F-14 Varianten

Diskutiere F-14 Varianten im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Jetzt wo es leider mit der Tomcat zu Ende geht: welche Varianten gab es eigentlich am Ende alle? Die A-D sind mir klar, aber dann noch...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 wenkman, 04.08.2006
    wenkman

    wenkman Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.09.2001
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    18
    Jetzt wo es leider mit der Tomcat zu Ende geht:

    welche Varianten gab es eigentlich am Ende alle? Die A-D sind mir klar, aber dann noch "Upgrade", "Bombcat" ...

    Dafür, dass der Typ bei (nur) zwei Luftwaffen fliegt, ganz schön verwirrend ...:FFEEK:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 muermel, 04.08.2006
    muermel

    muermel Space Cadet

    Dabei seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Flugschüler
    Ort:
    Titusville, Fl, USA (Heimat Sauerland)

    ****
    Die Tomcat flog und fliegt nur für eine Luftwaffe und zwar für die Iranische Luftwaffe. Du meinst wahrscheinlich als "2. Luftwaffe" die US Navy, dort war die Tomcat lange Zeit im Einsatz.

    Informationen findest du (Grundlagen) hier:

    http://de.wikipedia.org/wiki/F-14_Tomcat

    Bei spezielleren und ausführlicheren Fragen halte dich mal an die Herren aus diesem Thread http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=33976
    Mr. Bones and Mr. Red Rippers sind auf dem Gebiet sehr fachkundig. :TOP:

    lg
     
  4. Lubeo

    Lubeo Testpilot

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Mittelebene
  5. #4 wenkman, 07.08.2006
    wenkman

    wenkman Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.09.2001
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    18
    Danke für die Infos, aber da war ich schon überall. Das Problem sind die widersprüchlichen/lückenhaften Infos.

    Ich werf' Euch mal was an den Kopf:

    - "Bombcat", was bezeichnet das bezogen auf die A/B/D?
    - irgendwo habe ich "Block I" im Zusammenhang für was eigentlich gefunden?
    - was ist der Unterschied zwischen F-14D und D (R)?

    etc.

    Ich habe teilweise auch das Gefühl, dass die Verwirrung auf geplanten aber dann fallengelassenen Upgrades beruht ...

    :cool:
     
  6. #5 Schorsch, 07.08.2006
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    2.233
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Block I, Bombcat und (R) sind wahrscheinlich alles Software-Upgrades bzw. mehr formale denn physikalische Änderungen des Flugzeugs. Eine "Version" im eigentlichen Sinne kann man es nicht nennen. Hinzu kommt, dass Navy und Air Force teilweise verschiedene Philosphien haben, was die Durchzählung von Typen angeht. So fliegt seit etwa 1984 die F-16C, wurde allerdings seitdem stark modifiziert (Block 25 bis Block 52 Plus). Früher, als wirklich noch Kabel durch die Flugzeuge gezogen wurden, wenn ein APQ-sonstwas schwarzer Kasten nachgerüstet wurde, konnte man klarer unterscheiden.

    Ansonsten ist die Sache doch klar:
    A: erste Version
    B: Umbau auf GE-110 Triebwerk, aus A-Modellen
    D: Upgrade auf APG-71 Radar und neues Triebwerk, aus A-Modellen

    "Bombcat" ist keine offizielle Version. Auch hier wurde lediglich ein Laser-Pod zugefügt und die entsprechenden Modifikationen in den Systemen eingepflegt.
     
  7. #6 Red Rippers, 07.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2006
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    17.351
    Ort:
    Dortmund
    grüss dich,

    "bombcat" wurden alle Tomcats bezeichnet die in der lage gewesen sind , BOMBEN zu werfen. die D und D(R) unterscheiden sich optisch durch nichts, die D(R) sind ganz alte A´s, die anfang der 90ziger auf D standart gebracht wurden. 18 stück wurden von A in D(R) umgerüstet. die zellen wurden komplett zerlegt, das heisst, die alten vorflügel die am rumpfvorderteil ausfahren konnten, wurden auch entfernt! dies wurde bei A´s die modifiziert wurden nie gemacht! die einzelnen maschinen (F-14D) unterscheiden sich vielleicht durch einige unterschiedliche cockpitteile!
    aber ich denke mal das es sehr viele unterschiede der einzelnen Tomcatvarianten gibt, da gab es auch noch einige die bei testeinheiten flogen! grundsätzlich unterscheiden sich die tomcats optisch wie folgt (also äußerlich):
    A zur B: triebwerke (A mit Pratt&Whitney TF30 und B/D mit General Electric F110 GE 400), keine vorflügel
    A zur D: triebwerke, schleudersitze (A GRU-7 und D NACES), antennen am tiebswerksschacht aussen (keine an der D), TCS/AAS pod unter der nase, keine vorflügel
    B zur D: schleudersitze, antennen am triebwerksschacht und TCS/AAS Pod


    gruss peter
     
  8. #7 Dr. Seltsam, 07.08.2006
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Bombcat

    Streng genommen war jede F-14 ab der A Version in der Lage ungelenkte Mk 83 und Mk 84 Eisenbomben einzusetzen. Ab 1994 wurde die Fähigkeit GBUs einzusetzen implementiert. Allerdings musste das Ziel von einem anderen Flugzeugtyp beleuchtet werden. Ab 1995 wurden die F-14B zur Aufnahme des LANTIRN Pods nachgerüstet, um selbst beleuchten zu können. Diese Fähigkeit haben auch die Folgeversionen, wobei die F-14D noch eine Radarmodifikation mit Air to Ground Mapping Fähigkeiten bekam, da Wolken und Nebel den Einsatz des LANTIRN Pods allein behinderten.
     
