ehem. Flugplatz Rheine-Hopsten

Diskutiere ehem. Flugplatz Rheine-Hopsten im Alte Flugplätze Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; die 38+45 , landing .
logo

logo

Alien
Dabei seit
08.05.2003
Beiträge
6.003
Ort
Dorsten
Hallo Westfalen ,

etwas aus den früheren Jahren der F-4F in Hopsten . Nicht immer waren es gute Lichtverhältnisse dort . Es gab auch schon mal die neblige Tage . Jeder Westfale kennt das . Hatte mit dem Flugbetrieb aber nicht´s zu tun , obwohl , an manchen Tagen bin ich einfach umsonst dort hingefahren . Stundenlanges warten und nichts tat sich , vielleicht ein "Engine-Run" und das wars auch schon !
Hier einmal etwas besonderes : die 37+33 beim "Alarmstart" mit "LIVE"- AIM-9B´s . Schon mit "ACM"- Farben in Rot .
Meine mich zu erinnern , das es eine Sirene oä. gab und kurz darauf die Piloten angerannt kamen , flux eistiegen und die Triebwerke hochfuhren ! Alles in den Schutzbauten in der Nähe des Haupteingangs der Basis . War wirklich vom Alarm bis zu diese Aufnahme weit unter 20 Min .

 
Anhang anzeigen
logo

logo

Alien
Dabei seit
08.05.2003
Beiträge
6.003
Ort
Dorsten
Hallo Westfalen ,

etwas aus den früheren Jahren der F-4F in Hopsten . Nicht immer waren es gute Lichtverhältnisse dort . Es gab auch schon mal die neblige Tage . Jeder Westfale kennt das . Hatte mit dem Flugbetrieb aber nicht´s zu tun , obwohl , an manchen Tagen bin ich einfach umsonst dort hingefahren . Stundenlanges warten und nichts tat sich , vielleicht ein "Engine-Run" und das wars auch schon !
Hier einmal etwas besonderes : die 37+33 beim "Alarmstart" mit "LIVE"- AIM-9B´s . Schon mit "ACM"- Farben in Rot .
Meine mich zu erinnern , das es eine Sirene oä. gab und kurz darauf die Piloten angerannt kamen , flux eistiegen und die Triebwerke hochfuhren ! Alles in den Schutzbauten in der Nähe des Haupteingangs der Basis . War wirklich vom Alarm bis zu diese Aufnahme weit unter 20 Min .Mit dem Fernglas war alles schön zu vervolgen . Schade , das ich damals keine Filmkamera oder Video zur Hand hatte !

 
logo

logo

Alien
Dabei seit
08.05.2003
Beiträge
6.003
Ort
Dorsten
Hallo Westfalen ,

etwas aus den früheren Jahren der F-4F in Hopsten . Nicht immer waren es gute Lichtverhältnisse dort . Es gab auch schon mal die neblige Tage . Jeder Westfale kennt das . Hatte mit dem Flugbetrieb aber nicht´s zu tun , obwohl , an manchen Tagen bin ich einfach umsonst dort hingefahren . Stundenlanges warten und nichts tat sich , vielleicht ein "Engine-Run" und das wars auch schon !
Hier einmal etwas besonderes : die 37+33 beim "Alarmstart" mit "LIVE"- AIM-9B´s . Schon mit "ACM"- Farben in Rot .
Meine mich zu erinnern , das es eine Sirene oä. gab und kurz darauf die Piloten angerannt kamen , flux eistiegen und die Triebwerke hochfuhren ! Alles in den Schutzbauten in der Nähe des Haupteingangs der Basis . War wirklich vom Alarm bis zu diese Aufnahme weit unter 20 Min .Oktober 1980 .

