F-117 "Nighthawk", in 1:144 vo Revell

Diskutiere F-117 "Nighthawk", in 1:144 vo Revell im Jets bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Na gut! Mopf hat recht. Ich werde hier doch ein Rollout eines Nachtfalken zeigen, obwohl dieser Flieger schon vorgestellt wurde. Darum fasse ich...

Moderatoren: AE
  1. #1 marmel69, 11.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2006
    marmel69

    marmel69 Space Cadet

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    professioneller Leuteversteher
    Ort:
    Hinterm Deister
    Na gut! Mopf hat recht. Ich werde hier doch ein Rollout eines Nachtfalken zeigen, obwohl dieser Flieger schon vorgestellt wurde. Darum fasse ich mich auch kurz.

    Die Fehler in diesem Bausatz sind eklatant. Besonders ins Auge sticht hier der Lufteinlauf /-auslass, da musste einiges gespachtelt werden.
    Ansonsten ist es ein recht schönes Modell, mit schöner Detaillierung.

    Hier ein Bild vom Karton.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 marmel69, 11.11.2006
    marmel69

    marmel69 Space Cadet

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    professioneller Leuteversteher
    Ort:
    Hinterm Deister
    Die im Bausatz auf der Oberfläche angebrachten Luftauslässe mussten verspachtelt werden.
    Man vergleiche mit dem vorherigen Deckelbild.
     

    Anhänge:

  4. #3 marmel69, 11.11.2006
    marmel69

    marmel69 Space Cadet

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    professioneller Leuteversteher
    Ort:
    Hinterm Deister
    Das Cockpit ist absolut i.O. für diesen Maßstab.
    Ich habe nur die Auslösehörnchen nachgebaut und den Griff am Sitz ergänzt.
    sonst passt es recht gut.
     

    Anhänge:

  5. #4 marmel69, 11.11.2006
    marmel69

    marmel69 Space Cadet

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    professioneller Leuteversteher
    Ort:
    Hinterm Deister
    Ich weiß, dass man auf dem Bild kaum etwas erkennt. Aber lasst dóch mal eure Fantasie spielen.
     

    Anhänge:

  6. #5 marmel69, 11.11.2006
    marmel69

    marmel69 Space Cadet

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    professioneller Leuteversteher
    Ort:
    Hinterm Deister
    Hier sind die Lufteinlässe!

    Man vergleiche das grobe Busatzteil (wie ein Gullydeckel) mit dem von mir eingebauten Maschennetz (aus einem Panzerbausatz - Motorabdeckung).
     

    Anhänge:

  7. #6 marmel69, 11.11.2006
    marmel69

    marmel69 Space Cadet

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    professioneller Leuteversteher
    Ort:
    Hinterm Deister
    Hier ist das Netz eingebaut.
     

    Anhänge:

  8. #7 marmel69, 11.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2006
    marmel69

    marmel69 Space Cadet

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    professioneller Leuteversteher
    Ort:
    Hinterm Deister
    A small step for me, but ... a giant sleep for mankind!

    Ein kleiner Sprung. Der Fieger ist fast fertig.
    Den Triebwerksauslass hinten musste man etwas aufbohren und ausweiten, dann sieht es gut aus.
     

    Anhänge:

  9. #8 marmel69, 11.11.2006
    marmel69

    marmel69 Space Cadet

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    professioneller Leuteversteher
    Ort:
    Hinterm Deister
    Dei Bemalung erfolgte mit mattschwarz (08 von Revell).
    Die Decals waren super zu verarbeiten.
    Zum Schluss hab ich noch etwas Mattlack von Revell aufgesprüht. ..- fertig!

    Alterung erfolgte mit Absicht nicht, da die Flieger recht gut in Schuss sind.
     

    Anhänge:

  10. #9 marmel69, 11.11.2006
    marmel69

    marmel69 Space Cadet

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    professioneller Leuteversteher
    Ort:
    Hinterm Deister
    Andere Seite!
     

    Anhänge:

  11. #10 marmel69, 11.11.2006
    marmel69

    marmel69 Space Cadet

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    professioneller Leuteversteher
    Ort:
    Hinterm Deister
    Und von oben!
     

    Anhänge:

  12. #11 marmel69, 11.11.2006
    marmel69

    marmel69 Space Cadet

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    professioneller Leuteversteher
    Ort:
    Hinterm Deister
    Die Unterseite!
    Sieht die wirklich so aus? Na ja, egal! Ist eben ooB!
    Die Flächen sind Decals.
     

    Anhänge:

  13. #12 marmel69, 11.11.2006
    marmel69

    marmel69 Space Cadet

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    professioneller Leuteversteher
    Ort:
    Hinterm Deister
    Mein letztes Bild! Von vorne!