  9. #8 wenkman, 07.08.2006
    wenkman

    wenkman Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.09.2001
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    18
    @Peter

    SUPER, DANKE !!! Das ist ja mal ne Antwort. Und wo wir gerade bei Unterscheidungsmerkmalen sind, was ist jetzt mit den Chin Pods? Es gibt nunmal Perspektiven, da sieht man weder das Triebwerk, noch die Schleudersitze, sondern eben nur diese(n) Pod(s) unter der Schnauze. Könntest du mir das auch noch klarstellen?:rolleyes:
     
  10. #9 Red Rippers, 07.08.2006
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    17.351
    Ort:
    Dortmund
    grüss dich, hoffe das hilft dir etwas! das ist der pod der F-14D

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • 112.JPG
      Dateigröße:
      22,5 KB
      Aufrufe:
      328
  11. #10 Red Rippers, 07.08.2006
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    17.351
    Ort:
    Dortmund
    triebwerk F-14B und D
     

    Anhänge:

    • 113.JPG
      Dateigröße:
      21,2 KB
      Aufrufe:
      327
  12. #11 Red Rippers, 07.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2006
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    17.351
    Ort:
    Dortmund
    Triebwerk F-14A
     

    Anhänge:

    • 130.JPG
      Dateigröße:
      21,4 KB
      Aufrufe:
      188
  13. #12 Red Rippers, 07.08.2006
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    17.351
    Ort:
    Dortmund
    Schleudersitze F-14A und B
     

    Anhänge:

    • 115.jpg
      Dateigröße:
      24,1 KB
      Aufrufe:
      190
  14. #13 Red Rippers, 07.08.2006
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    17.351
    Ort:
    Dortmund
    Schleudersitze F-14D
     

    Anhänge:

    • 117.jpg
      Dateigröße:
      24,8 KB
      Aufrufe:
      191
  15. #14 Red Rippers, 07.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2006
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    17.351
    Ort:
    Dortmund
    Triebwerkseinlass an einer F-14A und B, es ist möglich, einige A´s von Testeinheiten haben diese Antennen nicht! da siehst du auch die vorflügel! die können ausfahren, wurden aber schon seit ende der 70er nicht mehr genutzt!
     

    Anhänge:

    • 118.JPG
      Dateigröße:
      10,1 KB
      Aufrufe:
      191
  16. #15 Red Rippers, 07.08.2006
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    17.351
    Ort:
    Dortmund
    und der Einlass ohne Antennen an der F-14D, sorry für die qualität, habe ich von meinen photo cd´s aus bearbeitet.

    gruss peter
     

    Anhänge:

    • 111.JPG
      Dateigröße:
      8,7 KB
      Aufrufe:
      190
  17. #16 Red Rippers, 07.08.2006
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    17.351
    Ort:
    Dortmund
    und noch mal im ganzen! F-14A

    Copyright Red Ripeprs
     

    Anhänge:

    • 123.jpg
      Dateigröße:
      30,5 KB
      Aufrufe:
      188
  18. #17 Red Rippers, 07.08.2006
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    17.351
    Ort:
    Dortmund
    F-14B

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • 119.jpg
      Dateigröße:
      22 KB
      Aufrufe:
      188
  19. #18 Red Rippers, 07.08.2006
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    17.351
    Ort:
    Dortmund
    F-14D

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • 131.jpg
      Dateigröße:
      22,7 KB
      Aufrufe:
      189
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Red Rippers, 07.08.2006
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    17.351
    Ort:
    Dortmund
    F-14A vom NSAWC mit Antennen am Triebwerkseinlass und siehe auf das "kleine" TCS
     

    Anhänge:

    • 132.jpg
      Dateigröße:
      27,7 KB
      Aufrufe:
      190
  22. #20 Red Rippers, 07.08.2006
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    17.351
    Ort:
    Dortmund
    und wenn du hier mal ganz genau schaust, hier fehlen die Antennen am Triebwerkseinlass!! eine Seltenheit bei den A´s!!

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • 133.jpg
      Dateigröße:
      28,6 KB
      Aufrufe:
      190
Moderatoren: gothic75
Thema:

F-14 Varianten

Die Seite wird geladen...

F-14 Varianten - Ähnliche Themen

  1. F-14 Varianten und Staffeln

    F-14 Varianten und Staffeln: Hat irgendwer eine Übersicht, welche Navy Staffeln von wann bis wann, welche Tomcat Varianten (A/B/D) geflogen haben. Kam es vielleicht auch...
  2. F-14A Tomcat - Tamiya 1:48

    F-14A Tomcat - Tamiya 1:48: Ein weiteres Modell ist fertig geworden. Es handelt sich hier um die F-14A Tomcat von Tamiya. Den Bausatz habe ich mir vor knapp 4 Monaten...
  3. JSI F-14 in 1/18... noch eine...

    JSI F-14 in 1/18... noch eine...: So, ich habe gestern mal angefangen, eine meiner beiden JSI F-14 zu ent-spotten... Hier das Ergebnis nach rd. 2 1/2 Stunden mit der...
  4. Welche F-14 Tomcat in 1:48 ist die Beste

    Welche F-14 Tomcat in 1:48 ist die Beste: Moin Lüüd Habe die Tage zum 7.Male:w00t: den Film,, Der letzte Countdown,, angeschaut und seit ich den Film damals im Kino sah, ist die F-14...
  5. F-14 Tomact 1/32...Fragen an die Experten...

    F-14 Tomact 1/32...Fragen an die Experten...: ...von denen es hier ja einige gibt! Bei der Durchsicht meines Kellers, ich wusste ich hab ne Menge 32er Tomcat Sachen, sind mir einige...