Eurofighter heute auf A3 zu sehen!!!

Diskutiere Eurofighter heute auf A3 zu sehen!!! im News aus der Luftfahrt Forum im Bereich Aktuell; Hallo, zusammen, heute wird ein Eurofighter auf der A3 Berlin-München per Schwertransport nach Manching gefahren. Er wird so etwa um 11.00 bei...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 MikeBravo, 28.05.2015
    MikeBravo

    MikeBravo Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo, zusammen,

    heute wird ein Eurofighter auf der A3 Berlin-München per Schwertransport nach Manching gefahren. Er wird so etwa um 11.00 bei Hormersdorf erwartet. Eine gute Gelegenheit, diesen Spezial-Transport zu beobachten und zu fotografieren, besteht auch auf der Aotobahnbrücke bei Hilpoltstein...Habe die Meldung heute morgen im Radio gehört, ist also jetzt was für spontane, schnellentschlossene Flugzeugfans...leider kann ich den Eurofighter-Transport nicht selbst beobachten, hoffe, das jemand von euch einige Bilder machen kann und sie dann hier einstellt.

    Viele Grüße

    Michael
     
    xingu gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lagunats, 28.05.2015
  4. #3 Maljutka, 28.05.2015
    Maljutka

    Maljutka Fluglehrer

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    553
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
  5. #4 Tester U3L, 28.05.2015
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    928
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Da hat aber jemand versucht die Interessenten ganz schön in die Irre zu führen. :wink:

    Auf der A3 hätte man wohl lange vergebens gewartet. -> http://www.autobahnatlas-online.de/

    A3*3 = A9 wäre besser gewesen! :FFTeufel:
     
  6. Mig29A

    Mig29A Flieger-Ass

    Dabei seit:
    10.12.2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    500
    Ort:
    Тауфкирхен
    Wo er Recht hat, hat er Recht...

    Aber nicht nur aus NW in Richtung S war heute die Luftwaffe auf deutschen Autobahnen (A9) und Rädern unterwegs, ein Toni lag auch auf dem Tieflader, Richtung Ingolstadt.

    Liebe Grüße, Christoph


    PS: Bilder folgen...
     
  7. Mig29A

    Mig29A Flieger-Ass

    Dabei seit:
    10.12.2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    500
    Ort:
    Тауфкирхен
    Wie versprochen, hier 2 Bilder:

    Anhänge:

    Anhänge:



    9,40 Uhr - 10.00 Uhr

    Wer weiß mehr?!?

    Liebe Grüße, Christoph
     
    Reachhunter, Swordfish, Aspro und 6 anderen gefällt das.
  8. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.502
    Zustimmungen:
    2.743
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Buxtehude
  9. #8 Augsburg Eagle, 29.05.2015
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.203
    Zustimmungen:
    36.618
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
  10. #9 AGO Scheer, 29.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2015
    AGO Scheer

    AGO Scheer Testpilot

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    1.101
  11. #10 AMeyer76, 29.05.2015
    AMeyer76

    AMeyer76 Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    2.772
    Beruf:
    Entwickler für Home Flugsimulatoren
    Ort:
    Laage
    Das ist ein Tornado, kein Eurofighter. Die Schwenkflügel dürften sich auch einfacher demontieren lassen.
     
    viper16341 gefällt das.
  12. #11 lowdeepandhard, 29.05.2015
    lowdeepandhard

    lowdeepandhard Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2013
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    508
    No shit, Sherlock :wink:


    Denke übrigens, dass das der luftwaffeneigene "Ausstellungs"-Tornado ist, siehe Bericht bei luftwaffe.de. Die Demontage der Flügel ist m.W. auch beim Tornado so trivial nicht, aber das können die Techniker unter uns sicher besser erklären.
     
    Augsburg Eagle und AGO Scheer gefällt das.
  13. #12 Onkel-TOM, 29.05.2015
    Onkel-TOM

    Onkel-TOM Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    2.507
    Ort:
    Auenland
    Ja ich könnte es erklären aber darauf hab ich hier keine Lust mehr denn es gibt hier einige User die eh alles besser wissen(oder zumindestens meinen) als ein ausgebildeter Techniker am Tornado oder EF :wink:
     
    Kalle-007, stratos, FLOJO und 3 anderen gefällt das.
  14. #13 Michael aus G., 29.05.2015
    Michael aus G.

    Michael aus G. Testpilot

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    leider zu weit wech von einem richtigen Flugplatz
  15. #14 Swordfish, 30.05.2015
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    3.818
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Wäre direkt ein Diorama wert....:cool:
     
    Mig29A gefällt das.
  16. #15 MikeBravo, 02.06.2015
    MikeBravo

    MikeBravo Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Nürnberg
    Weiß jemand, warum beim Eurofighter die Rumpfseiten blau abgeklebt wurden? War das Seitenleitwerk bei diesem Transport auch mit dabei oder ist dieses das bei der Kollision das am stärksten beschädigte Teil gewesen, welches dann verschrottet werden mußte?
     
