Ursache zu finden kann ziemlich tricky sein.
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.141
Zustimmungen
2.507
Nach Lokalzeit sogar 3 Notfälle in 2 Tagen (morgens/abends). Dann sind wir mal auf den 4. Flug (heute abend/morgen früh) gespannt...
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.141
Zustimmungen
2.507
Laut Avherald hat sie bei der Rückkehr eine Landung mit hoher Geschwindigkeit ausgeführt (190kts), was bedeuten könnte, dass sie tatsächlich schon wieder Probleme mit den Klappen hatte (und den nächsten Notfall aus dem gleichen Grund). Zum vierten Mal in wenigen Tagen. Langsam wird es richtig peinlich.

"To be continued?"...

 
lutz_manne

lutz_manne

Astronaut
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
2.789
Zustimmungen
3.117
Ort
Bamberg
Und das waren keine Werkstattflüge zur Überprüfung, sondern richtig geplante Streckenflüge?
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
8.666
Zustimmungen
2.597
Ort
Deutschland
AvHerald und ASN sind keine Geheimtipps.
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.963
Zustimmungen
4.046
Ort
mit Elbblick
Es passiert, dass am Boden alles schick ist und im Flug dann der Fehler auftritt.
Da die Ursache zu finden kann ziemlich tricky sein.
Bei einem weitgehend "digitalen" Flugzeug wie der B787 würde ich aber erwarten, dass man mittels Fehlerspeicher und Datenanalyse halbwegs rausbekommt, was den schief gelaufen ist. So ein renitentes Slat ist jetzt auch kein Kindergeburtstag, aber es war ja anscheinend ein Frachtflug. Die muss wenigstens nicht ins Hotel!
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
7.260
Zustimmungen
5.564
... aber es war ja anscheinend ein Frachtflug. Die muss wenigstens nicht ins Hotel!
Im Gegensatz zu Passagiertransport gönnen sich die Frachtfluggesellschaften Reserveflugzeuge, die für solche Fälle bereitstehen. Ich kann mir vorstellen, bei Fracht ist Termintreue und Pünktlichkeit höher zu bewerten.
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.141
Zustimmungen
2.507
Im Gegensatz zu Passagiertransport gönnen sich die Frachtfluggesellschaften Reserveflugzeuge, die für solche Fälle bereitstehen.
Gute Fluggesellschaften haben auch Reserve-Flugzeuge - nicht 1:1 für jede Linienmaschine, aber zumindest eine Reserve an den Hubs, um die üblichen Ausfälle eines Tages kompensieren zu können. In der aktuellen Situation sollte allerdings gerade bei den Passagier-Gesellschaften überhaupt kein Mangel an "Reserve"-Flugzeugen herrschen. Bei den Frachtgesellschaften ist dagegen derzeit alles in der Luft, was irgendwie fliegen kann. Der betroffene Dreamliner ist ja wohl auch eigentlich eine Passagiermaschine, die derzeit nur für Frachtflüge "misbraucht" wird - weil sich das aktuell lohnt. United dürfte noch genug andere ungenutzte Passagier-Jets haben. Aber sie werden diesen Dreamliner nun ja jetzt nicht gleich verschrotten wollen, nur weil er einen Defekt an einer Klappe hat (noch nicht jedenfalls - warten wir mal ab... Wenn das so weitergeht, wird United die Maschine vielleicht nächste Woche entnervt "in der Wüste" parken - und einfach einen der anderen geparkten Dreamliner nehmen... ;-) ).
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
7.260
Zustimmungen
5.564
... und einfach einen der anderen geparkten Dreamliner nehmen ...
Flugzeuge, die ein paar Wochen geparkt wurden, sind aus Pilotensicht "spannend" ... fängt mit unentdeckten Vogelnestern an, "spinnende" Elektronik, etc.
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.141
Zustimmungen
2.507
Flugzeuge, die ein paar Wochen geparkt wurden, sind aus Pilotensicht "spannend" ... fängt mit unentdeckten Vogelnestern an, "spinnende" Elektronik, etc.
... und hört bei defekten Klappen noch nicht mal auf. So spannend kann ein Passagier-Dreamliner sein, der in der aktuellen Krise vermutlich auch wochenlang geparkt war, bevor er von United zum ersten mal als "Hilfsfrachter" eingesetzt wurde. ;-)
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.963
Zustimmungen
4.046
Ort
mit Elbblick
Flugzeuge, die ein paar Wochen geparkt wurden, sind aus Pilotensicht "spannend" ... fängt mit unentdeckten Vogelnestern an, "spinnende" Elektronik, etc.
Aber bedenken, dass eine B787 kein "klassisches" Flugzeug ist. Da ist inzwischen alles digital, und das bedeutet, es funktioniert richtig oder eben gar nicht. Mechanische Probleme löst das natürlich nicht. Wahrscheinlich ist es am Ende irgendein Sensor, dessen Leiden man am Boden nicht nachvollziehen kann.
 
