Eigenentwurf: Egg-biplane Albatros D.Va

Diskutiere Eigenentwurf: Egg-biplane Albatros D.Va im ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger ! Forum im Bereich Modellbau; Ich wollte euch an dem Roll-Out meines finalen Prototypen teilhaben lassen. Das Modell wurde von einer Vorlage von Eduard inspiriert. Sie hatten...
Lupus

Lupus

Kunstflieger
Dabei seit
04.10.2011
Beiträge
36
Zustimmungen
171
Ort
Wolnzach
Ich wollte euch an dem Roll-Out meines finalen Prototypen teilhaben lassen.
Das Modell wurde von einer Vorlage von Eduard inspiriert.


Sie hatten zu Ostern 2020, während der ersten Quarantäne, einen kleinen Wettbewerb ausgerufen. Die fertigen Bilder konnten dann an Eduard geschickt werden und wurden auf ihrer FB Seite von den Followern bewertet. Das Bild mit den meisten Likes hat eine Limited Edition eines BS gewonnen.
Ich habe im Sommer 2020 mit dem Konstruieren angefangen und bereits nach kurzer Zeit eine erste Version hinbekommen. Sie zeigte mir zwar den richtigen Weg, aber er war noch lang.
Naja, lange Rede kurzer Sinn. Ich habe nach knapp 3,5 Jahren endlich den finalen Prototypen fertig und kann jetzt die letzten Probleme im Modell, bei den Decals und den Lackierschablonen lösen.
Ach ja, die Anleitung fehlt ja auch noch… :blink:

Also hier die Bilder.
Als Decalvariante habe ich mich für mein Spezial „Eduard Bunny Fighter“ entschieden. Bitte nicht zu kritisch schauen, man sieht noch einige Fehler im Bau und der Lackierung. :whistling:
Mein Augenmerk lag auch eher bei den Fehlern in er Konstruktion und den Ablauf des Zusammenbaus.




 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Astronaut
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
3.934
Zustimmungen
15.005
Ort
Nannhofen
Super Modell!!! :thumbup:
Falls es das Modell mal als Bausatz geben wird, sag mir doch bitte unbedingt Bescheid! :-22:
 
Cherrylock

Cherrylock

Astronaut
Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
2.986
Zustimmungen
13.646
Ort
im Keller
sehr schön die Struktur aber auch die Umsetzung
 
Lupus

Lupus

Kunstflieger
Dabei seit
04.10.2011
Beiträge
36
Zustimmungen
171
Ort
Wolnzach
Gibt es den dann bei Eduard auch mal in 1/32?
Muss ich sie mal fragen, wenn ich ihnen dann die Bilder schicke. :-30::16_1:


Danke :)


Super Modell!!!
Falls es das Modell mal als Bausatz geben wird, sag mir doch bitte unbedingt Bescheid!
Danke! 😊
Du kommst mit auf die Liste, bist aktuell auf Position 3. 😊



sehr schön die Struktur aber auch die Umsetzung
Auch an dich geht mein Dank. :)
 
Avanti

Avanti

Testpilot
Dabei seit
24.05.2004
Beiträge
973
Zustimmungen
1.459
Ort
87490 Börwang
Also in 1/32 nehme ich den sofort. Oberhammergoil dein Modell. Aber bitte MIT Pilotenpuppe :-)
 
Umlaufmotor

Umlaufmotor

Astronaut
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
4.543
Zustimmungen
11.166
Ort
Nähe Landsberg/Lech
Is ja geil das Albatros-Ei!
Sogar die Drehrichtung des Mercedes-Motors hat sich geändert :squint:
 
Mercur

Mercur

Flieger-Ass
Dabei seit
23.03.2019
Beiträge
464
Zustimmungen
738
Ort
Thüringen
Na ja, so als Albatros D.V in Rot-Blau der Jasta 18 von 1917 würde die auch toll rüberkommen.
Mit einer Axt (P. Strähle), einem Pfeil (J. Veltjens) oder Komet (H. Auffahrt) auf dem rot-blauen
Rumpf auf dem kein Kreuz angebracht war... das könnte dann mit der gedachten "Länge" der
Maschine auch gut hinhauen, oder? ^^
 
Lupus

Lupus

Kunstflieger
Dabei seit
04.10.2011
Beiträge
36
Zustimmungen
171
Ort
Wolnzach
Is ja geil das Albatros-Ei!
Sogar die Drehrichtung des Mercedes-Motors hat sich geändert :squint:
Das ist mir leider erst hinterher aufgefallen. :blink:


Na ja, so als Albatros D.V in Rot-Blau der Jasta 18 von 1917 würde die auch toll rüberkommen.
Mit einer Axt (P. Strähle), einem Pfeil (J. Veltjens) oder Komet (H. Auffahrt) auf dem rot-blauen
Rumpf auf dem kein Kreuz angebracht war... das könnte dann mit der gedachten "Länge" der
Maschine auch gut hinhauen, oder? ^^
Ich habe ein 3 Varianten geplant und mit den Schablonen für die Kreuze sind noch ein paar mehr möglich.
Aber ich schau mir deine Vorschläge an, will das Variantenangebot eh ausbauen. 😅
Bei der gebauten Version bin ich unsicher, ob ich sie anbieten kann. Muss mir erst die Erlaubnis von Eduard für die Nutzung ihres Bunnys einholen.
 
