Einschränkungen im Flugverkehr durch Vulkanausbruch auf Island

Diskutiere Einschränkungen im Flugverkehr durch Vulkanausbruch auf Island im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Aufgrund eines weiteren Vulkanausbruchs und damit verbundener Vulkanasche werden nach und nach immer größere Teile Nord- und Westeuropas für den...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 IberiaMD-87, 15.04.2010
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    848
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Aufgrund eines weiteren Vulkanausbruchs und damit verbundener Vulkanasche werden nach und nach immer größere Teile Nord- und Westeuropas für den Flugverkehr gesperrt. Ab heute Mittag werden außerdem u.a. auch die Londoner Flughäfen geschlossen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TRIGS

    TRIGS Space Cadet

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    4.974
    Ort:
    zwischen Hunsrück und Mosel
  4. #3 Phantom, 15.04.2010
    Phantom

    Phantom Space Cadet

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    1.934
    Ort:
    Großefehn
    Da wohn ich ja auch drunter.:eek:
     
  5. #4 IberiaMD-87, 15.04.2010
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    848
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Die Aschewolke trägt dazu bei, dass durch Einstellung des Flugverkehrs der Klimawandel gestoppt wird!:!::p;)

    Keuch, keuch...hust...
     
  6. HHS

    HHS Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    31
  7. #6 Chopper80, 15.04.2010
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.143
    Zustimmungen:
    1.280
    Ort:
    Germany
    Das gilt aber doch nur für IFR-Flüge und damit vor allem den Passagierverkehr, von einer kompletten Sperrung des Luftraumes ist doch nicht die Rede?

    C80
     
  8. MPL

    MPL Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Hamburg
    Vulkanasche hat die Eigenschaft, Triebwerke ausgehen zu lassen, daher Sperrung des Luftraumes.

    Gruß aus EDDH
     
  9. #8 TopGun2309, 15.04.2010
    TopGun2309

    TopGun2309 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    149
    Beruf:
    Flugzeugmechaniker
    Ort:
    LEJ
    FRAGE: Wenn London Heathrow geschlossen ist, und Frankfurt ausweisch Flughafen wird. Heisst das dann, dass Emirates und co. mit A380 Heute schon nach Frankfurt kommen ?
     
  10. #9 _Michael, 15.04.2010
    _Michael

    _Michael Space Cadet

    Dabei seit:
    02.04.2001
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    572
    Beruf:
    Ingenieur
    Auch noch eine Frage: Was passiert mit all den Passagieren? Im Gegensatz zu einer Zugreise kann man ja nicht einfach ein paar Stunden später fahren. Werden zu einem späteren Zeitpunkt zusätzliche Flüge durchgeführt? Wer kommt für Kosten aus annullierten Ferien, zusätzlichen Hotelübernachtungen und Flugumbuchungen auf?

    Wenn mir das selbe vor einer Woche passiert wäre, dann wären meine Ferien mehr oder weniger ins Wasser gefallen, was nicht zuletzt auch finanziell ordentlich geschmerzt hätte.
     
  11. MPL

    MPL Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Hamburg
    Vulkanausbrüche sind höhere Gewlt. Für Paxe in der Luft, also welche die unterwegs umgeleitet werden, wird die entsprechende Airline für Unterkunft und Weiterflug sorgen. Für Paxe am Boden ist es ebsn Pech, die müssen dann später fliegen.
     
  12. divi

    divi Kunstflieger

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Lieber die Ferien ins Wasser fallen lassen als ein vollbesetztes Flugzeug..

    BA Flug 9
     
    TRIGS gefällt das.
  13. #12 Del Sönkos, 15.04.2010
    Del Sönkos

    Del Sönkos Testpilot

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    349
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Hamburg
    Guten Tag,
    also bei den VFReBulletins steht noch nix für Morgen.
    Höre allerdings gerade beim Deutschlandfunk, dass ab 14:00 LT über der Nordsee der Luftraum (welcher?) gesperrt werden soll.
    Ich hoffe, dass E Morgen frei ist, in 2.500 ft wird wohl auch keine Vulkanasche sein (halte mich aber natürlich an Notams).

    Gruß

    Anhänge:

     
  14. #13 _Michael, 15.04.2010
    _Michael

    _Michael Space Cadet

    Dabei seit:
    02.04.2001
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    572
    Beruf:
    Ingenieur
    Das heisst also, ich müsste mir selbst einen Ersatzflug suchen, den auch selbst bezahlen und selbst für andere Un-/Annullationskosten aufkommen? Bekomme ich das Geld vom nicht-wahrgenommenen Flug zurück?

    Soviel mal zum Finanziellen - aber woher nehmen die Airlines die Kapazität, um dann z.B. am nächsten Tag sowohl die gestrandeten als auch die regulären Passagiere heimzubringen? Im Gegensatz zu Zügen sind ja Flugzeuge meiner Erfahrung fast immer praktisch voll.
     
