EDUARD

Diskutiere EDUARD im Modellbau-News Forum im Bereich Modellbau; ... das ist Eduard. :applause1: Mit einem locker, flockigen "Servus Jungs" schmeißt mir der Postbote das neue 72er Cmelak Modell auf den Tisch...
#
Schau mal hier: EDUARD. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
mannigausa

mannigausa

Space Cadet
Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
1.184
Zustimmungen
1.022
Ort
Attendorn
Mach doch bitte eine Bausatzvorstellung.
Grüße aus Attendorn
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
22.749
Zustimmungen
44.158
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Mach doch bitte eine Bausatzvorstellung.
Grüße aus Attendorn
Es tut mir leid, würde ich gerne machen, aber im Moment fehlt mir noch echt die Zeit dazu.
Vielleicht kann das bitte jemand anderes übernehmen, der den Bausatz schon hat. Danke. :smile1:
Fakt ist aber schon mal eines, die Qualität ist vom Feinsten. Wer sich für das Thema interessiert und so ein Modell bauen möchte, klare Kaufempfehlung. 👍
Auch wer diese limitierte Erstauflage nicht mehr bekommen sollte, Eduard wird unmittelbar nachlegen und auch DDR- Bemalungen bringen. Dafür gibt es ein zu großes Käuferpotential, vor allem in Deutschland.
 
D-MUHA

D-MUHA

Flieger-Ass
Dabei seit
14.09.2014
Beiträge
311
Zustimmungen
443
Ort
Südniedersachsen
Flugi du bist mir zuvor gekommen :-) meine kommen erst morgen...
Bin gespannt auf Deinen Bau.
p.s. das Schleuderrad machste besser scratch ;-)
 
scotti-74

scotti-74

Flieger-Ass
Dabei seit
28.04.2007
Beiträge
330
Zustimmungen
78
Ort
Hanau
Hallo zusammen, das Schleuderrad kommt als Brassin Teil! Also noch etwas Geduld mit dem Bau, wenn ich Sie habe mach ich eine Review auf unserer Seite ;) modelnewsinfo | Testberichte rund um den Modellbau Auf der Eduard Facebook Seite hat man sich auch die Sprühvorrichtung sehr genau angesehen, ich denke das da auch noch etwas kommen wird :)
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
11.328
Zustimmungen
6.170
Ort
Potsdam
Hier auch gute Fotos der Spritzlinge und Grafiken:
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
11.328
Zustimmungen
6.170
Ort
Potsdam
Mal kommentarlos ein Spot aus der Oktober-Info, Seite 5.
Wenden wir uns also neuen Versionen zu.
Wir haben drei neue Kits. Wir fangen damit an
hat auf Facebook eine etwas beispiellose negative Reaktion hervorgerufen, die MiG-19. Das ist
ein Limited Edition Kit im Maßstab 1: 48, gebaut auf dem
Basis aus Trompeter Kunststoff. In Bezug auf die
Kritik, die aufgetaucht ist, sollte etwas sein
sagte über die Entwicklung dieses Konzepts. Wie du
Vielleicht haben wir bemerkt, wir haben unsere konzentriert
Oktober Release-Pläne zu befriedigen, zumindest zu
in gewissem Maße der Heimatmarkt. Das ist weil
Diese neuen Elemente werden normalerweise eingeführt (und
zur Verfügung gestellt) am E-Day Ende September. Mit der wachsenden Popularität von E-Day und
auch der deutliche Anstieg des Heimatmarktanteils, der im vergangenen Jahr 23% unseres Marktanteils erreichte
Weltweite Verkäufe, die Oktober-Veröffentlichungen haben einen starken tschechischen und tschechoslowakischen Geschmack entwickelt,
und wir wollten die Zahlen dieses Jahr anpassen. Wir
wurden gezwungen, die Anzahl der Kits um eins zu senken, mit
das Fehlen des MiG-21PF-Wochenend-Kits, so dass zwei übrig bleiben, die MiG-19 in 1: 48 und die Cmelak
(Hummel) in 1: 72.

