Ein Jäger aus Kurpfalz

Diskutiere Ein Jäger aus Kurpfalz im Props ab 1/32 Forum im Bereich Bauberichte online; Ich werd`s mir mal anschauen.
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Astronaut
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.674
Zustimmungen
9.008
Ort
Nannhofen
Der Hebel auf welchen der grüne Pfeil in Post '38 zeigt, ist der Verstellhebel von Früh- auf Spätzündung.
Die Funktion des anderen Hebels unterhalb erklärt sich mir nicht.
Nochmals zum "Blinker-Hebel" - schau mal auf dem Bauplan, da ist ein Bild welches die weitere Verlaufs-Richtung des Gestänges des Hebels zeigt, es verläuft zwischen den MG's rechts am Zylinderkopf vorbei Richtung Kühler - ich meine, dass ist tatsächlich der Verstellhebel für die Kühlerjalousie.
Ich werd`s mir mal anschauen.
 
#
Schau mal hier: Ein Jäger aus Kurpfalz. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Astronaut
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.674
Zustimmungen
9.008
Ort
Nannhofen
@Umlaufmotor , meinst dieses Gestänege? Mir ist in der Bauanleitung kein anderes Bild aufgefallen, bei dem man es sehen würde. Auf der Seite von WNW habe ich auch nichts gefunden.

 
Anhang anzeigen
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Astronaut
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.674
Zustimmungen
9.008
Ort
Nannhofen
Bis das geklärt ist, geht es aber schon mal etwas weiter. Am Schalter für die Zündmagnete muss noch ein kleines Kettchen angebracht werden. Da ich keine so kleine Kette als Ätzteil habe, habe ich sie mir delber angefertigt.
Dazu habe ich dünnen Kupferdraht verdrillt und anschließend platt gedrückt. Die so entstandene "Kette" musste ich nun nur noch auf die entsprechende Länge zuschneiden, ankleben und bemalen.
Bei kleinen Ketten finde ich kann die seo erstellte Kette durchaus mit Ätzteilen mithalten, was die Optik angeht.




 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Astronaut
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.674
Zustimmungen
9.008
Ort
Nannhofen
Nun zum Motor. Zuerst habe ich die Zülinder zusammen geklebt und die angegossenen Federn entfernt. Als nächstes habe ich die Aufnahmen für den Einlasskrümmer aufgebohrt, da da sie entsprechenden Teile von Taurus montiert wurden.








 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Umlaufmotor

Umlaufmotor

Astronaut
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
3.716
Zustimmungen
7.151
Ort
Nähe Landsberg/Lech
Lässt Du die Motorverkleidung(en) weg Michi?
Sonst sieht man ja rein gar nichts mehr vom Motor und das wäre schade
 
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Astronaut
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
2.674
Zustimmungen
9.008
Ort
Nannhofen
Lässt Du die Motorverkleidung(en) weg Michi?
Sonst sieht man ja rein gar nichts mehr vom Motor und das wäre schade
Weiss ich noch nicht, da bin ich noch am Überlegen. Ich bevorzuge normalerwise Modelle mit montierten Verkleidungen.
Ich kenne da aber noch jemanden, der Details einbaut welche man später nicht mehr sieht. :wink2:
 

overcast

Flieger-Ass
Dabei seit
21.08.2009
Beiträge
282
Zustimmungen
164
Ort
Mainz
Wenn die verklebt sind geht leider nüscht mehr. Aber bei der Pfalz lassen die sich lose reinsetzen. Und wieder abmachen damit man wenigsten einen Teil der ganzen Herrlichkeit sieht. Und Bertl baut ja in erster Linie damit das Ding auch ordnungsgemäß fliegen kann. Egal ob man das später sieht oder nicht.

Ich glaube bei diesem Motörchen haste noch mal ne Schippe drauf gelegt Michi. :thumbsup:
 
Thema:

Ein Jäger aus Kurpfalz

Ein Jäger aus Kurpfalz - Ähnliche Themen

  • Bestand einsatzfähiger Strahljäger 2.5.1945?

    Bestand einsatzfähiger Strahljäger 2.5.1945?: Hallo zusammen, derzeit kursiert über alle möglichen Kanäle, wie Facebook, Whatsapp usw. eine Scherzfrage: "Was haben der 2.5.1945 und der...
  • Der Nachtjäger Heinz Vinke

    Der Nachtjäger Heinz Vinke: Der Nachtjäger Heinz Vinke Das Schicksal eines deutschen Fliegers im Zweiten Weltkrieg Inhalt: Vorwort Heinz Vinkes Jugendjahre und Werdegang...
  • Recherchen zum US-Nachtjäger F4U-2 Corsair für ein Modell 1:48

    Recherchen zum US-Nachtjäger F4U-2 Corsair für ein Modell 1:48: In Vorbereitung für unser Nachtjagdprojekt, dass hoffentlich erstmalig in Gatow zu sehen sein soll, habe ich mich einem weiteren Nachtjäger...
  • Spitfire Mk.Vb Hasegawa: 111.Squadron JU o H - für ein Nachtjäger-Modellprojekt

    Spitfire Mk.Vb Hasegawa: 111.Squadron JU o H - für ein Nachtjäger-Modellprojekt: Der Hasegawa-Bausatz wurde als limited Edition von Hasegawa auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich um den bereits bekannten Bausatz - u.a...
  • Fund eines Flugzeugwraks aus dem 2. Weltkrieg in Hof-Jägersruh

    Fund eines Flugzeugwraks aus dem 2. Weltkrieg in Hof-Jägersruh: Ein Baggerfahrer findet bei Planierarbeiten an der Neubaustrecke der Staatsstraße Teile eines Flugzeugwracks...
  • Ähnliche Themen

    Oben