Eurofighter DA-6 abgestürzt

Diskutiere Eurofighter DA-6 abgestürzt im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; DA6 Im Moment kursieren Gerüchte, daß der DA6 heute vormittag gegen 11 Uhr in der Nähe von Toledo verunglückt sei. Ausfall der Triebwerke wurde...

Moderatoren: gothic75
  1. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    DA6

    Im Moment kursieren Gerüchte, daß der DA6 heute vormittag gegen 11 Uhr in der Nähe von Toledo verunglückt sei. Ausfall der Triebwerke wurde als Grund angegeben. Hat jemand Informationen ob da was dran ist?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rhönlerche, 21.11.2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.12.2006
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.750
    Zustimmungen:
    1.080
    Ort:
    Deutschland
  4. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.369
    Zustimmungen:
    3.713
    Ort:
    Mainz
    Eurofighter DA-6 abgestürzt !!!

    Hmmmm .... ich glaube, der Zeipunkt könnte kaum ungünstiger sein:

    "A Eurofighter jet has crashed during a training exercise in Spain, about 110 kilometres (70 miles) from Madrid.
    It is the first accident involving this type of plane, which is said to be the world's most advanced fighter jet and has been developed by Germany, Britain, Spain and Italy.

    The two pilots ejected from the plane and were unhurt, the Spanish Defence Ministry said in a statement.

    According to the ministry, the Eurofighter Typhoon DA6 was flying at an altitude of 15,000 metres (45,000 feet) when both engines stopped simultaneously.

    The pilots - a Eurofighter training pilot and a member of the Spanish air force - tried to reignite the engines but failed.

    It is understood that they managed to guide the plane away from populated areas before ejecting.

    The Spanish Ministry of Defence said there were no casualties and no damage to property when the plane came down in the countryside near the village of Belvis de la Jara, in the province of Toledo.

    Multi-purpose aircraft

    The UK and Germany have been responsible for most of the construction of the Eurofighter.

    British Aerospace has built the nose, the cockpit, inboard flaps and rear tail with rudder. Rolls-Royce makes the engines.

    The centre fuselage has been the responsibility of the European Aeronautic Defence and Space Company (EADS) at assembly lines in Germany.

    EADS sites in Spain have built the fighter's right wing and the leading edge of both wings.

    Alenia of Italy makes the left wing and outboard flaps. The rear fuselage is built jointly in the UK and Italy.

    The Eurofighter is designed as a highly agile multi-role aircraft, capable of ground-attack as well as its primary air defence role.

    Its entry into service has been dogged by delays. "



    http://news.bbc.co.uk/1/hi/world/europe/2499783.stm
     
  5. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Hauptsache die beiden Insassen sind heil rausgekommen, alles andere ist zweitrangig denke ich.
    Hoffentlich verzoegert sich dadurch die Einfuehrung des Geiers nicht um nochmals 10 Jahre... :rolleyes:
    (Jungs, baut die zerlegten Phantoms wieder zusammen ! :D )
     
  6. Hog

    Hog Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Flughöhe 0 ;-)
    Ort:
    Südhessen
    hehe... :D

    Naja, erstmal auf die Absturzuntersuchungsergebnisse warten. Was meinen die Experten zu einem doppelten Triebwerksausfall? Mögliche Ursachen mal von FOD oder sich gegenseitig zerlegenden Triebwerken abgesehen?
     
  7. #6 Scorpion, 21.11.2002
    Scorpion

    Scorpion Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2001
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    Berlin
    Das hoffe ich auch. Aber ich hab da so meine Befürchtungen. Wer weiß vielleicht hat man sowas vorrausgeahnt und deshalb schon mal im Vorraus die Indienststellung wieder um ein halbes Jahr verschoben ;) :FFTeufel:

    Um Gottes Willen bloß nicht. Dann plädiere ich eher dafür das MiG-29 Geschäft mit den Polen umzukehren und uns die 22 MiG's der Polen für je einen Euro einzuverleiben :FFTeufel:
     
  8. AMIR

    AMIR Astronaut

    Dabei seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    309
    Beruf:
    IT "Allrounder"
    Ort:
    CH-8200 Schaffhausen
    @Lothringer ... Du wirst mir immer sympathischer .... :D ... wir wissen beide, welches Land die schönsten Jets baut, stimmts?! ;)

    .... mich wundert eigentlich nur, dass es aus 15000 M.ü.M. nicht möglich war, eine Ausweichpiste im Gleitflug zu erreichen ... wär doch 'ne 1A Werbung gewesen! Bei einem totalem Shot-Out sollte die Elektronik ja nicht gleich versagen ... oder eben doch?? :rolleyes:
     
  9. Alpha

    Alpha Testpilot

    Dabei seit:
    16.06.2001
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    D
  10. UeDA

