Eisenbahn-Transport von Flugzeugen

Diskutiere Eisenbahn-Transport von Flugzeugen im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Habe mal davon gehört das die Bf 109 auch auf speziell dafür ausgerüsteten Bahnwaggons transportiert werden konnte. Wer hat denn über so etwas...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 quarter, 27.12.2009
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Habe mal davon gehört das die Bf 109 auch auf speziell dafür ausgerüsteten Bahnwaggons transportiert werden konnte.
    Wer hat denn über so etwas Informatione, Bilder Zeichungen?

    Bin für jeden Tip empfänglich!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    In meinem Fundus hab ich irgendwo ein Bild, auf dem Ju 87 per Reichsbahn unterwegs sind. Mit beigeklappten Flügeln. Kann mir aber nicht vorstellen, das man für den Transport Spezial Waggons hatte!? Sondern das waren sicherlich ganz normale Tieflader, oder wie man die auch immer nennt.
    Haben wir auch Bahner hier ?

    Hotte
     
  4. #3 Diamond Cutter, 27.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2009
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Nee Hotte, Tiefladewagen brauchste für sowas nicht. Eher Flachwagens der Gattungen k, r oder s! Wobei der Einsatz Letzterer übertrieben wäre.

    Ich muß außerdem gestehen, dass ich nicht weiß, ob es diese Wagengattungen während des zweiten Weltkrieges schon gab :?!

    Gruß
    André
     
  5. #4 Wolfgang Henrich, 27.12.2009
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    Köln
    Wenn ich mich nicht ganz täusche gab es mal vor einiger Zeit in einer Jet+Prop einen Bericht über Bahntransporte speziell für Luftwaffe Gerät.

    Die Bf 109 war dafür ja bestens duchdas am Rumpf angebrachte Fahrwerk geeignet und das war ja auch der Grund, warum das Fahrwerk so angebracht wurde.
    Es gibt auch einige bilder auf denen verladene Bf 109 und andere Flugzeuge zu sehen sind. Ob es jetzt spezielle Wagons waren weiß ich nicht aus dem Kopf, aber es gab vorgegebene Laderichtlinien. Also wie der Rumpf, die Flügel, Propeller etc. wo auf dem Wagon zu verstauen und zu befestigen waren.
     
  6. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Gattungen k, r oder s :?!
    Versteh nur Bahnhof!
    Da haben wir wohl schon ne Bahn-Krampe :D


    Hotte
     
  7. #6 Diamond Cutter, 27.12.2009
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Hotte, ich hab mal meinen Beitrag geändert und noch jeweils an Photo drangehängt, damit Du Dir als Laie ein Bild machen kannst ;)

    Gruß
    André
     
  8. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    @ Wolfgang Henrich

    Laderichtlinien sind logo!
    Die gab es auch zu meiner BW Zeit!
    Wenn wir unsere Bagger (Leo I) bei den "Eisenärschen" ((Bundesbahn) verladen haben, gab es immer ein dickes Handbuch mit eben diesen Laderichtlinien!
    Aber auch diese Waggon`s waren nicht extra für unsere Leo´s, sondern auf denen konnten auch andere Sachen verladen werden. Also ich kann mir nicht vorstellen, das es extra Waggon`s für Bf 109 oder Ju 87 gab!
    Ich glaub das war so ein Jet & Prop Extra Heft :?!
    Da war auch ein Bild zu sehen das Waggon`s mit Jumo Triebwerken zeigte die von US Truppen erbeutet wurden!

    Hotte
     
  9. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Danke!

    Ich glaube auf so was wie Typ S, haben wir unsere Leo`s verladen!

