F-104G - TF-104G Radom(e)

Diskutiere F-104G - TF-104G Radom(e) im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Guten Abend, zur Zeit restaurieren wir ein F-104G Cockpit. Die Montage des Rings (zwischen Cockpitatruktur und GFK-Radom) war zwar etwas mühsam...

rechlin-lärz

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2003
Beiträge
1.745
Zustimmungen
741
Ort
Hamburg
Guten Abend,

zur Zeit restaurieren wir ein F-104G Cockpit.

Die Montage des Rings (zwischen Cockpitatruktur und GFK-Radom) war zwar etwas mühsam (weil die cockpitseitigen Gabelköpfe nachgebaut werden mussten), hat aber prima geklappt.

Danach sollte das Radom an den Ring geschraubt werden - das hat nicht funktioniert, weil das Radom im Durchmesser einige Zentimeter zu groß ist....:sad:

Frage an die hiesigen Experten: haben TF-104G und F-104G unterschiedlich große Radome? Hat die TF-104G ein Radom mit größerem Durchmesser?

Ich habe mein Radom und den Ring seinerzeit im Tausch von einem bekannten holländischen Händler erhalten. Sind evtl. holländische, ggfs. auch belgische 104 mit anderen Radomen ausgestattet?

Ich bin gespannt auf die Rückmeldung(en) - vielen Dank schon einmal im Voraus!

rechlin-lärz
 
Spooky 37+01

Spooky 37+01

Testpilot
Dabei seit
07.07.2013
Beiträge
582
Zustimmungen
684
Ort
ETNW-EDDH
Laut Teilekatalog F-104G vs. TF-104G hatten beide Versionen das gleiche Radom, später dann verschiedene Modifikationen aber das betrifft denke ich nicht die äussere Struktur. Da das alles Made/Designed in U,S&A ist wundert es mich nicht. Falls es ein Rohling ist muss der bestimmt angepasst werden wie bei vielen Teilen dieser Zeit. Das gibt es leider auch heute noch bei Boeing etc...
 

schlund

Testpilot
Dabei seit
25.11.2005
Beiträge
555
Zustimmungen
586
Hallo Thomas,

einige cm ist echt seeehhhr viel....
In allen Unterlagen sind die Radome F und TF grundlegend gleich (bis auf div. Modifikationen)
Der äussere Radius am Anschluss zum Ring müsste lt. -3 15,371 inch sein.

Und die Frage, auf die jeder gewartet hat: ist das Teil überhaupt von der 104 ?
Welche Nummer steht denn drauf ?

Beste Grüße
 

rechlin-lärz

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2003
Beiträge
1.745
Zustimmungen
741
Ort
Hamburg
Die lieben Kollegen in Neubrandenburg haben gemessen: 76,2cm Innendurchmesser Radom, 73cm Aussendurchmesser Flansch des Rings. Ein Bekannter mit 104 Cockpit hat seinen Ring gemessen: 76cm.
Damit ist mein Radom wohl richtig, der Zwischenring aber nicht. Da er aber wie angegossen an meinen 104-Rumpf passt, sollte er schon 104 sein. Gab es andere (in Europa geflogene) 104 Varianten, die "vorne etwas schmaler waren"?

Wo bekomme ich einen richtigen Zwischenring her?

Viele Grüße

Thomas
 

Auked

Fluglehrer
Dabei seit
01.05.2006
Beiträge
128
Zustimmungen
55
Ort
Leeuwarden
Hattest du vielleicht eines Bild von das Teil?? Wann u willst kann ich meinem auch messen..
 
Spooky 37+01

Spooky 37+01

Testpilot
Dabei seit
07.07.2013
Beiträge
582
Zustimmungen
684
Ort
ETNW-EDDH
Sind noch Teilenummern vorhanden?
 
Spooky 37+01

Spooky 37+01

Testpilot
Dabei seit
07.07.2013
Beiträge
582
Zustimmungen
684
Ort
ETNW-EDDH
Hatte die F-104F vieleicht ein etwas kleineres Radom? @schlund hast du einen Teilekatalog und kannst schauen ob die F-104F andere Teilenummern hat bei Ring und Radom?
 

rechlin-lärz

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2003
Beiträge
1.745
Zustimmungen
741
Ort
Hamburg
Oha, der Herr der Spitzfindigkeiten...
 

rechlin-lärz

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2003
Beiträge
1.745
Zustimmungen
741
Ort
Hamburg
Guten Morgen Auke,

der Durchmesser des Zwischenrings am Rumpf passt bei mir ja wunderbar...die andere Seite zum Radom hin nicht.

Kannst Du den Durchmesser einmal bestimmen?

Danke Dir im Voraus und viele Grüße

Thomas
 

Auked

Fluglehrer
Dabei seit
01.05.2006
Beiträge
128
Zustimmungen
55
Ort
Leeuwarden
Hi Thomas,

Am ersten Bild von mir ist denn Durchmesser zu sehen von denn Radom Seite. Etwa 75cm ist das bei mir...

Gruesse

Auke
 

rechlin-lärz

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2003
Beiträge
1.745
Zustimmungen
741
Ort
Hamburg
Hi Thomas,

Am ersten Bild von mir ist denn Durchmesser zu sehen von denn Radom Seite. Etwa 75cm ist das bei mir...

Gruesse

Auke

Hallo Auke, sorry, Du hast Recht - mein Fehler.

Deinem Maßband nach zu urteilen sind e etwa 75,8cm, knapp 76cm - das deckt sich mit den Messungen des Bekannten...so einen Zwischring hätte ich gerne:wink2:

Hast Du von Deinem letzten Orojekt noch einen übrig?

