Erste Schritte mit Resin......

Diskutiere Erste Schritte mit Resin...... im Ätzteile, Resin, Vacu und Umbauten Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo liebe Leute, ich habe mir zum allerersten mal einen Resinbausatz gekauft. Es handelt sich hier lediglich um zwei Pilotenfiguren im 1/32. Da...

Moderatoren: AE
  1. hecko

    hecko Kunstflieger

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erndtebrück - Röspe
    Hallo liebe Leute,
    ich habe mir zum allerersten mal einen Resinbausatz gekauft. Es handelt sich hier lediglich um zwei Pilotenfiguren im 1/32. Da ich im Forum keine Antwort gefunden habe hier nun meine Frage: Welcher Klebstoff ist für Resin empfehlenswert?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schrammi, 05.03.2007
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.397
    Zustimmungen:
    122
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Sekundenkleber oder 2-Komponentenkleber.
     
  4. #3 januschel, 05.03.2007
    januschel

    januschel Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Friedersdorf/Sachsen
    Hi hecko,
    ich benutze immer Sekundenkleber, geht am besten.

    Gruß Jan
     
  5. hecko

    hecko Kunstflieger

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erndtebrück - Röspe
    Danke!

    Hi Leute!
    Vielen Dank für Eure Infos!:) :) :)
     
  6. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    375
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Und zwar Sekundenkleber in Flüssig- (für Kleinteile) und Gelform (für die größeren). Flüssig zieht sofort an, Gel ist in Grenzen noch verschiebbar.

    Grüße
    FredO
     
  7. Roland

    Roland Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    347
    Beruf:
    Staatl. gepr. Elektrotechniker
    Ort:
    Forchheim/Ofr.
    Und gleich die nächste Frage: womit säge ich die fetten Gußsockel an meinen Aires "Exhaust Nozzles" ab? Laubsäge? Eisensäge? Wie krieg ich das gerade und plan hin?
     
  8. Roland

    Roland Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    347
    Beruf:
    Staatl. gepr. Elektrotechniker
    Ort:
    Forchheim/Ofr.
    so schauen die aus:
     

    Anhänge:

  9. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.516
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Memmingen
    Ich benutz dazu immer meine Tigersäge und eine Feile, wo ich schön plan alles verschleifen kann.
     

    Anhänge:

  10. Roland

    Roland Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    347
    Beruf:
    Staatl. gepr. Elektrotechniker
    Ort:
    Forchheim/Ofr.
    Ahja Tigersäge, wo gibts denn die?
     
  11. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.516
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Memmingen
    Mein ganzes Zeug habe ich z.B. von www.rai-ro.de
    Gibts aber bestimmt auch bei anderen Modellbauhändlern.
     
  12. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.792
    Zustimmungen:
    22.808
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Ach man Roland, hätten wir nicht in Schleißheim das Problem klären können? ;)
    Da gab es auch die Tigersäge! :D
     
  13. Roland

    Roland Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    347
    Beruf:
    Staatl. gepr. Elektrotechniker
    Ort:
    Forchheim/Ofr.
    Danke für den Tipp! :TOP:
     
  14. Roland

    Roland Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    347
    Beruf:
    Staatl. gepr. Elektrotechniker
    Ort:
    Forchheim/Ofr.
    Tja, ist mir halt erst jetzt eingefallen...:red:
     
  15. hecko

    hecko Kunstflieger

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erndtebrück - Röspe
    Tigersäge????

    Heißt das Ding wirklich Tigersäge?
    Ich finde nämlich nichts ähnliches.
    Danke!
     
  16. #15 Faelis mas, 18.03.2007
    Faelis mas

    Faelis mas Sportflieger

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    bei rai-ro wird das Ding unter "Kunststoffsäge" geführt.
    Leider ist die Säge ausverkauft und auch in anderen Shops ist sie nicht mehr erhältlich.
    Solltest du sie doch noch irgendwo im Angebot sehen, so gebe doch bitte bescheid, ich bin auch interressiert.
     
  17. #16 Faelis mas, 18.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2007
    Faelis mas

    Faelis mas Sportflieger

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    moduni schreibt die Säge (von JLC-Models) sei herstellerseitig nicht mehr lieferbar, aber eine neue in Planung.
     
  18. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    375
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
  19. #18 Günter1u, 18.03.2007
    Günter1u

    Günter1u Space Cadet

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    1.078
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ernie

    Ernie Flugschüler

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    ... nochmal zurück zum kleben von resin: ich hab hier das Cockpit-Set von Aires für die 1/32 F-14 von Tamiya rumliegen. Genau das Ding, das Maverick in seinem Baubericht der VF84-Tomcat verwendet. ( ich hoffe da gehts bald weiter, der ist echt :HOT: )
    Mittlerweile hab ich hier fast die ganze Sekundenkleber-Palette von uhu rumliegen, aber keiner klebt das resin so zusammen (weder resin+resin, noch resin+polystyrol), dass man sagen könnte "es ist fest". Hilft da nur noch zwei Komponenten-Kleber? Den hab ich noch nicht getestet. Oder gibts noch ein anderes Mittel? :confused:
     
  22. #20 Rampf63, 18.11.2008
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Hab bisher bei Resin die besten Erfahrungen gemacht mit UHU plus sofortfest.
    Ist'n 2-Komponentenkleber der innerhalb von 5 Minuten bombenfest hält.
    Aber auch hier ganz wichtig-> das Resin verdammt gut entfetten.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Erste Schritte mit Resin......

Die Seite wird geladen...

Erste Schritte mit Resin...... - Ähnliche Themen

  1. 26./27.05.2018 - Schweizweit erster Weltcup-Wettkampf Modellflug-Kategorie F3J

    26./27.05.2018 - Schweizweit erster Weltcup-Wettkampf Modellflug-Kategorie F3J: Ganz nah bei mir um die Ecke fand dieses Wochenende ein interessanter Wettkampf mit ferngesteuerten Segelflugzeugen statt. Mit viel Fronarbeit...
  2. erste F-35 Staffel der RAF aufgestellt -- 617 Sqdn

    erste F-35 Staffel der RAF aufgestellt -- 617 Sqdn: Die RAF hat die 617 Sqdn (wieder-) aufgestellt. Diese Staffel wird die erste sein, die mit dem F-35B JSF ausgerüstet ist. Mit einer feierlichen...
  3. Rotax-Motor und Verstellprop, die Logik?

    Rotax-Motor und Verstellprop, die Logik?: Hallo, bei Rotaxmotoren mit Verstellprop gbt es ja Ladedruckbegrenzungen abnehmend mit der Drehzahl. Ich versuche mir gerade die motortechnische...
  4. Eigenes flightradar erstellen

    Eigenes flightradar erstellen: Hallo ich wollte mir einen DVB-T stick holen für ein flightradar nun weis ich nicht genau ob ich noch was anderes brauche um.mir ein flightradar...
  5. Eine B-17 für die es keine Decals und Profiles gibt soll im Modell wiederauferstehen

    Eine B-17 für die es keine Decals und Profiles gibt soll im Modell wiederauferstehen: Hallo Forumsgemeinde, eine Anfrage mit vielen verschiedenen Bereichen: Mittelfristig möchte ich diese: 42-30609 | American Air Museum in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden