Eure Meinung: der grösste jemals gebaute Bomber!

Diskutiere Eure Meinung: der grösste jemals gebaute Bomber! im Luftfahrzeuge allgemein Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Tja ich würde gerne wissen welcher Bomber eurer Meinung nach der grösste jemals gebaute ist.? Ich frage, da ich zuerst dachte dass es die B-36...
SmallBlackSheep

SmallBlackSheep

Berufspilot
Dabei seit
07.04.2002
Beiträge
85
Ort
Harz, Niedersachsen
Tja ich würde gerne wissen welcher Bomber eurer Meinung nach der grösste jemals gebaute ist.?

Ich frage, da ich zuerst dachte dass es die B-36 sei, dann stiess ich aber auf die Tu-160, XB-70 und vor kurzem erst auf die M-50 :confused:

Gross schliesst nicht nur Länge und Höhe ein, sondern auch maximales Startgewicht.

Ich bin dankbar für jede Antwort ! :)

PS: Vielleicht könnt ihr ja noch ein Bild anhängen. Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Christoph

Christoph

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2001
Beiträge
1.188
Ort
LAHagen
B-36 Peacemaker ~ 39-40t Waffenlast
B-52 Stratofortress ~ 18-40t (Von 18max bis 40tmax... interessant eigentlich...)
B-2 Spirit ~ 20t
B-1B Lancer ~ 29-30t
XB-70 Valkyrie - ~20-25t
Tu-160 ~ 22t
Tu-95MS ~ 25t
M-50 ~ max. 30t

Aber Tu-166? :?! Noch nie gehört...

Am meisten Zuladung wird wohl die B-36 haben, 40t an einen BUFF zu hängen geht, wird aber nicht mehr gemacht.
 
SmallBlackSheep

SmallBlackSheep

Berufspilot
Dabei seit
07.04.2002
Beiträge
85
Ort
Harz, Niedersachsen
meine natürlich tu-160, sorry

ein paar deiner angaben sind aber falsch, trotzdem super übersicht :TOP: dass die werte der buff so unterschiedlich sind liegt glaube ich an den kriegsabhängigen veränderung

b-36: norm. 6 - 9/12 t, möglich aber beträchtlich mehr (siehe christoph)
b-1b: norm. höchstens 34 t, bis zu 60 t sind aber durchaus möglich (mit gebrauch der aussenlastträger)
xb-70: 23 t (vorgesehen)
tu-160: norm. 16 - 20 t, 40 t sind aber möglich
m-4: 9 t laut meiner quelle
m-50: 5 t geplant, allerdings ist wohl viel mehr möglich (siehe christoph)

mit der tu-95 kenne ich mich nicht aus, b-2 ist meines wissens richtig, bei der b-52 will ich dir lieber nicht widersprechen ;)

wie sieht es mit der reichweite aus?
 
Zuletzt bearbeitet:
Christoph

Christoph

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2001
Beiträge
1.188
Ort
LAHagen
Deine Angaben zur B-36 stimmen definitiv nicht... 40t, bei fast allen Versionen.

B-1 darf keine Aussenträger benutzen, und wäre sowieso Schwachsinn... :rolleyes:

Reichweite von der B-52, B-1 und B-2 ist unbegrenzt, da IFR...

Keine Ahnung, bos bei der B-36 schon sowas gab, da müsste ich nachgucken.

Die Russen können definitiv mehr schleppen, für 5t konstruiert man doch kein Bomber... 5t kannst du bereits an eine Phantom hängen! ;) :p
 

UeDA

Testpilot
Dabei seit
30.05.2001
Beiträge
579
Ort
S-H
Allein von den Ausmaßen wäre natürlich die B-36 kaum zu übertreffen. Insbesondere die NB-36 erwähne ich da immer gern.
 