  17. #16 lowdeepandhard, 02.06.2015
    lowdeepandhard

    lowdeepandhard Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2013
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    508
    Das Seitenleitwerk war, wenn ich mich recht erinnere, gar nicht von der Kollision betroffen. Vielmehr dürfte es aufgrund der Gesamthöhe des Transports abmontiert worden sein. Die gewählte Route stellte aufgrund der Überbreite ohnehin einen großen Umweg dar; wenn man jetzt noch alle Brückendurchfahrten etc. hätte umfahren müssen, dann wäre es vermutlich schwierig geworden.

    Zum Abkleben kann ich leider nichts sagen.
     
  18. fant66

    fant66 Testpilot

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    202
    Ort:
    Buxheim
    Das Leitwerk wird aufgrund der Höhe abgebaut, da hast du Recht. Hat nichts abgekriegt. Wird doch auch bei den Kaufi Maschinen so gemacht. Die taktischen Kennzeichen werden immer abgeklebt. Der Sinn erschließt sich mir nicht. Die, denen es interessiert, wissen die Serial sowieso, und denen es nicht interessiert ist es auch egal ob da 30+90, 30+91, 30+92 oder sonst was draufsteht.
     
  19. TIM_IN

    TIM_IN Flugschüler

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ingolstadt
    Hallo zusammen,

    soweit ich das auf den Pressefotos beurteilen kann, wurden mit den blauen Folien alle Intakes und Öffnungen abgeklebt um dem "FOD" vorzubeugen.


    FOD = Foreign Object Damage
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Fishbed792, 13.06.2015
    Fishbed792

    Fishbed792 Testpilot

    Dabei seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    489
    Beruf:
    Fluggeräte Mechaniker
    Ort:
    Manching
    Mit "Blauer Folie" wurden wohl alle Öffnungen abgeklebt , für die es wohl keine speziellen "Roten Schutzkappen" gibt , wie im Bereich des Hecks sowie des Seitenleitwerk - Anschlußes . Warum der APU - Auslass nicht mit einem Roten Schutz versehen war , sondern eine "Blaue Folie" hatte , ?
    Im Gegensatz zum "Panzertape "oder anderen Klebeband hat diese "Blaue Folie" den Vorteil , das kaum Kleberückstände nach dem Entfernen zurückbleiben , auch die Farbe wird nicht beschädigt . Airbus verwendet diese Folie schon seit längeren um Öffnungen für den Transport zu verschließen .

    Da es sich ja um ein Kampfflugzeug handelt , was eine " Kriegswaffe " ist , gibt es auch bestimmte Regeln für den Transport und ähnliches , daraus folgernd denke ich wurde die Kennung abgedeckt .

    Mfg Fishbed792
     
  22. #20 Susie-Q, 13.06.2015
    Susie-Q

    Susie-Q Testpilot

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    96
    Beruf:
    historiador de la aviación
    Ort:
    en casa
    Auf deutsch, meinst Du... zum Schutz vor eindringenden/einfliegenden Fremdkörpern :wink:
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Eurofighter heute auf A3 zu sehen!!!

Die Seite wird geladen...

Eurofighter heute auf A3 zu sehen!!! - Ähnliche Themen

  1. Suche kleines Eurofighter Steckmodell

    Suche kleines Eurofighter Steckmodell: Hallo zusammen, für ein Geschenk bin ich auf der Suche nach einen kleinen Eurofighter Modell in der Größenordnung von 1:144. Es soll aber...
  2. Deutsche Eurofighter nach Israel

    Deutsche Eurofighter nach Israel: Drei Eufies und 150-200 Mann/Frau werden im Herbst zwei Wochen üben in Israël. http://www.israeldefense.co.il/en/node/28967 Bis her hatten die...
  3. Revell Eurofighter "Bronze-Tiger" Display

    Revell Eurofighter "Bronze-Tiger" Display: So, nachdem ja nun schon einer gezeigt wurde, hier nun meiner inklusive Display in Form einer von unten Schwarz lackierten Plexiplatte plus...
  4. Eurofighter "60 Jahre LUFTWAFFE" 1/72 Revell

    Eurofighter "60 Jahre LUFTWAFFE" 1/72 Revell: Hallo, als mein erstes Modell für 2017 stelle ich euch den Eurofighter "60 Jahre LUFTWAFFE" von Revell vor. Er ist aus dem Geschenke-Set 60 Jahre...
  5. Öffnung im Seitenleitwerk Eurofighter

    Öffnung im Seitenleitwerk Eurofighter: Guten Abend zusammen Kann mir jemand erklären weshalb der Eurofighter unten am Ansatz des Seitenleitwerks (frontal) eine Ovale Öffnung hat....