F-104S Starfighter, Hasegawa 1:72

Diskutiere F-104S Starfighter, Hasegawa 1:72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo Modellbaugemeinde, alles gutes in neuem Jahr. Das ist mein Vorsatz für dieses Jahr: nach 30 Jahren wiedereinstig in`s Modellbau. Dieses BB...

Moderatoren: AE
  1. #1 Adam-Sky, 01.01.2015
    Adam-Sky

    Adam-Sky Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    256
    Beruf:
    Schon einige ausgeübt.
    Ort:
    Kiel-er Woche
    Hallo Modellbaugemeinde,
    alles gutes in neuem Jahr. Das ist mein Vorsatz für dieses Jahr: nach 30 Jahren wiedereinstig in`s Modellbau. Dieses BB erstelle ich mehr für mich selbst um mehr motivation zu bekommen. Es wird langsam gehen- beruflich abhängig- habe ich sehr wenig freie Zeit zur verfügung. Technisch und Künstlerisch tragen hier andere Kollegen wesentlich mehr bei, aber Hinweise und Kritik bei`m zusammenbau nehme ich gerne an. Tja, die Hände zittern und sind hölzrich geworden und die Augen brauchen auch eine Verstärkung. Und nach dem was ich letzte Zeit hier und auf den anderen Foren gesehen habe, fällt mir das nicht so einfach.
    Jetzt aber zur Taten. Den "Übeltäter" hat meine Freundin ausgesucht. Ein Hasegawa 1:72, F-104 S Starfighter "NATO 50th Anniversary".Der Titel ist etwas verwirrend. Es geht nicht um 50-jährige NATO Jubileum sondern um 50-jähriger Jubileum der 311° Gruppo Volo (Experimental Flying Unit), Pratica di Mare (Roma). Die Maschine hat den Anstrich 1999 bekommen und wurde bei RAF Fairord Royal International Air Tatto präsentiert. So haben meine grobe Rechairchen gegeben (zum ersten Mal). Das muss ich noch üben, genauso wie mit dem BB (bauen, fotografieren, beschreiben und "posten").
    Jetzt aber zu dem Modell:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Adam-Sky, 01.01.2015
    Adam-Sky

    Adam-Sky Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    256
    Beruf:
    Schon einige ausgeübt.
    Ort:
    Kiel-er Woche
    Die beiliegenden Decals sind von AeroMaster.
    Ich muss zu gestehen: bis jetzt habe nur gehört "Hasegawa"!!! Dachte: soll sich eigentlich von alleine bauen. Tja...
     

    Anhänge:

  4. #3 Adam-Sky, 01.01.2015
    Adam-Sky

    Adam-Sky Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    256
    Beruf:
    Schon einige ausgeübt.
    Ort:
    Kiel-er Woche
    ...Überall eine schöne einladung für die spachtelarbeiten...
     

    Anhänge:

  5. #4 Adam-Sky, 01.01.2015
    Adam-Sky

    Adam-Sky Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    256
    Beruf:
    Schon einige ausgeübt.
    Ort:
    Kiel-er Woche
    die ersten "collaterall"-schaden sind auch entstanden (s.o. die Strebe von der Fahrwerkklappe abgebrochen, wird aber wiederhergestellt).
    Und die Passgenaugigkeit? Habe ich zu viel erwartet von Hase?!
     

    Anhänge:

  6. #5 Adam-Sky, 01.01.2015
    Adam-Sky

    Adam-Sky Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    256
    Beruf:
    Schon einige ausgeübt.
    Ort:
    Kiel-er Woche
    Anbei eine Frage an die Profis: muss ich die Nase "belasten"? Es steht nichts in der Bauanleitung.
     

