Eurofighter Typhoon

Diskutiere Eurofighter Typhoon im Bundesheer Forum im Bereich Einsatz bei; Das Theater geht weiter. Kann man die alte nicht in eine Jauchengrube stecken!! 😡
#
Schau mal hier: Eurofighter Typhoon. Dort wird jeder fĂŒndig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
RomanW.

RomanW.

Space Cadet
Dabei seit
18.03.2009
BeitrÀge
1.218
Zustimmungen
4.247
Ort
Österreich
Auf orf.at wird Tanner so zitiert:
Ihr sei „der Faden gerissen“.
....
Und: „Airbus wird mich noch kennenlernen.“
 

Max76

Flieger-Ass
Dabei seit
26.09.2016
BeitrÀge
314
Zustimmungen
81
eine LuftraumĂŒberwachung ohne EF ist natĂŒrlich möglich. Ob das aber sinnvoll ist sei dahingestellt.
Jetzt wo es scheinbar ins Persönliche abtriftet (die Landwirtin will sich unter allen UmstĂ€nden als Politikerin beweisen) wird vielleicht als worst case Szenario tatsĂ€chlich die Stilllegung der 15 Flugzeuge in Kauf genommen, um zumindest keine Ersatzteile mehr ankaufen zu mĂŒssen (meine Vermutung).

Oder man hat tatsÀchlich Angebote anderer Staaten oder Hersteller, die sinnvoll erscheinen.
 
7L*WP

7L*WP

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
BeitrÀge
3.319
Zustimmungen
19.435
Ort
Österreich
Es ist einfach nur mehr traurig. Jetzt haben wir seit 6 Wochen eine neue Regierung und alle Parteien sind in ihrer Rhetorik voll im Wahlkampfmodus. In der Causa Eurofighter, geht die derzeit an den Tag gelegte Rhetorik sogar noch weit ĂŒber die Rhetorik im Wahlkampf hinaus!
Frau Tanner bewegt sich in Sachen Eurofighter wie ein Elefant im Porzellanladen (ĂŒbrigens wie auch Darabos in den ersten Wochen seiner Amtszeit als Verteidigungsminister) und nĂŒtzt nicht die von Airbus angebotene Chance an einem vier AugengesprĂ€ch mit dem CEO Dirk Hoke, am Rande der MĂŒnchner Sicherheitskonferenz.
Statt mit Airbus zu sprechen, sagt Tanner die MĂŒnchner Sicherheitskonferenz ab, um sich angeblich mit den Eurofightern zu befassen
, 
geht`s noch Frau Minister???:86:
WĂ€re es nicht sinnvoll zuerst einmal mit Airbus zu sprechen und auch die Gegenseite zu hören, bevor man in Bauernmanier herum poltert: „Airbus wird mich noch kennen lernen!“ Vielleicht wĂ€re gerade dieses GesprĂ€ch der TĂŒröffner zu weiteren zielfĂŒhrenden GesprĂ€chen gewesen? Vor was hatten sie Angst? Vielleicht das schon beim ersten GesprĂ€ch ihre Inkompetenz in der Causa Eurofighter ans Tageslicht kommt?
Liebe Frau Tanner, ein kleiner Tipp von mir:“ So lange man auf Grund ihres Vorgehens, beim Thema Eurofighter, den Eindruck gewinnen könnte, dass bei diesem Thema, ihre Zunge grĂ¶ĂŸer sein könnte als ihr Gehirn, werden sie wohl kein, fĂŒr Österreich befriedigendes, Verhandlungsrgebnis erzielen können!“:loyal:
 

Max76

Flieger-Ass
Dabei seit
26.09.2016
BeitrÀge
314
Zustimmungen
81
Statt mit Airbus zu sprechen, sagt Tanner die MĂŒnchner Sicherheitskonferenz ab, um sich angeblich mit den Eurofightern zu befassen
, 
geht`s noch Frau Minister???:86:
naja, Airbus hat eine GesprĂ€chseinladung abgesagt, muss man schon auch dazusagen. Zudem wurde in der Absage verkĂŒndet, nicht gesprĂ€chsbereit zu sein. Das muss man fairerweise schon dazusagen.
Daraufhin hat Tanner trotzig reagiert, wenn die nicht zu mir nach Wien kommen, komm ich auch nicht zu ihnen nach MĂŒnchen.
Ja, wie im Kindergarten.
 
