Erste Testetappe von Mi-28N abgeschlossen

Diskutiere Erste Testetappe von Mi-28N abgeschlossen im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; MOSKAU, 09. März (RIA Novosti). Die Truppenteile der russischen Luftstreitkräfte werden in kürzester Zeit mit neuen Kampfhubschraubern Mi-28N...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 Bleiente, 09.03.2006
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    MOSKAU, 09. März (RIA Novosti). Die Truppenteile der russischen Luftstreitkräfte werden in kürzester Zeit mit neuen Kampfhubschraubern Mi-28N ausgerüstet. Das teilte Alexander Drobyschewski, Chef des Pressedienstes der Luftstreitkräfte, der RIA Novosti am Donnerstag mit.
    Ihm zufolge wurde in einer Sitzung einer Staatskommission im Hauptstab der Luftstreitkräfte unter dem Vorsitz des Oberbefehlshabers, Armeegeneral Wladimir Michailow eine Entscheidung über den Abschluss der ersten Etappe der staatlichen Erprobungen von Mi-28N getroffen.
    "Die vorläufige Begutachtung ermöglicht es, die Serienproduktion von Hubschraubern im Werk Roswertol in Rostow am Don aufzunehmen und die Kampftruppenteile der Luftstreitkräfte in kürzester Frist mit neuen Hubschraubern auszurüsten", teilte der Chef des Pressedienstes.
    Die Effektivität der neuen Maschine übertrifft die bestehenden Modelle auf das 4 bis 5fache. Unter Berücksichtigung dessen, dass die technischen Daten des Hubschraubers während der Erprobungen auf ein hohes Niveau gebracht werden, beschloss die Staatskommission, zwischen dem russischen Verteidigungsministerium und dem Roswertol einen 3-Jahres-Vertrag über die Lieferung von Hubschraubern abzuschließen. In der ersten Etappe werden die Luftstreitkräfte über 20 solche Hubschrauber bekommen.
    Dank einer ganzen Reihe von technischen Lösungen hat der Hubschrauber Mi-28N in der Welt nicht seinesgleichen.
    http://de.rian.ru/safety/20060309/44026377.html
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vinc_Vega, 09.03.2006
    Vinc_Vega

    Vinc_Vega Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbayern
    Interessante Infos,

    das wäre doch auch mal was für das Deutsche Heer, oder etwa nicht?
     
  4. #3 koehlerbv, 09.03.2006
    koehlerbv

    koehlerbv Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    1.817
    Ort:
    Breisgau
    Wo ist der Bericht interessant, Vinc? Die russische Staatskommission findet ihren Hubschrauber toll. Mehr steht da nicht :D

    Bernhard
     
  5. #4 Vinc_Vega, 09.03.2006
    Vinc_Vega

    Vinc_Vega Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbayern
    Naja, wenn die wirklich 20 Hubschrauber in 3 Jahren ausliefern, sind die Russen besser als die deutsche Verteidigungsindustrie.
     
  6. #5 Bleiente, 16.05.2006
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Erster Einsatz von Hubschraubern Mi-28-N bei militärischen Übungen

    Bei den gemeinsamen russisch-weißrussischen militärischen Übungen im Juli sollen erstmals Hubschrauber Mi-28-N eingesetzt werden.
    "In Weißrussland wird der gesamte Komplex der Fliegerkräfte - von den Fernfliegerkräften bis zu den Armeefliegerkräften - eingesetzt. Zum ersten Mal werden zwei Mi-28 Einsätze fliegen", erklärte der Oberbefehlshaber der Luftstreitkräfte, Wladimir Michailow, am Dienstag vor der Presse.
    Er fügte hinzu, dass bei diesen Übungen erstmals ein System der Flugzeugführung perfektioniert wird, bei dem die Piloten die Kommandos nicht verbal, sondern über den Bildschirm des Bordcomputers erhalten werden.
    Auf der Basis des 13. staatlichen Forschungsinstituts des russischen Verteidigungsministeriums in Ljuberzy hat am Dienstag ein Treffen des leitenden ingenieur-technischen Personals der russischen Luftstreitkräfte begonnen, das bis zum 19. Mai dauert. Das Treffen wurde vom Oberbefehlshaber der Luftstreitkräfte, Armeegeneral Wladimir Michailow, eröffnet.
    16/ 05/ 2006
    http://de.rian.ru/safety/20060516/48204866.html
     