    Anhänge:

  7. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.981
    Zustimmungen:
    4.033
    Ort:
    BaWü
    Auch Hasegawa kocht nur mit Wasser, ähem Polystyrol. :wink:

    Viel Erfolg (und viel Spaß)! Es heißt ja Modellbau und nicht Bausatzbau. :congratulatory:
     
  8. #7 Adam-Sky, 01.01.2015
    Adam-Sky

    Adam-Sky Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    256
    Beruf:
    Schon einige ausgeübt.
    Ort:
    Kiel-er Woche
    Hallo Airwolf78,
    danke für Dein Hinweis über meine HP. Hab` schon "repariert". Deine webseite kenne ich schon von früher. Super Modelle.
    MfG Adam
     
    Airwolf78 gefällt das.
  9. #8 Adam-Sky, 01.01.2015
    Adam-Sky

    Adam-Sky Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    256
    Beruf:
    Schon einige ausgeübt.
    Ort:
    Kiel-er Woche
    Hallo Kollegen,
    ich brauche etwas Ünterstützung. In der Bauanleitung sind die Farben für Gunze Sangyo und Mr.Color angegeben. Ich verfüge nur über Revell Farben. Habe schon im Internet nach Farbtabellen gesucht aber die richtige nicht gefunden. Kann Jemand mir helfen welche Revell Farbnummer sind das?
    Gunze H27, Mr.Color 44- Gelbbraun-
    Gunze H74, Mr.Color 26- Himmel-
    Gunze H76, Mr.Color 61- Geber Eisen-
    Gunze H78, Mr.Color 38- Oliven Graugelb(2)
    Gunze H80, Mr.Color 54- Khakigrün
    Gunze H309, Mr.Color 308- Dunkel Grün
    Gunze H317, Mr.Color 309- Grau
    Gunze H330, Mr.Color 317- Dunkel Grün
    Gunze H331, Mr.Color 331- See Grau Dunkel
    Für alle Hinweise bedanke ich mich.
    MfG Adam
     
  10. #9 Wild Weasel78, 02.01.2015
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.355
    Zustimmungen:
    3.637
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren

    Hi,

    laut Gunze Liste:

    H27 nichts vergleichbar
    H74 wäre Revell 59
    H76 wäre Mischung aus Revell 91 und Revell 8
    H78 wäre Revell 66
    H80 wäre Revell 65
    H309 wäre Revell 67
    H317 wäre Revell 47
    H330 käme jetzt nur Humbrol 163 in den sinn, ggf mal schauen was da am besten passt.
    H331 kommt Revell 77 ganz gut hin

    am besten besorgst du dir noch Humbrol Farben zusätzlich zu den Revell, da passt dann meistens immer eine Farbe.

    Mfg Michael :)
     
  11. #10 Adam-Sky, 03.01.2015
    Adam-Sky

    Adam-Sky Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    256
    Beruf:
    Schon einige ausgeübt.
    Ort:
    Kiel-er Woche
    Hallo Modellbaufreunde,
    ich bin baff:FFEEK:. So schnelle und hilfreiche Unterstütztung:TOP::angel:. Leider jetzt am WE komme ich nicht zum Modellbau:mad:. Familiere Verpflichtungen:rolleyes:. Unterstütze meine Freundin beim "Wellness-Weekend" und tanke dabei Kräfte für das Projekt:cool:. Bis nächste Woche.
    MfG Adam.
     
  12. hans k

    hans k Space Cadet

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    4.916
    Ort:
    Bayreuth
    Meine Gunze Sangyo Vergleichsscheibe sagt zu:
    H27 wie Revell 16
    H 330 wie Revell 68
    Ich hole mir die Farbtabellen der Hersteller auf den Schirm, mache von einer Farbe ein Foto, ziehe es in die andere Tabelle und vergleiche.
    Ist aber nur ein Anhalt, da die Farben nicht immer Original dargestellt werden.
    Mir hat es aber schon manchmal geholfen.

    Viele Grüße
    hans k
     
  13. #12 Wild Weasel78, 07.01.2015
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.355
    Zustimmungen:
    3.637
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Ich habe als Grundlage die Originalliste in Papierform von Gunze genutzt :). Aber mit Revell 16 liegst du gut, das sollte passen.

    Mfg Michael
     
  14. #13 Adam-Sky, 11.01.2015
    Adam-Sky

    Adam-Sky Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    256
    Beruf:
    Schon einige ausgeübt.
    Ort:
    Kiel-er Woche
    hi,
    die Zeit für die Bastlerei habe ich nicht gefunden aber ein Bischen im Internet geblätert und dabei auf diese Seite gestolpert:
    http://www.rolfferch.de/F104G/html/body_medienliste.html (ganz nach unten scrollen, bei 3-D Bildanimation "Aufruf der Seite" wählen und es geht Los. Bewegen kann man durch Pfeiltasten oder die linke Maustaste halten und schwenken /ich denke Ihr Alle kennt schon die Seite/). Aber nach dem was ich gesehen habe, werde ich die Farbe für den Cockpit ändern. Heute tagsüber versuche ich weiter zu kommen.
    Grüß Adam.
     
