Erste F-4F der LW

Diskutiere Erste F-4F der LW im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo! Hier ein Bild für die Phantom-Enthusiasten. Es zeigt die erste für die LW bestimmte F-4F. Quelle und Aufnahmeort sind mir unbek., das...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 Der durstige Mann, 28.01.2006
    Der durstige Mann

    Der durstige Mann Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    247
    Beruf:
    Experte
    Ort:
    D-52525 Heinsberg
    Hallo!

    Hier ein Bild für die Phantom-Enthusiasten. Es zeigt die erste für die LW bestimmte F-4F.
    Quelle und Aufnahmeort sind mir unbek., das Bild hat mir mein Neffe geschickt.
    Sollte es hierzu schon einen Thread geben, so soll der Admin. dieses Thema verschieben.
    Viel Spass beim Betrachten.

    Es grüsst der durstige Mann
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AT-6

    AT-6 Space Cadet

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    104
    Beruf:
    Kfm.
    Ort:
    Aßlar
  4. #3 Der durstige Mann, 28.01.2006
    Der durstige Mann

    Der durstige Mann Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    247
    Beruf:
    Experte
    Ort:
    D-52525 Heinsberg
    33 Jahre F-4F 37+01

    Hallo!

    Aufgrund der ersten Antwort habe ich mich näher mit dem Lebenslauf der 37+01 befasst.
    Wenn "Sie" noch existiert, dann gibt´s in vier Monaten ein Schnappszahl zu feiern: 33 Jahre (Mai 1973 - Mai 2006) für die BW unterwegs!
    Vielleicht ist dies ein Grund hier das Thema zu vertiefen, z.B. Geschichten und Foto´s zur 37+01 als "Lebenslauf" über diese Einsatzzeit einstellen.
    Ich bin gespannt, was es da so alles über diese "Mühle" zu berichten gäbe.

    Es grüsst der durstige Mann
     
  5. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    873
    Ort:
    Lünen / NRW
    Hallo durstiger Mann,
    Beim "Googeln", habe ich in Erfahrung bringen können, dass die ersten F-4F am 05.09.73 an die Luftwaffe übergeben wurden. Aufgrund der Tatsache, dass die 37+01 Ihren Erstflug am 18.03.73 und das offizielle Rollout am 24.05.73 stattfand, gehe ich davon aus, dass selbige dabei war, als das JG71 (laut AirDoc) am 07.03.74 mit den ersten F-4F ausgerüstet wurde. Da die 37+01 bis zum flyout in Hopsten geflogen ist und nun wieder in den Bestand des JG71 übergegangen ist, wäre nur noch zu klären, wann selbige zum damaligen JaboG36 nach Hopsten kam. Die erste Hopstener F-4F 37+97 landete am 04.02.75 in Hopsten. Durch Striker 01 habe ich erfahren, dass die 37+01 bereits 1976 in Hopsten geflogen ist. Also kann sie nur zwischen 02.75 und xx.76 nach Hopsten gekommen sein. Vielleicht weiß jemand aus dem Forum mehr darüber.

    Gruß Hajo
     
  6. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    873
    Ort:
    Lünen / NRW
    37+01 am 21.03.2000

    Hier noch ein paar Bilder der 37+01 über den Zeitraum von 5 Jahren
     

    Anhänge:

  7. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    873
    Ort:
    Lünen / NRW
    37+01 am 08.04.2002
     

    Anhänge:

  8. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    873
    Ort:
    Lünen / NRW
    37+01 am 21.06.2004
     

    Anhänge:

    1 Person gefällt das.
  9. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    873
    Ort:
    Lünen / NRW
    37+01 am 21.03.2005
     

    Anhänge:

  10. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    873
    Ort:
    Lünen / NRW
    Und das letzte Bild von mir der 37+01 in diensten des FLZ F-4F beim flyout am 15.12.2005. Wegen des typischen Münsterländer Wetters leider in einer miesen Qualität.
     

    Anhänge:

  11. #10 AARDVARK, 28.01.2006
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    678
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Und hier bei ihrem letzten Start in ETNP, das vorletzte Flugzeug das Rheine verließ, das letzte war Sekunden später die 38+60. Rheine, 20.12.2005

    MFG
     

    Anhänge:

    1 Person gefällt das.
  12. AT-6

    AT-6 Space Cadet

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    104
    Beruf:
    Kfm.
    Ort:
    Aßlar
  13. #12 OK3, 28.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2017
    OK3

    OK3 Alien

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.778
    Zustimmungen:
    11.856
    Ort:
    NRW
    Hopsten 10.10.2005
    Die 37+01 am 10. Oktober 2005 um 9:30 Uhr beim Start in Hopsten von RWY19.
    K.H.

    Anhänge:

     
    Warbird gefällt das.
  14. #13 OK3, 28.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2017
    OK3

    OK3 Alien

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.778
    Zustimmungen:
    11.856
    Ort:
    NRW
    Hopsten 10.10.2005
    Landung um 11:00 Uhr.
    K.H.