    UeDA Testpilot

    Dabei seit:
    30.05.2001
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    S-H
    Man bedenke: Es war ein Prototyp auf einem Testflug! Da muß unter Umständen das Flugzeug nicht so reagieren, wie man es von ausgereiften Serienmaschinen gewöhnt ist. ;)
     
  11. #10 tigerstift, 21.11.2002
    tigerstift

    tigerstift Testpilot

    Dabei seit:
    23.04.2002
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    FGM
    Ort:
    ZRH
    naja ich denke mal bei einen doppelten flameout kann es eigentlich nur probleme mit der kraftstoffanlage gegeben haben.

    der ef hat ja auch ne APU, und damit sollte es kein problem beim wiederanlassen der triebwerke geben.

    und das mit dem gleiten ist auch so eine sache.
    der ef hat bestimmt einen gleitfaktor von 1 zu ziegelstein.
    da ist es schon wesentlich sicherer die kiste über unbewohntes gebiet zu bringen und sich auszuschießen. egal ob es ein "prototyp" ist oder eine alte kiste
     
  12. #11 Scorpion, 22.11.2002
    Scorpion

    Scorpion Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2001
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    Berlin
    Wie ich im ap Forum gelesen habe, hat der DA6 die Daten noch bis zum Aufprall an die Station am Boden weitergeleitet haben. Man erhofft sich so eine schnellere Aufklärung. Angeblich wurde der Triebwerksausfall nicht vom Hersteller bestätigt...
    Die Prototypen bleiben wohl erstmal am Boden.

    Find erstaunlich das all die "großen" Quellen bisher nichts darüber nichts berichtet haben. Nix bei Eurofighter oder EADS...
     
  13. #12 Kirsche, 22.11.2002
    Kirsche

    Kirsche Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker
    Ort:
    nahe Hamburg
    @ Tigerstift ich glaub nicht, das man die beiden Öfen im Flug mit der APU anlässt. Normalerweise dückst Du die Nase bei ausreichender Höhe nach unten und versuchst die beiden durch die anströmende Luft neu zu zünden.
    Soweit zur Theorie, in der Praxis sieht das meist ganz anders aus.
    Fraglich ist nur, warum beide Twk ausgingen? Auch der EF besitzt zwei voneinander unabhängige Kraftstoffsysteme (siehe Tornado)
     
  14. Alpha

    Alpha Testpilot

    Dabei seit:
    16.06.2001
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    D
    Der Flug beinhaltete das Wiederanlassen der Triebwerke im Flug - als Testprogramm. Später jedoch ist ein Triebwerk in 50k ft ausgegangen. Die Crew hat versucht, das Triebwerk wieder anzulassen und sank auf 30k ft. Dort ging dann auch Nummer zwei aus...
     
  15. #14 Kirsche, 22.11.2002
    Kirsche

    Kirsche Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker
    Ort:
    nahe Hamburg
    Hat man den beiden gesagt, daß man im Flug nicht einfach den Zündschlüssel umdrehen und dann einfach gehen darf. ;)

    mal Spaß bei Seite, gut daß die beiden da heil heraus gekommen sind. Das spricht für ein komplett zuverlässiges Rettungssystem dieser Maschine
     
  16. #15 wollcke, 22.11.2002
    wollcke

    wollcke Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    ... wo die Sonne verstaubt
    Segelflug

    Oh ja, da kenn ich nur zustimmen, gut das "alle" heil rausgekommen sind.

    Aber mit nem' "Deltaflügler" zu segel..... Geht so gut wie nicht.
    Da macht man seine Gleitwinkelberechnung mit nem' Zeigelstein, wobei der Stein noch besser abschneidet.

    Das war auch bei der Concorde der Grund, warum sie so schnell runtergefallen ist!
     
  17. #16 Scorpion, 22.11.2002
    Scorpion

    Scorpion Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2001
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    Berlin
    @Alpha,
    das widerspricht der Aussage, dass beide Triebwerke gleichzeitig ausgefallen sind. Hast Du dazu ne Quelle?

    Gruß Scorpion

    P.S.: Falls das jetzt so rübergekommen sein sollte, ich will nicht sagen, dass ich Dir nicht glaube;)
     
  18. Alpha

    Alpha Testpilot

    Dabei seit:
    16.06.2001
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    D
    @Lothi: Guck dir mal genauer an, wieso die 104 runter gekommen sind. Das lag nicht am Flugzeug. Und guck mal, was z.B. in Norwegen und den meisten anderen Ländern in Sachen Starfighter abging. Deren Statistiken sind ziemlich gut. Das lag eher an uns damals.

    @Scorpion: Das habe ich aus pprune, gleicher Poster, der auch über die Da6-Checkliste verfügt... Hab den Link angegeben, schau mal rein. Ist natürlich noch nichts 1005ig, aber so sieht´s im Moment aus.
     
