Evolution Farbmengenbegrenzer Quick Fix

Diskutiere Evolution Farbmengenbegrenzer Quick Fix im Airbrush & Kompressor Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo Leute, hat jemand Erfahrung mit Quick Fix für die Evolution Airbrush ? Das ist ein neues Endstück mit einem Regulierer für die...

Moderatoren: AE
  1. #1 Viper013, 17.11.2005
    Viper013

    Viper013 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    In der schönen Westpfalz
    Hallo Leute,

    hat jemand Erfahrung mit Quick Fix für die Evolution Airbrush ?
    Das ist ein neues Endstück mit einem Regulierer für die Farbmenge.

    Ich denke mir, für feinste Arbeiten dicht am Modell könnte das eine gute Sache sein.

    Könnte ja die Gefahr des "nervösen" Fingers etwas mildern :red:

    Wenn einer von euch damit arbeitet wäre ich für Info's echt dankbar. :)

    Gruß
    Steffen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797

    Ist nicht neu :

    http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=15712&page=4

    Gab es früher viel einfacher an den alten Guns - da wurde einfach eine Stellschraube vor den Doubleactionhebel gesetzt.
     
  4. #3 Friedarrr, 17.11.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Für feine Arbeiten benutze ich die Funktion vom Quickfix eher nicht, da mir die Farbregulierung zu "ungenau" ist, aber mildern würde es einen zuckenden Finger schon etwas.
    Ich benutzen es aber für größere Flächen mit wenig Farbe, da find ich es schon angenehm!
     
  5. #4 Viper013, 17.11.2005
    Viper013

    Viper013 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    In der schönen Westpfalz
    @Arne:
    Danke für den Link.
    Ich habe zwar die Suchfunktion benutzt (jaaa, ehrlich :p ),
    aber wahrscheinlich die falschen Schlüsselwörter benutzt. :red:

    @Friedarr:
    Danke für die Info.
    Na ich glaube, ich werde mir das Teil mal zulegen.


    Gruß
    Steffen
     
  6. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797

    Viper, ich glaube dir das - die Suchmaschine des FF nutze ich schon lange nicht mehr. Mit Google übrigens findet man eher was im FF ;)
     
  7. #6 Spritti Mattlack, 18.11.2005
    Spritti Mattlack

    Spritti Mattlack Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Berlin
    Die Idee der Farbmengenbegrenzung (bei der Evo durch den "Quickfix") finde ich genial.

    Ich benutze den Quickfix gerade bei Lackiervorgängen dicht am Modell. Die von Friedarr angesprochenen "Ungenaugkeiten" konnte ich bisher nicht feststellen.

    Ich bezeichne mich allerdings auch als Anfänger. Und gerade für einen Anfänger oder auch den weniger Geübten ist ein Farbmengenbegrenzung schon was Feines.

    Spritti :winken:
     
  8. #7 Viper013, 18.11.2005
    Viper013

    Viper013 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    In der schönen Westpfalz

    Hallo Spritti,
    danke für deine Info.

    ... und nachdem ich mir die Bilder deiner Phantom mal angesehen habe, glaube ich nicht das man dich noch als Anfänger bezeichnen kann :TOP:

    Gruß

    Steffen
     
  9. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Ja ja - Spritti: ein Anfänger ...:)
     
  10. #9 Spritti Mattlack, 18.11.2005
    Spritti Mattlack

    Spritti Mattlack Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Berlin
    Na gut, mal gaaaanz kurz Off-Topic:

    7 Modelle habe ich bisher gebaut. Anfänger ist vielleicht übertrieben aber im Vergleich zu Friedarrr´s Erfahrung (und so war´s gemeint) dürfte die Einstufung "Anfänger" dann wieder OK sein.

    Ich bin mir ziemlich sicher, das die Freihand-Lackierungen ohne Quickfix in die Hose gegangen wären. Ohne die entsprechende Übung mit der Regulierung der Farb-/Luftmenge wäre für mich die Farbübergänge nur schwer zu realisieren gewesen. Insofern halte ich den Quickfix für den weniger Geübten für Ideal. Bei Einfarblackierungen natürlich weniger notwendig.