    Anhänge:

     
    Warbird gefällt das.
  15. #14 OK3, 28.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2017
    OK3

    OK3 Alien

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.778
    Zustimmungen:
    11.856
    Ort:
    NRW
    Hopsten 20.12.2005
    Hier verlässt die 37+01 am 20.12.2005, als vorletzte F-4F, Hopsten AB.
    Das Wetter war - dem Anlass entsprechend - schlecht. :mad:
    K.H.

    Anhänge:

     
    Warbird, Jeroen und Cirrus gefällt das.
  16. #15 Der durstige Mann, 28.01.2006
    Der durstige Mann

    Der durstige Mann Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    247
    Beruf:
    Experte
    Ort:
    D-52525 Heinsberg
    Ich bin begeistert ...

    Hallo!

    Da sieht man mal wieder, was aus einem plötzlichen Gedanken enstehen kann.
    Eure Reaktionen sind Klasse!
    Vielleicht entsteht in Form von Bildern noch der komplette Lebenslauf der 37+01.
    Aber wann melden sich die "Fachkräfte" mit den Details?
    Z.B.:
    - Anzahl der Periodischen Inspektionen?
    - Anzahl der Technischen Anweisungen?
    - Flugstunden bis heute?
    - Umrüstung KWS?
    - Umrüstung Hughes-Radar?
    usw., usw.

    In Erwartung einer "Flut" an Informationen
    grüsst der durstige Mann
     
  17. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    376
    Ort:
    BaWü
    37+01
    Laage
    28.07.2004
     

    Anhänge:

    Jeroen und Cirrus gefällt das.
  18. ASA

    ASA Space Cadet

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    1.646
    Zustimmungen:
    8.165
    Ort:
    Köln
    Hallo

    Hier die 37+01 am 19.9.1986.

    Gruß Harald
     

    Anhänge:

    Maschin, Jeroen und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  19. Phan

    Phan inaktiv

    Dabei seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    1.475
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    LL
    37+01 am 14.7.05, Fluglehrzentrum F-4F in Hopsten
     

    Anhänge:

    Jeroen gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 n/a, 30.01.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.2006
    n/a

    n/a Guest

    Zugegeben, die gute alte Phantom ist immer noch mein persönlicher Favorit. Und ich denke, sie wird es für immer auch bleiben...

    Aber dies ist echt ein gelungener und höchst interessanter Thread mit tollen Fotos - großes Lob an alle! :TOP:
     
  22. anj4de

    anj4de Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    IT Project/Ops Manager
    Ort:
    Mittbach / Bayern
    F-4F No1

    Hallo zusammen

    Ist denn schon was bekannt ueber den geplanten Ruhestand der Maschine? Symbole und Tradition sind ja nun mal sowohl beim deutschen Staat als auch der BW inzwischen Fremdwoerter (siehe JG Moelders), es wuerde mich also nicht wundern wenn die Kiste einfach in den Ofen wandert wenn die Stunden rum sind. Was koennte getan werden um das zu verhindern?

    Gruss
    Uwe
     
Moderatoren: gothic75
Thema:

Erste F-4F der LW

Die Seite wird geladen...

Erste F-4F der LW - Ähnliche Themen

  1. 26./27.05.2018 - Schweizweit erster Weltcup-Wettkampf Modellflug-Kategorie F3J

    26./27.05.2018 - Schweizweit erster Weltcup-Wettkampf Modellflug-Kategorie F3J: Ganz nah bei mir um die Ecke fand dieses Wochenende ein interessanter Wettkampf mit ferngesteuerten Segelflugzeugen statt. Mit viel Fronarbeit...
  2. erste F-35 Staffel der RAF aufgestellt -- 617 Sqdn

    erste F-35 Staffel der RAF aufgestellt -- 617 Sqdn: Die RAF hat die 617 Sqdn (wieder-) aufgestellt. Diese Staffel wird die erste sein, die mit dem F-35B JSF ausgerüstet ist. Mit einer feierlichen...
  3. Rotax-Motor und Verstellprop, die Logik?

    Rotax-Motor und Verstellprop, die Logik?: Hallo, bei Rotaxmotoren mit Verstellprop gbt es ja Ladedruckbegrenzungen abnehmend mit der Drehzahl. Ich versuche mir gerade die motortechnische...
  4. Eigenes flightradar erstellen

    Eigenes flightradar erstellen: Hallo ich wollte mir einen DVB-T stick holen für ein flightradar nun weis ich nicht genau ob ich noch was anderes brauche um.mir ein flightradar...
  5. Eine B-17 für die es keine Decals und Profiles gibt soll im Modell wiederauferstehen

    Eine B-17 für die es keine Decals und Profiles gibt soll im Modell wiederauferstehen: Hallo Forumsgemeinde, eine Anfrage mit vielen verschiedenen Bereichen: Mittelfristig möchte ich diese: 42-30609 | American Air Museum in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden