Eine Catalina weniger-Niemand verletzt

Diskutiere Eine Catalina weniger-Niemand verletzt im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Die PBY Catalina N85U lief im Golf von Mexico bei Dreharbeiten zu einem Spielfilm auf eine Sandbank unmittelbar am Strand und nahm Wasser auf. Der...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 chopper, 09.07.2015
    chopper

    chopper Space Cadet

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Nördliche Halbkugel
    Die PBY Catalina N85U lief im Golf von Mexico bei Dreharbeiten zu einem Spielfilm auf eine Sandbank unmittelbar am Strand und nahm Wasser auf. Der Versuch, die Maschine mit zwei Traktoren freizuschleppen scheiterte, weil die Schleppverbindung riss. Beim Versuch, die Catalina mit Hilfe eines Krans auf ein Floß zu hieven zerbrach der Rumpf.

    http://aviation-safety.net/database/record.php?id=20150703-0
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 chopper, 09.07.2015
    chopper

    chopper Space Cadet

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Nördliche Halbkugel
    Ich meine, hier waren bei der Bergung Stümper am Werk.
    Eine auf Sand liegende, mit Wasser gefüllte Catalina mit Traktoren an Land zu ziehen ist schon abenteuerlich auch wenn man wohl versucht hat das Wasser abzupumpen.
    Ebenso der Versuch, den mit mehr oder weniger Wasser gefüllten Rumpf an einen Kran zu hängen.

    Für solche Belastungen ist die Flugzeugstruktur nicht ausgelegt.
    Warum hat man keine Floats angebracht, die Maschine abgedichtet und leergepumpt?
     
  4. #3 Lancer512, 09.07.2015
    Lancer512

    Lancer512 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    974
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Ich denke das hat nichts mit Stümperhaftigkeit zu tun, sondern eher mit Unwissenheit wie man ein Flugzeug bergen muss.

    Wie ist das eigentlich bei uns geregelt? Darf ein Pilot oder der Flugzeughalter der Feuerwehr, bzw. THW verbieten ein Flugzeug zu bergen, um z.B. einen Vekehrsweg (Straße, Hafenbecken, usw.) wieder frei zu bekommen, solange kein Fachpersonal vor Ort ist? Oder darf ich als Halter nur zugucken wie der Rumpf zerbricht, oder der Kran umkippt?
     
  5. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.561
    Zustimmungen:
    2.053
    Wenn die Feuerwehr das aus dem Weg haben will, macht die das. Wohl wissend, dass sich nachher Anwälte, Gutachter und Versicherung in die Harre bekommen werden. Wer bei klarem Verstand ist, wird das einer, mit Haftpflichtversicherung versehenen, Bergefirma überlassen.
     
  6. #5 chopper, 09.07.2015
    chopper

    chopper Space Cadet

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Nördliche Halbkugel
    Es gab wohl keinen Grund zu besonderer Eile, denn man hat sich immerhin vom 29.06.2015 bis zum 04.07.2015 Zeit gelassen die Maschine gründlich zu zerstören. In diesem Zeitraum hätte man sicherlich auch eine in solchen Dingen erfahrene Bergungsfirma vor Ort haben können.
    Diese Metallreste kann man nur noch einschmelzen. Vielleicht sind die Motoren noch zu gebrauchen, wenn sie nicht zu lange im Wasser waren.

    Und wenn jemand eine Arbeit macht von der er nichts versteht, dann ist er schlicht ein Stümper.
     
    swissboy, bladestall, Ginajockey und 2 anderen gefällt das.
  7. arneh

    arneh Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    737
    Ort:
    Siegen
    Wäre spannend zu wissen, was eine flugfähige Catalina eigentlich kostet. Ganz billig dürfte der Spaß nicht sein. Woran wird eigentlich festgemacht, dass das ein Hull- Loss ist?
     
  8. #7 Rhönlerche, 09.07.2015
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.748
    Zustimmungen:
    1.080
    Ort:
    Deutschland
  9. #8 swissboy, 09.07.2015
    swissboy

    swissboy Testpilot

    Dabei seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    979
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Sempach CH
    Wirklich schade um den schönen Flieger. Wie viele flugfähige Catalinas gibts wohl etwa noch? Vielleicht hatte da jemand die Idee, den Preis der anderen Maschinen in die Höhe zu treiben, wenns eine weniger gibt. :FFTeufel::headscratch:
     
  10. #9 Philipus II, 10.07.2015
    Philipus II

    Philipus II Space Cadet

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    166
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Ostbayern und Berlin
    Die Feuerwehr in Deutschland kümmert sich nur, wenn Gefahr besteht oder Behinderungen in übermäßigem Ausmaß entstehen bzw. absehbar sind. Bei einer minimalen Behinderung auf einer Sandbank abseits der Schifffahrt, bei der keine Gefahr sichtbar ist und der Halter eine andere Lösung bevorzugt würde eine deutsche Feuerwehr nicht eingreifen.
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 JohnSilver, 10.07.2015
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    3.734
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Gemäß dieser Liste sind es noch 20 mit dem Status "A" = airworthy. Die Liste scheint recht aktuell zu sein, die jetzt gecrashte Catalina ist schon nicht mehr enthalten.
     
    swissboy gefällt das.
  13. #11 chopper, 10.07.2015
    chopper

    chopper Space Cadet

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Nördliche Halbkugel
    Vermerk am Ende der Liste:


    "This page was last modified on 6 July 2015, at 10:35".
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Eine Catalina weniger-Niemand verletzt

Die Seite wird geladen...

Eine Catalina weniger-Niemand verletzt - Ähnliche Themen

  1. Gastbesuch einer Catalina in Essen-Mülheim

    Gastbesuch einer Catalina in Essen-Mülheim: Gestern Nachmittag dachte ich mir, schau doch mal auf unserem kleinen Airport hier in Essen-Mülheim vorbei. Ich dachte an nichts bestimmtes, doch...
  2. 12.10.2017 Kollision einer Skyjet King Air mit Drone in Quebec

    12.10.2017 Kollision einer Skyjet King Air mit Drone in Quebec: Laut Transport Canada ist es am 12.10.2017 zum ersten Mal zu einer Kollision eines Linienflugs mit einer Drone im kanadischen Luftraum gekommen....
  3. Airbus BLADE – Laminarprofil an einem Airliner

    Airbus BLADE – Laminarprofil an einem Airliner: (abgezweigt von dort: klick) ---------- Jetzt mal die etwas ketzerische Frage an die Aerodramatik-Profis hier: Warum werden seit Jahrzehnten...
  4. Bye Bye Rheine Bentlage

    Bye Bye Rheine Bentlage: In zwei Wochen ist Abschiedsfeier auf der Theodor Blanke Kaserne, der letzte CH-53 ist schon in August abgeflogen ein oder zwei (Bw) Zivilflieger...
  5. Kriegspilot einer JU 52

    Kriegspilot einer JU 52: Hallo. In meiner Nachbarschaft wohnt ein über 90 jähriger Herr,den ich schon sehr lange kenne.Er hat im Krieg eine Ju 52 geflogen,und dürfte...