Eurofighter und F22 Kaufpreis

Diskutiere Eurofighter und F22 Kaufpreis im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Irgendwie kursieren so viele verschiedene Zahlen, reiner Kaufpreis der beiden (also ok, die F22 kann man im Ausland nicht kaufen, aber dann eben...

Moderatoren: gothic75
  1. Fump

    Fump Sportflieger

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart
    Irgendwie kursieren so viele verschiedene Zahlen, reiner Kaufpreis der beiden (also ok, die F22 kann man im Ausland nicht kaufen, aber dann eben die USA als Kunde). Wenn ich zum Beispiel Australien wäre und da ein paar kaufen will. Österreich hat ja anscheinend 63 Millionen pro Stück gezahlt, richtig? Und bei der F22 wirds jetzt happig, einer sagt 150 Millionen der andere 388 Million. Was würde nun stimmen? Laut wiki (US und Deutschland) 388 Millionen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wARLOCK, 21.05.2006
    wARLOCK

    wARLOCK Kunstflieger

    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    das mit den kaufpreisen ist so eine sache,zum einen gibt es meistens zwei angaben (roll out/system-preis) wobei ersteres nur das reine flugzeug darstellt und letzteres den gesammtpreis inklu. der nebenkosten.in österreich z.B haben sich viele leute aufgeregt warum man für den eufi 25% mehr bezahlen müsse als deutschland (Ö=110mio/D=85mio) was aber eigentlich sehr logisch ist denn deutschland ist entwicklerland und hat über jahre millarden in das programm gesteckt,das diese natürlich im kaufpreis berücksichtigt werden sollte jedem klar sein.dazu kommt das wir eine erheblich höhere stückzahl kaufen.auserdem ist flugzeug nicht gleich flugzeug,je nach kunde variieren die einzelnen wünsche in punkto fähigkeiten und ausrüstung was für den laien aber äußerlich nicht zu erkennen ist,so sieht eine schweizer F18 genau so aus wie eine amerikanische ist aber gleichzeitig viel teurer.
    generell sind die preise (gerade in westlichen ländern) stark von der politik beeinflusst,man kann nicht fix sagen ein flieger kostet so viel oder ein anderer so viel,da kommen viele faktoren zusammen die im endeffekt den gesamtpreis ergeben.
     
  4. #3 Scorpion, 21.05.2006
    Scorpion

    Scorpion Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2001
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    Berlin

    Die 150 mio. US$ der F-22A sind eher der Fly-Away Preis, d.h. nur für das Flugzeug selbst. Die 388 Mio. US$ (meinen Infos nach 361) beinhalten auch die gesamten Entwicklungskosten etc.
     
  5. Fump

    Fump Sportflieger

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart
    aha, ok, und die 63 für Österreich sind auch nur fly-away Preis

    110 komplett ist aber auch nicht gerade günstig, naja aber verglichen mit 388 komplett schonmal nicht wirklich überteuert
     
  6. #5 Schorsch, 22.05.2006
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.610
    Zustimmungen:
    2.267
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Bei den Amis ist die Sache einfach:
    Entwicklung + Produktion + Unterhalt geteilt durch Stückzahl

    Dabei ist Unterhalt meines Wissens nicht exakt definiert. Ob man Treibstoff mit einrechnet, ich denke nicht. Wahrscheinlich eher die Lebenskosten an Material entsprechend der Prognosen und Erfahrung. der "Systempreis" kann schlussendlich nur im Nachhinein exakt bestimmt werden.

    Die reinen Produktionskosten (bzw. der Fly-Away-Preis) sind mitunter auch gut gehütete Geheimnisse.
     
  7. #6 Scorpion, 22.05.2006
    Scorpion

    Scorpion Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2001
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    Berlin
    Soweit wie ich das verstehe sind zwar Gerätschaften für Instandhaltung, Logistik, Training, Infrastruktur und Waffenintegration mit dabei. Die eigentlichen Betriebskosten jedoch nicht.
     
  8. Fump

    Fump Sportflieger

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart
    Laut der DERA Studie ist der Eurofighter im Vergleich ja dann richtig günstig (Preis Leistung), ich weiß das ist nur eine Simulation aber die ist ja auch nicht einfach frei erfunden.

    Außerdem fällt mir gerade auf das die J10 überraschend gut plaziert ist, wow


    Aircraft Odds vs.Su-35
    F-22 Raptor...........10.1:1
    Eurofighter.............4.5:1
    Sukhoi Su-35..........1.0:1
    Rafale....................1.0:1
    J-10......................1.0:1
    F-15C Eagle............0.8:1
    F/A-18+.................0.4:1
    F/A-18C.................0.3:1
    F-16C....................0.3:1
     
  9. #8 Scorpion, 22.05.2006
    Scorpion

    Scorpion Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2001
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    Berlin
    Su-35 vs Su-35? Lol
    Also das sieht nicht aus wie die ursprüngliche DERA Studie. Denn da war eine J-10 nicht mit enthalten, zumal über die J-10 schlicht weg nicht genug bekannt ist, um wirklich effektiv solche Vergleichsstudien durchzuführen. Hinzu kommt, dass die original DERA Studie aus den frühen 90er Jahren stammt und inzwischen verfügbare Technologien für verschiedene Muster wie z.B. F-15 oder F-16 nicht beinhaltet. Ergebnisse von neuen Studien würden sicher etwas anders aussehen, wenn man sie seriös mit dem Ziel durchführt die Leistung im Luftkampf außerhalb der Sichweite realistisch zu bewerten.
     
