Eurofighter-WEF 2012

Diskutiere Eurofighter-WEF 2012 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Über Revells Eurofighter wurde alles schon gesagt, daher nur soviel: Unter deutscher Maßarbeit stelle ich mir - auch wenn der Bausatz in Polen...

Moderatoren: AE
  1. steff1

    steff1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Kaltenleutgeben
    Über Revells Eurofighter wurde alles schon gesagt, daher nur soviel: Unter deutscher Maßarbeit stelle ich mir - auch wenn der Bausatz in Polen gefertigt wird - anderes vor; ich verbrachte also viel Zeit feilend, sägend (um die Luftbremse unterzubringen), spachtelnd und schleifend.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. steff1

    steff1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Kaltenleutgeben
    Aber wenn das alles vorbei ist,...

    ...dann sieht er dem Original sehr ähnlich und man kann sich an das Finish machen.
     

    Anhänge:

    7L*WP gefällt das.
  4. steff1

    steff1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Kaltenleutgeben
    Auf eine Sprühgrundierung...

    ...in weiß von Tamiya folgte eine Model-Master-Metallicfarbe für den Bereich vor den Schubdüsen (diese wiederum lackierte ich separat und klebte sie erst am Schluss ans Heck).
     

    Anhänge:

  5. steff1

    steff1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Kaltenleutgeben
    Dann folgte...

    ...der hellere Grauton für Radom, diverse Vorderkanten, Zusatztanks usw., in meinem Fall eine 3:2 Mischung aus Vallejo Sky-Grey und Light Grey.
     

    Anhänge:

  6. steff1

    steff1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Kaltenleutgeben
    Die inneren Flaperons...

    ...habe ich ein wenig ausgelenkt angeklebt.
     

    Anhänge:

  7. steff1

    steff1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Kaltenleutgeben
    Hauptfarbe...

    ist ein Gunze FS 36270, aufgehellt mit etwa 10% FS 36622 aus dem gleichen Hause.
     

    Anhänge:

  8. steff1

    steff1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Kaltenleutgeben
    Schwierigster Teil der Entmontage...

    war das Ankleben der geöffneten Haube.
     

    Anhänge:

  9. steff1

    steff1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Kaltenleutgeben
    Drei Zusatztanks...

    ...sind viel für eine österreichische Maschine, während der Luftraumsicherungsoperation über Westösterreich anlässlich des WEF 2012 in Davos war die 7L-WE aber so unterwegs.
     

    Anhänge:

  10. steff1

    steff1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Kaltenleutgeben
    Ein Wort zu den Decals:

    Sie stammen aus dem Bausatz, die Hoheitszeichen am Rumpf aber von Schefzyk in Wien, dort ließ ich mir auch die Dienstbezeichnungen drucken.
     

    Anhänge:

    airframe gefällt das.
  11. #10 Kolbenrückholer, 25.03.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    9.397
    Ort:
    EDLX
    Halli Hallo

    Ein schöner Typhoon den du zeigst!

    Den Bausatz hab ich auch hinter mir, mit denselben Problemchen. Gerade die geöffnete Haube nach "McGuyver-Art" hab ich gut in Erinnerung :FFTeufel:. Und natürlich die Riesennaht an den "Flügelwurzeln", die mir viele Nerven geraubt hat.

    Aber egal, hauptsache es kommt am Ende ein schönes Modell bei heraus und das ist es ja :TOP:

    bis denne
     
  12. 7L*WP

    7L*WP Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    2.999
    Zustimmungen:
    14.009
    Ort:
    Österreich
    Da hast du einen wirklich tollen und in dieser Konfiguration brandaktuellen Eurofighter gebaut!:TOP:
    Gefällt mir sehr gut!:TOP:
    Danke fürs zeigen!:HOT:
     
  13. steff1

    steff1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Kaltenleutgeben
    Ich danke,...

    für das Lob.

    @7L-WP: Ohne deine Bilder aus Zeltweg wäre der Bau nicht möglich gewesen!
     
  14. 7L*WP

    7L*WP Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    2.999
    Zustimmungen:
    14.009
    Ort:
    Österreich
    Es freut mich, dass meine Bilder ein wenig zum Gelingen beigetragen haben!:loyal:
    Auch wenn sie wahrscheinlich nur der Ideenbringer für die Konfiguration waren!
     
  15. #14 Maschin, 26.03.2012
    Maschin

    Maschin Space Cadet

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    6.684
    Ort:
    Österreich
    Wirklich schönes Modell geworden!!:TOP:
    Aber die Decals passen gar nicht. Das Hoheitszeichen und die Dbz sind viel zu gross und zu dick.
    Das hat beim Originallen Revell Decal Satz nicht gepasst, bzw auch bei den anderen Decalsätzen was es gibt. Aber der Rest vom Modell ist sehr schön geworden und passt auch gut rein vom WEF Betrieb 2012.
     
  16. steff1

    steff1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Kaltenleutgeben
    Richtig,...

