Ein legendärer Flugzeugmotor entsteht!

Diskutiere Ein legendärer Flugzeugmotor entsteht! im Props ab 1/32 Forum im Bereich Bauberichte online; Wright R-1820 Cyclone 9 Engine in 1:12 oder ein legendärer Flugzeugmotor entsteht! Moin, Moin @ALL! Der Eine oder Andere wird ja schon meine...

Moderatoren: AE
  1. #1 Chowhound, 06.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2014
    Chowhound

    Chowhound Testpilot

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    620
    Ort:
    Dallgow
    Wright R-1820 Cyclone 9 Engine in 1:12 oder ein legendärer Flugzeugmotor entsteht!

    Moin, Moin @ALL!
    Der Eine oder Andere wird ja schon meine Bausatzvorstellung zu diesem Bausatz gesehen haben. Wenn nicht, hier noch mal eine kurze Info. Es handelt sich um einen Flugzeugmotoren-Bausatz von Monogram aus dem Jahr 1959. Genauer gesagt, ein Cyclone 9 Motor in 1:12, wie er zum Beispiel in der B-17 Flying Fortress eingebaut war.
    Ursprünglich wollte ich den Motor als rein statisches Modell bauen, aber dann hat es mich doch in den Fingern gejuckt, da etwas mehr daraus zu machen. Von Hause aus ist ja schon ein kleiner E-Motor vorgesehen, der auch einen Kolben bewegt. Also werde ich das übernehmen, allerdings mit einigen Abwandlungen! :TD:
    Nun aber zum Baubericht.
    Als erstes habe ich mal acht der neun Zylinder zusammengeklebt. Die Passgenauigkeit kann bisher als recht gut bewertet werden, obwohl natürlich an den Nahtstellen etwas Nacharbeit nötig ist. Nun steht schon die erste Entscheidung an. Welche Farbe sollen die Zylinder bekommen? Im Original existieren folgende "Abarten":

    1. Zylinder Schwarz, Zylinderkopf Schwarz, Ventildeckel Schwarz
    2. Zylinder Schwarz, Zylinderkopf Alu, Ventildeckel Schwarz
    3. Zylinder Schwarz, Zylinderkopf Schwarz, Ventildeckel Silber
    4. Zylinder Alu, Zylinderkopf Alu, Ventildeckel Silber
    5. Zylinder Alu, Zylinderkopf Alu, Ventildeckel Schwarz
    6. Zylinder Alu, Zylinderkopf Alu, Ventildeckel Alu
    7. Zylinder metallisiertes Schwarz, Zylinderkopf Alu, Ventildeckel Schwarz
    8. Zylinder metallisiertes Schwarz, Zylinderkopf metallisiertes Schwarz, Ventildeckel Schwarz
    9. Zylinder metallisiertes Schwarz, Zylinderkopf Alu, Ventildeckel Silber
    10. Zylinder Grau, Zylinderkopf Alu, Ventildeckel Schwarz
    Hier mal ein Angebot meinerseits

    Anhänge:



    Anhänge:



    Bin da jetzt echt unschlüssig, welche Variante ich wählen soll. Tendiere eigentlich zu Nummer 7 oder 8.
     
    Bergfalke und Deichwart gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chowhound, 06.02.2014
    Chowhound

    Chowhound Testpilot

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    620
    Ort:
    Dallgow
    AW: Ein legendärer Flugzeugmotor entsteht!

    Nun ein Bild vom aufgeschnittenem Zylinder. Monogram liefert hierfür einen roten Einsatz für die Kolbenbohrung, wie einige es vielleicht aus Fahrschulzeiten kennen.

    Anhänge:



    Die Lauffläche werde ich noch mit Spiegelfolie auf Hochglanz bringen.
     
  4. #3 Chowhound, 06.02.2014
    Chowhound

    Chowhound Testpilot

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    620
    Ort:
    Dallgow
    AW: Ein legendärer Flugzeugmotor entsteht!

    Der dazugehörige Kolben mit Pleuel

    Anhänge:



    So sieht das dann zusammen aus

    Anhänge:

     
  5. #4 Chowhound, 06.02.2014
    Chowhound

    Chowhound Testpilot

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    620
    Ort:
    Dallgow
    AW: Ein legendärer Flugzeugmotor entsteht!

    Zum Abschluss habe ich noch den Propeller zusammengeklebt. Auf Grund der Größe sind die Blätter nur als "Stummel" vorhanden, was aber in diesem Fall nicht schlimm ist, weil wir ja nicht fliegen wollen! :wink::highly_amused::saturn:

    Anhänge:



    Anhänge:



    Dann bis zur nächsten Runde!

