F-14A Tomcat - Tamiya 1:48

Diskutiere F-14A Tomcat - Tamiya 1:48 im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Ein weiteres Modell ist fertig geworden. Es handelt sich hier um die F-14A Tomcat von Tamiya. Den Bausatz habe ich mir vor knapp 4 Monaten...

Moderatoren: AE
  1. #1 Paddington, 06.09.2017
    Paddington

    Paddington Kunstflieger

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Bitburg
    Ein weiteres Modell ist fertig geworden. Es handelt sich hier um die F-14A Tomcat von Tamiya.
    Den Bausatz habe ich mir vor knapp 4 Monaten zugelegt und sogleich angefangen. Ich muss sagen, der Bausatz ist echt super. Im Prinzip hätte man alle Bauteile einzeln bemalen / lackieren können
    und dann anschliessend zusammensetzen können. Es passte alles wie die Faust aufs Auge. An dem Modell habe ich kein Gramm Spachtel verwendet. Alle Übergänge konnten sauber mit MEK Kleber
    oder Tamiya extra thin geklebt werden. Leichte Wulste und Überstände konnten mit einem Skalpell oder Schleifpapier bzw Feilen beseitigt werden. Einfach nur geil !
    Gebaut wurde aus der Schachtel, ohne jeglichen Schnick Schnack.
    Lackiert wurde mit Gunze Farben. Im Triebwerksbereich habe ich auf Alclad verzichtet. Stehe mit dem Zeug auf Kriegsfuss weil ich es nicht sauber verarbeitet bekomme.
    Stattdessen wurde der Metalleffekt hier mit Tamiyafarben erzielt. Eine Mischung aus Clear Orange, Clear Blue und Smoke. Alclads Ausnahme war hier die Grundierung in Glanzschwarz .
    Als Grundlage diente mir der Youtube Baubericht von "Scale-a-ton"
    Auch bei der Lackierung habe ich mich an diesen Youtube Baubericht angelehnt
    Was das Weathering angeht, war ich in einem Zwiespalt, hätte die Tomcat gerne so richtig abgeranzt, was aber im Einsatzzeitraum der Maschine Um 1979 nicht gerecht geworden wäre.
    Also habe ich es dezent gehalten.

    So, genug geschrieben, hier sind die Bilder:


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    viper16341, airframe, Käptn_Haddock und 10 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Paddington, 06.09.2017
    Paddington

    Paddington Kunstflieger

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Bitburg
    [​IMG]

    [​IMG]


    Und zum Abschluss ein paar Detailfotos.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    viper16341, airframe, Birdy und 9 anderen gefällt das.
  4. #3 F-14A TomCat, 06.09.2017
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.494
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Schicker Kater!:thumbsup:
     
  5. #4 jabog38, 06.09.2017
    jabog38

    jabog38 Space Cadet

    Dabei seit:
    26.04.2008
    Beiträge:
    1.900
    Zustimmungen:
    868
    Beruf:
    Speditionskfm.
    Ort:
    Bocholt
    Das meine ich aber auch, tolle Leistung!:applause1:
     
  6. #5 jabog43alphajet, 10.09.2017
    jabog43alphajet

    jabog43alphajet Testpilot

    Dabei seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    OLDENBURG
    Auch hier muss ich sagen, echt meisterhafte Leistung, genau wie deine F-15. Ist auch schön zu hören, dass die Passgenauigkeit überragend ist, aber bei dem Preis kann man auch was verlangen. Die Fotos sind auch toll geworden, ist immer von Vorteil nach draußen zu gehen und natürliches Licht zu nutzen.
    Bin gespannt was du uns noch bescherst.

    Gruß Werner
     
  7. #6 viper16341, 26.09.2017
    viper16341

    viper16341 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    2.019
    Zustimmungen:
    2.672
    Ort:
    Panketal OT Zepernick
    Grandiose Tomcat, schönes Ergebnis. Ich muss mich auch mal an meine setzen, wird mal wieder Zeit für ein Spassmodell.
     
  8. #7 bastelalex, 27.09.2017
    bastelalex

    bastelalex Astronaut

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    2.781
    Zustimmungen:
    4.720
    Ort:
    bei Köln
    Auch hier: ein klasse Ergebnis.
    Kleiner Punkt: Die Reifen dürften für meinen Geschmack ein wenig abgeflacht werden, um sie im belasteten Zustand darzustellen.
     
  9. anj4de

    anj4de Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    IT Project/Ops Manager
    Ort:
    Mittbach / Bayern
    Top gebaut...gefällt mir sehr gut. Ich hoffe meine wird auch so gut...bin bei den Decals! Zwei Dinge mache ich anders...die Sitze tausche ich gegen Verlinden Sitze aus und auf die weissen Steuerflächen kommen gelbe NO STEP von einem Micro Scale Bogen drauf. Das war damals die Vorschrift...ob AJ-200 aber gelbe hatte weiss ich nicht. Die Fotolage ist etwas dünn...:-(

    Gruss
    Uwe
     
  10. #9 Rocknrollposer, 08.11.2017
    Rocknrollposer

    Rocknrollposer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1.317
    Beruf:
    Fachmann für Explosionsschutz
    Ort:
    Ingolstadt
    Sehr geil gemacht Patrick! Das Einzige das mich als Symetriefanatiker stört, sind die unterschiedlich weit geöffneten Schubdüsen. Aber das ist Geschmacksache. Immer wieder interessant, dass auch OOB was geiles dabei rauskommen kann, weil ein Modell einfach vom Gesamteindruck lebt und nicht von winzigen Details - wieder, meine Meinung. Zudem meine Lieblingsstaffel. Fear the bones! :thumbup:
     