7L*WP

7L*WP

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
BeitrÀge
3.319
Zustimmungen
19.435
Ort
Österreich
naja, Airbus hat eine GesprĂ€chseinladung abgesagt, muss man schon auch dazusagen. Zudem wurde in der Absage verkĂŒndet, nicht gesprĂ€chsbereit zu sein. Das muss man fairerweise schon dazusagen.
Das ist so nicht ganz richtig, denn Airbus hat nur gesagt, dass man in dem Rahmen den Frau Tanner vorgeschlagen hat, also mit den Wehrsprechern aller im Parlament vertretenen Parteien usw., nicht sprechen möchte.
Übrigens war eine Teilnahme von Frau Tanner in MĂŒnchen von vorne herein vorgesehen, auch ohne GesprĂ€ch mit Airbus!


und wie ich heute auf oe24tv gehört habe, dĂŒrfte Airbus jetzt doch wieder zu einem GesprĂ€ch bereit sein!
 

Max76

Flieger-Ass
Dabei seit
26.09.2016
BeitrÀge
314
Zustimmungen
81
die werden schon noch zusammenfinden, Tanner braucht eine EntschÀdigungssumme und Airbus will sicher endlich Ruhe haben.
 
airframe

airframe

Space Cadet
Dabei seit
27.12.2008
BeitrÀge
1.048
Zustimmungen
4.158
Ort
.....
Hab meinen Beitrag gelöscht, weil ich mich dazu nicht Ă€ußern sollte.
Einfach nur traurig das ganze.
 
Zuletzt bearbeitet:
7L*WP

7L*WP

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
BeitrÀge
3.319
Zustimmungen
19.435
Ort
Österreich
sixmilesout

sixmilesout

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2009
BeitrÀge
2.061
Zustimmungen
3.102
Ort
ETSF / Spottingbase: EDMO
Es scheinen ja endlich mal so ganz langsam Gegenstimmen laut zu werden. Diese unsĂ€gliche PR der Politiker. Und die bekommen auch noch Gehalt dafĂŒr.
 
7L*WP

7L*WP

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
BeitrÀge
3.319
Zustimmungen
19.435
Ort
Österreich
Interessant welche angeblichen Beweise hier gewissen Leuten zu gespielt wurden! Man kann gespannt sein ob noch weitere FĂ€lschungen auftauchen, nur um in gewissen Kreisen Bestechung nachzuweisen!
Ob es auch Ermittlungen geben wird, um den FĂ€lscher dieses Schecks ausfindig zu machen?
 
Maschin

Maschin

Space Cadet
Dabei seit
30.04.2008
BeitrÀge
2.283
Zustimmungen
14.801
Ort
Österreich
Interessant welche angeblichen Beweise hier gewissen Leuten zu gespielt wurden! Man kann gespannt sein ob noch weitere FĂ€lschungen auftauchen, nur um in gewissen Kreisen Bestechung nachzuweisen!


Ob es auch Ermittlungen geben wird, um den FĂ€lscher dieses Schecks ausfindig zu machen?
Aber nein Werner wer soll gegen die Wiener Mafia ermitteln? Sie selbst?:014:
Es sitzen alle zusammen in einem Boot und keiner kann das Boot stoppen weil die stopper selbst im Boot sitzen. :998::confused1:
 

701

Space Cadet
Dabei seit
18.05.2004
BeitrÀge
1.728
Zustimmungen
246
Ort
NVP
Gibt es Planungen zu einer T4?
 
Maschin

Maschin

Space Cadet
Dabei seit
30.04.2008
BeitrÀge
2.283
Zustimmungen
14.801
Ort
Österreich
Hier zwei sehr gute Berichte
 
7L*WP

7L*WP

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
BeitrÀge
3.319
Zustimmungen
19.435
Ort
Österreich
Zuletzt bearbeitet:
Skyflash

