Eidgenössische Konstruktionswerkstätte K+W C-36

Diskutiere Eidgenössische Konstruktionswerkstätte K+W C-36 im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Mir ist aufgefallen dass es zu diesem Flugzeug noch keinen richtigen eigenen Thread gibt. Die Maschine wird auf Airshows oft als "Doflug" oder...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 MX87, 28.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2009
    MX87

    MX87 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    FRA
    Mir ist aufgefallen dass es zu diesem Flugzeug noch keinen richtigen eigenen Thread gibt. Die Maschine wird auf Airshows oft als "Doflug" oder "Dornier Altenrhein" bezichnet was allerdings selbstverständlich ziemlicher Humbug ist. Die C-36 (C-3603) wurde von der Eidgenössischen Konstruktionswerkstätte als Aufklärer und Erdkämpfer entwickelt. Eher bekannt geworden ist sie dann später umgebaut mit Propellerturbine (C-3605) und im auffälligen Gelb-Schwarzen-Anstrich als Zielschlepper, mit dem die meisten Maschinen auch auf Airshows auftraten.

    Hier mal ein paar Links für diejenigen die noch weiteres lesen möchten bzw nicht wissen welche Maschine gemeint ist:

    Klick

    Klick


    Weis jemand wieviele davon noch fliegen? Seit ca 2 Jahren ist m.W. keine mehr auf einer Airshow geflogen.

    D-FOXY ist nach ihrem Unfall immernoch in der statischen Ausstellung in Speyer.

    D-FOOT wurde auch länger nicht mehr am Himmel gesichtet.

    Die einzige C-3601 die in den letzten 30 Jahren flog ist z.Zt. in der Schweiz in einer Halle gelagert.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 popeye, 28.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2009
    popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    EKW C-36

    .
    Für's Erste kann ich mal verweisen auf http://www.eusebio.ch/C36_t.htm

    Beim Forum Swiss AF haben wir dort zusammengetragen, was aus Modellbauer Sicht interessant sein dürfte.

    Die wieder aufgebaute C-36 ist eine C-3603, zurückgebaut aus einer C-3605 mit einem Saurer / Hispano aus einer C-3603.

    Ueber den aktuellen Stand dieser Maschine bin ich nicht auf dem Laufenden.

    Viel mehr kann ich im Moment nicht anbieten.

    popeye
     
  4. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    EKW C-36

    .
    Wer sich eingehender über die C-36 informieren möchte:

    Die bisher einzige Publikation, die eine Gesamtsicht über den Typ vermittelt.

    Eine Besprechung findet sich auf www.ipms.ch > Referenzen.

    Der Verkaufspreis könnte sich inzwischen geändert haben.
     

    Anhänge:

  5. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    EKW C-36

    Unser ipms.ch - Mitglied Thomas aus den USA hat einen Artikel über den Bau von C-36 Modellen publiziert auf

    http://hsfeatures.com/features04/ekw36tm_1.htm

    Bei genügend Interesse wird Thomas uns sicher eine Deutsche Version liefern, die wir ggf auf www.ipms.ch aufschalten könnten.

    popeye
     
  6. MX87

    MX87 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    FRA
    Die flugfähige C-3605 G-DORN steht in England zum Verkauf. Die Maschine hat nicht das "Biene Maja" outfir sondern erhielt eine tarnbemalung ähnlich der C-3603. Interessant an der Maschine dürfte sein, dass sie eine der wenigen Schulversionen ist und deshalb über über Doppelsteuerung verfügt.

    Mehr Infos:

    http://www.yakuk.com/C36.asp

    Mehr Fotos zur Maschine:
    Klick hier!
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Eidgenössische Konstruktionswerkstätte K+W C-36