  15. #14 Del Sönkos, 15.04.2010
    Del Sönkos

    Del Sönkos Testpilot

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    349
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Hamburg
    @divi: Super Link, den hab ich gesucht:FFTeufel:
     
  16. MPL

    MPL Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Hamburg
    Das würde selbstverständlich auch Deine gebuchte Airline übernehmen, nur Zeit ist eben nicht zu ersetzen

    Das bedeutet Wartezeit, ich stand schon selber 2 Tage in Miami als ein Jumbo der BA ausgefallen ist, Übernachtung und Mahlzeiten wurden erstattet.
     
  17. #16 Kenneth, 15.04.2010
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    161
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    Ich glaube Chopper80 hat recht. Hier ein aktuelles Notam für Kopenhagen FIR:

     
  18. #17 Kenneth, 15.04.2010
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    161
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    Jetzt scheint aber der gesamte dänische Luftraum in der Tat gesperrt zu sein:

     
  19. #18 BadCompany, 15.04.2010
    BadCompany

    BadCompany Testpilot

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Dipl. Geologe
    Also hier in Norwegen haben sie wirklich alles gesperrt. Offshore Verkehr wurde auch komplett eingestellt, der findet normalerweise so bei 2-3000ft statt. Selbst alle Rettungsfluege (SAR, Luftambulanse) wurden eingestellt.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 grinch, 15.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2010
    grinch

    grinch Space Cadet

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    87
    Beruf:
    Ing. + Pilot
    Ort:
    wahrscheinlich irgendein Flugplatz
    Es gab mal einen Vorfall mit einem Airliner nach Vulkanausbruch im Pazifik, der zu starken Beschädigungen am Flieger und wenn ich mich richtig erinnere auch zu TW Ausfall führte.

    Ort, Datum und genaues Ereignis habe ich aus dem Gedächtnis nicht auf der Pfanne.

    Ich erinnere mich nur noch an den Auszug im Untersuchungsbericht, dass die Cockpitscheiben alle ausgetauscht werden mussten, da sie regelrecht blind geschmirgelt waren.

    Sicher gibt es hier Spezis die das genauer referenzieren können. War glaube ich eine 747.

    Edit:

    ich habs gefunden

    Bei einer 747 der BA fielen 1982 alle 4 Triebwerke durch Vulkanasche aus. Die Crew konnte 2 TW erst in etwa 4000m Höhe wieder anlassen und segelte bis dahin 12min antriebslos auf das Wasser zu.

    Interessante details
    http://de.wikipedia.org/wiki/British-Airways-Flug_9

     
  22. #20 Thomas266, 15.04.2010
    Thomas266

    Thomas266 Space Cadet

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    261
    Beruf:
    Ramp Agent/Flugzeugabfertiger
    Ort:
    EDDS
    Also laut dem Videotext im SWR Fernsehen ist um 14:05LT BA108 aus Dubai in Frankfurt gelandet. Ich nehme an das wird noch mehr werden.
    Gruss
    Thomas:)
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Einschränkungen im Flugverkehr durch Vulkanausbruch auf Island
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

Einschränkungen im Flugverkehr durch Vulkanausbruch auf Island - Ähnliche Themen

  1. Einschränkungen im Flugverkehr durch Vulkanausbruch auf Island 2011

    Einschränkungen im Flugverkehr durch Vulkanausbruch auf Island 2011: Wie erwartet ist der Grimsvötn ausgebrochen. Anders als letztes Jahr droht aber dem europäischen Luftraum wohl kein Ungemach. Die Staub- und...
  2. Einschränkungen Drohnen und Modellbauflugzeuge ab 0.5kg, Schweiz

    Einschränkungen Drohnen und Modellbauflugzeuge ab 0.5kg, Schweiz: Viel Platz bleibt da für Schweizer Drohnenbesitzer nicht mehr :FFEEK: Und das nachdem die meisten Besitzer sich wohl jeweils neue Drohnen zu...
  3. PPL-C ohne BZF - Einschränkungen?

    PPL-C ohne BZF - Einschränkungen?: Servus, mich persönlich betriffts nicht, denn ich habe beides, allerdings würde ich gerne mal wissen was es für Einschränkungen im FLugbetrieb...
  4. Betriebseinschränkungen am Flugplatz Eisenach EDGE

    Betriebseinschränkungen am Flugplatz Eisenach EDGE: Von Montag, dem 27.05.2005 bis zum 18.06.2005 wird die Landebahn in Eisenach auf 950 Meter Länge verkürtzt. Grund ist eine...
  5. Flugverkehrsmanagementsystem für Drohnen soll bis 2019 stehen

    Flugverkehrsmanagementsystem für Drohnen soll bis 2019 stehen: Da haben wir noch einiges zu erwarten. Registrierung, Geo-Fencing, elektronische Identifizierung und Ortung per Satellitentechnik....