Das MiG-19 Kit passt zum
Tschechoslowakisches Thema sehr schön, und da es kein anderes anständiges Kit dieser Art gibt, haben wir
sprang auf den Trompeter-Gegenstand. Es ist wahr, dass die
Kit kommt nicht mit einem guten Ruf. Ein genauer Blick auf das Kit führt jedoch zu dem Schluss
dass seine Mängel nicht tödlich sind. Aber du musst es sein
offen für die Möglichkeit, zu dieser Schlussfolgerung zu gelangen. Sie könnten an dem Punkt sein, an dem Sie sich weigern
Akzeptieren Sie, dass die Form und Proportionen der Kits Probleme haben
sind nicht tödlich und in diesem Fall brauchen Sie sie nicht
weiterlesen. Wenn Sie sich das Kit ansehen möchten
Aus rationalerer Sicht werden Sie feststellen, dass das MiG-19S-Kit ein dickeres Flügelprofil aufweist
Das war ein Kritikpunkt, vor allem bei
die Flügelwurzel. Das MiG-19PM-Kit hat sich wegen seiner Nasenform einen Namen gemacht. Dies ist gerechtfertigt, da die
Nase ist sicherlich aus, zumindest nach akzeptierten Zeichnungen. Es ist eine sehr ähnliche Situation
diesjährige Veröffentlichung der MiG-23BN, die auch hat
ein Nasenabschnitt, der ausgeschaltet ist.

Da waren viele
Fragen, ob wir liefern würden oder nicht
eine Korrektur. Wir haben es nicht getan und werden es auch nicht liefern
für die MiG-19. Der Grund ist, dass wir es nicht als unsere Pflicht betrachten, Korrekturen für diese zu liefern
Kits, und eine Korrektur zu entwickeln, die die behebt
Probleme leicht ist keine lachende Angelegenheit. Dazu noch etwas
das Einstecken eines Harzklumpens in die Nase von
Ein Modell ist nicht jedermanns Sache. Also machen wir das nicht,
und wir werden nicht. Wenn jemand die Nase reparieren muss
Lassen Sie sie ihre Modellierungsfähigkeiten anwenden
und führen Sie die Korrektur selbst durch. Und
Wenn jemand diese Fehler als schwerwiegende Kit-Probleme ansieht,
Sie sollten den Kauf des Kits insgesamt vermeiden und
Überlassen Sie es denen, die diese Mängel entweder nicht als tödlich ansehen oder bereit sind, den chirurgischen Eingriff durchzuführen, um sie zu beheben. Es sollte angemerkt werden, dass
Von den acht Markierungsoptionen im Kit nur drei
sind für die MiG-19PM, der Rest ist
für die PM. Es gibt fünf tschechoslowakische Optionen:
und die restlichen drei haben eine gewisse Relevanz für
Tschechoslowakische Modellbauer. Zum Beispiel ägyptisch
Die Piloten wurden teilweise von tschechoslowakischen Ausbildern geschult. Das sowjetische Flugzeug wurde zum Schießen eingesetzt
Übungen, an denen tschechoslowakische Piloten teilnahmen
in der Sowjetunion auf sowjetischen MiGs.

Ursprünglich wollten wir das MiG 19-Kit mit einer Veröffentlichung veröffentlichen. Wir haben an der gearbeitet
Veröffentlichung für mehrere Monate, aber wir waren
in einen zunehmend bedeutenden Mangel an
Fotomaterial. Kurz gesagt, es gibt keine
viele Fotos von MiG-19s. Wir waren nicht
in der Lage, viel mehr als das zu finden, was bereits hat
wurde veröffentlicht. Um das Ganze abzurunden, die Qualität der
Fotos waren nichts, worüber man sich freuen konnte.
Dies ist zum großen Teil darauf zurückzuführen, dass die
MiG-19 stammt aus einer Zeit, als alles war
hush-hush und Erlaubnis zum Fotografieren
wurde nur auf wenige vertrauenswürdige erweitert. Der Rest riskierte einige sehr unangenehme Dinge, und in einigen
Fälle, ihre persönliche Freiheit. Also haben wir uns entschieden
die Idee der Veröffentlichung loslassen. Manche haben
beschuldigte uns, die Idee des Buches fallen zu lassen, weil sie auf einige der offensichtlichen Formen hinweist
Probleme, aber das ist nicht der Fall. Die Mehrheit von
Modellbauer, die dieses Kit wollen, werden sich dessen bewusst sein
Die Fehler und der Versuch, sie zu verbergen, scheinen mir,
ein dummes Unterfangen sein.
Sagt etwas holprig der Google-Translator.
 