Skyflash

Kunstflieger
Dabei seit
12.05.2013
BeitrÀge
29
Zustimmungen
40
Ort
Österreich
Mal meine Gedanken kurz einwerfen, obwohl ich mich nicht wirklich in diese Diskussion einbringen will. Meines erachtens sollte ein Jet, mit den Aufgaben der LuftraumĂŒberwachung und Abfangjagt, duellfĂ€hig sein. Das ist ein sogenannter "Leonardo" sicher nicht. Allein wer diesen Namen eines Kampfflugzeuges hört, fĂŒhlt sich schon genötigt in den Österreichischen Luftraum einzudringen. Ein Typhoon Ersatz kĂ€me fĂŒr mich nicht in Frage, da es sich beim EF wirklich um ein sehr, sehr gutes und leistungsfĂ€higes Flugzeug handelt. Ich hĂ€tte auch kein Problem mit der Anschaffung von Zweisitzern, denn Österreich kann es sich ganz sicher leisten ( arm sind wir nicht) und ich sehen keinen Grund anderer Meinung zu sein. Österreich ist ein neutraler Staat und sollte daher, bzgl. Bundesheer/LufstreitkrĂ€fte (lustiges Wort fĂŒr die momentan Situation), nicht zu geizig sein, Eurofighter Causa hin oder her (das sind zwei paar Schuhe). Und kommt mir bitte jetzt nicht mit F-16 Ersatz und den ganzen MĂŒhlen oder wer will schon sein Smartphone mit nem alten Handy eintauschen?
Hm - vielleicht bestĂŒnde eine Möglichkeit zur "Wiedergutmachung" im Rahmen einer kostengĂŒnstigeren, technischen, nachhaltigen "Sanierung" auf Tranche 3 Flugzeuge? Ich meine, fĂŒe die Sanierung des Ös. Parlaments, sind die Gelder auch vorhanden - ob es da wohl auch mal eine Causa geben wird? Man wird sehen.

EF sollten weiterhin unseren Luftraum sichern, alles andere ist kalter Kaffee und der schmeckt nicht. Ich stehe ganz klar hinter dem EF !

Beste GrĂŒĂŸe und Danke,
Manuel
 
Zuletzt bearbeitet:
RPB

RPB

FlugschĂŒler
Dabei seit
25.10.2017
BeitrÀge
9
Zustimmungen
6
Ort
Köln
Im Moment nur Deutschland unter dem Projectnamen Quadriga Germany to replace early Eurofighters under Project Quadriga | Jane's 360
Spanien wird wohl auch nochmal nachlegen. Die Tranche sei mal dahingestellt.

The future of Spanish Typhoons
The Ejército del Aire (EdA, Spanish Air Force) proposed a plan to the Ministry of Defence, in which it will acquire new Eurofighter Typhoon fighter aircraft that will gradually replaces the Hornet fighter aircraft.
The approach is to acquire in one or two lots 40 "Tranche 3" Eurofighter Typhoons, 20 in an initial contract and another 20 in a later contract. A third contract of 20 aircraft is to be acquired later, although this contract does not need necessarily to be the Typhoon, but another variant to maintain the "mix" of the fleet of fighter aircraft without relying solely on a single model. The plan is also known as the 20-20-20 formula.
On 9 January 2020, the last Typhoon was delivered to the Spanish Air Force. The Airbus Military factory at Madrid/Getafe is now responsible for modernizing the first 17 "Tranche 1" Typhoons to the latest version, a contract that will keep it occupied until 2023. The objective of the new approach of the air force is that the acquisition favors the national industry.
The Spanish Air Force currently has 70 Typhoons in service. The aircraft are operated by Ala 11 at Sevilla/MorĂłn and Ala 14 at Albacete/Los Llanos. The new Typhoons will gradually replace the around 85 EF-18M/EF-18BM Hornet fighter aircraft that are operated by three wings; Ala 12 at Madrid/TorrejĂłn (two squadrons of EF-18M/BM), Ala 15 at Zaragoza (three squadrons of EF-18M/BM) and Ala 46 at Gran Canaria (one squadron of F/A-18A+).
Scramble.nl
 

Max76

Flieger-Ass
Dabei seit
26.09.2016
BeitrÀge
314
Zustimmungen
81
Meines erachtens sollte ein Jet, mit den Aufgaben der LuftraumĂŒberwachung und Abfangjagt, duellfĂ€hig sein. Das ist ein sogenannter "Leonardo" sicher nicht. Allein wer diesen Namen eines Kampfflugzeuges hört, fĂŒhlt sich schon genötigt in den Österreichischen Luftraum einzudringen.
Frage: woher soll dieser bitteböse Feind, fĂŒr den man 'duellfĂ€hig' sein soll, herkommen? Liechtenstein?

