Erfolgreichstes Verkehrsflugzeug

Diskutiere Erfolgreichstes Verkehrsflugzeug im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Was ist eurer Meinung nach das erfolgreichte Verkehrsflugzeug aller Zeiten? Welches hat sich am meisten bewährt?:confused:

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Kai, 07.06.2001
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2001
    Kai

    Kai Kunstflieger

    Dabei seit:
    01.06.2001
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eschweiler
    Was ist eurer Meinung nach das erfolgreichte Verkehrsflugzeug aller Zeiten?
    Welches hat sich am meisten bewährt?:confused:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christoph, 07.06.2001
    Christoph

    Christoph Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    KfSpuLogDL
    Ort:
    LAHagen
    707, da erstes Langstreckenflugzeug und heute immer noch Arbeitspferd der Airforce's
    737 sehr weit verbreitet und verkauft
    747 weil erstes ziviles Großflugzeug

    380 weil bald größtes zivile FLugzeug

    Aber am erfolgreichsten war wohl die 737 glaub ich!
     
  4. Guest

    Guest Guest

    och gottchen jetzt geht das hier auch wieder los :D

    Erfolgreichstes & bewährtestes...hmmmm.....DC-3 oder Ju-52!
    737 schließ ich mich an, 707 auch da erster brauchbarer Jetliner, aber ich würde auch MD-11/DC-10 als "bewährt" bei Frachtlinien anfügen oder den A-320 im Mittelstreckenbereich....

    Nieten waren jedenfalls die Dinger von Convair oder auch z.B. die TriStar...
     
  5. #4 Christoph, 07.06.2001
    Christoph

    Christoph Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    KfSpuLogDL
    Ort:
    LAHagen
    hmm, naja, MD-10, stand letztend in der FR, hört Boeing jetzt auf zu produzieren, obwohl sie sehr erfolgreich war! neeee, DC-3 nich so...
     
  6. Guest

    Guest Guest

    also wenn ein ziviler flieger erfolgreich war, dann doch wohl die DC-3!!
    Und MD-11: Haste den Artikel gelesen? Die Fluggesellschaft schreien nach dem Vogel und trotzdem stellt Boeing die Produktion ein. Also muss er sich ja bewährt haben! Wieso sonst würden die betteln?
     
  7. #6 Christoph, 08.06.2001
    Christoph

    Christoph Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    KfSpuLogDL
    Ort:
    LAHagen
    Ja, das is unglaiblich! Gerade DHL und FedEx haben angekündigt, dass sie gerne noch einige Maschinen kaufen wollen! Allerdings war gerade dieser Jet der Renner bei den Fluggesellschaften
     
  8. #7 Nils Winter, 08.06.2001
    Nils Winter

    Nils Winter Sportflieger

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Goldberg
    Die MD-11 war wohl eine zu große Konkurrenz für die 767/777, außerdem wär das nicht gut für´s Prestige, wenn man seine Konkurrenten aufkaufst, dann aber deren Produkte weiterbauen musst, weil die beliebter sind als die eigenen.
    Jedenfalls verdammt Schade um die MD-11.

    nils
     
  9. Tim

    Tim Berufspilot

    Dabei seit:
    04.06.2001
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Berlin
    Vielleicht:
    Mi-8Hip
    B-17
    SU-22
    A 300/310
    Ju 52
    707 stimme ich euch auch zu
     
  10. Moritz

    Moritz Berufspilot

    Dabei seit:
    27.05.2001
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bitte ausfüllen
    Ort:
    bitte ausfüllen
    Wieso denn Mi-8, Su-22 und B-17, wo sind das denn Verkehrsflugzeuge?
    Ich würde zu den genannten noch hinzufügen die A-320 Familie und die MD-80 Familie! Beide sehr erfolgreich!
    Im Regionalbereich gehört eigentlich auch die Fokker F.27 dazu!
     
  11. #10 Christoph, 05.07.2001
    Christoph

    Christoph Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    KfSpuLogDL
    Ort:
    LAHagen
    wo ich gerade eine vorbeifliegen sehe und das Wort Regionaljet gefallen ist: Ich werfe die ATR-42 ein....
     