    ...die Hoheitszeichen am Rumpf sind eine Spur zu groß, wie auch die Dienstbezeichnungen. Revells Kokarden sind noch ein wenig größer; die Kennzeichen leider auch nicht passend. Es gäbe um relativ viel Geld irgendein Buch, dem ein Abziehbilderbogen beiliegt, einziges Kennzeichen wäre aber die 7L-WF und ob hier die Größe passt, weiß ich nicht.

    Und ein Zeichenprogramm, wo ich mir das selber machen könnte, das müsste mir erst einmal jemand erklären....
     
  17. #16 BlackWidow01, 26.03.2012
    BlackWidow01

    BlackWidow01 Astronaut

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    2.864
    Zustimmungen:
    716
    Ort:
    Karlsruhe
    Da kann ich Dir leider nur zustimmen :mad: Auch ich werkel gerade am Eufi, allerdings in 48 und als Doppelsitzer. Einige Gußäste sind von Fischhäuten "übersäät" (Form nicht richtig geschlossen) und die Cockpithaube ist verzogen (Kunststoff zu früh aus der Form genommen, nicht kalt genug). Kommt mir fast wie B-Ware vor. Bin eigentlich von Revell eine andere Qualität gewohnt. Da kommt einiges an spachteln und schleifen auf mich zu. Die Cockpithaube habe ich am Wochenende auf der Modellbaumesse in Karlsruhe am Revellstand reklamiert und es wurde mir versprochen, daß ich bis Anfang nächster Woche eine neue (hoffentlich einwandfreie) Haube habe. Normalerweise dauert sowas etwa 4 Wochen. Ganz gut, wenn man direkt mit den Leuten sprechen kann. :)
    Habe auch den Einsitzer hier, bei dem scheint aber aller okay zu sein - zumindest was die Fischhäute und verzogene Bausteile angeht.
     
  18. #17 Übafliaga, 26.03.2012
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    2.569
    Ort:
    Wien
    Tja, was soll ich sagen? Ich bin ein Fan deiner Modelle und dieses ist wieder mal :TOP:

    Zwei Fragen ohne Hintergedanken:
    Hast du den Eurofighter schon in natura gesehen?
    Wie zufrieden bist du mit deiner Wahl der Hauptfarbe?

    Aha!!!
    Immer dieses leidige Decal-Thema - entweder gibt's keine oder sie passen nicht. Da gibt's eigentlich nur eine Antwort :cool:
     
  19. steff1

    steff1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Kaltenleutgeben
    Den Tipp...

    ...FS 36270 bekam ich hier einmal von BauAir; wobei das Thema Farben uferlos wäre...

    Ich hab' das Original aus der Nähe 2009 und 2011 gesehen und bin mit meiner Farbwahl recht zufrieden, auch der Unterschied zwischen dem helleren Grau des Radoms und der Hauptfarbe ist meiner Ansicht nach weder zu deutlich noch zu undeutlich. Die Bilder hier sind leider - wie immer - nicht richtig befriedigend, was die Reproduktion der Farben und die Schärfe angeht.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Übafliaga, 27.03.2012
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    2.569
    Ort:
    Wien
    :loyal: Dieser Farbtipp ist notiert!


    PS: Selbst auf die Gefahr hin zu nerven, würde ich gerne noch Fotos von oben und unten sehen (schon wieder!). Wenn nicht - auch okay. :angel:

    PPS: Sonst muß ich halt weiterhin mit dem Avatar von 7L*WP vorlieb nehmen. :FFTeufel:
     
  22. steff1

    steff1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Kaltenleutgeben
    Voila, die Aufnahme von schräg oben...

    ...
     

    Anhänge:

    Übafliaga gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

Eurofighter-WEF 2012

Die Seite wird geladen...

Eurofighter-WEF 2012 - Ähnliche Themen

  1. 27.7.2012 Flight Design CTSW (D-MNOH) Crash bei Ingenried

    27.7.2012 Flight Design CTSW (D-MNOH) Crash bei Ingenried: Der Unfall ist schon einige Jahr her. Ich konnte hier keine Diskussion dazu finden. Die BFU hat dazu nun aber einen recht genauen Bericht...
  2. Marktentwicklung 2012-2014

    Marktentwicklung 2012-2014: Eine Infografik von LensVid.com über die Marktentwicklung von 2012-2014....
  3. F/A-18 Hornet Tiger Meet 2012

    F/A-18 Hornet Tiger Meet 2012: Hallo, ich wollte diesen regnerischen Sonntag mal dazu nutzen um euch mein nächstes Modell zu zeigen. Es handelt sich dabei um die F/A-18...
  4. F-5 Absturz Talavera la Real, Spanien 2012

    F-5 Absturz Talavera la Real, Spanien 2012: Nach Ausfall des linken Triebwerks stürzt am 2.11.2012 eine F-5 in Talavera la Real kurz vor Erreichen der Landebahn ab. Der Fluglehrer stirbt...
  5. W2012RO - C-97G Cargofreighter

    W2012RO - C-97G Cargofreighter: W2013RO - C-97G Cargofreighter Tara, hier isse, das Maschinchen, an der mir irgendwie die Lust daran verging und doch ein bisschen was schief...