F-104 G "Kanarienvogel" Jabo G 33

Diskutiere F-104 G "Kanarienvogel" Jabo G 33 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo liebe Modellbaufreunde, ich zeige Euch heute einen bunten Starfighter, den Kanarienvogel vom Jabo G 33 aus Büchel:TOP:. Vor einigen Wochen...

Moderatoren: AE
  1. #1 Wingcommander, 10.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2011
    Wingcommander

    Wingcommander Space Cadet

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1.353
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    ETNN/Düren
    Hallo liebe Modellbaufreunde,

    ich zeige Euch heute einen bunten Starfighter, den Kanarienvogel vom Jabo G 33 aus Büchel:TOP:. Vor einigen Wochen bekam ich eine Anfrage, ob ich für einen Modellfan einen Starfighter bauen könnte. Nach erfolgter Absprache über das wie und was, begann ich mit dem Bau, bzw. der kniffeligen Lackierung dieser Maschine. Sie sollte in cleaner Konfiguration gebaut werden, mit der Option, das Canopy abzunehmen. Über den Zusammenbau des bekannten Revellbausatzes brauche ich nichts zu schreiben.
    Die Lackierung dagegen erwies sich aufgrund der gelben Farbe als anspruchsvoll:?!. Zuerst nebelte ich die graue Maschine leicht in gelb ein. Nach dem Trocknen kam der Endlack drauf. Es ist Revell Lufthansagelb 320. Hier ist bereits die fertige Maschine zu sehen. Zuletzt kam noch ein seidenmatter Klarlack drüber. Hier noch ohne Klarlack:TD:.
     

    Anhänge:

    ETNN Spotter gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wingcommander, 10.06.2011
    Wingcommander

    Wingcommander Space Cadet

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1.353
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    ETNN/Düren
    F-104 G

    Die Decals kamen von Peddinghaus. Sie sehen auf dem Papier gut aus, doch die Verarbeitung der sehr dünnen und empfindlichen Farbe hat wieder manch graues Haar wachsen lassen:FFTeufel:. Zuerst schnitt ich den Kopf des Vogels aus, zeichnete die Konturen mit einem Bleistift auf den Rumpf, um die spätere Position festzulegen. Dann klebte ich alles ab und lackierte die schwarzen Flächen. Danach schnitt ich die Position des Konus vom Lufteinlauf auf dem Decal aus:!: und befestigte es mit wenig Weichmacher auf dem Modell. Somit verfuhr ich mit den Decals, bis das Modell den Kanarienvogel und alle anderen Decals drauf hatte:TOP:.
     

    Anhänge:

    ETNN Spotter gefällt das.
  4. #3 Wingcommander, 10.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2011
    Wingcommander

    Wingcommander Space Cadet

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1.353
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    ETNN/Düren
    F-104 G

    Kleine Lackierfehler wurden mit dem Pinsel eleminiert. Was mich extrem verärgert hat, war, dass Peddinghaus keine weissen Streifen für die Flügel und das Heck, sowie keine Kennung mitgedruckt hat:?!. Ich habe dann, nach einem Versuch, die Streifen freihand zu malen, dann doch weisse Decalstreifen genommen und dann die gebogenen Konturen mit schwarz herausgearbeitet. Dabei fiel mir auf, dass ich bald zu Augenarzt muß:(! Ein Glück, das man als Modellbauer einen reichhaltigen Fundus an Decals besitzt. Somit suchte ich mir die Kennung zusammen, die Eisernen Kreuze vom 1/144 Massstab und die Zahlen von TL-Decals:!:. Das Jabo G 33 ist mir etwas verunglückt, die empfindliche Farbe ist leicht verwischt, habe ich aber noch ausgebessert.
     

    Anhänge:

    ETNN Spotter gefällt das.
  5. #4 Wingcommander, 10.06.2011
    Wingcommander

    Wingcommander Space Cadet

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1.353
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    ETNN/Düren
    F-104 G

    Zu guter letzt habe ich alles in Seidenmattklar lackiert. Der Vogel sieht schon heiss aus:HOT:. Es gibt bestimmt schon etliche Modelle davon, die hier vorgestellt wurden, ich wollte euch diesen hier zeigen. Das Modell ist heute unbeschadet beim Auftraggeber angekommen:TOP: und er ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Das macht mich schon ein bisschen stolz:red:.

    Frank
     

    Anhänge:

    ETNN Spotter gefällt das.
  6. #5 eifel79, 10.06.2011
    eifel79

    eifel79 Sportflieger

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Müllenbach
    Hallo Frank,


    Dein Kanarienvogel sieht super aus. Ich seh den jeden Tag wenn ich am Fliegerhorst vorbei fahre. Der Auftraggeber kann sich glücklich schätzen:D:TOP:


    gruß eifel79
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Paddington, 12.06.2011
    Paddington

    Paddington Kunstflieger

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Bitburg
    Schöner Witwenmacher !
    Das Ding ist doch Guard am Haupttor in Büchel oder täusche ich mich da?

    Grüße, Patrick
     
  9. #7 Wingcommander, 12.06.2011
    Wingcommander

    Wingcommander Space Cadet

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1.353
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    ETNN/Düren
    F-104

    Hi Patrick,

    stimmt!


    Frank
     
Moderatoren: AE
Thema:

F-104 G "Kanarienvogel" Jabo G 33

Die Seite wird geladen...

F-104 G "Kanarienvogel" Jabo G 33 - Ähnliche Themen

  1. Wechsel von J-79 GE11 zu J-79 MTU J1K bei F-104G

    Wechsel von J-79 GE11 zu J-79 MTU J1K bei F-104G: Hallo allerseits. Auch nach Jahren in denen man sich mit bestimmten Themen beschäftigt, kommt man mal wieder an den Punkt, an dem man selbst keine...
  2. Hilfe bei Identifizierung von 2 F-104 Teilen

    Hilfe bei Identifizierung von 2 F-104 Teilen: Ich habe letztens zwei teile vom Starfighter auf Ebay ersteigert. Hat jemand eine Ahnung, wo diese Teile davor verbaut waren? Daten zu den Teilen:...
  3. LFK der F-104G Marineflieger

    LFK der F-104G Marineflieger: Hallo miteinander, nachdem in dem ursprünglichen thread keine Resonanz war, probier´ ich es hier nochmal. Vielleicht liest ja hier jemand mit, der...
  4. Canadair CF-104 mit Vinten Vicon Recce-Pod im Maßstab 1:32

    Canadair CF-104 mit Vinten Vicon Recce-Pod im Maßstab 1:32: Nach längerer Modellbau-Abstinenz möchte ich euch mein letztes Werk, eine Canadair CF-104 mit Vicon Recce-Pod im Maßstab 1:32 vorstellen. Basis...
  5. Modellbau-Anfänger braucht eure Hilfe beim geplanten Bau einer TF-104G

    Modellbau-Anfänger braucht eure Hilfe beim geplanten Bau einer TF-104G: Hallo liebe Gemeinde, ich habe vor, mir einen Deutschen TF-104G Bausatz zuzulegen. Da ich bin im Moment dabei bin, ein Originales TF...