Bitte ein wenig realistisch bleiben, die Zeiten des Kalten Krieges sind zum GlĂŒck schon lang vorbei.
Die Aufgaben (egal welcher Flugzeugtyp) sind einfach, von der Goldhaube schon mit ewig Vorlaufzeit gemeldete, einfliegende Flugzeuge (fast ausschließlich Touristenbomber), zu identifizieren und fotografieren.
Wie sogar Experte Mader sagt, reicht in fast allen FĂ€llen Unterschall.
NatĂŒrlich ist ÜberschallfĂ€higkeit fĂŒr gewisse FĂ€lle sinnvoll.
 
Thema:

Eurofighter Typhoon

Eurofighter Typhoon - Ähnliche Themen

  • 1/32 Eurofighter Typhoon - 60 Jahre Luftwaffe - Revell

    1/32 Eurofighter Typhoon - 60 Jahre Luftwaffe - Revell: Anfang Juni 2016 öffneten sich beim Taktischen Luftwaffengeschwader 74 fĂŒr den Eurofighter mit der Kennung 30+68, nach einer mehrwöchigen...
  • Eurofighter Typhoon von Revell

    Eurofighter Typhoon von Revell: Eurofighter Typhoon Hier möchte ich euch nun meinen EF zeigen, welcher aus dem Revellbausatz 04783 entstanden ist. Vorab möchte ich mich...
  • Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48)

    Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48): Hallo! So, ich habe meinen Eurofighter fertig gemacht. Es ist der Revell-Bausatz, ein bißchen aufgepeppt mit Eduard Ätzteilen.
  • Eurofighter Typhoon Revell

    Eurofighter Typhoon Revell: Hello guys, It's me again, Vitor :) I want to show you an older work of mine. It's Revells Eurofighter. I had some big problems with it...
  • 1/72 Eurofighter Typhoon Single Seater – Hasegawa

    1/72 Eurofighter Typhoon Single Seater – Hasegawa: Hallo zusammen Ich versuche mich mal an meiner ersten Bausatzvorstellung und zeige hier ein paar Bilder des neuen Eurofighter Bausatzes von...
  • Ähnliche Themen

    • 1/32 Eurofighter Typhoon - 60 Jahre Luftwaffe - Revell

      1/32 Eurofighter Typhoon - 60 Jahre Luftwaffe - Revell: Anfang Juni 2016 öffneten sich beim Taktischen Luftwaffengeschwader 74 fĂŒr den Eurofighter mit der Kennung 30+68, nach einer mehrwöchigen...
    • Eurofighter Typhoon von Revell

      Eurofighter Typhoon von Revell: Eurofighter Typhoon Hier möchte ich euch nun meinen EF zeigen, welcher aus dem Revellbausatz 04783 entstanden ist. Vorab möchte ich mich...
    • Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48)

      Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48): Hallo! So, ich habe meinen Eurofighter fertig gemacht. Es ist der Revell-Bausatz, ein bißchen aufgepeppt mit Eduard Ätzteilen.
    • Eurofighter Typhoon Revell

      Eurofighter Typhoon Revell: Hello guys, It's me again, Vitor :) I want to show you an older work of mine. It's Revells Eurofighter. I had some big problems with it...
    • 1/72 Eurofighter Typhoon Single Seater – Hasegawa

      1/72 Eurofighter Typhoon Single Seater – Hasegawa: Hallo zusammen Ich versuche mich mal an meiner ersten Bausatzvorstellung und zeige hier ein paar Bilder des neuen Eurofighter Bausatzes von...

    Sucheingaben

    eurofighter vertrag v1

    ,

    Oman

    ,

    papierflieger f 15 eagle loc:DE

    ,
    Eurofighter Bremsen
    , eurofighter, wz norbert höveler, fliegertruppe sprĂŒche, eurofighter startbahnlaenge unbewaffnet, andreas huemer eurofighter, gripen c/d, Eurofighter Tiefflug MĂŒrztal, eurofighter unfallrate, eurofighter flugzeugforum, wolfgang greber Eurofighter, Fliegerbeschaffung Offset, fliegerbeschaffung gegengeschĂ€fte
    Oben