lutz_manne

lutz_manne

Astronaut
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
2.789
Zustimmungen
3.117
Ort
Bamberg
Zu dumm, dass die Mühle trotzdem noch real und "analog" durch die Luft gleiten muss. :wink2: Die Menschen sitzen nunmal in der Hardware und nicht in der Software.
 
THF-ADI

THF-ADI

Testpilot
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
706
Zustimmungen
978
Ort
Wettstetten
Aber bedenken, dass eine B787 kein "klassisches" Flugzeug ist. Da ist inzwischen alles digital, und das bedeutet, es funktioniert richtig oder eben gar nicht. Mechanische Probleme löst das natürlich nicht. Wahrscheinlich ist es am Ende irgendein Sensor, dessen Leiden man am Boden nicht nachvollziehen kann.
Gibt es bei einem so resistenten Feldschaden denn nicht ein Team von Boeing (bzw. auch von Airbus bei deren Produkten), die sich damit beschäftigen? United ist wahrscheinlich nun auch kein Amateurverein, scheint hier aber mit ihrem Fähigkeiten am Ende zu sein.
 
tigerstift

tigerstift

Space Cadet
Dabei seit
23.04.2002
Beiträge
1.000
Zustimmungen
174
Ort
ZRH
Gibt es bei einem so resistenten Feldschaden denn nicht ein Team von Boeing (bzw. auch von Airbus bei deren Produkten), die sich damit beschäftigen? United ist wahrscheinlich nun auch kein Amateurverein, scheint hier aber mit ihrem Fähigkeiten am Ende zu sein.
Solche Teams gibt es, diese kommen meist aber erst zum Einsatz wenn Störungen/Fehler auftauchen welche nicht in Wartungsvorschriften zu finden sind bzw. wenn deren Abhandlung nicht zum Erfolg führt. Fehlersuche, gerade auf der elektronischen/elektrischen Seite, gestalten sich zum Teil Trivial. Vor allem wenn der Flieger nicht auf einer Homebase/Wartungsbasis ist. Dort zählt dass der Flieger dispatched werden muss mit allen legalen Mitteln. Wenn die Wartung, wie oben schon beschrieben wurde, den Fehler am Boden mit allen relevanten Systemtest und Verifizierung der Systemintegrität diese Problematik nicht reproduzieren bzw. nachvollziehen kann, dann wird der Flieger wieder Klar geschrieben und geht in die Luft.

Solche Fälle gibt es immer wieder und ist nichts außergewöhnliches. Die meisten Vorfälle bleiben aber von der Öffentlichkeit unentdeckt, da es meist keinen sichtbaren/spürbaren Effekt hat. Die Airline muss aber diese Vorkommnissen der Zuständigen Behörde melden und auch Rede und Antwort stehen, dies folgt auch einer standardisierten Systematik. Wie Schorsch schon geschrieben hat, am Ende wird es ein Sensor welcher einen "Wackler" hat oder ein angescheuertes Kabel sein welches durchschlägt. Business as usual....
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.141
Zustimmungen
2.507
Bei AvHerald gibt es inzwichen ein Update: die Airline soll bestätigt haben, dass es nach dem Start in Rom ein "mechanisches Problem" gab (wobei auch "mechanische Probleme" (wie eine nicht funktionierende Klappe) ja manchmal eine elektrische Ursache haben können).

On Jul 8th 2020 the airline reported: "United cargo flight 2860 from Rome to Newark returned to Leonardo da Vinci International Airport after a mechanical issue upon departure. Our maintenance team is performing a full inspection of the aircraft."