Andreas Beck

Flieger-Ass
Dabei seit
05.01.2003
Beiträge
321
Zustimmungen
732
Ort
Berlin
Na denn:
ganz unholperig

Die 48er Gemeinde ist jederzeit für eine formtreue, gut passende und mit einer sauberen Oberfläche versehenen Neuentwicklung einer MiG-19 Serie offen!!!!!
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
11.328
Zustimmungen
6.170
Ort
Potsdam
Für die falsche Nase der MiG-19PM gibt es zumindest einen recht guten Korrektursatz (>#696):
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
11.328
Zustimmungen
6.170
Ort
Potsdam
Hier mal was Knuffiges: Velorex.

Sagt der Google-Translator:
1943 entwarfen die Brüder František und Moimir Stranskis ein Dreirad, das aus einem Rohrrahmen bestand, an dem dünne Aluminiumbleche befestigt waren. Der Antrieb von einem Zweitakt-Motorradmotor erfolgte über eine Kette zum Hinterrad. Es gab zwei Vorderräder, die durch eine Zahnstange verbunden waren.


Die Serienproduktion begann 1950, als die Europäer in der Nachkriegszerstörung einfache, billige Autos brauchten und diejenigen, die sich nicht einmal ein kleines Auto leisten konnten, mit motorisierten Wagen wie BMW Isetta oder Messerschmitt KR200 zufrieden waren.

Die Tschechen machten eine einfachere Sache: Sie machten die Struktur noch billiger, indem sie die Aluminiumverkleidung durch Kunstleder ersetzten. Und so erschien das berühmte kleine Auto.

Insgesamt gab es mehrere Modifikationen von Veloreks, und die motorisierten Wagen der "klassischen" Produktionsserie waren kaum voneinander zu unterscheiden. Obwohl es innerhalb der Serie noch Unterschiede gab: Spiegel, Heckscheiben, Nieten, Kotflügel hinten. Nachdem ich die Unterschiede untersucht hatte, kam ich zu dem Schluss, dass das häufigste Modell in Edwards Box 16/350 ist. Die erste Zahl ist die Radgröße in Zoll, die zweite ist die Motorgröße. In meinem Fall ist dies ein Zweizylinder "Java".

Gerüchten zufolge war Velorex ursprünglich als Bonus in einer Box mit Ediks Mi-24 erhältlich und wurde nicht separat verkauft. Tatsächlich habe ich es selbst jetzt in keinem anderen Online-Shop als dem auf Edwards offizieller Website gefunden. Und selbst dort, egal wie sehr ich den Katalog geklettert habe, habe ich ihn in keiner Kategorie gefunden. Sie müssen nur "Velorex" in die Suche eingeben und dann (siehe da!) Wird es in der Kategorie "Flugzeuge" angezeigt. (Anmerkung des Herausgebers - Modell mit Was-wäre-wenn-Abziehbildern bei USAF ;-), verteilt an die Teilnehmer am Eday 2019)

Das Modell hatte keine Schachtel: Alles war in einer normalen Reißverschlusstasche verpackt, daher stammt das Titelfoto von Edwards Website. Es stellte sich heraus, sehr ... Miniatur.

Der Kinderwagen ist wie alle Produkte dieser Firma von außergewöhnlich hoher Qualität gegossen. Besonders hervorzuheben sind die Speichen der Räder: Sie sind in Form von transparenten Kreisen angegeben, auf denen sie reliefartig markiert sind. Ich denke, es kann Probleme geben, das Relief mit einem dünnen Pinsel zu grundieren und es erneut mit einem Metallpinsel zu streichen.

Ein weiteres interessantes Detail ist, dass für ein solches mikroskopisches Modell ein Ersatzteilmarkt mit einem Volumen freigegeben wurde, das das Modell selbst übersteigt.

Hauler fertigte einen neuen Harzkörper mit sich öffnenden Türen, einem geätzten Blech mit Kofferraum, Speichen und anderen Metallteilen.
Eduard hat eine speichen- und getriebene Gurke herausgebracht.
Er druckte auch drei Sätze Abziehbilder.