    Ich denke, dass man mit ein wenig Arbeit ein schönes Modell bauen kann.:TOP:

    O.K.-man sollte schon einmal gespachtelt haben und Bilder anschauen, wie er wirklich aussieht.:FFTeufel:
     

    Anhänge:

  14. #13 mr-tomcat, 12.11.2006
    mr-tomcat

    mr-tomcat Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Verwaltungsassistent
    Ort:
    Grieskirchen, Österreich
  15. #14 marmel69, 12.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2006
    marmel69

    marmel69 Space Cadet

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    professioneller Leuteversteher
    Ort:
    Hinterm Deister
    Toll!

    Warum bekomme ich solche Bilder immer erst dann zu Gesicht, wenn der Flieger fertig ist und ich keine Lust mehr habe etwas daran zu ändern?!:FFTeufel: :p

    Wo hat denn Revell seine Informationen über die Bemalung her? Bestimmt aus der Tiefe der grauen Zellen eines (bezgl. der Fliegerei) unwissenden Illustrators.:mad: :mad: :mad:

    Trotzdem danke für das Bild. Vielleicht hilft es ja einen zukünftigen Erbauer dieses Fliegers beim Fehlervermeiden.:engel:

    Also: "Immer erst Suchmaschine anwerfen, bevor man die Endabnahme durchführt!":D
     
  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Markus_P, 12.11.2006
    Markus_P

    Markus_P Space Cadet

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Student, Jahrgang 1975
    Ort:
    Aachen
    Der gesamte 144er Bausatz entspricht weitgehend dem ersten 1/72 F-117 Bausatz von Revell, erschienen anno 1989, unmittelbar, nachdem das erste, bewußt verfälschte Bild veröffentlicht worden war. Von der Unterseite wußte man gar nichts, reine Phantasie...
     
  18. #16 marmel69, 12.11.2006
    marmel69

    marmel69 Space Cadet

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    professioneller Leuteversteher
    Ort:
    Hinterm Deister
    Das bestätigt meinen Verdacht!

    Ich denke mir, dass ein solch großer Hersteller wie Revell es inzwischen geschafft haben sollte, zumindestens ein Update der Decals und des Bauplanes zu fabrizieren. Dazu muss man ja eigentlich nichts ändern, sondern nur weglasssen. Genauso einfach wäre es den Lufteinlass zu verbessern, indem man ein wenig Maschennetz aus einem Panzerbausatz (hat Revell definitiv im Programm (LEO I und II)) dazu legt und in der Anleitung bemerkt, dass man den Bausatzeinlass weglässt.
    Das mit dem Triebwerksauslass bedingt schon eine größere Formenänderung, dazu müsste man diese bestimmt erneuern (vielleicht geht ja auch ausbessern?!).


    Aber vielleicht wollen sie auch nur die Künste der Erbauer herausfordern!:FFTeufel:
    Dann müsste man aber den auf der Verpackung angegebenen Skill-Level ändern (Stufe 4 oder 5 = für Fortgeschrittene).;)
     
Moderatoren: AE
Thema:

F-117 "Nighthawk", in 1:144 vo Revell

Die Seite wird geladen...

F-117 "Nighthawk", in 1:144 vo Revell - Ähnliche Themen

  1. Lockheed F-117A 'Nighthawk' - aber von Hasegawa, 1/72

    Lockheed F-117A 'Nighthawk' - aber von Hasegawa, 1/72: Da sie in Leipzig/Markkleeberg schon zu sehen war, hier nun der RollOut im FF :) meine Lockheed F-117A 'Nighthawk' - "Special Marking", 412TW,...
  2. Lockheed F-117A 'Nighthawk' von Revell in 1/72

    Lockheed F-117A 'Nighthawk' von Revell in 1/72: Hallo Modellbauer im FlugzeugForum! Im Moment bin ich gerade wieder mal in Bastellaune und kann dadurch die Abstände zwischen den Rollouts...
  3. Huckel bei der F-117 Nighthawk

    Huckel bei der F-117 Nighthawk: Hallo, kann mir jemand sagen was der "Huckel" an der F-117 sein soll den ich rot makiert habe? Außerdem habe ich auch andere F-117 gesehen die...
  4. Adios F-117 Nighthawk

    Adios F-117 Nighthawk: Am Montag den 12. März hat es nun auch die F-117 erwischt:eek: Die ersten sechs Maschinen sind von Holloman nach Tonopah geflogen, wo sie...
  5. 1/32 F-117 Nighthawk – Italeri

    1/32 F-117 Nighthawk – Italeri: Gestern war Ich mal in unserem Modellladen und habe unteranderem mit der A-10 von Trumpeter in 1:32 auch diese sehr schöne F-117 gekauft!...