Viele Grüße

Thomas
 
Spooky 37+01

Spooky 37+01

Testpilot
Dabei seit
07.07.2013
Beiträge
582
Zustimmungen
684
Ort
ETNW-EDDH
@rechlin-lärz ist dein Ring genauso lang wie der von Auke? Vielleicht liegt darin der Unterschied?
 

rechlin-lärz

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2003
Beiträge
1.745
Zustimmungen
741
Ort
Hamburg
Moin zusammen,

vermutlich sind wir des Rätsels Lösung ein Stück näher gekommen: die Kollegen in NB haben den Ring nochmal genauer untersucht und ein kleines Typenschild gefunden: F-104F steht darauf geschrieben.
Da kein Radar an Bord, wären die ca. 3cm weniger erklärbar...

Hat jemand "zufällig" ein F-104F Radom äh Cockpitnase?

Für einen F-104G-Ring wäre ich natürlich auch dankbar...

Viele Grüße

rechlin-lärz
 

rechlin-lärz

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2003
Beiträge
1.745
Zustimmungen
741
Ort
Hamburg
Ich bin in den nächsten beiden Wochen mit dem Auto in Italien (bis Rom).

Kennt hier jemand Personen/Firmen in Italien, die F-104 Teile verkaufen - insbesondere den o.g. "Ring" für das Radom?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

rechlin-lärz
 

rechlin-lärz

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2003
Beiträge
1.745
Zustimmungen
741
Ort
Hamburg
Zu Wartungs-/Reparaturzwecken konnte bei der F-104 ja der Ring mit angeschraubtem Radom nach vorne abgezogen werden: dafür gab es vermutlich einen kleinen Wagen zur Aufnahme bzw. Abstützung?
Ich suche Bilder dazu - wir wollen einen solchen für meine Cockpitsektion nachbauen (ein nahezu komplettes Radar habe ich neulich erwerben können) - oder (eher unwahrscheinlich) ein Original. Kann mir jemand hier mit dem einen oder anderen helfen?
Vielen Dank schon einmal im Voraus!

VG

rechlin-lärz
 

rechlin-lärz

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2003
Beiträge
1.745
Zustimmungen
741
Ort
Hamburg
Genau - vielen Dank

Das hilft schon einmal. Wenn es auch noch Foto(s) gibt, wo eine Nase draufliegt...evtl. auch noch vom vorderen Bereich: ist das so etwas wie eine starre Deichsel zum wegziehen?

VG
rechlin-lärz
 
Thema:

F-104G - TF-104G Radom(e)

F-104G - TF-104G Radom(e) - Ähnliche Themen

  • Verschraubungen an Leitungen in der F-104G, metrisch?

    Verschraubungen an Leitungen in der F-104G, metrisch?: Ich habe eine Frage zu den Verschraubungen von Hydraulik, - Schmieröl- und Fuelleitungen bei Jets wie der F-104G z. B.. : Sind diese in Zoll/inch...
  • TACAN-Antenne an TF-104G

    TACAN-Antenne an TF-104G: Moin. Mir ist gerade auf Bildern aufgefallen , welche gegen Ende der 60er Jahre aufgenommen worden sein müssen, daß scheinbar die deutschen...
  • Was für ein Teil (von F-104G)?

    Was für ein Teil (von F-104G)?: Ich habe 2 von diesen gestempelter runden Teilen mal auf einem Flohmarkt bei einem Sammler entdeckt, der sagte, das sie aus einer F-104G stammen...
  • Italeri 2509 TF-104G 1:32

    Italeri 2509 TF-104G 1:32: Moin. Laut Italeri soll das Modell ja nun verfügbar sein, nur finden kann ich sie bisher nirgends. Hat jemand den Bausatz schon in einem der...
  • 1/32 F-104G 'Marineflieger' - Italeri

    1/32 F-104G 'Marineflieger' - Italeri: Hallo Modellbaufreunde, fertiggestellt ist eine F-104G der bundesdeutschen Marineflieger, die für meine Vitrine längst fällig war. Titel: Die ..
  • Ähnliche Themen

    • Verschraubungen an Leitungen in der F-104G, metrisch?

      Verschraubungen an Leitungen in der F-104G, metrisch?: Ich habe eine Frage zu den Verschraubungen von Hydraulik, - Schmieröl- und Fuelleitungen bei Jets wie der F-104G z. B.. : Sind diese in Zoll/inch...
    • TACAN-Antenne an TF-104G

      TACAN-Antenne an TF-104G: Moin. Mir ist gerade auf Bildern aufgefallen , welche gegen Ende der 60er Jahre aufgenommen worden sein müssen, daß scheinbar die deutschen...
    • Was für ein Teil (von F-104G)?

      Was für ein Teil (von F-104G)?: Ich habe 2 von diesen gestempelter runden Teilen mal auf einem Flohmarkt bei einem Sammler entdeckt, der sagte, das sie aus einer F-104G stammen...
    • Italeri 2509 TF-104G 1:32

      Italeri 2509 TF-104G 1:32: Moin. Laut Italeri soll das Modell ja nun verfügbar sein, nur finden kann ich sie bisher nirgends. Hat jemand den Bausatz schon in einem der...
    • 1/32 F-104G 'Marineflieger' - Italeri

      1/32 F-104G 'Marineflieger' - Italeri: Hallo Modellbaufreunde, fertiggestellt ist eine F-104G der bundesdeutschen Marineflieger, die für meine Vitrine längst fällig war. Titel: Die ..
    Oben