Evektor EV-55 Outback - Neue Twin-Prop aus CZ

Diskutiere Evektor EV-55 Outback - Neue Twin-Prop aus CZ im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; In der Tschechischen Republik macht sich die eher durch kleinere Flugzeuge bekannte Firma Evektor auf, das Erbe von Let L-410 und Twin Otter...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 MX87, 25.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2010
    MX87

    MX87 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    FRA
    In der Tschechischen Republik macht sich die eher durch kleinere Flugzeuge bekannte Firma Evektor auf, das Erbe von Let L-410 und Twin Otter anzutreten. Die jüngst vorgestellte EV-55 Outback startete ihre Triebwerke schon im Dezember 2009 und der Rollout war im März 2010, der Erstflug soll bald folgen.

    Viele Bilder und Infos auf der Hersteller-Seite:

    http://www.evektor.cz/outback/

    Eine sehr schöne Maschine wie ich finde, könnte bei guter Vermarktung durchaus ein Verkaufsschlager werden. Anvisiert wird wohl der Markt oberhalb der PC-12 im Bereich der Twin Otter und Britten Norman Islander.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dhc-4

    dhc-4 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    GORIG
    Erbe der L-410 würde ich ja noch verstehen.Aber Twin Otter?
    Die wird doch auch wieder gebaut! Wie die Do-228.

    Und dagegen antreten ginge nur über ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.

    Und warum mit - 21 PT6en?:eek: Standard sind heute sehr gute Hot&High Eigenschaften.

    Daher werden selbst PC-6 auf -34 umgerüstet.

    Mit einem Composite Flieger ins Outback? Ich weiss nicht...dann lieber ne PC-12.Oder ne King Air.
     
  4. MX87

    MX87 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    FRA
    Die EV-55 ist wie man auf den Bildern sehen kann weitgehend aus Metall gefertigt. ;)

    Ich denke die Maschine ist oberhalb bzw parallel der PC-12 positioniert und dürfte daher für einen Bereich nützlich sein, für den die PC-12 als Einmot bisher kaum zugänglich war: Den gewerblichen Passagiertransport (quasi als Mini-Regio), der in vielen Ländern nur mit Zweimots erlaubt ist.
     
  5. #4 dhc-4, 26.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2010
    dhc-4

    dhc-4 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    GORIG
    PC-12 und Cessna Caravan werden sehr wohl einmotorig im gewerblichen Transport unter IFR eingesetzt.(in den Hauptmärkten USA und Canada) Und dem Vernehmen nach will man das auch in Europa einführen.

    Nix gegen das sicher hübsche Fliegerchen aber gegen die etablierte Konkurrenz wirds schwer ,siehe auch Ae270 Ibis.

    P.S. auf dem ersten Blick sehe ich da ne Menge Composite...;)
     
  6. #5 doerrminator, 26.04.2010
    doerrminator

    doerrminator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Völklingen
    Naja, es gibt ja auch Gerüchte, dass man bei Pilatus über eine größere Variante der PC-12 nachdenkt ( gibt sogar einen eigenen Threat im FF)!
    Vielleicht ist diese Evektor ja sogar ein Grund für die Überlegungen?
    Aber auf alle Fälle muss ich sagen dass die Evektor verdammt gut aussieht!
    Diese Linienführung ist schon elegant und edel! Nur die Tragflächen sehen von unten gesehen etwas mickrig aus (besonders die Tragflächenenden).
    Auf alle Fälle freut es mich, dass gerade in dieser Klasse, wo sich in den letzten Jahren ja nicht allzuviel getan hat, mal wieder was neues zu sehen ist.
    Ich hoffe die Maschine wird ein Erfolg und der Hersteller erfreut uns auch in Zukunft mit so schönen und vielleicht noch größeren Flugzeugen.
     
  7. MX87

    MX87 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    FRA
    Was ich an composite sehe ist aber nicht die Hauptsache am Flieger, Rumpf und Flügel sind schön alluminium-silbern ;)

    Das letzte was ich von der Ae270 Ibis hörte war dass das Projekt eingestellt ist, die offizielle Seite ist auch nicht mehr Online.
     
  8. #7 Del Sönkos, 28.04.2010
    Del Sönkos

    Del Sönkos Testpilot

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    349
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Hamburg
    Der Witz ist: Auf der ganzen Welt werden PC-12, TBM850 und Caravan SE IFR gewerblich eingesetzt, nur nicht bei uns in Europa:?!

    Irgendwann findet die EASA vielleicht mal raus, dass zweimorig mit Kolben mind. so sicher ist wie einmotorig mit Turbine.
    Aber was rede ich...
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. MX87

    MX87 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    FRA
  11. halle1

    halle1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Lutherstadt Eisleben
    Sehr schicker Flieger...aber ich denke auch wieder zu lnagsam! Daran hat es ja auch bei der L 410 auch geklemmt, welche mir natürlich auch sehr gefällt. Im 1000 km Radius mit 350 km/h zu fliegen ist da schon wieder unwirtschaftlich....leider
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Evektor EV-55 Outback - Neue Twin-Prop aus CZ
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ev-55 outback