Erdanziehungskraft

Diskutiere Erdanziehungskraft im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Weiß jemand in welcher Entfernung von der Erde die Erdanziehungskraft vernachlässigbar klein, also die Kraft die von der Erde aus wirkt unter...

Moderatoren: mcnoch
  1. ampm

    ampm Kunstflieger

    Dabei seit:
    15.07.2001
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler :)
    Ort:
    Hessen
    Weiß jemand in welcher Entfernung von der Erde die Erdanziehungskraft vernachlässigbar klein, also die Kraft die von der Erde aus wirkt unter einem Newton ist. Bitte nur vernünftige Antworten von denen die es wissen!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. n/a

    n/a Guest

    ampm

    Deine Frage ist nicht sehr präzise formuliert.

    Die Kraft, welche zwischen zwei Körpern herrscht, berechnet sich:

    F = GmM/(r*r)

    Dabei spielen die Massen m und M der beiden Körper eine Rolle (jeweils in kg) und der Abstand vom Zentrum aus betrachtet zwischen den beiden Massepunkten (in m). G = 6.673*10^(-11)

    Selber rechnen.

    Bei Deiner Frage fehlte das Gewicht des zweiten Massepunktes.
     
  4. ampm

    ampm Kunstflieger

    Dabei seit:
    15.07.2001
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler :)
    Ort:
    Hessen
    @Airpic:

    Wirkt die Kraft von dem schwersten Punkt aus?

    Ist dieses Beispiel richtig:
    Ich möchte ausrechnen in welcher Entfernung von der Erde die Anziehungskraft 1 N beträgt:
    F= GmM/(r*r)
    1=6.673*10^(-11) * 70 kg [irgendein Gewicht, z.B. von einer Person] * 5,97426 x 10^24 kg [Gewicht der Erde] / (r*r)

    Umformen: | * (r*r)
    r²=6.673*(10^(-11)) * 70 kg * 5,97426 * (10^24)
    r²=27906365886000000 m = 27906365886000 km
    Wurzel ziehen:
    r=167051985 m = 167051 km

    Muss in diesem Fall die Entfernung 167051 km betragen oder
    2*167051? Und ist das überhaupt so richtig?
     
  5. n/a

    n/a Guest

    Du hast richtig gerechnet. Im Vergleich zur Erde ist ein Mensch nur ein kleiner Punkt. Deshalb kommt es nicht darauf an, wo Du die Kraft ansetzt.

    Deine Lösung ist der Abstand vom Erdmittelpunkt. Also brauchst Du nur noch den Erdradius von Deiner Lösung abzuziehen.

    Ich habe die Lösung nicht auf Rechenfehler überprüft :)
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Erdanziehungskraft