    Hotte
     
  10. #9 quarter, 27.12.2009
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Mal zurück zum eigentlichen Thema.......
    Also zumindestens der erste Waggon, die K- Serie, scheint es wohl schon zu der Zeit gegeben zu haben.
    Ich meine auch irgentwann einmal eine schematische Darstellung/ Zeichung gesehen zu haben auf der der Rumpf verzurrt und die Flächen demontiert in Gestellen gelagert/ transportiert wurden.
    Ich habe nun wirklich nicht gerade wenig Literatur über die Bf 109, aber da hakt´s dann doch.
    Gibt es denn nicht irgent welche technischen Unterlagen zu diesem Thema?:confused:
    Ach ja, Ju 87 und Neuzeitpanzer klammern wir dabei mal zukünftig aus, gell.:D
     
  11. #10 modelldoc, 27.12.2009
    modelldoc

    modelldoc Space Cadet

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    1.778
    Ort:
    daheim
    Märklin

    Bei den Modelleisenbahnern sieht das so aus:

    Hier das Märklin - Set Me-109 Bahntransport

    Foto Märklin

    modelldoc
     

    Anhänge:

  12. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Also die Ju 87 oder ander Maschinen sollten wir glaube ich nicht ausklammern, weil ich meine das es keine spezial Waggon`s extra für die Bf 109 gegeben hat. Das wäre doch ein großer Aufwand!
    Ich zeig jetzt mal das Bild aus dem Jet&Prop Extra Band 6 das ich angesprochen habe. Das Bild stammt aus der Sammlung Petrick!

    (Ich hoffe jetzt mal das ich alles wegen den "Rechten" richtig mache, wenn nicht, dann sollen es die Mod`gleich wieder löschen oder Meldung an mich!)

    Man sieht hier nach m.M. das dies alles sehr Improvisiert gemacht wurde!

    Hotte
     

    Anhänge:

  13. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Da werden wohl ehr die Halterungen auf die 109 abgestimmt sein,
    aber nicht der Waggon an sich!
    Das sieht aber schön aus! Möchte ich gerne mal an mir vorbei fahren sehen :D

    Hotte
     
  14. #13 Susie-Q, 27.12.2009
    Susie-Q

    Susie-Q Testpilot

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    104
    Beruf:
    historiador de la aviación
    Ort:
    en casa
    Hallo lieber Hotte,

    das Thema heißt doch Bahntransport der Bf 109

    Irritieren tut mich, dass Du da immer wieder auf die Ju 87 zu sprechen kommst.
    Bleib doch bitte beim Thema.

    Die Verschickung der Ju 87 können wir ja auch mal behandeln.

    Schöne Grüße
    Susie-Q ;)
     
  15. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Ich komme auf die Ju 87, weil ich da halt was habe und ich der Meinung bin des es keine Spezial Waggons extra für die 109 gegeben hat.
    Und wie man bei den Ju 87 Transport schön sieht, wurde da von der Reichbahn wohl auch recht "einfach" verladen!

    Hotte
     
  16. n/a

    n/a Guest

    Och Susie-Q, sei doch nicht so kleinlich... ;)
     
  17. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.295
    Zustimmungen:
    3.224
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Ich benenne mal den Thread in "Eisenbahn-Transport von Flugzeugen" um, dann ist dieses interessante Thema nicht auf einen Flugzeugtyp beschränkt.

    Ich mag ja irgendwie nicht glauben, dass die mit voll montierten Propellern durch die Lande gefahren sind.
     
  18. #17 Susie-Q, 27.12.2009
    Susie-Q

    Susie-Q Testpilot

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    104
    Beruf:
    historiador de la aviación
    Ort:
    en casa
    Lieber Sabreliner,
    wenn ich das wirklich bin, dann schäme ich mich sehr! Wirklich sehr! :FFCry:
    Bis dann!
    Susie-Q
     
  19. #18 Junkers-Peter, 27.12.2009
    Junkers-Peter

    Junkers-Peter Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1.486
    @quarter:
    Besorg dir mal den damaligen Handbuchteil 10 des Bf 109-Handbuches. Dort geht es um "Beförderung und Bruchbergung" und der Bahntransport ist aufs Genaueste beschrieben. Hier mal zwei Seiten aus dem 40-seitigem Handbuchteil der Ju 88.

