Erstflug der neuen Me 262

Diskutiere Erstflug der neuen Me 262 im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Me-262 -Anstrich in den USA Salü @Alle! Ja was Sören schon geschrieben hat, halten die USA es nicht ganz genau mit der Lackierung und der...
AG52-P

AG52-P

Astronaut
Dabei seit
13.08.2002
Beiträge
3.669
Zustimmungen
1.488
Ort
OF/M & Schweighouse (F)
Me-262 -Anstrich in den USA

Salü @Alle!

Ja was Sören schon geschrieben hat, halten die USA es nicht ganz genau mit der Lackierung und der Beschrieftung an deutschen Maschinen genau, haupsache die Flugzeuge fliegen bei den in den Staaten.

Nach meiner meinung: Mußten die Amys sich mal eine ganz große Scheibe von den Engländer abschneiden, was Lackierung und Beschriftung an deutschen Maschinen betrifft.

Brauche ich nur an die Black 6 die BF-109-G-2 Werknr. 10639 von der 8 / Staffel des Jagdgeschwaders 77 einsatz in Afrika denken oder noch an die Weiße 4 denken, die ist so Orginal Lackiert worden, das es für Modellbauer und WK II Freunde eine hohe Wohne ist solchen Maschinen zusehen auch wenn die beiden nur noch auf dem Boden sind.

Denn was die Weiße 14 in den USA betrift binn ich mir persönlich nicht ganz sicher das diese Maschine mal von H-J-Marseill geflogen hat.

Ich weiß auch sehr gut das es leider hier bei uns nicht immer Möglich ist die ganze genau Beschriftung an deutsche Maschien zu machen .
Da kann ich aus eigener erfahrung sprechen , ( betreff unter Propp Junkers Ju 52
Dort mußten wir leider unser berümtes Kreuz weglassen, damit wir auch kein Ärger bekommen:( .

Ich weiß auch sehr gut das es nicht immer leicht auch für Modellbauer ist, wegen der beschriftung und der Orginale Lackierung der vereinzelten Maschinen, da es leider nach dem WK II sehr viele Unterlagen von uns Selber vernichtet wurden und von den Amys und GB, France-Russen, sehr viele Unterlagen einfach mit genommen wurden und bis Heute noch unter Verschluß sind.

Bersönlich würde ich mich mal sehr freuhen wenn die USA auch entlich mal die Junkers Ju 388 wieder in den Orginalen Zustand versetzen würden und die ganzen Flugzeugunterlagen die Sie nach dem Krieg wieder an Uns zurück geben würden.

Das ist nur meine eige persönliche Meinung.

MFG.AG52-P

PS: Sören ich vertrete auch deine Meinung wegen der Lackierung.
Es wäre auch schön wenn eine Me-262 hier bei uns Fliegen würde.
:HOT :HOT
 
Zuletzt bearbeitet:
Ritter

Ritter

Testpilot
Dabei seit
09.04.2001
Beiträge
721
Zustimmungen
2
Ort
Frankfurt am Main (z.Z. strafversetzt nach Langen/
Naja, andererseits:
Für den Laien sieht eine Bemahlung als irgendeiner von den Zweisitzern des EJG2 auch nicht anders aus wie eine Einsitzerbemahlung...
 
AG52-P

AG52-P

Astronaut
Dabei seit
13.08.2002
Beiträge
3.669
Zustimmungen
1.488
Ort
OF/M & Schweighouse (F)
Salü Ritter!

Naja, andererseits: Für den Laien sieht eine Bemahlung als irgendeiner von den Zweisitzern des EJG2 auch nicht anders aus wie eine Einsitzerbemahlung

Das ist schon ganz richtig was du oben geschrieben hast, aber ich kenne immer mehr Modellbauer die immer versuchen ihre Modelle so Orginal wie nur möglich zu Lackieren und zu beschrieften.
So geht es mri auch immer, denn auch Modellbau soll ja Spaß machen, aber wie Andere Leute und ich versuchen halt ihre Modelle so Orginal wie nur möglich zu bauen und zu beschriften und zu Lackieren, schaue doch mal unter Modellbau Online bei derC-47-B von mir .
Auch wenn die ganze Beschrieftung gute drei Wochen in Anspruch nimmt , kann sich das ergbnis sehr Sehen lassen.
Denn wenn man die Möglichkeit hat seine Modelle so zubeschrieften wie Sie in den egenen Unterlagen zu sehen ist.

MFG.AG52-P
 
Alex

Alex

Astronaut
Dabei seit
07.04.2002
Beiträge
4.205
Zustimmungen
1.474
Ort
Gaggenau
Wenn ich demnächst nen 6er im Lotto gewinne, kauf ich mir eine und mal ganz groß das M-Logo einer amerikanischen Fast_Food-Kette drauf, nur um manche von euch zu ärgern:FFTeufel:
Tät mir zwar optisch auch nicht gefallen, aber der Spaß wärs mir wert:FFTeufel: :FFTeufel: :FFTeufel:
Sollten die Amerikaner denn vielleicht eine Klapp-bemalung aufbringen, damit immer historisch korrekt geflogen wird?
Die Idee mit dem konvertiblen Doppelsitzer finde ich jedenfalls sinnvoll, besonders zwecks Einweisung neure Piloten.

Gruß,
Alex
 
Maik

Maik

leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug
Dabei seit
24.11.2001
Beiträge
1.873
Zustimmungen
22
Ort
Plankstadt
Nicht alle der Replicas sind tatsächlich "convertible"

Dazu gehört auch die, die am 25.11. den "Erstflug" absolvierte - diese Maschine bleibt ein Zweisitzer.