    Gruß
    Jürgen
     
    MiGhty29 gefällt das.
  6. #5 MiGhty29, 06.02.2014
    MiGhty29

    MiGhty29 Testpilot

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    797
    Beruf:
    FlugzeugAbfertiger SXF/BER
    Ort:
    Berlin F`hain
    AW: Ein legendärer Flugzeugmotor entsteht!

    watt datt allet jibt... *staun* :TOP:

    Gruss Uwe
     
  7. #6 tom83md, 06.02.2014
    tom83md

    tom83md Space Cadet

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    3.342
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Magdeburg / Wolfsburg
    AW: Ein legendärer Flugzeugmotor entsteht!

    Da fehlen aber noch die Kolbenringe :wink:
    Interessanter Bericht, endlich mal einer der auch alte Bausätze baut und nicht nur sammelt :TOP:
    Bin gespannt auf das Ergebnis.:HOT:
     
  8. #7 Chowhound, 06.02.2014
    Chowhound

    Chowhound Testpilot

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    620
    Ort:
    Dallgow
    AW: Ein legendärer Flugzeugmotor entsteht!

    So liebe Leute.

    Habe mal einen Zylinder so lackiert, wie ich mir das vorstelle.

    Anhänge:



    Anhänge:

     
  9. #8 Chowhound, 06.02.2014
    Chowhound

    Chowhound Testpilot

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    620
    Ort:
    Dallgow
    AW: Ein legendärer Flugzeugmotor entsteht!

    Anhänge:



    Anhänge:



    Habe zuerst alles mit Gun Metal Metalizer gemischt mit Schwarz von Vallejo gebrusht. Danach die Rippen am Zylinderkopf mit ein wenig Alu auf dem Pinsel leicht gebürstet, und zum Abschluß die Ventildeckel mit einem schmutzigen Ziegelrot (+ Glanzlack) versehen. Die Muttern habe ich mit Alu angemalt.
    Ich denke mal, so werden die restlichen Zylinder auch werden.

    Gruß
    Jürgen
     
  10. #9 Chowhound, 08.02.2014
    Chowhound

    Chowhound Testpilot

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    620
    Ort:
    Dallgow
    AW: Ein legendärer Flugzeugmotor entsteht!

    Da ich ja irgendwie noch in der "Findungsphase" bin, habe ich den Zylinder noch mal umlackiert. Irgendwie wollte mir die vorige Version dann doch nicht so recht gefallen. Habe nun mal "klassisch" lackiert, soll heißen: Zylinder Metallic-Schwarz, Zylinderkopf Aluminium (gebrochen mit ein wenig Neutralgrau), Ventildeckel Schwarz (muß noch mit glänzendem Lack überzogen werden), und Schrauben Alu oder Schwarz.

    Anhänge:



    Anhänge:

     
  11. #10 Chowhound, 08.02.2014
    Chowhound

    Chowhound Testpilot

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    620
    Ort:
    Dallgow
    AW: Ein legendärer Flugzeugmotor entsteht!

    Anhänge:



    Desweiteren habe ich das Montagegestell zusammengebaut. Davon gibt es dann auch noch Bilder, aber erst, wenn ich da ein paar Schweissnähte angebracht habe. Das Gestell ist ja mit Rollen versehen. So weit OK, nur die Befestigung der Rollen geht ja nun mal gar nicht!
    Monogram bietet da an, die Rollenhalter am Gestell mit einer runden Scheibe zu fixieren, wie auf dem Bauplan Abschnitt 34 zu sehen. Die Achsenden für die Rollen sollen nach Aufstecken Selbiger mit einem heissen Messer "platt gemacht" werden (Abschnitt 33). Auch nicht so toll.

    Anhänge:

     
  12. #11 Chowhound, 08.02.2014
    Chowhound

    Chowhound Testpilot

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    620
    Ort:
    Dallgow
    AW: Ein legendärer Flugzeugmotor entsteht!

    Also zum Gewindeschneider gegriffen, und erst mal ein Gewinde für eine Mutter geschnitten, und Mutter aufgeschraubt. Schon sieht das besser aus.

    Anhänge:



    Für die Achsenden habe ich folgendes gemacht. Rolle aufgesteckt, und davor ein 0,2 mm Loch gebohrt. Hier wird dann aus einem Stück Plastiksheet nachher ein Sicherungssplint eingesetzt. Und damit sieht das dann auch echter aus.

    Anhänge:



    So, bevor ich mit dem Motor weitermachen kann, muß ich erst mal sehen, was ich auf elektronischer Ebene verwirklichen kann. Das wird zwar nicht so aufwändig wie bei der B-17, ist aber trotzdem nicht ganz ohne! Mehr verrate ich im Moment aber noch nicht. :D:

    Gruß
    Jürgen
     
  13. Ralph

    Ralph Testpilot

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    679
    Beruf:
    Landschaftsgärtner
    Ort:
    Leutenbach
    AW: Ein legendärer Flugzeugmotor entsteht!

    :TOP: , bin gespannt , wie es weitergeht !
     
  14. #13 Rampf63, 09.02.2014
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    AW: Ein legendärer Flugzeugmotor entsteht!