  10. Fump

    Fump Sportflieger

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart
    naja Su35 gegen Su35 ist natürlich 1:1 ;-)

    Weiß nicht von wann die ist, im Internet hab ich vor kurzem erst einen neuen Artiekl darüber gelesen weswegen sie mir auch aufgefallen ist als ich sie dann gesehen habe, vielleicht wurde eine neue gemacht? Die hier ist vom englischsprachigen wikipedia
     
  11. #10 Schorsch, 22.05.2006
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.610
    Zustimmungen:
    2.267
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Mangels brauchbarer anderer Vergleiche zieht sich diese Studie durch die Internet-Foren. Dabei wurde Aussagekraft schon öfters diskutiert. Sie ist sicherlich gößer null, aber andererseits unbrauchbar für irgendwelche richtigen Rückschlüsse.
    Eine Statistik ohne Beipackzettel ist wertlos!
     
  12. Fump

    Fump Sportflieger

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart
    ja das stimmt, aber man hat ja sonst keine Grundlagen um von etwas auszugehen :-/
     
  13. #12 Scorpion, 22.05.2006
    Scorpion

    Scorpion Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2001
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    Berlin
    Naja wenn man sich eingehend mit den zu vergleichenden Plattformen beschäftigt kann man schon Vergleiche ziehen die wahrscheinlich sogar representativer sind als die DERA Studie. Dazu muss man sich aber wirklich eingehend mit allen Mustern beschäftigen, die wichtigen Schlüsselfaktoren und deren Prioritäten identifizieren und dann die Fakten miteinander vergleichen und eine entsprechende Kalkulation durchführen. Natürlich wäre auch sowas noch nicht 100%ig aussagekräftig, da schlicht weg zu viele unbekannte Variablen vorhanden sind. Ist alles ein bißchen theoretisch und die Wirklichkeit kann da schnell anders aussehen als erwartet.
     
  14. Fump

    Fump Sportflieger

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart
    ich weiß nicht ob ich von mir behaupten würde präziser als die dera zu sein, selbst wenn ich alle daten der jets noch so gut kennen würde :-|
     
  15. #14 Scorpion, 22.05.2006
    Scorpion

    Scorpion Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2001
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    Berlin
    Im Vergleich zur alten Studie der DERA, die wie man ja sieht nach wie vor überall rumgesitert denke ich könnte man das schon. Heißt ja nicht, dass die DERA das heute nicht besser könnte, aber komischerweise gibts halt keine neuen Studien, bzw. sind deren Ergebnisse nicht für die Öffentlichkeit bestimmt.
     
  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Fump

    Fump Sportflieger

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart
    achso dann gabs keine neue und bei wiki hat einer die J10 einfach eingefügt? :-/
     
  18. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.621
    Zustimmungen:
    2.329
    Es gibt drei Steigerungsformen der Unwahrheit:
    Lüge, Bericht, Statistik
     
Moderatoren: gothic75
Thema: Eurofighter und F22 Kaufpreis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaufpreis eurofighter

    ,
  2. vergleich eurofighter f22

    ,
  3. dera-studie su-35

Die Seite wird geladen...

Eurofighter und F22 Kaufpreis - Ähnliche Themen

  1. Spanischer Eurofighter abgestürzt

    Spanischer Eurofighter abgestürzt: Heute Mittag ist ein spanischer EF abgestürzt. Der Pilot konnte sich leider nicht retten. Eurofighter EF-2000 , 12 Oct 2017
  2. 24.09.17: ItAF Eurofighter ins Meer gestürzt (Terracina)

    24.09.17: ItAF Eurofighter ins Meer gestürzt (Terracina): Bei einer Airshow in Italien ist ein Eurofighter abgestürzt. Schleudersitzabschuss ist keiner zu sehen, Pilotenschicksal unbekannt. ----------...
  3. Suche kleines Eurofighter Steckmodell

    Suche kleines Eurofighter Steckmodell: Hallo zusammen, für ein Geschenk bin ich auf der Suche nach einen kleinen Eurofighter Modell in der Größenordnung von 1:144. Es soll aber...
  4. Deutsche Eurofighter nach Israel

    Deutsche Eurofighter nach Israel: Drei Eufies und 150-200 Mann/Frau werden im Herbst zwei Wochen üben in Israël. http://www.israeldefense.co.il/en/node/28967 Bis her hatten die...
  5. Revell Eurofighter "Bronze-Tiger" Display

    Revell Eurofighter "Bronze-Tiger" Display: So, nachdem ja nun schon einer gezeigt wurde, hier nun meiner inklusive Display in Form einer von unten Schwarz lackierten Plexiplatte plus...