    Viele Grüße
    Peter
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Daraus geht eigentlich hervor, das die Waggon`s an die jeweiligen Typen anzupassen waren, bevor die Flugzeuge verladen wurden. Sorry; das war im Prinzip nicht anders als zu meinen BW Zeiten. Die Bundesbahn änderte ihre Waggon`s je nach Panzertyp ab. Sprich die Befestigungspunkte wurden angepaßt, die Halteböcke usw.. Genauso machte es die Reichsbahn mit ihren Waggon`s für den Transport der Flugzeuge.

    Hotte
     
  22. #20 quarter, 27.12.2009
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Tja Peter, was soll ich sagen, mir wurde bereits geholfen!
    Komme gerade von einem guten Bekannten wieder der mir in dieser Angelegenheit mehr als detailliert aushelfen konnte!
    Habe hier in Kopie Auszüge der L.-Dv. 556/3 für die Bf 109 E liegen.
    Im vierten Teilheft werden dort in Wort und Schrift die allgemeinen Richtlinien für die Bruchbergung und deren Abtransport abgehandelt.
    Weiterhin wird im fünften Teilheft die Anleitung zur Verpackung für den Eisenbahntransport abgehandelt.

    Also soweit ich das bisher überfliegen konnte ist darin alles enthalten was mich interessiert, sogar die Bemaßung der Stützrahmen und die maximal zulässigen Abmaße des Trasportes sind darin enthalten, alles sehr interessant!!

    By the way, das was Herpa da herausgebracht hat, hat nicht im geringsten etwas mit den tatsächlichen Verladungen zu tun!
    Ein Umstand der m.E. allerdings dem Maßstab und der Herstellung geschuldet ist.
    Auch kann ich sagen das sowohl die einachsigen Rungenwagen, als auch die zweiachsigen Transportwaggons als mögliche Lastenträger in Frage kamen.
    Richtig ist das es demnach wohl KEINEN speziellen Waggon für den Transport gab, wohl aber genaue Vorschriften wie die zu befördernde Last zu sichern war.
    Ist aber schon recht spät das alles einzuscannen und hier einzustellen.
    Werde das nach ausgiebigem Studium bei Interesse gerne die nächsten Tage nachholen.

    Einstweilen Dank allen die mir in dieser Angelegenheit weiterhelfen konnten!!
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Eisenbahn-Transport von Flugzeugen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flugzeugtransport auf eisenbahn

    ,
  2. zug transport bf 109

    ,
  3. bf 109 eisenbahn

    ,
  4. bahntransport me 109,
  5. eisenbahn flugzeug transport
Die Seite wird geladen...

Eisenbahn-Transport von Flugzeugen - Ähnliche Themen

  1. Normschrift auf Flugzeugen der Luftstreitkräfte der Nationalen Volksarmee.

    Normschrift auf Flugzeugen der Luftstreitkräfte der Nationalen Volksarmee.: Hat jemand Ahnung welche Schrifttypen an den Flugzeugen der Luftstreitkräfte der Nationalen Volksarmee benutzt wurden. Es muss ja wie bei den...
  2. "Spitznamen" unter Spotter von Flugzeugen

    "Spitznamen" unter Spotter von Flugzeugen: Hallo miteinander, Die 737 ist ja unter uns unter "Bobby" bekannt, oder die Dash-kisten von AirBerlin sind ja bekanntlich die "Heuwender". Meine...
  3. E-Antrieb bei Sport- und Segelflugzeugen

    E-Antrieb bei Sport- und Segelflugzeugen: Ein Bericht über die aktuelle Situation: Vor- und Nachteile, Probleme bei der Zulassung uws....
  4. Zusammenstoß von zwei Kleinflugzeugen in Australien

    Zusammenstoß von zwei Kleinflugzeugen in Australien: Beim Zusammenstoß von zwei Kleinflugzeugen über einem Einkaufszentrum in der Nähe der kanadischen Metropole Montréal ist ein Pilot ums Leben...
  5. Probleme u.a. mit Flugzeugen bei der US Navy

    Probleme u.a. mit Flugzeugen bei der US Navy: Spielgel-Online: Einem Bericht der amerikanischen "Defense News" zufolge muss gut die Hälfte der Fluggeräte der US Navy am Boden bleiben. Rund...