Dritte Bahn für Moskau Sheremetyevo

Diskutiere Dritte Bahn für Moskau Sheremetyevo im News aus der Luftfahrt Forum im Bereich Aktuell; Hallo Leute Moskau Sheremetyevo bekommt eine 3 Bahn. Der Baubeginn ist bereits im vollen Gange :FFEEK::FFEEK: lg spotter-markus
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.794
Zustimmungen
3.713
Ort
mit Elbblick
Antizyklisch handeln soll ja Erfolg bringen. Nachdem manche russische Airlines bis zu 50% ihrer Kapazitäten still gelegt haben wird erst mal wieder Platz an den Flughäfen sein.
 
jockey

jockey

Alien
Dabei seit
08.06.2005
Beiträge
10.534
Zustimmungen
8.564
Ort
near ETSH/SXF
Ich frag mich auch was das soll. Sind die Kapazitäten so dermaßen ausgereizt, dass es eine dritte Bahn benötigt?
 

beistrich

Astronaut
Dabei seit
20.06.2004
Beiträge
4.757
Zustimmungen
648
Die beiden derzeitigen Runways sind ungünstig angeordnet und können nicht gut genutzt werden. Der dritte Runway soll 75 Flugbewegungen pro Stunde ermöglichen, wesentlich mehr als die derzeitigen 30.

Antizyklisch ....
Der Bau des Runways ist schon länger in Planung(seit 2008?) und der Bau hat vor Cold War 2.0 begonnen.

Es scheint ein generelles Problem der russischen Wirtschafts zu sein dass sie auf die jetztige Situation unvorbereitet sind. Ein Runway ist da noch ein kleineres Problem.

Solange die politische Lage weiter eskaliert frage ich mich wie lange die westlichen Zulieferer bei den Vorzeigeprojekten SSJ und MS-21 mitmachen. Irgendwann wird der Zeitpunkt kommen wo jemand blöd fragt wieso FACC/Diamond/Alenia nicht unter die Sanktionen fallen.
 

Philipus II

Space Cadet
Dabei seit
30.12.2009
Beiträge
1.226
Zustimmungen
219
Ort
Ostbayern und Berlin
Die Zulieferer jetzt einzuschränken ist ungeschickt. Viel wirksamer ist das, die Zulieferer zu toppen, wenn mal 70 Stück gebaut worden sind. Dann muss eine weitere Lösung gefunden werden, um den Bau des Flugzeugs fortzusetzen. Auch bei den Ersatzteilen kann es dann Engpässe geben. Im Idealfall kann damit das ganze Projekt massiv gestört werden. Kurz: Jetzt Sanktionen auf den FLugzeugbau auszudehnen, macht keinen Sinn.

Zudem benötigt man noch den russischen Luftraum für Langstreckenflüge, vor allem nach Asien. Würde Putin den Luftraum schließen, würde man da sicherlihc mit derartigen Maßnahmen reagieren. Das ist klassische Spielttheorie - man braucht immer eine geeignete Eskalationsstufe als Abschreckung, um Gegenmaßnahmen zu vermeiden. Dass die russische Luftfahrt ohne westliche Produkte nicht funktionsfähig ist, ist den Planern auf beiden Seiten sicherlich gut bewusst.

Die dritte Bahn ist derzeit sicherlich auch Prestigeprojekt und Konjunkturprogramm. Zudem erhofft man sich eine Aufhebung der Sanktionen in absehbarer Zeit.
 
Thema:

Dritte Bahn für Moskau Sheremetyevo

Dritte Bahn für Moskau Sheremetyevo - Ähnliche Themen

  • Doku : Drogenkonsum im Dritten Reich

    Doku : Drogenkonsum im Dritten Reich: Guten Tag, ich bin französische Journalistin und arbeite zur Zeit an einem Dokumentarfilm über den Drogenkonsum im Dritten Reich. Der Film...
  • Dritte Auflage der Einsatzgeschichte der 368th Fighter Group "Second to None"

    Dritte Auflage der Einsatzgeschichte der 368th Fighter Group "Second to None": Second to None - The History of the 368th Fighter Group 3rd Edition Hardcover Was lange währt... Hätte beinahe schon horrende Summen auf den...
  • Jeder dritte Pilot schon mal im Cockpit eingeschlafen

    Jeder dritte Pilot schon mal im Cockpit eingeschlafen: Keine ganz neue Erkenntnis, auch wenn man sich bislang eher bemüht hat, sie hinter der geschlossenen Cockpit-Tür zu halten. Auch wenn die Zahlen...
  • Tiger JAS 39-die Dritte

    Tiger JAS 39-die Dritte: Moin moin, seit langen habe ich keine Modelle mehr geknipst-bin da auch nicht mit einem glücklichen Händchen versehen... Hier aber mal einige...
  • EDDM - dritte Bahn - grünes Licht

    EDDM - dritte Bahn - grünes Licht: Dritte Startbahn durch Regierung von Oberbayern genehmigt. QUELLE...
  • Ähnliche Themen

    Oben