E-8C JSTARS und Nachfolgesystem

Diskutiere E-8C JSTARS und Nachfolgesystem im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Die ==> Northrop Grumman E-8 Joint STARS (JSTARS) ist ja wie beschrieben bekanntlich das Gegenstück zur E-3 SENTRY (AWACS). Systembeschreibung...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 ManfredB, 09.03.2017
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    1.668
    Die ==> Northrop Grumman E-8 Joint STARS (JSTARS) ist ja wie beschrieben bekanntlich das Gegenstück zur E-3 SENTRY (AWACS).

    Systembeschreibung im ==> USAF Fact Sheet

    Das System war ja bekanntlich auch mal für die NATO vorgesehen, aber man hat sich von der Funktion her (==> AGS) für den GLOBAL HAWK AGS entschieden.

    Nun kommt JSTARS langsam in die Jahre, und die USAF bemüht sich um ein Nachfolgesystem. Erste Weichen sind gestellt, im Dezember 2016 waren noch unter der Obama-Administration HH-Mittel in Höhe von 6,9 Mrd US $ für Entwicklung und Produktion vorgesehen:
    ==> http://www.defenseindustrydaily.com/jumped-up-jstars-mp-rtip-technology-for-ground-surveillance-planes-05156/

    Den Veröffentlichungen zufolge soll für die Beschaffung des Radarsystems keine Ausschreibung erfolgen, sondern soll wohl zwischen den Firmen Northrop Grumman und Raytheon entschieden werden. Die (flgd) Plattform selbst steht auch noch nicht fest .

    Erste Vertragsabschlüsse für das Projekt werden für das FY (Fiscal Year) 2018 erwartet ==> LINK.

    Aber ob und wie das JSTARS-Nachfolgesytem unter dem neuen US-Präsidenten Trump (oder Nachfolger(n)) realisiert werden kann, bleibt abzuwarten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: TF-104G
Thema:

E-8C JSTARS und Nachfolgesystem