Eurofighter Technik Daten News

Diskutiere Eurofighter Technik Daten News im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Oder besser gefragt, was passt am Mk1 nicht?

alois

Testpilot
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
769
Zustimmungen
487
Oder besser gefragt, was passt am Mk1 nicht?
 

fant66

Testpilot
Dabei seit
14.04.2011
Beiträge
982
Zustimmungen
556
Ort
Buxheim
Die, die es wissen, werden es hier nicht ausposaunen dürfen.
 

hahgeh

Sportflieger
Dabei seit
10.10.2017
Beiträge
20
Zustimmungen
14
Gibt es denn spezielle Dinge, die das Mk1 besser kann als das Mk2 und umgekehrt? Oder ist das Mk1 einfach nur sowas wie eine abgespeckte Variante?
Nicht von der Nummerierung verwirren lassen. Es geht nicht um einer Nachfolgen, sondern ein Gerät mit dem Fokus auf andere Fähigkeiten...
 

hahgeh

Sportflieger
Dabei seit
10.10.2017
Beiträge
20
Zustimmungen
14
Quadriga geht auf die Zielgerade: hartpunkt.de: Signale für Beschaffung stehen auf grün (leider hinter Paywall)
Der Haushaltsausschuss hat gestern einen Maßgabebeschluss verabschiedet - der beinhaltet Elemente zum EScan und die Bestellfähigkeit zu Langläuferteilen für die Quadriga Produktion.

Grüße
Hans Georg
 

arneh

Space Cadet
Dabei seit
08.04.2007
Beiträge
2.025
Zustimmungen
1.285
Ort
Siegen
Die T/R-Module kommen meines Wissens in beiden Fallen von Hensoldt und ist nicht der Grund des Interessenkonflikts. es geht eher, um Unterschiede in den Einsatzszenarien in den verschiedenen Betreibernationen.
Spannend!
Geht es in die grobe Richtung A2G vs. A2A?
 

alois

Testpilot
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
769
Zustimmungen
487
Da steht doch schon mal alles interessante drin. Alle drei Versionen basieren auf dem ursprünglichen Radar CAPTOR. CAPTOR-E Mk.x hat lediglich ein neues AESA-Antennenmodul und im Prinzip geht es nur darum, dass jeder seine eigene Antenne entwickeln will, plus natürlich die nötige Verbindungstechnik zwischen der neuen und der vorhandenen Technik und Obsoleszenzbeseitigung. Es geht also um Animositäten zwischen den Firmen und Länder, die ihr eigenen Industrien unterstützen wollen. A-G oder A-A Fähigkeiten sind ja nur reine Software und haben kaum mit den beiden Modellen zu tun.
 

alois

Testpilot
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
769
Zustimmungen
487
Das ist nur vorgeschoben.
 
Hagewi

Hagewi

Space Cadet
Dabei seit
23.08.2012
Beiträge
1.933
Zustimmungen
977
Ort
Wietmarschen
Test auf der Erprobungsstelle in Meppen für die Bewaffnung:


 
Tante Ursula

Tante Ursula

Testpilot
Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
663
Zustimmungen
2.065
Ort
SOB/BY/ETSN
Test auf der Erprobungsstelle in Meppen für die Bewaffnung:


Und das sollen EF Bomben sein/werden?
 

wARLOCK

Kunstflieger
Dabei seit
04.04.2006
Beiträge
47
Zustimmungen
6
Ort
Münsterland
Welche Bombe soll das sein? Die GBU-48 ist doch bereits integriert.
 
Tante Ursula

Tante Ursula

Testpilot
Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
663
Zustimmungen
2.065
Ort
SOB/BY/ETSN
GBU ist ja schon da . JDAM ???? Wäre aber nur PA-200 oder ähnliches.
 
Tante Ursula

Tante Ursula

Testpilot
Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
663
Zustimmungen
2.065
Ort
SOB/BY/ETSN
Da steht doch schon mal alles interessante drin. Alle drei Versionen basieren auf dem ursprünglichen Radar CAPTOR. CAPTOR-E Mk.x hat lediglich ein neues AESA-Antennenmodul und im Prinzip geht es nur darum, dass jeder seine eigene Antenne entwickeln will, plus natürlich die nötige Verbindungstechnik zwischen der neuen und der vorhandenen Technik und Obsoleszenzbeseitigung. Es geht also um Animositäten zwischen den Firmen und Länder, die ihr eigenen Industrien unterstützen wollen. A-G oder A-A Fähigkeiten sind ja nur reine Software und haben kaum mit den beiden Modellen zu tun.
Hast du dafür auch eine Quelle das A2G/A2A nur reine Softwarelösungen sind? Wie schaut es dann mit RBGM aus?
 

Aurel

Flieger-Ass
Dabei seit
05.06.2004
Beiträge
398
Zustimmungen
85
Da steht doch schon mal alles interessante drin. Alle drei Versionen basieren auf dem ursprünglichen Radar CAPTOR. CAPTOR-E Mk.x hat lediglich ein neues AESA-Antennenmodul und im Prinzip geht es nur darum, dass jeder seine eigene Antenne entwickeln will, plus natürlich die nötige Verbindungstechnik zwischen der neuen und der vorhandenen Technik und Obsoleszenzbeseitigung. Es geht also um Animositäten zwischen den Firmen und Länder, die ihr eigenen Industrien unterstützen wollen. A-G oder A-A Fähigkeiten sind ja nur reine Software und haben kaum mit den beiden Modellen zu tun.
Finde ich nun gar nicht. Da stand kaum etwas, was nicht schon bekannt war. Die Richtigstellung der Stückzahlen war interessant, aber zur technischen Seite gab's nix.

