Eine Geschenkidee für Flugsportbegeisterte

Diskutiere Eine Geschenkidee für Flugsportbegeisterte im Bauberichte online Forum im Bereich Modellbau; Vielleicht erinnert sich noch jemand an meinen vorweihnachtlichen Baubericht von vor ein paar Jahren. Diesmal ist es weniger nostalgisch. Eher...
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München
Vielleicht erinnert sich noch jemand an meinen vorweihnachtlichen Baubericht von vor ein paar Jahren.
Diesmal ist es weniger nostalgisch. Eher neumodisch. Alles nahm seinen Anfang im Computer. In 3D entstand etwas entfernt Flugzeugähnliches.



Die ganzen richtigen Modellbauer werden dabei die Nase rümpfen. Was ist denn das Vorbild? Und der Maßstab? Und was soll das überhaupt?

Die Tatsache, daß das ganze nur so halb ist, deutet aber doch auf ein Bauprojekt hin.

Schaun wir mal.
 
Anhang anzeigen
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München
Zum richtigen Flugzeugmodell fehlt natürlich die Tragfläche. Auch die hat einige Kritikpunkte.



Die Perspektive täuscht, die Fläche ist symmetrisch. Aber das Profil spottet nun wirklich jeder Beschreibung. Keine V-Form. Und diese Dicke?
 
Anhang anzeigen
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München
Alternativ zum Hochrecken entstand auch noch ein Tiefdecker. Ein wenig flugzeugähnlicher zwar, aber auch an den entscheidenden Stellen zu dick.



Ein wenig Erklärung ist vielleicht hilfreich. Die 3D-Modelle sind das Ergebnis einer längeren Erprobungsphase. Dabei stellte sich heraus, daß hier nicht die Aerodynamik, sondern die Festigkeit im Mittelpunkt steht.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München


Hier kommt jetzt die neumodische Technik ins Spiel, ein 3D-Drucker macht aus den Computerdaten etwas zum Anfassen. Und zum Bauen. In verschiedenen Farben. Eigentlich war noch ein kleiner 3-Blatt-Propeller vorgesehen, aber der hat die Praxiserprobung nicht verkraftet.
 
Anhang anzeigen
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München


Hier sieht man mal, warum ich als Plastmodellbauer eher ein Banause bin, die Unsauberkeiten, die Grate, die Klebstellen. Mit der Stückzahl wurde es dann besser. Aber wir haben uns dann lieber erst mal wieder an den Computer verzogen.
 
Anhang anzeigen
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München


Ein Foto einer Wanddekoration und viele Luftbilder waren die Basis für das nächste Element des Baukastens.
 
Anhang anzeigen

odlanair

Testpilot
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
944
Zustimmungen
402
Ort
D


Hier sieht man mal, warum ich als Plastmodellbauer eher ein Banause bin, die Unsauberkeiten, die Grate, die Klebstellen. Mit der Stückzahl wurde es dann besser. Aber wir haben uns dann lieber erst mal wieder an den Computer verzogen.
Mensch ärgere dich nicht über solche Sachen. :biggrin::biggrin:
 
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München


Die Wanddekoration war tatsächlich nur eine Vorlage und musste sich einige Bearbeitungen durch meine Liblingsbildbearbeiterin gefallen lassen.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
7.082
Zustimmungen
13.286
Ort
München


Ein Würfelspiel für flugunfreundliche Tage. Das Bild wurde in 3 A3-große Einzelbilder aufgeteilt, diese einem der beliebten Foto-Dienstleister zum Ausdrucken übergeben. Das ganze dann auf feste Pappe aufgezogen und mit Folienscharnieren (Modellbau!) verbunden.
 
Anhang anzeigen
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
23.745
Zustimmungen
52.534
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
... bei der 07 kreuzt aber noch die Straße . :wink2:
Aber das ist jetzt nicht Flugrelevant. Trotzdem, tolle Idee 👍
Erinnert mich ein wenig ans letzte Jahr. :cool1
 
HoHun

HoHun

Space Cadet
Dabei seit
10.10.2014
Beiträge
1.024
Zustimmungen
1.468
Moin!



Hier sieht man mal, warum ich als Plastmodellbauer eher ein Banause bin, die Unsauberkeiten, die Grate, die Klebstellen. Mit der Stückzahl wurde es dann besser. Aber wir haben uns dann lieber erst mal wieder an den Computer verzogen.
Vielleicht wäre der Zusammenbau einfacher, wenn Du die Tiefdecker nicht in linke/rechte Hälfte teilst, sondern in obere/untere, so daß das Höhenleiterwerk aufliegend gedruckt wird. Dann könntest Du sogar einen zweifarbigen Rumpf verwirklichen. (Die untere Hälfte würde über Kopf gedruckt werden.)

Das Spiel ist super geworden! Falls Du es veröffentlichen möchtest, wäre vielleicht Thingiverse eine geeignete Plattform ... als Beispiel hier mal ein anderes Spiel mit Luftfahrtbezug:


Ich finde Euer Spiel klasse, das würde ich wirklich gern mal spielen! :-)

Tschüs!

Henning (HoHun)
 
Thema:

Eine Geschenkidee für Flugsportbegeisterte

Eine Geschenkidee für Flugsportbegeisterte - Ähnliche Themen

  • Supermarine Spitfire Mk.Vb, eine echte "Seafire"

    Supermarine Spitfire Mk.Vb, eine echte "Seafire": Da endlich mal wieder zum Fotografieren gekommen bin, möchte ich hier heute meine Supermarine Spitfire Mk.Vb Floatplane präsentieren. Der Bausatz...
  • Notlandung einer DC3 in Alaska, USA

    Notlandung einer DC3 in Alaska, USA: Eine Trans Northern Douglas R4D-8 DC-3 musste wg. eines Triebwerkausfalls eine Notlandung in Merrill Field Mountaine machen. Da sich auch das...
  • Schwierige Identifikation eines deutschen Jagdflieger - Piloten aus dem zweiten Weltkrieg

    Schwierige Identifikation eines deutschen Jagdflieger - Piloten aus dem zweiten Weltkrieg: Hallo liebes Forum, ich bin in der genannten Sache fast am Ende meines Lateins - but first things first. Als kleiner Junge hörte ich den...
  • 25.11.2021 Verletzte nach irrtümlicher Evakuierung eines A320 nach Startabbruch

    25.11.2021 Verletzte nach irrtümlicher Evakuierung eines A320 nach Startabbruch: Sachen gibt's... In Brasilien musste ein A320 den Start wegen eines Hydraulikdefekts abbrechen. Die Maschine stoppte auf der Piste. Kein großes...
  • Suche eine 1/48iger Seaking

    Suche eine 1/48iger Seaking: Moin , hat jemand für mich noch eine Seaking über? Egal ob Hasegawa oder Revell
  • Ähnliche Themen

    Oben