  19. n/a

    n/a Guest

    Laut Janes kann es (logischerweise) durch den Unfall zu einer Verzögerung bei der Auslieferung der ersten Serienmaschine erfolgen. Hier der (non-Subscriber:D ) Artikel:
    "Eurofighter crash will hurt development programme

    The four-nation programme to develop and field the Eurofighter strike aircraft suffered a significant setback today (21 November) when one of seven development aircraft (DA) supporting the effort was lost during an accident in Spain. The incident represents the first Eurofighter loss in the design’s eight-plus years of flight-trial activities conducted to date.

    The two-seat DA6 platform crashed near the central Spanish town of Toledo after taking off from Spanish airframe manufacturer EADS-CASA’s Getafe facility near Madrid for a test flight. The aircraft’s two crewmembers – the company’s chief Eurofighter test pilot and a Spanish Air Force pilot – ejected safely.

    Eurofighter consortium spokesman Ian Bustin told Jane’s Defence Weekly that the cause of the accident would hopefully be determined within 24 hours of the crash, since vital flight-performance information was being passed to the Getafe facility via datalink during the ill-fated sortie. Early press reports, which quoted a Spanish Ministry of Defence official as saying the aircraft had suffered a double-engine failure at high altitude, were “speculative”, he added.

    The six remaining Eurofighter development aircraft and the programme’s first three instrumented production aircraft – one each for Germany, Italy and the UK – were not scheduled to fly on 21 November, said Bustin. These will be grounded until the initial findings of the accident have been declared, with a fleet-wide grounding order likely if the Spanish crash is not considered to be a ‘one-off’ incident.

    While the Eurofighter organisation says it had a contingency plan in place to cover the loss of a DA-series aircraft, a grounding order could well threaten its chances of delivering the programme’s first production aircraft before year-end. "

    Quelle: janes.com
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Re: Re: F-104

    Ja, war die einzige. Der erste Eurofighter aus der spanischen Serienproduktion (ST-001) hat zwar schon Ende September Rollversuche in Getafe gemacht, aber ist soweit ich weiß noch nicht geflogen. Dessen Erstflug dürfte sich jetzt auch erstmal verzögern, nicht zuletzt, weil es sich dabei ebenfalls um einen Doppelsitzer handelt.
    Scorpion möge mich korrigieren, wenn ich mit meiner Aussage falsch liege. ;)
     
  22. #20 Scorpion, 23.11.2002
    Scorpion

    Scorpion Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2001
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    Berlin
    Looool nein liegst nicht falsch alles richtig ;)


    Ein Spanier in einem internationalen Forum hat folgendes gepostet:

    "the computers fail and the fuel don´t go into the motor.
    The pilots can not do anything, if the 2 motors were off they must wait, (they will turn on automatic) and if the motors don´t start runing they must eyect."

    Für die die der englischen Sprache nicht so mächtig sind:
    Die Treibstoffcomputer sind ausgefallen so das kein Treibstoff mehr in die Triebwerke geleitet wurde. Sprich Software Fehler.
    Laut Eurofighter Flight Manual können die Piloten nichts machen. Die Motoren sollten automatisch wieder starten. Falls nichts passiert bleibt nur der Ausstieg mit dem Schleudersitz.

    Auf den "großen" Seiten wie Janes, Eurofighter... wird nun auch darüber Berichtet. Hat ja erstaunlich lange gedauert wie ich finde.

    Scorpion
     
Moderatoren: gothic75
Thema: Eurofighter DA-6 abgestürzt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Flugzeug DA6

Die Seite wird geladen...

Eurofighter DA-6 abgestürzt - Ähnliche Themen

  1. Spanischer Eurofighter abgestürzt

    Spanischer Eurofighter abgestürzt: Heute Mittag ist ein spanischer EF abgestürzt. Der Pilot konnte sich leider nicht retten. Eurofighter EF-2000 , 12 Oct 2017
  2. 24.09.17: ItAF Eurofighter ins Meer gestürzt (Terracina)

    24.09.17: ItAF Eurofighter ins Meer gestürzt (Terracina): Bei einer Airshow in Italien ist ein Eurofighter abgestürzt. Schleudersitzabschuss ist keiner zu sehen, Pilotenschicksal unbekannt. ----------...
  3. Suche kleines Eurofighter Steckmodell

    Suche kleines Eurofighter Steckmodell: Hallo zusammen, für ein Geschenk bin ich auf der Suche nach einen kleinen Eurofighter Modell in der Größenordnung von 1:144. Es soll aber...
  4. Deutsche Eurofighter nach Israel

    Deutsche Eurofighter nach Israel: Drei Eufies und 150-200 Mann/Frau werden im Herbst zwei Wochen üben in Israël. http://www.israeldefense.co.il/en/node/28967 Bis her hatten die...
  5. Revell Eurofighter "Bronze-Tiger" Display

    Revell Eurofighter "Bronze-Tiger" Display: So, nachdem ja nun schon einer gezeigt wurde, hier nun meiner inklusive Display in Form einer von unten Schwarz lackierten Plexiplatte plus...