SmallBlackSheep

SmallBlackSheep

Berufspilot
Dabei seit
07.04.2002
Beiträge
85
Ort
Harz, Niedersachsen
mein lieber christoph, :D

b-36: man muss hier zwischen standard- und maximalbeladung unterscheiden. 9 - 12 t waren vorgesehen, jedoch wären, wie du auch schon gesagt hast, durchschnittlich 40 t durchaus drin gewesen, wenn die b-36 jemals einen einsatz geflogen wäre :)

b-1b: die aussenträger sind sogar standardmässig dran. wieso darf die das nicht und was ist daran schwachsinnig? :confused:

mit dem ifr hast du natürlich recht, gilt übrigens auch für die tu-160. die b-36 war meines wissens nicht ifr-fähig.

russische bomber: siehe b-36 :p

und sag nicht wieder meine werte stimmen nicht, habe eben nochmal in meinen büchern nachgeguckt... :D
 
Christoph

Christoph

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2001
Beiträge
1.188
Ort
LAHagen
B-1B:
Standardmässig sind die nicht dran, ausserdem sind sie durch den START II Vertrag illegalisiert worden. Schwachsinn aus dem Grund: Ursprüngliche Flugeigenschaften der B-1B und geringe Radarsignatur wären im Eimer.

B-36:
39t ist Standrad, hab mal bei fas geschaut, bei denen auch. Wäre sonst ja witzlos, einen Bomber mit 6 Props zu bauen, einen gigantischen Umfang zu geben und dann die Zuladung eines leichten Bombers...


Was hast du denn für Bücher? :D Du weisst doch, Papier ist geduldig. :FFTeufel: Nein, Scherz beseite, aber die B-36 kauf ich dir nicht ab... ;)
 
SmallBlackSheep

SmallBlackSheep

Berufspilot
Dabei seit
07.04.2002
Beiträge
85
Ort
Harz, Niedersachsen
b-1: ok das klingt logisch

b-36: erstmal: auch die b-17 hätte eigentlich 7 t schaffen können, meist hatte sie aber nicht mehr als 2,5 t geladen.

mein b-36 buch ist "convair b-36 peacemaker" von dennis r. jenkins, erschienen in warbird tech series, volume 24

was ich sagen will ist, dass durchschnittlich 40 t möglich waren und auch einige male geflogen wurden, bei den meisten tests wurden aber 10 000 pfund dummies benutzt. es lässt sich nicht genau sagen, was bei einem einsatz denn nun geladen worden wäre. siehe wie gesagt ja auch b-17...

ps: lassen wir die streitereien und widmen uns lieber der eigentlich frage. welcher bomber ist denn nun von den massen und der kapazität her gesehen der grösste? da man das nicht ganz genau festlegen kann, heisst es ja auch "eurer meinung nach" ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Christoph

Christoph

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2001
Beiträge
1.188
Ort
LAHagen
Original geschrieben von SmallBlackSheep
ps: lassen wir die streitereien und widmen uns lieber der eigentlich frage. welcher bomber ist denn nun von den massen und der kapazität her gesehen der grösste? da man das nicht ganz genau festlegen kann, heisst es ja auch "eurer meinung nach" ;)
Blöde Frage! :D

Oder gibts ausser der B-52 noch andere Bomber auf der Welt? :FFTeufel: ;)
 
SmallBlackSheep

SmallBlackSheep

Berufspilot
Dabei seit
07.04.2002
Beiträge
85
Ort
Harz, Niedersachsen
noch so eine bemerkung und ich lass schon mal die turbinen meiner tu-160 warmlaufen - destination: LANGENHAGEN

:FFD
 
Christoph

Christoph

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2001
Beiträge
1.188
Ort
LAHagen
Original geschrieben von opelaner
sollte man bei dieser ganzen diskussion nicht auch noch was anderes mit einbeziehen? naemlich bombenlast bei max. reichweite? denn was nuetzt es wenn ein bomber 40t zuladen kann aber nach 100km vom himmel faellt. ist zwar etwas ueberspitzt dargestellt aber ihr wisst schon was ich meine.
Hehe, Brille. Fielmann. ;)

Hatten wir doch geklärt, welche Bomber IFR Kapazitäten haben.
 