Ich weiß noch nicht, wen ich dieses Set empfehlen soll. Ich werde nach der Montage Empfehlungen schreiben.
 
Glideslope

Glideslope

Testpilot
Dabei seit
26.03.2002
Beiträge
553
Zustimmungen
148
Ort
bei Hamburg
Eduard wird die Aufmachung seiner Weekend-Kits anpassen:
  • das Motiv auf dem Kartondeckel wird dem der Profipacks angeglichen
  • es wird anstatt zwei Markierungsoptionen vier geben
  • die Bauanleitung wird etwas verändert werden
  • der Preis bleibt gleich
Damit sollen die Bausätze attraktiver und im Umfang dem anderer Hersteller angeglichen werden. Als erster Bausatz der veränderten Weekend-Reihe wird die
Bf 109G-6/AS im Januar erscheinen.

Hier zum Nachlesen (englisch), Seite 5:
 
Thema:

EDUARD

EDUARD - Ähnliche Themen

  • Eduard Bf 108 B

    Eduard Bf 108 B: Hallo zusammen, nach meinem Fw 190 D-11 Baubericht aus dem letzten Jahr habe ich mir gedacht, es wird mal wieder Zeit für einen neuen Baubericht...
  • Eduard-Ersatzteile?

    Eduard-Ersatzteile?: Hallo, ich suche Ersatz für ein Eduard-Decal (I-16 1/48). Weiß jemand von euch, ob und gfs. wo man die bekommen kann? Bleibt gesund! LG Jan
  • Bf 109E-4 – Eduard ProfiPACK Nr.3003 1/32

    Bf 109E-4 – Eduard ProfiPACK Nr.3003 1/32: Neues Jahr, neues Glück :cool1 Dies soll ein Baubericht einer Messerschmitt Bf 109E-4 von Eduard werden. Gebaut wird das Modell von Eduard bei dem...
  • WB2019RO Bell X-1-2, Eduard, 1:48

    WB2019RO Bell X-1-2, Eduard, 1:48: Beim Bausatz handelt es sich um die Profi-Edition von Eduard. Der Bausatz bietet mit Fotoätzteilen und Rädern aus Resin alles für...
  • W2019BB - Bell X-1 - Eduard 1:48

    W2019BB - Bell X-1 - Eduard 1:48: Aussichtslos, den auch geplanten F-104 CCV für diesen Wettbewerb fertigzustellen, aber mit der Bell X-1 könnte es klappen. Beim Bausatz handelt...
  • Ähnliche Themen

    • Eduard Bf 108 B

      Eduard Bf 108 B: Hallo zusammen, nach meinem Fw 190 D-11 Baubericht aus dem letzten Jahr habe ich mir gedacht, es wird mal wieder Zeit für einen neuen Baubericht...
    • Eduard-Ersatzteile?

      Eduard-Ersatzteile?: Hallo, ich suche Ersatz für ein Eduard-Decal (I-16 1/48). Weiß jemand von euch, ob und gfs. wo man die bekommen kann? Bleibt gesund! LG Jan
    • Bf 109E-4 – Eduard ProfiPACK Nr.3003 1/32

      Bf 109E-4 – Eduard ProfiPACK Nr.3003 1/32: Neues Jahr, neues Glück :cool1 Dies soll ein Baubericht einer Messerschmitt Bf 109E-4 von Eduard werden. Gebaut wird das Modell von Eduard bei dem...
    • WB2019RO Bell X-1-2, Eduard, 1:48

      WB2019RO Bell X-1-2, Eduard, 1:48: Beim Bausatz handelt es sich um die Profi-Edition von Eduard. Der Bausatz bietet mit Fotoätzteilen und Rädern aus Resin alles für...
    • W2019BB - Bell X-1 - Eduard 1:48

      W2019BB - Bell X-1 - Eduard 1:48: Aussichtslos, den auch geplanten F-104 CCV für diesen Wettbewerb fertigzustellen, aber mit der Bell X-1 könnte es klappen. Beim Bausatz handelt...

    Sucheingaben

    Bf 110G

    Oben