Welche geforderten Fähigkeiten haben denn unterschiedliche technische Auslegungen zwingend nötig gemacht ? Konkret Fähigkeiten, nicht nur Schlagwörter. Welche Vor- und Nachteile ergeben sich daraus für die beiden Geräte ? Was kann Radar 1 nun besser als Radar 2 und umgekehrt ?
Pfeifen im Walde... und so wird's sicher auch noch eine Weile bleiben.
 
Cirrus

Cirrus

Alien
Dabei seit
14.04.2002
Beiträge
5.182
Zustimmungen
16.071
Ort
Im Norden
Für mich ist zumindest diese Aussage interessant:

Another reason is that the technology of the basic Captor-E is now over a decade old, and so requires modernization, a spokesman for Hensoldt said July 1. The resulting ECRS Mk 1 radar will be jointly developed by German systems house Hensoldt and its Spanish partner Indra, and is the object of the €1.5 billion contract announced July 1.

In parallel, Italy and the UK are teamed on a separate project, dubbed ECRS Mk. 2, managed by Leonardo Italy and Leonardo UK, although there has been no indication of any government funding for this effort. Both Italy and the UK operate Lockheed F-35 aircraft alongside their Eurofighters, and neither has yet announced plans to retrofit the latter with AESA radars.

Während es beim ECRS Mk 1 immerhin schon einen Vertrag und Finanzmittelzuweisung gibt (was ja bei uns auch schon immer ewig dauert, es sei denn es handelt sich um Anschaffungen für die Flugbereitschaft...), gibt es beim ECRS Mk 2 also noch nicht einmal Anzeichen einer Finanzierung und auch keine offizielle Bekanntgabe von Plänen der Nachrüstung der EF mit AESA Radar.... Und da UK und Italien mit dem Betrieb von Flugzeugträgern und F-35 (bei letzterer sind es bestimmt nicht nur Betriebs- sondern auch noch Beschaffungskosten) noch ganz andere finanzielle Belastungen haben, bin ich mal gespannt, ob und falls ja wann es zur Beschaffung des ECRS Mk 2 kommt...
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Leonardo da sehr viel Firmengeld in Vorleistung reinsteckt ohne einen Vertrag.
 
Zuletzt bearbeitet:

fant66

Testpilot
Dabei seit
14.04.2011
Beiträge
982
Zustimmungen
556
Ort
Buxheim
In einem der zurückliegenden Hefte des Magazins AFM stand zudem, dass die Engländer, wenn überhaupt, nur die Flugzeuge der Tranche 3 auf E-scan umrüsten.
 
Thema:

Eurofighter Technik Daten News

Eurofighter Technik Daten News - Ähnliche Themen

  • Eurofighter im Sonderlack

    Eurofighter im Sonderlack: Nächste Woche sollen in Nörvenich gleich zwei Eurofighter in Sonderlackierung präsentiert werden. Ist da was bekannt? Gruß Andi
  • 1/48 Revell Eurofighter - Der GHOST TIGER mit einem kleinen "Special Effect"

    1/48 Revell Eurofighter - Der GHOST TIGER mit einem kleinen "Special Effect": Da mir der Ghost Tiger in 1/72 von Revell doch ein bisschen zu klein ist, und mir gerade diese Folierung verständlicherweise doch ein bisschen...
  • Der Ghost Tiger ein bisschen größer - 1/48 Revell Eurofighter (als Übung für ganz groß später)

    Der Ghost Tiger ein bisschen größer - 1/48 Revell Eurofighter (als Übung für ganz groß später): So .... wie fang ich am besten an? Einigen hier ist ja bekannt, dass der Ghost Tiger seinerzeit auf meinem Haufen gewachsen ist und so hab ich...
  • Eurofighter “125 Jahre Oswald Boelcke“ 1/72 Revell

    Eurofighter “125 Jahre Oswald Boelcke“ 1/72 Revell: So liebe Modellbaukollegen, hier zeige ich euch den Jubiläums-EF in 1/72 von Revell, alte Form, mit HaHen- Decals. Die Decals lassen sich sehr gut...
  • 24.06.2019 zwei Eurofighter in MV kollidiert und abgestürzt

    24.06.2019 zwei Eurofighter in MV kollidiert und abgestürzt: Die Ostseewelle berichtet soeben, dass über dem Fleesensee zwei Eurofighter kollidiert und abgestürzt sind. Zitat: Nach...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    eurofighter news

    ,

    Flugzeugforum Eurofighter

    ,

    eurofighter

    ,
    content
    , eurofighter tranche 4, meteor integration eurofighter, kuwait eurofighter deal unterschrift, kuwait eurofighter deal, klarstand eurofighter, ecrs mk1, pirate sensor, ej230 Triebwerk, eurofighter typhoon kuwait unterschrieben, kuwait eurofighter, majestic222, Oman, Euromids Terminals, kleinster wendekreis eurofighter, www.mtu.de, kühlmittel dass eurofighter, eurofighter spanien, EJ230 fan, meteor t3b, ef2000 Fanghaken, eurofighter geschwader anzahl Tranche Einsitzer
    Oben