Drucker-Problem unter Win98 mit Epson Stylus C70

Diskutiere Drucker-Problem unter Win98 mit Epson Stylus C70 im Multimedia Forum im Bereich Literatur u. Medien; Drucker-Problem hallo, ich hätte da ein kleines Problemchen mit meinem Drucker, wenn ich etwas drucken will, kommt die unten stehende...

Moderatoren: Grimmi
  1. Hog

    Hog Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    3.229
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Flughöhe 0 ;-)
    Ort:
    Südhessen
    Drucker-Problem

    hallo,


    ich hätte da ein kleines Problemchen mit meinem Drucker, wenn ich etwas drucken will, kommt die unten stehende Meldung:
    (O/S ist Win98, Drucker ist ein Epson Stylus C70.
    Es wurden seit dem letzten erfolgreichen Druckvorgang keine Änderungen am System vorgenommen. Treiber sind frisch draufgebügelt worden, nachdem der Fehler auftrat, Kabel sind alle fest ;))
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. Hog

    Hog Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    3.229
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Flughöhe 0 ;-)
    Ort:
    Südhessen
    achja, das Problem ist nicht Photoshop-spezifisch, es tritt mit jedem Programm auf, wobei die Fehlerformulierung teilweise unterschiedlich ist! :D
     
  4. #3 EDGE-Henning, 26.12.2002
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Astronaut

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    135
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Leere mal Temp Verzeichniss.
    Schau mal mit "STRG-ALT-ENTF" was noch im Hauptspeicher Rumfliegt.
    Eventuell ist es Möglich, Das HDD zu Voll, und Auslagerungsdatei nicht vergrößert werden kann - wenn automatische Verwaltung gewählt wurde.
    NEUSTART.
     
  5. Hog

    Hog Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    3.229
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Flughöhe 0 ;-)
    Ort:
    Südhessen
    Temp-Verzeichnis: soeben geleert
    Hauptspeicher: alles unnötige geschlossen/entfernt
    Festplatte: >1GB (ca 10% des Gesamtspeicherplatzes) frei, (Auslagerungsdateisteuerung wird Automatisch gesteuert)
    Neustart soeben geschehen, RAM nochmal geleert.
    Ergebnis wieder das gleiche!

    Trotzdem Danke für die Tipps! :)
     
  6. #5 EDGE-Henning, 26.12.2002
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Astronaut

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    135
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Dann hilft vermutlich nur eines: Treiber deinstallieren, 2 x neustart, dabei einmal drucker aus. neu erkennen lassen. dann treiber drauf.
     
  7. Hog

    Hog Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    3.229
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Flughöhe 0 ;-)
    Ort:
    Südhessen
    Danke, werde ich versuchen! :TOP:
     
  8. Hog

    Hog Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    3.229
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Flughöhe 0 ;-)
    Ort:
    Südhessen
    so gemacht, keine Veränderung!
     
  9. #8 EDGE-Henning, 26.12.2002
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Astronaut

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    135
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Reihenfolge beachtet?
    Drucker abstöpseln.
    Treiber De-Installieren.
    Neustart.
    Drucker Anstöpseln.
    Neustart.
    Nach Erkennung Treiber installieren.
    Eventuell im Gerätemanger schauen, ob alles Okay.
    Versuchsweise Interruptzuordnung durch BIOS statt Windows.
    (Funktioniert im Allgemeinen unter Win9x sowieso besser)
    Eventuell im Druckersetup nachschauen.
    Ansonsten warten bis Morgen - dann kann ich einen solchen installieren.
     
  10. Anzeige

  11. Hog

    Hog Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    3.229
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Flughöhe 0 ;-)
    Ort:
    Südhessen
    Problem gelöst; die Ländereinstellungen im O/S hatte es zerhauen, was sich offentsichtlich nicht mit dem Drucker vertrug... :)
     
  12. #10 EDGE-Henning, 27.12.2002
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Astronaut

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    135
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Ups!
     
Moderatoren: Grimmi
Thema:

Drucker-Problem unter Win98 mit Epson Stylus C70

Die Seite wird geladen...

Drucker-Problem unter Win98 mit Epson Stylus C70 - Ähnliche Themen

  1. P-47 D der FAB ( ein bunter Vogel )

    P-47 D der FAB ( ein bunter Vogel ): Hallo liebe Modellbau-Gemeinde Heute stelle ich meine neue P-47D-27-RE vor . Sie wurde von Asp. Av. Jorge Maia Poucinhas von der Brasilianischen...
  2. Unterschiede in der Allgmeinen Luftfahrt in den Ländern Europas

    Unterschiede in der Allgmeinen Luftfahrt in den Ländern Europas: Liebe Gemeinde, im Theorieunterricht habe ich gehört, dass es doch einige feine Unterschiede der Allgemeinen Luftfahrt zwischen den verschiedenen...
  3. Unterstützung durch die Luftwaffe für das Heer

    Unterstützung durch die Luftwaffe für das Heer: Guten Tag, Könnte mir jemand bitte erklären was die Begriffe ,,ATTACK“ und ,,AIR MOBILITY“ im Bezug auf die Unterstützung durch die Luftwaffe...
  4. Unterwegs EDHC Bam Bremstedt Norw. Polizei LN-ORB

    Unterwegs EDHC Bam Bremstedt Norw. Polizei LN-ORB: Kam gerade über EDKA Aachen von Südwest (Lüttich?) AW169 LN-ORB, meldete "to EDHC" (Bad Bremstedt) Ist jetzt den Zweite aus 3 zur Lieferung.
  5. Unterschiede Triebwerk F-16: Anzahl "Panels"?

    Unterschiede Triebwerk F-16: Anzahl "Panels"?: Ist es korrekt, daß die F-110 Triebwerke breitere und somit weniger "Panele" um die Schubdüse haben als die F-100 Triebwerke (schmäler -> mehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden