Drei denkmalgeschützte RLM-Hallen

Diskutiere Drei denkmalgeschützte RLM-Hallen im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Die letzten Hallen ihrer Art - baugleich mit den gesprengten Hallen am Bug auf Rügen - stehen in Pütnitz in MäcPomm. :-) Das Schutzwürdige an...
ostseh

ostseh

Flieger-Ass
Dabei seit
09.03.2012
Beiträge
369
Zustimmungen
582
Ort
Teschvitz auf Rügen
Die letzten Hallen ihrer Art - baugleich mit den gesprengten Hallen am Bug auf Rügen - stehen in Pütnitz in MäcPomm. :-)

Das Schutzwürdige an Halle eins bis drei ist die Spannbetonbauweise von Meyerhoff und Dyckmann, aus der später der Spannbetonbrückenbau hervorging.
Somit ist die Dachkonstruktion längs und nicht quer und freitragend.

Der ehemalige Seefliegerstützpunkt war später sowjetischer Fliegerhorst, was zum Erhalt der historischen Flugplatzanlage bis heute beitrug. Selbst die Wohn- und Verwaltungshäuser mit alten Pütnitz-Keramiktafeln ebenso wie sowjetischen Denkmalen existieren noch.

Pütnitz ringt heute um seine Idendität rund um die Errichtung eines Freizeitparkes. Leider dominieren thematisch mehr die Ostfahrzeuge denn die Fliegerei.

Mehr auch unter Technik-Museum-Pütnitz
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.725
Zustimmungen
3.579
Ort
bei Bayreuth
Schön und gut. Wo liegt der Grund bzw der Vorteil einer längs freitragenden Dachkonstruktion?
Ich sehe da jetzt erst mal nur, dass vielleicht mehr Licht von außen einfallen kann. Vor allem, wenn 2 Hallen direkt nebeneinander stehen. Aber sonst wäre quer freitragend doch bestimmt einfacher gewesen?
 

jackrabbit

Astronaut
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.971
Zustimmungen
2.104
Ort
Hannover
Moin,

Schön und gut. Wo liegt der Grund bzw der Vorteil einer längs freitragenden Dachkonstruktion?
man braucht weniger Träger und entsprechend weniger Material (da man in Spannbeton ausgeführt hat).
Der Ansatz war wohl: "wenn schon HighTech - dann richtig".

Grüße
 
ostseh

ostseh

Flieger-Ass
Dabei seit
09.03.2012
Beiträge
369
Zustimmungen
582
Ort
Teschvitz auf Rügen
Hmmm, ich bin ja nur der Überbringer der Botschaft. Nicht schlagen! :-)

1. Denkmal
2. Flugzeugrelevant.
3. Grundlage für weittragende Spannbetonbrücken im Autobahnbau.
4. Technischer Fortschritt im Stahlbetonbau.



Mir jedenfalls gefallen sie. Dem Denkmalamt auch. Haben erstmal drei Millionen locker gemacht.



Jetzt müssten nur noch mehr Flugzeug und nicht fast ausschließlich Ostfahrzeuge drinstehen. Die geplante Seefliegerausstellung jedenfalls mit der HD24 von Günter Plüschow in1:1 sehe ich nicht mehr..

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
ostseh

ostseh

Flieger-Ass
Dabei seit
09.03.2012
Beiträge
369
Zustimmungen
582
Ort
Teschvitz auf Rügen
in dem Artikel aus dem Bauingenieur ist noch Erkenntnisgewinn..
 

jackrabbit

Astronaut
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.971
Zustimmungen
2.104
Ort
Hannover
Hallo,

Schön und gut. Wo liegt der Grund bzw der Vorteil einer längs freitragenden Dachkonstruktion?
noch mal ergänzend: bei der Nutzung als Hangar besteht die Möglichkeit an der Längsseite breite Tore einbauen zu können.
Ist mir erst gerade bei den eingefügten Zeitschriftenartikel aufgefallen.

Grüsse
 
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.725
Zustimmungen
3.579
Ort
bei Bayreuth
Ist das nicht sowieso meist so, dass die Tore an der Längsseite sind?
Geht doch bei Querträgern auch....oder nicht?
 

jackrabbit

Astronaut
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.971
Zustimmungen
2.104
Ort
Hannover
Hallo,

Ist das nicht sowieso meist so, dass die Tore an der Längsseite sind?
Geht doch bei Querträgern auch....oder nicht?
ja, aber da gibt der Abstand der Querträger/ der Stützen dazu die Breite der Tore vor, wäre bei den gezeigten Hallen die komplette Längsseite im Prinzip frei von Stützen ist.