Kenneth

Kenneth

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
1.945
Ort
Süddeutschland
Man könnte auch den subjektiven, visuellen Eindruck mit einbeziehen: Im USAF-Museum in Dayton, Ohio kann man die XB-70, die B-36 und die B-52 begutachten. Die B-36 steht in einer von den riesigen Hallen (so groß, daß man die in den Ecken abgestellten B-17G und B-29 erst nach eine Stunde entdeckt), und füllt fast die ganze Breite mit ihrer Spannweite. Meine Fotos davon mußten sich auf das Cockpit, ein Hauptrad (ca. 2 m Durchmesser) und ein Triebwerk beschränken). In einer anderen Halle steht die XB-70. Darunter (!) ist eine B-52. Fazit: Für mich ist die B-36 die "Größte", gefolgt von der XB-70 und die B-52 .:D
 
Christoph

Christoph

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2001
Beiträge
1.188
Ort
LAHagen
Ich habe irgendwo auch ein Foto rumliegen, wo die B-52 dirket hinter einer 747 hinterhertrudelt, da sieht man, dass die B-52 deutliche kleiner als der Jumbo ist. Wo habe ich dieses Foto? *such*
 
Ashley

Ashley

Flieger-Ass
Dabei seit
22.10.2003
Beiträge
290
Ort
Köln
Ich mag die B-36. Sie ist einfach dermaßen riesig und wuchtig, da kommt vielleicht noch 'ne SuperGuppy mit.

Allein schon die FiCon-Geschichte ist klasse!

Die XB-70 hingegen ist einfach das schönste Flugzeug aller Zeiten. Mit diesen Linien kann einfach nichts und niemand mithalten.

Beide warten noch in meinem Regal auf mich.

Erstmal ist die B-29 mit X-1 dran...
 
AMIR

AMIR

Astronaut
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.869
Ort
CH-8200 Schaffhausen
Hm, da mische ich doch auch gern mit. Sagen wir's mal so, der grösste Bomber, der wirklich was taugt, ist die B-52! Alles andere sind oder waren Prototypen, und die hätten erst mal beweisen müssen, was in ihnen steckt! Die XB-70 hatte ja schon Probleme mit einer Starfighter ... :FFTeufel:

Im übrigen, wenn ich die vorherigen Einträge lese, habe ich den Verdacht, dass unser kleines Schaf die B-1 mit der B-52 verwechselt - denn die Aussagen über Last und Aussenlastträger treffen ziemlich genau auf die B-52 zu!

Übrigens wundert es mich, dass Christoph noch nicht geschrieben hat, dass die B-52 immer noch das Flugzeug ist, dass die grösste je in einem Abwurf ausgelöste Bombenmenge mitgeführt hat, und dass die B-52 noch im 1. Golfkrieg, also in Zeiten der Smart Weapons, mehr als zwei Drittel der gesamten Bombenmenge abgeworfen hat ... womit für mich die Frage, welches der grösste Bomber ist, klar beantwortet ist! ;)
 
Christoph

Christoph

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2001
Beiträge
1.188
Ort
LAHagen
AMIR schrieb:
Übrigens wundert es mich, dass Christoph noch nicht geschrieben hat, dass die B-52 immer noch das Flugzeug ist, dass die grösste je in einem Abwurf ausgelöste Bombenmenge mitgeführt hat, und dass die B-52 noch im 1. Golfkrieg, also in Zeiten der Smart Weapons, mehr als zwei Drittel der gesamten Bombenmenge abgeworfen hat ... womit für mich die Frage, welches der grösste Bomber ist, klar beantwortet ist! ;)
Wer war denn hier überhaupt so nekromantisch und hat das Thema wieder aufgegriffen? :FFTeufel:
 
Thema:

Eure Meinung: der grösste jemals gebaute Bomber!