Für heute Abend ist nun der nächste Flug angemeldet - neuer Versuch von Rom nach New York. Aktuell gibt es allerdings schon eine Verspätungsmeldung - der Flug soll erst 5 Stunden später starten (erst heute Nacht).

 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.963
Zustimmungen
4.046
Ort
mit Elbblick
Zu dumm, dass die Mühle trotzdem noch real und "analog" durch die Luft gleiten muss. :wink2: Die Menschen sitzen nunmal in der Hardware und nicht in der Software.
Ja ja, aber die alten Räubergeschichten von feste gegen das Armaturenbrett treten und es läuft wieder sind halt von gestern. Wenn das Bus-Kabel einen Masseschluss hat, kann man treten bis zum Morgengrauen, das System wird nicht funktionieren. Ebenso "spinnende" Elektronik: mechanisch-analoge Systeme haben mitunter interessante Zwischenzustände, digitale Systeme funktionieren einfach nicht. In der General Aviation ist diese Technik noch nicht angekommen, allerdings kann es jeder bei seinem Kraftfahrzeug beobachten. Der Golf III war noch analog-mechanisch, seit den späten 2000ern basieren eigentlich alle Fahrzeuge (außer vielleicht ein Rolls Royce) komplett auf Bus-Systemen. "Komisches" Verhalten ist meist die Folge davon, dass diverse Steuergeräte beim "Morgenappell" nicht alle auf Posten vorfinden und improvisieren müssen.
 
Thema:

Dreamliner hat an drei aufeinander folgenden Flügen den selben Notfall

Dreamliner hat an drei aufeinander folgenden Flügen den selben Notfall - Ähnliche Themen

  • Senkrechtstart Dreamliner

    Senkrechtstart Dreamliner: Kürzlich hat doch ein Dreamliner einen Senkrechtstart hingelegt, wie ist das möglich? Und wie vereinbart sich das mit dem Anstellwinkel? Hat die...
  • Der Dreamliner - Boeing 787

    Der Dreamliner - Boeing 787: Vom Dreamliner haben wir noch gar kein Bilderthema. All Nippon Airways Boeing 787-9
  • Dreamliner Sitzplan

    Dreamliner Sitzplan: Hallo! Demnächst muss ich mehrere Male Dreamliner fliegen. Kann das stimmen, dass nur ein Drittel aller Sitzreihen, ungefähr 11, nicht über den...
  • Boeing Dreamliner / A350

    Boeing Dreamliner / A350: Hallo, ich wollte mal Eure Meinung lesen. Boeing Dreamliner / gegen A350 Ich wollte mal die beiden Flugzeuge vergleichen Für mich hat...
  • Boeing 787-8 DREAMLINER QRA interception Flypass

    Boeing 787-8 DREAMLINER QRA interception Flypass: Had many requests (42). All right, here is finally the Boeing 787-8 Dreamliner video ......... http://www.youtube.com/watch?v=sYTL71BhQ7Y
  • Ähnliche Themen

    • Senkrechtstart Dreamliner

      Senkrechtstart Dreamliner: Kürzlich hat doch ein Dreamliner einen Senkrechtstart hingelegt, wie ist das möglich? Und wie vereinbart sich das mit dem Anstellwinkel? Hat die...
    • Der Dreamliner - Boeing 787

      Der Dreamliner - Boeing 787: Vom Dreamliner haben wir noch gar kein Bilderthema. All Nippon Airways Boeing 787-9
    • Dreamliner Sitzplan

      Dreamliner Sitzplan: Hallo! Demnächst muss ich mehrere Male Dreamliner fliegen. Kann das stimmen, dass nur ein Drittel aller Sitzreihen, ungefähr 11, nicht über den...
    • Boeing Dreamliner / A350

      Boeing Dreamliner / A350: Hallo, ich wollte mal Eure Meinung lesen. Boeing Dreamliner / gegen A350 Ich wollte mal die beiden Flugzeuge vergleichen Für mich hat...
    • Boeing 787-8 DREAMLINER QRA interception Flypass

      Boeing 787-8 DREAMLINER QRA interception Flypass: Had many requests (42). All right, here is finally the Boeing 787-8 Dreamliner video ......... http://www.youtube.com/watch?v=sYTL71BhQ7Y
    Oben