Grüße
 
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.725
Zustimmungen
3.579
Ort
bei Bayreuth
Quer freitragend bedeutet dann also, dass die Träger am Anfang und Ende eine Stütze haben müssen. bzw. zumindest jeder x-te? So langsam versteh ich's.
 

jackrabbit

Astronaut
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.971
Zustimmungen
2.104
Ort
Hannover
@Airboss

man versucht (bei einem Hangar) ohne Stützen in der Halle auszukommen, das heißt die Stützen sind dann in den Außenwänden integriert.
Quertragend heißt, dass die Träger quer in die kürzere Richtung verlaufen, die Stützen sind dann in den Längswänden => dort ist dann wenig/ kaum Platz für die Hangartore.
Längstragend heißt, dass die Träger längs/ in die längere Richtung der Halle verlaufen, die Stützen sind dann nur in den kürzeren Endwänden und man hat an den Hallenseitenwänden fast beliebig will Platz für die Tore.

Viele Grüße
 
ostseh

ostseh

Flieger-Ass
Dabei seit
09.03.2012
Beiträge
369
Zustimmungen
582
Ort
Teschvitz auf Rügen
[QUOTE="jackrabbit, post: 2947471,
Längstragend heißt, dass die Träger längs/ in die längere Richtung der Halle verlaufen, die Stützen sind dann nur in den kürzeren Endwänden und man hat an den Hallenseitenwänden fast beliebig will Platz für die Tore.
[/QUOTE]

Bei einem Foto habe ich es versucht zu zeigen. Die (roten) Querträger ins Halleninnere vom Hauptträger ab. Und wenn du in der Halle vor den Toren (geschlossen) stehst, erkennst du die Möglichkeitenauf der Querseite..

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
ostseh

ostseh

Flieger-Ass
Dabei seit
09.03.2012
Beiträge
369
Zustimmungen
582
Ort
Teschvitz auf Rügen
Sry, ich hab da nen Dreher drin: heißen natürlich Dyckerhoff und Widmann..

Der Großvater meines Nachbarn war dort übrigens für den Betonbau zuständig. Immer wenn wieder ne Lieferung Material jam, ließ er alles stehen und liegen- Tag und Nacht - und fuhr mit seinem Motorrad von Ribnitz raus. Materialkontrolle.
 
Thema:

Drei denkmalgeschützte RLM-Hallen

Drei denkmalgeschützte RLM-Hallen - Ähnliche Themen

  • Drei Verletzte bei Notlandung bei Freising/Oberbayern (15.07.2022)

    Drei Verletzte bei Notlandung bei Freising/Oberbayern (15.07.2022): Ein Flugzeug, das vom Bild her eine Robin sein könnte, ist in der Nähe des Erholungsgebiet "Stoibermühle" bei Freising notgelandet. Alle drei...
  • Shelter Drei der L.A.O im Luftfahrtmuseum Finowfurth

    Shelter Drei der L.A.O im Luftfahrtmuseum Finowfurth: hie @ll. Dann hier mal wieder einen unverfänglichen Beitrag. Neulich haben wir uns von der LuftfahrtArchäologieOderland - leider grade selten -...
  • drei Jungs wollen Flugzeuge bauen....

    drei Jungs wollen Flugzeuge bauen....: Hallo zusammen, auf der Tube gibt es einen sehr interessanten Kanal von drei Brüdern welche einen Prototypen für zukünftige Kit-Flugzeuge bauen...
  • Comac testet ein Drei-Flächen-Konzept

    Comac testet ein Drei-Flächen-Konzept: Comac V1plus... https://www.aero.de/news-29964/Comac-testet-ein-Entenflugzeug.html
  • Flugzeugabsturz in Arnsberg mit drei Verletzten

    Flugzeugabsturz in Arnsberg mit drei Verletzten: Ein Kleinflugzeug ist offenbar bei der Landung am Flugplatz Arnsberg-Menden verunglückt. Dabei wurden drei Menschen verletzt...
  • Ähnliche Themen

    Oben