  15. #14 Adam-Sky, 19.01.2015
    Adam-Sky

    Adam-Sky Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    256
    Beruf:
    Schon einige ausgeübt.
    Ort:
    Kiel-er Woche
    Uufff, geht sehr langsam und nur Berg auf, aber ich habe nur 1-2 Std. Zeit und nicht jeden Tag. Die Bauanleitung ist auch keine grosse Hilfe für mich (oder muß ich "Lesen" neu lernen ?). Ich habe lange Zeit überlegt mir "Tunig Teile" zu zulegen, aber dann dachte ich: "erstmal Anfang machen". Also OoB und trotz dem viele Probleme.
    Die Lufteinlässe habe ich dünner geschlieffen:
     

    Anhänge:

  16. #15 Adam-Sky, 20.01.2015
    Adam-Sky

    Adam-Sky Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    256
    Beruf:
    Schon einige ausgeübt.
    Ort:
    Kiel-er Woche
    ...die Teile auch:
     

    Anhänge:

  17. #16 Adam-Sky, 20.01.2015
    Adam-Sky

    Adam-Sky Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    256
    Beruf:
    Schon einige ausgeübt.
    Ort:
    Kiel-er Woche
    Der Rumpf (hintere Teil) mußte auch nachgearbeitet worden:
     

    Anhänge:

  18. #17 Adam-Sky, 20.01.2015
    Adam-Sky

    Adam-Sky Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    256
    Beruf:
    Schon einige ausgeübt.
    Ort:
    Kiel-er Woche
    Die eine Hälfte hat Absenkung; muß auch verspachtelt werden:
     

    Anhänge:

  19. #18 Adam-Sky, 20.01.2015
    Adam-Sky

    Adam-Sky Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    256
    Beruf:
    Schon einige ausgeübt.
    Ort:
    Kiel-er Woche
    ...
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Adam-Sky, 20.01.2015
    Adam-Sky

    Adam-Sky Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    256
    Beruf:
    Schon einige ausgeübt.
    Ort:
    Kiel-er Woche
    Hier mußte ich auch noch mal nachbessern: die Auswurfmarken sind sichtbar nach dem zusammenbau.
     

    Anhänge:

  22. #20 Adam-Sky, 20.01.2015
    Adam-Sky

    Adam-Sky Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    256
    Beruf:
    Schon einige ausgeübt.
    Ort:
    Kiel-er Woche
    Hier werden Korrekturen auch notwendig. Ich weiss nur noch nicht wie? Spachtel? Kleber?. Ein Tipp?!
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

F-104S Starfighter, Hasegawa 1:72

Die Seite wird geladen...

F-104S Starfighter, Hasegawa 1:72 - Ähnliche Themen

  1. F-104S-ASA LFK-Bewaffnung

    F-104S-ASA LFK-Bewaffnung: Hallo, mein derzeitiges Projekt dreht sich um die italienischen Starfighter, und zwar um die ASA-Version. Für mich wichtigster Unterschied war...
  2. F-104S ASA, Hasegawa 1:48

    F-104S ASA, Hasegawa 1:48: [ATTACH] Habe gestern Abend meine F-104S komplettiert. Das Modell ist incl. Decals komplett aus dem Kasten.
  3. F-104s in Grossetto?

    F-104s in Grossetto?: hallo, werde in ein paar stunden in die toscana fahren um endlich mal urlaub zu machen. :cool: weiss jemand ob es noch starfighter...
  4. TF 104 G Starfighter 27+72

    TF 104 G Starfighter 27+72: Hallöchen, ich habe wieder ein paar Flieger verkauft ,und wollte Euch noch u.a. die TF 104 vorstellen bevor sie bald zu ihren Besitzer nach...
  5. Starfighterabsturz Anfang der 70 Jahre bei...in.....

    Starfighterabsturz Anfang der 70 Jahre bei...in.....: Hallo zusammen, ich versuche gerade, einen F-104 Absturz Anfang der 70er in der Nähe (24km) meines Heimatortes aufzuklären. Leider gibt das...