  12. Tim

    Tim Berufspilot

    Dabei seit:
    04.06.2001
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Berlin
    Die B-17 war nach 45 bei der Israelischen Fluchthilfe Organisation als transporter im Einsatz. Die Mi-8 Hip als Verkehrstransporter von hunderten staalicher ministerien des Ostblocks und zu tausende wurde er danach an privatbetriebe verkauft
     
  13. #12 IberiaMD-87, 27.05.2005
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.687
    Zustimmungen:
    838
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    In der Tat ist die MD-80 ein voller Verkaufserfolg gewesen. 1191 Flugzeuge konnten zwischen 1980 und 1999 ausgeliefert werden und dieses Muster setzte den Erfolg der DC-9 (976 verkaufte Exemplare fort).

    Die MD-90 erwies sich dagegen aus verschiedenen Gründen als Flop, von der "nur" 114 Flugzeuge hergestellt wurden, während 2006 die Produktion der B717 forciert beendet wird. Boeing konnte sich schließlich auch nie nach der "Fusion" mit den Konzepten von McDonnell Douglas wirklich identifizieren und Boeing hörte auch nicht gerne von Kunden, daß MD-Flugzeuge besser verarbeitet sind und sich als langlebiger erweisen.

    Die MD-80 ist allen Unkenrufen zum Trotz auch heute noch für sich genommen sehr wirtschaftlich einsetzbar und dies ist auch kaum ein Wunder, wenn man bedenkt, daß die MD-80 ein stark gestrecktes Derivat der DC-9 darstellt.

    Die erste "Welle" von Ausmusterungen der MD-80 war operationeller Natur, aber mittlerweile vollzieht die MD-80 eine Entwicklung, wie es die B727-200, DC-9 etc. erst viel später erlebten, da Fluglinien (später auch offen zugegeben) eher Flugzeuge bestellten als Ersatz, weil es gewollt war, nicht weil es notwendig war.

    Wie wenig die historischen Leistungen von zivilen Jetprodukten von McDonnell Douglas gewürdigt wird, sieht man u.a. daran, daß die Prototypen u.a. der DC-8, DC-9, MD-80, MD-87, MD-90 allesamt verschrottet wurden oder werden bzw. keiner auf die Idee kam und kommt, wenigstens die Prototypen zu erhalten.

    Und in einigen Chronologien in Fachmagazinen taucht die DC-9/MD-80 oftmals gar nicht auf, wohl aber der Erstflug einer A318...

    Dankeschön!
     
  14. #13 EDGE-Henning, 27.05.2005
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Nun, bei einigen Ost-Jets ist das auch so. Und bei den ganzen Sachen von etwa 50 Jahre Zivile Luftfahrt in Deutschland quackt alles von Lufthansa, keiner von der Deutschen Lufthansa/DDR oder Interflug.

    Weil dieser Heli auch als Zivile Reiseversion erhältlich war und u.a. auch in Japan flog.
     
  15. #14 BavarianFighter, 27.05.2005
    BavarianFighter

    BavarianFighter Guest

    Na, so schlimm, wie du das darstellt, ist es nicht. Schau mal, dann in die Juli-Ausgabe der Aero International. Dort wirst die Historie/Portrait der Lufthansa/DDR bzw. Interflug finden.
     
  16. #15 ramier, 27.05.2005
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2005
    ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    341
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Das meistgebaute Flugzeug ist glaube ich die Douglas DC 3. Erstflug 1935 und sie fliegt immer noch im kommerziellen Einsatz.
    Insofern würde ich sie auf jeden Fall als das erfolgreichste Verkehrsflugzeug bezeichnen, dazu kommen noch Lizensversionen wie die Li-2.

    Das erfolgreichste düsengetriebene Verkehrsflugzeug war jahrzehntelang die 727, bis sie von ihrer Schwester 737 "vom Thron" gestossen wurde. Das erfolgreichste europäische Verkehrsflugzeug ist der A320 und das erfolgreichste russische Muster dürfte die Tu-154 sein.
     
  17. #16 EDGE-Henning, 27.05.2005
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Ja, habe ich schon gehört, leider zu Teuer.
     