 
logo

logo

Alien
Dabei seit
08.05.2003
Beiträge
6.003
Ort
Dorsten
Hallo Westfalen ,

etwas aus den früheren Jahren der F-4F in Hopsten . Nicht immer waren es gute Lichtverhältnisse dort . Es gab auch schon mal die neblige Tage . Jeder Westfale kennt das . Hatte mit dem Flugbetrieb aber nicht´s zu tun , obwohl , an manchen Tagen bin ich einfach umsonst dort hingefahren . Stundenlanges warten und nichts tat sich , vielleicht ein "Engine-Run" und das wars auch schon !
Hier einmal etwas besonderes : die 37+33 beim "Alarmstart" mit "LIVE"- AIM-9B´s . Schon mit "ACM"- Farben in Rot .
Meine mich zu erinnern , das es eine Sirene oä. gab und kurz darauf die Piloten angerannt kamen , flux eistiegen und die Triebwerke hochfuhren ! Alles in den Schutzbauten in der Nähe des Haupteingangs der Basis . War wirklich vom Alarm bis zu diese Aufnahme weit unter 20 Min .Oktober 1980 .

 
logo

logo

Alien
Dabei seit
08.05.2003
Beiträge
6.003
Ort
Dorsten
Manoman ,
beim Hochladen der Bilder und Zitieren tue ich mich heute sehr schwer . Ich glaube gestern war "Weiber-Fastnacht" , 2018 ! Nach 12 "WEIBERN" konnte ich einfach nicht mehr , bin ja schon weit über 20 . Wollte noch die Nachrichten im Fernsehen sehn usw. . HÄ,HÄ.
Zurück zum Thema : die 37+77 , zum Start bei schönem Wetter , August 1979 .
 
Anhang anzeigen
Thema:

ehem. Flugplatz Rheine-Hopsten

ehem. Flugplatz Rheine-Hopsten - Ähnliche Themen

  • kleiner ehemaliger frz. Militärflugplatz Munchhouse

    kleiner ehemaliger frz. Militärflugplatz Munchhouse: Ich bin vor längerer Zeit schon darüber im Netz 'gestolpert': Im Elsaß, ca. 2,2 km westl. des kleinen Ortes Munchhouse und ca. 7 km SSW vom...
  • Ehem. Luftwaffen- Flugplatz Herzogenaurach

    Ehem. Luftwaffen- Flugplatz Herzogenaurach: Hallo, liebe Gemeinde, Vor etwa 12 Jahren war ich das letztemal im Klosterwald am Rand dieses ehemaligen Luftwaffen-Flugplatzes unterwegs. Ich...
  • ehem. (weniger bekannte) Heeresflieger Flugplatze

    ehem. (weniger bekannte) Heeresflieger Flugplatze: Hier im FF gibt es eine Menge an Daten und schone Bilder aus aller Zeiten aber mich viel auf das noch nicht alle historische Themen gleich...
  • ehem. Hubscrhauber Flugplatz Soltau AAC

    ehem. Hubscrhauber Flugplatz Soltau AAC: Von 1969 bis 1978 war das AAC 657 sqn beheimatet in die Bournemouth Barracks, Winsenerstrasse Soltau, die ehemalige Offiziersreitschulekaserne...
  • ehem. Flugplatz Mendig (ETHM) Gunter Pluschow Kaserne

    ehem. Flugplatz Mendig (ETHM) Gunter Pluschow Kaserne: https://www.youtube.com/watch?v=v4aqsstP3v4 Ausserdem dort in 2015 Rock am Ring Zum Museum hier...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    hopsten

    ,

    flüchtlinge dreierwalde

    ,

    flugplatz hopsten

    ,
    hopsten dreierwalde
    , qra hopsten, content, elowa staffel jabog 36, hopsten zeltstadt, f 4f Wolkenmaus, ursula, Uthuisen Munitionslager, hermann schorling rheine, flugforum flüchtlinge nachts, hopsten afb, hubschrauber einsatz büttelborn 28.08., munitionslager uthuisen, munitionslager des jg 71 r, militärflugplatz dreierwalde heute, uthuisen luftwaffen, rheine starfighter adresse, hopsten kalibrierlabor, partyservice heeger dreierwalde, transporthubschrauberregiment 15 1989, hopsten shelter, garnisonsstadt rheine
    Oben