F-104 Starfighter - nicht bunt

Diskutiere F-104 Starfighter - nicht bunt im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Nach den bunten Starfightern, möchte ich noch meine internationen Starfightern vorstellen, bevor sie in Kisten verschwinden. Alle Modelle...

Moderatoren: AE
  1. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Nach den bunten Starfightern, möchte ich noch meine internationen Starfightern vorstellen, bevor sie in Kisten verschwinden.

    Alle Modelle entstanden aus dem Hasegawa/Revel-Bausätzen und wurden OOB gebaut. Bei eingen sind allerdings die Schleudersitze durch solche aus Resin ersetzt worden.

    Zunächst eine US-Air-Force Maschine
    Die QF-104A in Original ein Umbau aus einer F-104A und wurde zur Zieldarstellung eingesetzt.
    Das Modell entstand aus einer F-104C mit einigen kleinen Umbauten. Die Decals stammen von Carpena J.L.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    So richtig getarnt ist die ja nicht, aber immerhin eine Einsatzmaschine
     

    Anhänge:

  4. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Die nächste ist eine F-104G der belgischen Luftwaffe
    Die Abziehbilder sind von Eagle Strike mit einigen Wartungshinweisen von DACO.
     

    Anhänge:

  5. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Wie find ein attraktiver Tarnanstrich
     

    Anhänge:

    nexus gefällt das.
  6. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    F-104G dänische Luftwaffe
    Abziehbilder von Eagle Strike
     

    Anhänge:

  7. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Bei diesem Modell habe ich mal ausnahmsweise die Luftbremsen geöffnet. Normalerweise sind diese bei der F-104 am Boden immer geschlossen.
     

    Anhänge:

  8. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Auch die norwegische Luftwaffe ist mit einer F-104G vertreten.
    Auch hier sind die Decals von Eagle Strike. Die beiedn Sidewinder aus den Hasegawa Weapon-Set. In Naturmetall flog die Norweger ihre Starfighter bis mitte der siebziger Jahre.
     

    Anhänge:

  9. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Von hinten, ich liebe diese Ansicht
     

    Anhänge:

  10. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Eine TF-104G darf natürlich nicht fehlen.
    Die grauen Starfighter der italienischen Luftwaffe gehören für mich zu den schönsten Einsatzanstrichen. Da kommt die Dynamik der F-104 richtig zur Geltung.
    Die Abziehbilder stammen aus dem Haesgawa-Bausatz.
     

    Anhänge:

  11. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Gut das es diesen Anblick in verschieden Museen noch bewundern kann
     

    Anhänge:

  12. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Zu guten guten Schluß noch eine RF-104G deutsche Luftwaffe
    Das Modell wurde mit Hilfe des Umbausatzes Victory-Produkts zun Aufklärer umgebau. Darüber hinaus fand eine Black-Box-Cockpit Verwendung. Die Zusatztanks stammen auch von Black-Box. Die Decals sind von Victory-Produkts.
     

    Anhänge:

  13. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Den Decals von Victory-Produkts gibt es leider nicht mehr.
     

    Anhänge:

    Bluestar233 gefällt das.
  14. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    So jetzt habe ich genug mit Starfightern "gelangweilt":D
     

    Anhänge:

  15. #14 SixtyFour, 02.08.2009
    SixtyFour

    SixtyFour Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.03.2009
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1.112
    Ort:
    Stadtbergen/Deuringen
    Perfekt wie immer!

    Hä, hä,

    da baut ja einer immer noch genauso perfekte Modelle wie zu Zeiten, wo wir im Pö's herumhingen. Scheisse, ist das jetzt lange her...; da waren die 104 noch live unterwegs. Wenn ich dann deine 104er so sehe, könnte man fast ein wenig den alten Zeiten nachtrauern...
    Hast du eigentlich schon eine Halle angemietet für deine "Kisten"?

    Gruß
    Günter
     
  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Hi Günter,

    seit wann hast du dich denn indieses Forum verirrt.
    Ja, ja das mit denn Pö´s waren noch Zeiten. Aber da ist jetzt glaube ich ein Pizzaservice drin.
    Eine Halle hab ich noch nicht, wäre aber nicht schlecht. Aber leider hab ich in Zukunft noch weniger Platz.
     
  18. #16 SixtyFour, 03.08.2009
    SixtyFour

    SixtyFour Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.03.2009
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1.112
    Ort:
    Stadtbergen/Deuringen
    Verirrt kann man nicht sagen - bin immer noch vom Flugzeugfieber infiziert.
    Allerdings mehr auf der Spotter-Ebene bei den "echten" Flugzeugen.
    Brauche einfach den Sound und mit meiner digitalen Spiegelreflex macht es so richtig Spaß, von den Vögeln Bilder zu machen.
    Aber auch das Modellforum ist hochinteressant; immer wieder faszinierend, was sich die Leute da z.Tl. zaubern. Dem Modelbauvirus konnt ich aber noch widerstehen :D
     
Moderatoren: AE
Thema:

F-104 Starfighter - nicht bunt

Die Seite wird geladen...

F-104 Starfighter - nicht bunt - Ähnliche Themen

  1. Der F-104 Starfighter fliegt wieder in Europa

    Der F-104 Starfighter fliegt wieder in Europa: In Norwegen haben sie nach 33 Jahren eine CF-104 D wieder Flugfähig gemacht, vielleicht sieht mann ihn ja bald auf Airshows:loyal:...
  2. Lockheed F-104G Starfighter, JaboG 31, 1961

    Lockheed F-104G Starfighter, JaboG 31, 1961: Rollout: Lockheed F-104G Starfighter, Konstruktionsnummer 683-2025, US Seriennummer 63-13242, Baujahr 1961.
  3. Ein weiteres Buch zur F-104: Claas Siano / Die Luftwaffe und der Starfighter

    Ein weiteres Buch zur F-104: Claas Siano / Die Luftwaffe und der Starfighter: Hallo! Kennt schon jemand dieses Buch? https://www.jpc.de/jpcng/books/detail/-/art/claas-siano-die-luftwaffe-und-der-starfighter/hnum/3593110...
  4. F-104G & TF-104G Starfighter Marine/Luftwaffe

    F-104G & TF-104G Starfighter Marine/Luftwaffe: Hallo zusammen Es handelt sich hier um zwei Hasegawa Bausätze.Alles in allem sehr gute Kits.In einigen Bereichen wurden die Modelle noch...
  5. Starfighter F-104G (MFG2 24-33) u. (JaBoG 31 "Boelcke" 20-01)

    Starfighter F-104G (MFG2 24-33) u. (JaBoG 31 "Boelcke" 20-01): Liebe Modellbau Freunde, bin neu hier und brauche Euren Rat. Ich besitze im Maßstab 1:18 (Standmodell) einen Starfighter F-104G des MFG2, 24-33...