    OK? ;)

    Spritti
     
  11. #10 Viper013, 18.11.2005
    Viper013

    Viper013 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    In der schönen Westpfalz

    Hi Spritti,

    ... also wenn ich da an meine ersten 7 Modelle denke.

    Oh Mann,
    das war noch die "KartonaufreißundschnellstmöglichmitvielBombendranzusammenkleb" - Phase. :D :D
    Naja, lang ist's her.

    Mich würde aber noch interessieren, ob Du mit Acryl- oder Enamelfarben arbeitest ?

    Gruß
    Steffen
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Spritti Mattlack, 18.11.2005
    Spritti Mattlack

    Spritti Mattlack Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Berlin
    Mit der Airbrush habe ich bisher nur Acrylfarben,meistens Gunze verarbeitet. Sowie diverse Klarlacke verschiedener Hersteller. Darunter auch den klaren Polly Scale Mattlack, meinen Favoriten unter den Mattlacken.

    Ich habe auch versucht diverse Farbtöne von Life Color zu sprühen. Kläglich gescheitert, da verstopft bei mir immer die Düse.

    Aber grundsätzlich würde ich einfach mal behaupten, die Evo ist schon ein Top-Produkt. Damit lässt sich sicher alles sprühen was sprühbar ist. Egal welches Lösemittel.

    Und der Quickfix ist eben ein für weniger Erfahrenen sehr empfehlenswertes Zubehör.

    Mittlerweile habe ich mir auch ein 0,15er Nadel/Düsenset zugelegt. Bisher konnte ich aber keinen Unterschied zur 0,2er Düse/Nadel feststellen.

    Bitte immer bedenken......meine Erfahrungen sind so umfangreich nicht!

    Spritti
     
  14. K-PAX

    K-PAX Sportflieger

    Dabei seit:
    20.06.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ahlen
    Auch wenn ich jetzt mal nach Jahren meinen Beitrag dazu abgebe...
    Quick Fix ist meiner Ansicht nach eine interessante Möglichkeit den Farbfluss der Airbrush so einzustellen, so dass man immer einen gleichmäßigen Farbauftrag auf dem Modell erzielt. Sprich: Man kann relativ leicht sehr gleichmäßig lackieren. :!:
     
Moderatoren: AE
Thema: Evolution Farbmengenbegrenzer Quick Fix
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. airbrush farb regulierer

Die Seite wird geladen...

Evolution Farbmengenbegrenzer Quick Fix - Ähnliche Themen

  1. Kurz- und Mittelstreckenjets...Geschichte und Evolution

    Kurz- und Mittelstreckenjets...Geschichte und Evolution: Da der Wunsch nach Auslagerung erfreulicherweise Anklang findet, mach ich mal hier einen eigenen Thread auf. Ich antworte direkt mal:...
  2. Frage zu Airbrush Pistole Evolution Silverline fPC Two in One (Art.-Nr. 126103

    Frage zu Airbrush Pistole Evolution Silverline fPC Two in One (Art.-Nr. 126103: Hallo, Es geht um die oben genannte Airbrush Pistole: Harder & Steenbeck Modellbau Diese möchte ich eventuell erwerben. Vorgeschichte: Ich habe...
  3. Revolution, Evolution oder der totale Reinfall?

    Revolution, Evolution oder der totale Reinfall?: http://www.iconaircraft.com Was sagt ihr dazu? Gefällt es euch? Preislich ist es mit 139.000$ echt interesant!! Hier noch ein Video:...
  4. Hat die Me-262 die Luftfahrt revolutioniert ?

    Hat die Me-262 die Luftfahrt revolutioniert ?: Hat die Me-262 die Luftfahrt revolutioniert ? Wurde sie von amerikanischen als auch sowietischen Ingenieuren nachkonstruiert [reverse-engineered]...
  5. Evolution Silver Line

    Evolution Silver Line: Hallo an alle Airbrusher, kann man mir mal bitte mitteilen welche Erfahrungen ihr mit dieser Pistole habt? Wie ist es mit dem säubern, wie mit...