Eine Übersicht über die einzelnen Varianten gibt es Hier


Demnach wird die Maschine der Messerschmitt-Stiftung convertible sein, also möglicherweise zeitweise als "Bär-Doppelsitzer" wohlhabende Passagiere kutschieren um die Anschaffungs- und Betriebskosten wieder einzufahren

- sofern die sich in eine Maschine mit der Nr. 13 hereintrauen :D
 
AG52-P

AG52-P

Astronaut
Dabei seit
13.08.2002
Beiträge
3.669
Zustimmungen
1.488
Ort
OF/M & Schweighouse (F)
Mit Flug in der Me-262!

Salü Maik!

R:sofern die sich in eine Maschine mit der Nr. 13 hereintrauen

Noch makls erstmal danke für die INFO über die
ME.-262. :TOP: :TOP

Aber wenn ich das nötige Geld hätte würde ich drotzdem mit der ME-262>die 13< fliegen , denn wann hat man schon die möglichkeit mit so einer Maschine zu fliegen hier bei uns.

Ich weiß auch sehr gut das es mit der 13 nicht einfach ist in der Fligerei heute.

MFG.AG52-P
:
 
Alex

Alex

Astronaut
Dabei seit
07.04.2002
Beiträge
4.205
Zustimmungen
1.474
Ort
Gaggenau
Sören, dann brauchst du nur noch nen Teilhaber, der die zweite Million drauflegt...
 
Maik

Maik

leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug
Dabei seit
24.11.2001
Beiträge
1.873
Zustimmungen
22
Ort
Plankstadt
Sie fliegt wieder !

Heute (8.12.) soll der erste längere Testflug stattfinden.

Hoffentlich geht alles glatt.

Ich wäre zu gerne dabei !

:FFD :FFD :FFD
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.355
Zustimmungen
650
Ort
Raeren / Belgien
es hat aber lange von den rollversuchen zum erstflug gedauert, oder? die wurden nämlich schon in der flugrevue 4/02 erwähnt- undd er geplante erstflugtermin mit april angegeben!
 
Maik

Maik

leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug
Dabei seit
24.11.2001
Beiträge
1.873
Zustimmungen
22
Ort
Plankstadt
Ja ist denn heut' schon Weihnachten ?

Sie fliegt wieder ! Der offizielle Erstflug wurde heute sehr erfolgreich absolviert (30 Min Flugzeit)

siehe hier

Und hier ein Video ! :FFD
 

Talon4Henk

Astronaut
Dabei seit
20.12.2002
Beiträge
3.320
Zustimmungen
2.652
Ort
Europa/Amerika
hat jemand die genaue Adresse in Dallas? Da ich in Kürze in Reichweite mit dem PKW wohne könnte ich dann ja mal hinfahren....
Gruß Henk
 
Maik

Maik

leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug
Dabei seit
24.11.2001
Beiträge
1.873
Zustimmungen
22
Ort
Plankstadt
Sieh mal ob's bei Stormbirds steht, ansonsten habe ich Dir auch eine PN geschickt.
 
Maik

Maik

leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug
Dabei seit
24.11.2001
Beiträge
1.873
Zustimmungen
22
Ort
Plankstadt
Hier sieht man jetzt in paar Fotos vom Erstflug.

Der ganze Flug wurde sicherheitshalber mit ausgefahrenem Fahrwerk absolviert.


Wann wird wohl das erste Modell dieser Nachbau-262 gebaut ?
 

ex_ap_fan

Kunstflieger
Dabei seit
11.10.2002
Beiträge
32
Zustimmungen
1
Ort
München
Ami 262

Wie wärs denn mit der Bezeichnung F-262.
Da diese Maschinen ja nur ein amerik. Nachbau, zudem auch noch "falsch" bemalt sind, kann mit dieser Bezeichnung jede Verwechslung mit den echten Maschinen 100%ig ausgeschlossen werden.

MfG Josef :D :D ;)
 
Wolfgang Henrich

Wolfgang Henrich

Space Cadet
Dabei seit
08.04.2002
Beiträge
2.019
Zustimmungen
762
Ort
Köln
beim 2.ten Testflug ist es aufgrund von Fahrwerksproblemen mit dem linken Hauptfahrwerk zur Bruchlandung gekommen. Der Pilot blieb zum Glück unverletzt und es ist wohl auch seiner Leistung zu verdanken dass es nicht zu schlimmeren gekommen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Erstflug der neuen Me 262

Erstflug der neuen Me 262 - Ähnliche Themen

  • Erstflug eines Flugautos in der Slovakei

    Erstflug eines Flugautos in der Slovakei: Ein Auto, welches in 3min zu einem Flugzeug konvertiert: Klein Vision's AirCar Successfully Completes Flight Tests – TransportUP C80
  • Vor 50 Jahren: Erstflug der Tu-144

    Vor 50 Jahren: Erstflug der Tu-144: Dazu hat die WELT mal einen Artikel beigesteuert: „Concordski“: Die Tu-144 geriet zum Rohrkrepierer der UdSSR - WELT Obwohl sicher eine sehr...
  • Erstflug der russischen Angara

    Erstflug der russischen Angara: Upps ... kein eigenes Thema zur neuen russischen Trägerrakete !!?? :headscratch: Nun ja, immerhin fand wohl gestern der Erstflug statt...
  • Heute ist der Erstflug der Boeing 747-8i geplant. Live- Übertragung im Internet!

    Heute ist der Erstflug der Boeing 747-8i geplant. Live- Übertragung im Internet!: Link zur Live- Übertragung ist im nächsten Post!
  • Erstflug der EC 175

    Erstflug der EC 175: In Marignane hat offensichtlich letzten Freitag der Erstflug des neuen Eurocopters EC 175 stattgefunden...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    me 262 rote 13 heinz baer

    Oben