  18. STOP

    STOP Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    17
    Beruf:
    Rentner = Kranker Unruhegeist
    Ort:
    56299 Ochtendung
    Keine Frage:

    Junkers F 13 und Junkers G 23
    und später noch die Junkers Ju 52

    Mit den Ollen Kisten haben "sie" fast alle Fluglinien aufgebaut und erforscht!
    Von Hamburg nach Peking und von Frankfurt nach Feuerland. Das waren noch Zeiten. :HOT

    Damit haben sie im Urwald ( ich glaub Indonesien ) Tonnen schwere Maschinen aufgebaut zum Gold schürfen... die Heute noch ! da stehen und vor sich hin rotten. :FFEEK:

    Eine F 13 war oft der Letzte Anblick von etwas ziviliseierten bevor der ihr entstiegene Misionar im Kochtopf landete ;)

    Also für mich ist das keine Frage.

    Die DC Maschinen egal welche Nr. habe nur die Routen nachgefogen die auf ne Junkers erforscht wurden. :FFTeufel:
     
  19. #18 Intrepid, 27.05.2005
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.937
    Zustimmungen:
    2.084
    @Stop

    Du meinst wahrscheinlich Papua Neuguinea, dort fand in den 20er oder 30er-Jahren des letzten Jahrhunderts mehr als die Hälfte des Weltluftfrachtverkehrs statt. Und zwar von Lae an der Küste nach Wau im Hochland. Aber mit G-31. Siehe auch hier.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Bleiente, 27.05.2005
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Also wenn von DC-3 die Rede ist dann darf die Rolle der An-2/Y-5 nicht vergessen werden.
    Die halte ich für ebenso erfolgreich.
     
  22. #20 Schorsch, 28.05.2005
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    2.233
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Ich halte die Boeing 737 für das insgesamt erfolgreichste Flugzeug, da es zum einen sehr oft verkauft wurde, zum anderen nach knapp 40 Jahren immer noch in Produktion ist. Außerdem hat es eine neue Klasse aufgemacht: Den mit zwei Piloten besetzten Zweistrahler mit Triebwerken unter den tief angesetzten Flügeln. Heute transportieren solche Flugzeuge den Großteil der weltweiten Passagiere.
    Das macht die B-737 jetzt nicht automatisch "zum besten" Flugzeug der Welt.

    Prinzipiell müßte man dann auch den Airbus 300 dazu zählen, schließlich hat dieser obige Klasse als Widebody-Twin gehörig erweitert. Leider fehlen die nötigen Verkaufszahlen dafür.

    Das kommerziell erfolgreichste Flugzeugmodell ist wohl die Boeing 747. Diese hat über nunmehr fast 40 Jahren (grob 1966 bis 2006) zwischen 250 und 300 Milliarden Dollar Umsatz erzeugt, meist ohne großartige Konkurrenz mit folglich guter Rendite.
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Erfolgreichstes Verkehrsflugzeug

Die Seite wird geladen...

Erfolgreichstes Verkehrsflugzeug - Ähnliche Themen

  1. Seitenruder bei Verkehrsflugzeuge?

    Seitenruder bei Verkehrsflugzeuge?: Hallo liebe Community, Ich habe schon auf mehreren Internetseiten darüber nachgeschaut, doch ich möchte mich nochmal vergewissern: Werden...
  2. Verkehrsflugzeuge mit Nachbrenner

    Verkehrsflugzeuge mit Nachbrenner: Weil ich grade ein Video einer Galaxy gesehen habe, stellte ich mir die Frage, ob denn deren Triebwerke Nachbrenner haben ?? Grade bei kurzen...
  3. Zivile Verkehrsflugzeuge im militärischen-/Regierungsdienst?

    Zivile Verkehrsflugzeuge im militärischen-/Regierungsdienst?: Servus allerseits, zunächst einmal weiss ich nicht, ob es hier der richtige Bereich im Forum ist. Falls nicht, bitte ich um Verzeihung und um...
  4. Suche russ. Flugzeugtyp, 2-mot Turboprop, Verkehrsflugzeug

    Suche russ. Flugzeugtyp, 2-mot Turboprop, Verkehrsflugzeug: Hallo Forumsgemeinde, ich bin seit Jahren auf der Suche nach einem russischen Typ, mit dem ich im Jahr 1970 von HAJ nach VAR geflogen bin. Habe...
  5. Verkehrsflugzeuge der ehemaligen Sowjetunion

    Verkehrsflugzeuge der ehemaligen Sowjetunion: Der ausgleichende Gerechtigkeit wegen gibt es hier nun auch einen Thread für die vielen Antonows, Iljushins und Tupolews vergangener Zeiten....