Drohne der US-Armee in Süddeutschland abgestürzt

Diskutiere Drohne der US-Armee in Süddeutschland abgestürzt im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Tatsächlich räumte die US-Armee am Mittwoch erst auf Nachfrage ein, dass sich über dem Truppenübungsplatz Hohenfels ein Unfall ereignet hat....

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Schädelspalter, 12.11.2014
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    563
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Um zu verhindern, das diese "Sack Reis" Nachricht es bis in die Schlagzeile der Bildzeitung schafft, hier ein Bild, das die Meldung etwas relativert. Das war kein Praedator mit Hellfireraketen, sondern ein grosses Modelflugzeug und es ist auf Militaerischem Sperrgebiet niedergegangen.

    http://en.wikipedia.org/wiki/File:Shadow_200_UAV_(2).jpg
     

    Anhänge:

    jackrabbit und 888 gefällt das.
  4. #3 Schädelspalter, 12.11.2014
    Schädelspalter

    Schädelspalter Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.05.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Zwischen Ochtum und Varreler Bäke
  5. #4 TF-104G, 12.11.2014
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.069
    Zustimmungen:
    19.079
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Der Spielzeugpilot konnte sich mit dem Schleudersitz retten. :tongue:
     
  6. gero

    gero Alien

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    5.689
    Zustimmungen:
    5.705
    Ort:
    München
    Und nur um die Informationen richtig rund zu machen, dieses UAV ist mit etwa 150 kg Abfluggewicht deutlich dicker als ein Modellflugzeug. Von den Abmessungen her ist es weit jenseits dessen, was in Europa zulassungsfrei als Flugmodell durchgeht (25kg). Und wie sich eine Kollision mit einer solchen RQ7 anfühlt konnte 2011 eine C-130 über Afgahnistan ausprobieren.

    gero
     
    Monitor, Texasjonny, GFF und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #6 Teufel-Gleiter, 13.11.2014
    Teufel-Gleiter

    Teufel-Gleiter Fluglehrer

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Langhennersdorf
    Hallo,

    Zitat aus diesem Artikel (letzter Satz):
    "Nach Angaben des Verteidigungsministeriums war das GPS-System ausgefallen. Weil die Drohnen-Piloten aber
    noch den Fallschirm auslösen konnten, falle der Absturz in die Kategorie "Sicherheitslandung"."

    Wie blöd sind wir eigentlich !?
     
  8. #7 jackrabbit, 13.11.2014
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    431
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    eine Drohne (max. 150 Kg) ist über unbewohntem Gebiet/ militärischem Sperrgebiet am Fallschirm niedergegangen.
    Wo ist das Problem? :headscratch:

    Grüsse
     
  9. #8 Rhönlerche, 13.11.2014
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.744
    Zustimmungen:
    1.079
    Ort:
    Deutschland
    "Am Fallschirm gelandet" bedeutet, das Ding kann ganz normal wiederverwendet werden?
     
  10. #9 Monitor, 13.11.2014
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.135
    Zustimmungen:
    2.707
    Ort:
    Potsdam
    Das Problem ist, dass das Image von Drohnen-Einsätzen extrem schlecht ist. Ist nun mal so.
     
  11. #10 jackrabbit, 13.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2014
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    431
    Ort:
    Hannover
    Hallo Monitor,

    ja, ist schon klar.
    Mich erstaunt bloß, dass es hier im Forum wohl auch so ist und jede Meldung dazu
    relativ unreflektiert aufgenommen wird.
    Kein Wunder also, dass D dann nicht in der Lage ist eine "eigene" Drohne flug- und einsatztauglich umzusetzen.

    Grüsse
     
  12. #11 Rhönlerche, 13.11.2014
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.744
    Zustimmungen:
    1.079
    Ort:
    Deutschland
    Das war aber jetzt ein sehr weiter Bogen.
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Toryu

    Toryu inaktiv

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    823
    Ort:
    KSGJ
    Das wäre D schon. Nur ist es in diesem Land eben Tradition, dass hier jeder ahnungsferne Depp seine unreflektierte Meinung breittreten muss. Das kennt man ja schon von Ethikkomissionen, wo Pastoren über den Betrieb von Atomkraftwerken debattieren. :rolleyes:
     
    pok und MiG-Mech gefällt das.
  15. #13 lowdeepandhard, 13.11.2014
    lowdeepandhard

    lowdeepandhard Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2013
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    508
    Mit der Rheinmetall KZO gibt es im deutschen Heer ein unbemanntes Luftfahrzeug, welches in punkto Gewicht und Abmessungen mit der RQ-7 vergleichbar ist und ebenfalls seit einigen Jahren eine Zulassung für den Betrieb in Deutschland besitzt.

    Insofern ist das in der Tat eine sensationsheischende Nicht-Nachricht, welche in Heise natürlich einen dankbaren Abnehmer findet - zumal die kleinen, in Grafenwöhr und Hohenfels stationierten Systeme des US-Heeres nichts mit dem vielzitierten "Drohnenkrieg" zu tun haben.
     
    pok und Toryu gefällt das.
Moderatoren: mcnoch
Thema: Drohne der US-Armee in Süddeutschland abgestürzt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. drohne

Die Seite wird geladen...

Drohne der US-Armee in Süddeutschland abgestürzt - Ähnliche Themen

  1. US-Army verbietet die Verwendung von DJI-Drohnen und allen anderen DJI-Produkten

    US-Army verbietet die Verwendung von DJI-Drohnen und allen anderen DJI-Produkten: US-Army verbietet die Verwendung von DJI-Drohnen und allen anderen DJI-Produkten
  2. USAF erbittet Berechtigung zivile Drohnen abschießen zu dürfen

    USAF erbittet Berechtigung zivile Drohnen abschießen zu dürfen: Nach zwei Fast-Kollisionen von F-22 mit privaten Drohnen reicht es General James Holmes, dem Oberkommandierenden des U.S. Air Force Air Combat...
  3. Drohnen-Hacker legen sich mit DJI an

    Drohnen-Hacker legen sich mit DJI an: Hacker versuchen die Restriktionen der DJI-Drohnen durch Softwareänderungen zu umgehen. Der Wettlauf hat begonnen. Drohnen-Hacker legen sich...
  4. Flugverkehrsmanagementsystem für Drohnen soll bis 2019 stehen

    Flugverkehrsmanagementsystem für Drohnen soll bis 2019 stehen: Da haben wir noch einiges zu erwarten. Registrierung, Geo-Fencing, elektronische Identifizierung und Ortung per Satellitentechnik....
  5. Drohne verursacht Chaos im Wildgehege

    Drohne verursacht Chaos im Wildgehege: Der Polizeibericht: Drohne versetzt Tiere in Panik - Gans verendet KÄUFELKOFEN/ERGOLDING, LKR. LANDSHUT. Am Freitag, den 02.06.2017, gegen 14.15...