Eure Meinung: der grösste jemals gebaute Bomber! - Ähnliche Themen

  • 16.06.19 tödlicher Segelflugzeugabsturz bei Beuren im Kreis Esslingen

    16.06.19 tödlicher Segelflugzeugabsturz bei Beuren im Kreis Esslingen: bei Beuren im Kreis Esslingen ist lauf SWR-TV Nachrichten ein Segelflugzeug abgestürzt, das auf der Hahnweide gestartet ist. Der Pilot ist leider...
  • Sigma AF 70-300mm / 4-5.6 DG Macro eure Meinung!

    Sigma AF 70-300mm / 4-5.6 DG Macro eure Meinung!: Hallo habe mir nun für meine Sony Alpha 350 dieses Objektiv bei ebay ersteigert: Sigma AF 70-300mm / 4-5.6 DG Macro. kennt dies jemand? Wie ist...
  • Ein Neuer braucht Eure Meinung!

    Ein Neuer braucht Eure Meinung!: Hallo, liebe Modellbauer! Ich bin neu in Eurem Forum und hätte eine kleine Bitte an Euch. Ich bin Student an der Berufsakademie Emsland in...
  • Farbgebung Heinkel He 162, Eure Meinung ist gefragt

    Farbgebung Heinkel He 162, Eure Meinung ist gefragt: Z.Zt. bin ich beim Bau einer Heinkel He 162 in 1:32. Den Revellbausatz habe ich mit div. CMK Teilen angereichert und möchte eine Maschine bauen...
  • Eure Meinung zum Sammeln von Bausätzen

    Eure Meinung zum Sammeln von Bausätzen: Hallo, aufgrund einer Diskussion die ich eben mit jemanden im Chat hatte, würde mich mal die Meinung anderer interessieren; bezüglich des...
  • Ähnliche Themen

    • 16.06.19 tödlicher Segelflugzeugabsturz bei Beuren im Kreis Esslingen

      16.06.19 tödlicher Segelflugzeugabsturz bei Beuren im Kreis Esslingen: bei Beuren im Kreis Esslingen ist lauf SWR-TV Nachrichten ein Segelflugzeug abgestürzt, das auf der Hahnweide gestartet ist. Der Pilot ist leider...
    • Sigma AF 70-300mm / 4-5.6 DG Macro eure Meinung!

      Sigma AF 70-300mm / 4-5.6 DG Macro eure Meinung!: Hallo habe mir nun für meine Sony Alpha 350 dieses Objektiv bei ebay ersteigert: Sigma AF 70-300mm / 4-5.6 DG Macro. kennt dies jemand? Wie ist...
    • Ein Neuer braucht Eure Meinung!

      Ein Neuer braucht Eure Meinung!: Hallo, liebe Modellbauer! Ich bin neu in Eurem Forum und hätte eine kleine Bitte an Euch. Ich bin Student an der Berufsakademie Emsland in...
    • Farbgebung Heinkel He 162, Eure Meinung ist gefragt

      Farbgebung Heinkel He 162, Eure Meinung ist gefragt: Z.Zt. bin ich beim Bau einer Heinkel He 162 in 1:32. Den Revellbausatz habe ich mit div. CMK Teilen angereichert und möchte eine Maschine bauen...
    • Eure Meinung zum Sammeln von Bausätzen

      Eure Meinung zum Sammeln von Bausätzen: Hallo, aufgrund einer Diskussion die ich eben mit jemanden im Chat hatte, würde mich mal die Meinung anderer interessieren; bezüglich des...

    Sucheingaben

    xb-70

    ,

    xb-70 172

    ,

    xb-70 valkyrie

    ,
    xb70
    , xb 70, größter Bomber
    Oben