F-104G Starfighter zapping search

Diskutiere F-104G Starfighter zapping search im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hello all I'm writing this in English, and I hope this won't be a problem for this forum... I'm about to finish my German (T)F-104G...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 DACO Products, 13.03.2007
    DACO Products

    DACO Products Sportflieger

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Antwerpen Belgium
    Hello all

    I'm writing this in English, and I hope this won't be a problem for this forum...

    I'm about to finish my German (T)F-104G Starfighter decal project, and I'm looking for one last zapping to add on my decal sheet. See the image below

    Can everyone have a look in their archieves to see if a better image of this zap can be found? I would like to add it, as I've noticed it on several aircraft, but this is the best picture I've got of it sofar (and it's still not usable for a redraw into a decal)...

    Thanks already

    Danny Coremans
    daco@glo.be

    PS: previews of the decal sheets (5 sheets in one set) can be seen on my website http://ultra.glo.be/daco through the link "what are we working on" in the upper left frame)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Eugenia, 14.03.2007
    Eugenia

    Eugenia Testpilot

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Thermographer
    Ort:
    Athen
    Hi Danny,

    can you describe me where did you find it? Starboard, port side, nose/cockpit section,... :confused: ?
     
  4. #3 DACO Products, 14.03.2007
    DACO Products

    DACO Products Sportflieger

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Antwerpen Belgium
    This one comes from AirDoc's "Lockheed F-104 Starfighter" part 1 (ADJP001): page 51 top picture. It's from 25+33, right side aft fuselage area.

    But as shown below, it's also on 25+74.
    The zap of the two rabbits on the air intake is already designed from another picture.

    I'm not sure if it's only zapped on German Starfighters, but as long as I've got one picture, even if it's painted on another type of aircraft, I can redraw it without having to guess (or if anyone knows for which occasion it could have been painted, it would be a clue for me to start searching it that area)

    Danny
     

    Anhänge:

  5. #4 Luftpirat, 14.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2007
    Luftpirat

    Luftpirat Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    207
    Beruf:
    Schnapsnäsiger Retourkutscher
    Ort:
    "ETUW"
    Hi Danny!

    The zap on the rear fuselage stems from the Tactical Air Meet (TAM 82) held at Jever from 14 to 24 June, 1982. See this same photo on Hubert Peitzmeier’s splendid F-104 homepage.

    As for the „rabbit zap“ on the intake: it is not clearly visible on the photo but seemingly a persiflage of a certain real squadron badge.

    As for the real squadron badge, the story goes like this:
    The two animals are actually mules, one with a grey and one with a brown fur. They depict the squadron mascots of the 1st squadron (1. Staffel) of the Jagdbombergeschwader 31 „Boelcke“. When the wing had its first gunnery deployment to Bandirma in 1958, two live mules named ‚Ay’ and ‚Günes’ (‚Sun’ and ‚Moon’) were presented to them as a gift by their Turkish hosts, and so it was decided to introduce them as mascots for the first squadron of the wing. This is what they still are today. But they are just occasionally applied to the squadron’s aircraft, not permanently like the wing’s badge.

    Here is an F-104G depicting the regular squadron mules on its intake.

    Groetjes
    Olaf
     
  6. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.512
    Zustimmungen:
    13.985
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Hallo Luftpirat ,

    gesucht wird das Zapping im Heckbereich .

    Da ich 1982 (Jever) leider nicht in dem Pool war welche zum deutschen Starfighter Liegeplatz gefahren wurde , ist mir dieses Zap entgangen .

    Auf der anderen Siete der Basis , wo ich stand und fotografierte konnte ich allerdings das Zap vom Triebwerseinlass auf einer Canadischen 104 festhalten .

    Es sind eindeutig zwei (moppelnde Häschen) mit der Unterschrift TAM 82 . Es hat nichts mit "Sonne und Mond" vom Jabo 31 zu tun . Dieses Zap ist nach meiner Vorlage auch schon auf dem Decalbogen von Danny realisiert worden .

    Übrigens waren die deutschen 104s vom Jabo 33 .

    Nun wäre zu Wünschen , einen der Fotografen zu finden , welche auf der anderen Seite waren und die 104s detailierter fotografiert haben .


    Gruß logo
     
  7. #6 Luftpirat, 15.03.2007
    Luftpirat

    Luftpirat Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    207
    Beruf:
    Schnapsnäsiger Retourkutscher
    Ort:
    "ETUW"
    wenig "tam tam"...

    Moin Jürgen,

    tröste dich, ich war 1982 ebensowenig in dem Pool, der zu den deutschen F-104 gefahren wurde... ;) Darum ist der Bezug zum JaboG 31 wohl unzutreffend.

    Wenn aber das 'zapping' der Kanadier genauso aussah wie das gesuchte, dann würde sich jemand über ein 'Stelldichein' freuen.

    Die Veteranen vom TAM 82 sind scheinbar sehr zurück haltend, denn online is' da nich' viel von damals...

    Gruß
    :D
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: gothic75
Thema:

F-104G Starfighter zapping search

Die Seite wird geladen...

F-104G Starfighter zapping search - Ähnliche Themen

  1. Lockheed F-104G Starfighter, JaboG 31, 1961

    Lockheed F-104G Starfighter, JaboG 31, 1961: Rollout: Lockheed F-104G Starfighter, Konstruktionsnummer 683-2025, US Seriennummer 63-13242, Baujahr 1961.
  2. F-104G & TF-104G Starfighter Marine/Luftwaffe

    F-104G & TF-104G Starfighter Marine/Luftwaffe: Hallo zusammen Es handelt sich hier um zwei Hasegawa Bausätze.Alles in allem sehr gute Kits.In einigen Bereichen wurden die Modelle noch...
  3. Starfighter F-104G (MFG2 24-33) u. (JaBoG 31 "Boelcke" 20-01)

    Starfighter F-104G (MFG2 24-33) u. (JaBoG 31 "Boelcke" 20-01): Liebe Modellbau Freunde, bin neu hier und brauche Euren Rat. Ich besitze im Maßstab 1:18 (Standmodell) einen Starfighter F-104G des MFG2, 24-33...
  4. Eine frühe Lockheed F-104G Starfighter der deutschen Luftwaffe

    Eine frühe Lockheed F-104G Starfighter der deutschen Luftwaffe: Ich habe sehr lange überlegt was ich denn nun bauen möchte. Nun steht es fest und ich habe mich gegen die Saab J-29B und für die Lockheed F-104G...
  5. 1/48 Lockheed F-104G Natofighter / Canadair CF-104 Starfighter Ltd. Edition – Eduard

    1/48 Lockheed F-104G Natofighter / Canadair CF-104 Starfighter Ltd. Edition – Eduard: Nachdem Eduard den "Bundesfighter" auf den Markt gebracht hat, den F-104G-Formen von Hasegawa mit Luftwaffenmarkierungen plus hauseigenen Extras,...