  7. #6 Bleiente, 30.05.2006
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Erster serienmäßiger Hubschrauber an russische Armee ausgeliefert

    Der erste serienmäßig gebaute Kampfhubschrauber vom Typ Mi-28N ist nach umfassenden Erprobungen an das Verteidigungsministerium Russlands ausgeliefert worden.
    Das teilte der Pressedienst des in Rostow am Don im Süden Russlands ansässigen Betriebes Rostwertol, in dem diese Maschinen gebaut werden, am Dienstag mit. Das Verteidigungsministerium habe bislang zwei Versuchsmodelle des Hubschraubers getestet, hieß es. Der serienmäßig gebaute Hubschrauber soll seine flugtechnischen Eigenschaften unter Beweis stellen. Zudem sollen die funkelektronischen Ausrüstungen und Waffensysteme erprobt werden.
    Im März 2006 hatte die zuständige staatliche Kommission unter Leitung des Oberbefehlshabers der russischen Luftstreitkräfte, Armeegeneral Wladimir Michailow, die Herstellung der ersten Partie der neuartigen Maschinen genehmigt. Bis 2010 will das russische Verteidigungsministerium 50 Mi-28N beziehen. ...
    30. Mai
    http://de.rian.ru/safety/20060530/48833933.html
     
  8. #7 Bleiente, 11.08.2006
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    http://de.rian.ru/safety/20060809/52452739.html

    Jetzt wird von insgesamt 67 Hubschraubern gesprochen.
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Bleiente, 07.07.2009
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    http://de.rian.ru/safety/20090707/122242258.html
     
  11. #9 Monitor, 07.07.2009
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.219
    Zustimmungen:
    2.787
    Ort:
    Potsdam
    Man ist ja hoffnungsvoll nach inzwischen 27(!) Jahren Entwicklungszeit seit dem Erstflug.
     
Moderatoren: gothic75
Thema:

Erste Testetappe von Mi-28N abgeschlossen

Die Seite wird geladen...

Erste Testetappe von Mi-28N abgeschlossen - Ähnliche Themen

  1. Interstellare Asteroiden

    Interstellare Asteroiden: Ein sehr ungewöhnlicher Asteroid ist am 19. Oktober mit dem Pan-Starrs1-Teleskop auf Hawaii entdeckt worden: Rätselhafter Besucher aus dem All...
  2. Erster A330 PtF zum Leben erweckt

    Erster A330 PtF zum Leben erweckt: In Dresden hatte heute D-AAEA, der erste A330 Umbaufrachter seinen ersten Triebwerkslauf nach erfolgtem Umbau... Bilder sind mit dem Handy...
  3. Helikopterabsturz auf dem Petersgrat, Kandersteg, CH

    Helikopterabsturz auf dem Petersgrat, Kandersteg, CH: Am gestrigen Samstag stürzte ein Hubschrauber nach der Landung auf dem Petergrat nahe Kandersteg in der Schweiz um. Der Pilot kam dabei ums Leben....
  4. Airlines mit Hersteller-Lackierung

    Airlines mit Hersteller-Lackierung: Mich würde intessieren, welche Rabatte es für Airlines wie z. B. Alaska gibt, wenn sie Flugzeuge (in dem Fall 737) mit der Lackierung des...
  5. Walentina Tereschkowa - erste Frau im All

    Walentina Tereschkowa - erste Frau im All: Walentina Tereschkowa flog 1963 als erste Frau ins All. Der Flug war voller Pannen, ihr Chef sah seine Vorurteile bestätigt - und verhinderte...