    Also, so wie ich dich kenne baust du eine kleine Ölpumpe rein und pumpst Öl durch die Motorritzen raus, damit er sich richtig maßstäblich einsaut. Die Umlaufmotoren waren nun mal richtige "Saubär'n"

    Wie immer bei dir: Ganz großer Modellbau :TOP::TOP:
     
  15. #14 Chowhound, 12.05.2014
    Chowhound

    Chowhound Testpilot

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    620
    Ort:
    Dallgow
    AW: Ein legendärer Flugzeugmotor entsteht!

    So liebe Leute,
    jetzt werde ich den Baubericht mal zum Abschluß bringen. Habe mich nach Rücksprache mit anderen Modellbauern aus meinem Verein doch entschieden, auf jeglichen "Schnick Schnack" zu verzichten. Das Modell wäre dann doch zu sehr in Kinderspielzeug abgerutscht.
    Die einzige Konzession, die ich gemacht habe, ist der aufgeschnittene Zylinder mit dem beweglichen Kolben. Da der Bau als solcher nicht gerade kompliziert ist, habe ich neben meinem Hauptprojekt immer wieder mal am Motor gebaut. Im Folgenden werdet ihr also nur Bilder der jeweiligen Baufortschritte sehen. Als erstes wurden die Zylinder an das Kurbelwellengehäuse geklebt.

    Anhänge:



    Anhänge:

     
  16. #15 Chowhound, 12.05.2014
    Chowhound

    Chowhound Testpilot

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    620
    Ort:
    Dallgow
    AW: Ein legendärer Flugzeugmotor entsteht!

    Es folgten der Zündkabelbaum und die Stösselstangen. Die Zündkabel sind aus so einer Art Vinyl, also flexibel. Da sie am Modell gebogen werden müssen, wurde die Bemalung erst nach Anbringen vorgenommen. Ich hätte natürlich auch die Originalfarbe (so ne Art Kupfer) lassen können, aber Messing hat mir doch besser gefallen.

    Anhänge:



    Anhänge:

     
  17. #16 Chowhound, 12.05.2014
    Chowhound

    Chowhound Testpilot

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    620
    Ort:
    Dallgow
    AW: Ein legendärer Flugzeugmotor entsteht!

    Anhänge:



    Anhänge:

     
  18. #17 Chowhound, 12.05.2014
    Chowhound

    Chowhound Testpilot

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    620
    Ort:
    Dallgow
    AW: Ein legendärer Flugzeugmotor entsteht!

    Nun wurden auf der Rückseite die Ansaugrohre und das Kompressor-Gehäuse angebaut.
    Desweiteren folgten noch die diversen Anbauteile.

    Anhänge:



    Anhänge:

     
  19. #18 Chowhound, 12.05.2014
    Chowhound

    Chowhound Testpilot

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    620
    Ort:
    Dallgow
    AW: Ein legendärer Flugzeugmotor entsteht!

    Anhänge:



    Anhänge:

     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Chowhound, 12.05.2014
    Chowhound

    Chowhound Testpilot

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    620
    Ort:
    Dallgow
    AW: Ein legendärer Flugzeugmotor entsteht!

    Anhänge:

     
  22. #20 Chowhound, 12.05.2014
    Chowhound

    Chowhound Testpilot

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    620
    Ort:
    Dallgow
    AW: Ein legendärer Flugzeugmotor entsteht!

    Das Transportgestell habe ich Gelb lackiert, und an einigen Stellen zusätzlich mit Schweissnähten versehen.

    Zum Abschluss nun der komplette Motor.

    Anhänge:



    Anhänge:

     
Moderatoren: AE
Thema:

Ein legendärer Flugzeugmotor entsteht!

Die Seite wird geladen...

Ein legendärer Flugzeugmotor entsteht! - Ähnliche Themen

  1. Website mit Bildern von Flugzeugmotoren

    Website mit Bildern von Flugzeugmotoren: Zufällig heute darüber gestolpert: http://www.aircraftengine.cz/ Schöne Bilder von Flugzeugmotoren in verschiedenen Museen in Europa.
  2. "Sowjetischer" Russischer Flugzeugmotor MK-17

    "Sowjetischer" Russischer Flugzeugmotor MK-17: Vor einiger Zeit habe ich einen (vermutlich unbenutzten) Flugzeugmotor "MK-17" aus sowjetischer/russischer Produktion bekommen. Da ich mich im RC...
  3. Frage zu Flugzeugmotoren

    Frage zu Flugzeugmotoren: Hallo, ich bin neu hier, genauso wie auf dem Gebiet Luftfahrt und habe da eine Frage aus reinem Interesse. Wieso werden in Flugzeugen so starke...
  4. Rätselhaft: Flugzeugmotor am Raffturm gefunden

    Rätselhaft: Flugzeugmotor am Raffturm gefunden: Rätselhaft: Flugzeugmotor am Raffturm gefunden Experten uneins: Absturz im Krieg oder Altlast-Beseitigung nach dem Krieg? Von...