Mercur

Mercur

Flieger-Ass
Dabei seit
23.03.2019
Beiträge
464
Zustimmungen
738
Ort
Thüringen
Ich habe ein 3 Varianten geplant und mit den Schablonen für die Kreuze sind noch ein paar mehr möglich.
Och, so mehr Modelle davon nebeneinander sehen sicher toll aus. Muss ja nicht wirklich 1/32 sein aber in 1:48 ? Na ja, bei freien "Spaß-Bemalungen" wie der obigen ist halt alles möglich, inkl. kariert, gestreift oder im Tiger-Look. Kleine Wölfe, Teddybären vs. Hasen oder Katzen etc. wäre auch möglich und und und... :36:

Bei Modellen so mehr Richtung "Original"-WW I in deutscher Bemalung wird es enger, und das wortwörtlich. Immerhin hast Du zwischen Cockpit und Leitwerk kaum noch Platz und mit einem Kreuz dort, bleibt definitiv kein Raum mehr für eine individuelle Piloten-Kennung, selbst bei 1-2cm mehr Rumpflänge. Da wäre also eine Maschine ohne Kreuz am Rumpf sicher eine gute Alternative Doch davon gab es ja nicht so viele... außer eben im Herbst/ Winter 1917 bei der Jasta 18 - schau bitte einfach mal da drauf.

Wingnut Wings - 1/32 Albatros D.V 'Jasta 18' decals
Jasta 18 Vol. 1 Berthold's Boys - 1/48 Pheon Decals - Decals & Masks - Britmodeller.com

Die andere Möglichkeit wäre natürlich eine Maschine ohne jegliche individuelle Kennung aber mit Kreuz auf dem Rumpf. Da könnte man mit Farben am Leitwerk bzw. Motorbereich was machen - so z.B. bei der sehr bekannten Albatros D.V von M. v. Richthofen mit roter Motorpartie, Heck und Tragflächenoberseite aber Mitte des Rumpfes Holzbeplankung mit Kreuz drauf und Tragflächenunterseiten mit Hellblau. Mit etwas Suche findet man da sicher auch die eine oder andere deutsche Maschine. :wink2:

Letztendlich musst Du Dich aber entscheiden, deutsch mit Kreuz oder deutsch und persönliche Kennung oder doch wieder Fun? :1049:
 
Lupus

Lupus

Kunstflieger
Dabei seit
04.10.2011
Beiträge
36
Zustimmungen
171
Ort
Wolnzach
Ich glaub jetzt kommen wir in ein Missverständnis. ;)
Ich werde kein Maßstabsmodell daraus machen. Es gibt aber einen Anbieter für eine Albatros D.Va in 1/32 und bald in 1/48 im 3D Druckverfahren. Kosten genauso viel wie aktuell WNW Kits. 😅

Ich bleibe bei den Egg-Planes, aber halt mit einigen Decalvarianten. :)
 
Thema:

Eigenentwurf: Egg-biplane Albatros D.Va

Eigenentwurf: Egg-biplane Albatros D.Va - Ähnliche Themen

  • JP Performance bei der Firma Heggemann (Flugzeugfahrwerke und und und...)

    JP Performance bei der Firma Heggemann (Flugzeugfahrwerke und und und...):
  • Eggplane I-16 aus dem 3D Drucker

    Eggplane I-16 aus dem 3D Drucker: Ich weiß nicht genau wo ich den kleinen Flieger unterbringen kann, aber passt von der Größe her eher in 1/48. Aber wenn es nicht passt, kann es...
  • Reggiane Re 2005

    Reggiane Re 2005: Heute möchte ich endlich meine Reggiane Re 2005 von RS-Models vorstellen. Was die Passprobleme des Fahrwerks betrifft kann ich Roman ,siehe 1/72...
  • W2017 - Tu-2 Bomber - Meng - 1:Egg

    W2017 - Tu-2 Bomber - Meng - 1:Egg: Hallo zusammen, da sich meine Seafire langsam der Ziellinie nähert und bis zum Jahresende noch etwas Zeit ist, werfe ich mal noch ein...
  • 1/72 RS Models Reggiane 2005 'Saggitarrio'

    1/72 RS Models Reggiane 2005 'Saggitarrio': Hallo, hier kommt nun der Roll-Out meiner 1/72 RS Models Reggiane 2005, den zugehörigen Baubericht findet ihr hier: 1772 RS Models Reggiane 2005...
  • Ähnliche Themen

    Oben