Ein Militärgeschichtlicher Abend in Wünsdorf

Diskutiere Ein Militärgeschichtlicher Abend in Wünsdorf im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Ein Militärgeschichtlicher Abend anläßlich des 20. Jahrestages des Abzuges der sowjetischen/russischen Truppen aus Deutschland. Ich bin mir...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 MiG-Admirer, 08.04.2014
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.010
    Zustimmungen:
    4.199
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Ein Militärgeschichtlicher Abend anläßlich des 20. Jahrestages des Abzuges der sowjetischen/russischen Truppen aus Deutschland.


    Ich bin mir nicht ganz schlüssig, ob der Tread hier oder bei den Streitkräften richtig angesiedelt ist, habe mich aber, da es vornehmlich um museale Belange geht, für diesen Platz entschieden


    Geschichtliche, vor allem militärhistorische Rückblicke sind auch immer mit dem Erleben der Zeitzeugen verbunden. Und da ist das Erlebnisspektrum außerordentlich vielschichtig.
    Vor allem um diesen Aspekt ging es in dieser Veranstaltung.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MiG-Admirer, 08.04.2014
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.010
    Zustimmungen:
    4.199
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    AW: Ein Militärgeschichtlicher Abend in Wünsdorf

    Hier stehen die Gedenkstätten und Museen in der Verantwortung, der heutigen Generation ein allumfassendes und möglichst wahrheitsgetreues Bild jener Tage zu schaffen.
    Man darf sagen, daß das Museum in Finow in dieser Thematik eine bedeutende Rolle spielt.
    Das liegt vor allem auch daran, das der Übergang von jenem Militärstandort zum Museum von beiden Seiten gleichermaßen verantwortlich realisiert wurde.
    In den vergangenen zwanzig Jahren ist die Verbindung zu den damaligen Militärs nicht abgerissen.
    Im Gegenteil, aus ihren Zusammenkünften sind Dokumente der Anschauung und des Nacherlebens geschaffen worden, wie unter anderem das in zwei Sprachen herausgegebene Buch „Im Himmel über Berlin“, der den tragischen Vorfall des Absturzes einer Jak-28P infolge eines technischen Defekts zum Inhalt hat.
     

    Anhänge:

  4. #3 MiG-Admirer, 08.04.2014
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.010
    Zustimmungen:
    4.199
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    AW: Ein Militärgeschichtlicher Abend in Wünsdorf

    Wenn im Verlaufe der Veranstaltung auch Details zum Abzug der Luftarmee angegeben wurden, so lag der Themenschwerpunkt auf der menschlichen Seite.
    Geheime Daten sind nicht präsentiert worden, eher solche, die akribisch in den vergangenen Jahren zusammengetragen wurden und das Gesamtbild stimmiger machen.
    Neben den Aktivitäten des Museums in Finow gibt es ebensolche Aufbereitung der Flugplatzausstellung Großenhain.
    Hierzu gibt es eine sehr interessante Internetseite:
    http://www.grhn105.eu/
     

    Anhänge:

  5. #4 MiG-Admirer, 08.04.2014
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.010
    Zustimmungen:
    4.199
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    AW: Ein Militärgeschichtlicher Abend in Wünsdorf

    Und natürlich spielt der ehemalige Garnisonsstandort Wünsdorf in diesem Zusammenhang eine Schlüsselrolle.
    Auch hier gibt es Enthusiasten, die Episode der Stationierung der russich-sowjetischen Truppen, zudem ja auch die 16. Luftarmee gehörte, entsprechend für die Nachwelt aufarbeiten.
    Das Zusammenwirken mit den o.g. Interessengruppen ist ein positives Signal in der Bewältigung der jüngeren Geschichte auf deutschen Boden.
    In allen drei Standorten gehen die Forschungsarbeiten weiter und die nächsten treffen sind bereits vorprogrammiert.

    Zusammenfassend darf gesagt werden, daß das Interesse an diesem Thema sehr groß war.
    Der Vortragssaal war bis auf den letzten Platz besetzt.
     
    Helge, rv1012reini, WaS und 2 anderen gefällt das.
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Ein Militärgeschichtlicher Abend in Wünsdorf

Die Seite wird geladen...

Ein Militärgeschichtlicher Abend in Wünsdorf - Ähnliche Themen

  1. Heute Abend, 08.01. um 20.15 auf Arte: "Airport" (1970)

    Heute Abend, 08.01. um 20.15 auf Arte: "Airport" (1970): mit Dean Martin, Burt Lancaster und anderen... Wer kennt ihn nicht: Den Ur- Flugzeugkatastrophenfilm mit einem Bombenverrücktem, einer im...
  2. Heute Abend, 6.11. auf N24: Saturn V

    Heute Abend, 6.11. auf N24: Saturn V: Für alle Raumfahrt-Fans unter euch: Am heutigen Abend, 5.11.!! um 20.05 auf N24 eine Doku über die stärkste Rakete im Apollo-Mondflugprogramm Ende...
  3. Heute Abend, 1.11. Um 20.15 auf Pro7, "Flight"

    Heute Abend, 1.11. Um 20.15 auf Pro7, "Flight": Mit Denzel Washington. Als seine Maschine abzustürzen droht, gelingt dem Piloten Whip Whitaker eine spektakuläre Notlandung. Für eine gewisse Zeit...
  4. 36. Flugplatzfest Langenfeld der Samstagabend

    36. Flugplatzfest Langenfeld der Samstagabend: Hallo zusammen, am vergangenem Wochenende fand das 36. Flugplatzfest in Langenfeld statt. Dieses Flugplatzfest ging über zwei Tage, an denen ein...
  5. Heute Abend auf RTl: um viertel zehn:Undercover- Boss!!

    Heute Abend auf RTl: um viertel zehn:Undercover- Boss!!: Einen schönen guten Abend an alle Forum-Mitglieder! Heute abend auf RTL um 21.15:Under- Cover - Boss!! 1.)Mein grosser Chef!:!: 2.) und es geht...