  11. #10 Prowler, 08.11.2017
    Prowler

    Prowler Testpilot

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    175
    Ort:
    Sauerland
    Hmm,als selbst ernannter Symetriefanatiker,frage ich dich:Warum hat Du denn dann bei deiner F-4J unterschiedliche Bomenlasten an den MER Aufhängungen? :biggrin:
     
  12. #11 Rocknrollposer, 08.11.2017
    Rocknrollposer

    Rocknrollposer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1.317
    Beruf:
    Fachmann für Explosionsschutz
    Ort:
    Ingolstadt
    Berechtigte Frage! Stinkt mir auch ungemein. Aber da sieht man, dass du nur die Bilder gekuckt hast und nicht den Text gelesen hast, denn da steht die Erklärung dazu :tongue1: Und so wie das Modell jetzt im Büro steht, seh ich auch nur eine Seite:cool1
     
  13. #12 B.L.Stryker, 09.11.2017
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.223
    Zustimmungen:
    990
    Ort:
    Freiberg
    Aber im Original muss das so. Wurde hier im Forum des Öfteren diskutiert.
     
  14. #13 Rocknrollposer, 09.11.2017
    Rocknrollposer

    Rocknrollposer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1.317
    Beruf:
    Fachmann für Explosionsschutz
    Ort:
    Ingolstadt
    Kann sein, gefällt mir aber trotzdem nicht und würde ich auch so nicht machen. Modellbauerische Freiheit lässt grüßen. Aber das ist ein anderes Thema...
     
  15. #14 Prowler, 09.11.2017
    Prowler

    Prowler Testpilot

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    175
    Ort:
    Sauerland
    Klar,habe ich gelesen,das Du 2 Bomben zuwenig hattest.Aber trotzdem hättest Du die 2 fehlenden MK.82 auf 2 MER´s verteilen können.Soviel zum Thema Symmetrie....
    Gut,ist künstlerische Freiheit.Es fällt nur auf,weil das ganze Modell ansonsten einen sehr guten Eindruck macht.
     
  16. #15 888, 09.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2017
    888

    888 Space Cadet

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    663
    Beruf:
    beschäftigt bei einer großen Bundesbehörde
    Ort:
    ein Dorf bei Lüneburg
    Weiß jetzt nicht, wo das hier im Forum geschrieben wurde. Müssen muss hier -zum Glück für die Symmetristen unter uns- gar nichts!
    Gerade in den Anfangsjahren (und denen entspricht ja das Tamiya-Modell ooB) wurden die F-14 auch mal mit zwei offenen Düsen abgestellt.

    https://c2.staticflickr.com/6/5562/30645997352_03deb87e41_b.jpg
    https://www.masm.fr/Navycag/vf/VF84/VF84-CAG-f14a-rf-007-160386-naswg-061606-d200-2870-cs2-48831.jpg
    http://users.vermontel.net//~tomh/images/AIRCRAFT/USN/TYPES/FIGHTER/F14/F14A_160682.jpg
    http://up.picr.de/27912605gy.jpg
    http://www.airport-data.com/images/aircraft/small/001/045/001045746.jpg

    geht auch mit zwei geschlossenen, aber seltener:
    https://www.scalemates.com/products/img/2/4/1/227241-14274-49-pristine.jpg
     
    bastelalex und Rocknrollposer gefällt das.
  17. #16 Prowler, 09.11.2017
    Prowler

    Prowler Testpilot

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    175
    Ort:
    Sauerland
    Stimmt genau,es muß nicht eine offen und eine geschlossen sein.Gut diese Kombi finde ich persöhnlich optisch interessant,gerade bei dieser speziellen Schubdüse der Tomcat.Letztendlich kann es jeder bauen,wie er will und es ist nicht unrealistisch.Das ist die Hauptsache.
     
    Rocknrollposer gefällt das.
  18. #17 B.L.Stryker, 10.11.2017
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.223
    Zustimmungen:
    990
    Ort:
    Freiberg
    Dann war "muss" der falsche Ausdruck. Ich wollte nur darstellen, dass die Variante, die Pad gebaut hat, nicht falsch ist. Hatte wohl Rocknrollposer falsch interpretiert.
     
  19. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Rocknrollposer, 10.11.2017
    Rocknrollposer

    Rocknrollposer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1.317
    Beruf:
    Fachmann für Explosionsschutz
    Ort:
    Ingolstadt
    Das hab ich nicht gesagt dass es falsch ist. Nur dass es mir nicht gefällt :wink2:
     
  21. anj4de

    anj4de Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    IT Project/Ops Manager
    Ort:
    Mittbach / Bayern
    Servus

    Das erste Bild ist toll! Eine VF-84 Tomcat aus der vor-Nimitz Zeit, frühe Maschine noch mit Boat Tail!

    das zweite Bild zeigt m.M. nach eine Museumskiste...die Deckel in den Triebwerken sind nicht operativ verwendet worden. Generell gibts es jede Art von Triebwerkstellungen auf dem Boden ABER in der Regel war eines offen und eines geschlossen was auf die Prozedur des Triebwerksabschaltens zurück zu führen ist!

    Gruss
    Uwe
     
Moderatoren: AE
Thema: F-14A Tomcat - Tamiya 1:48
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tamiya 1 48

Die Seite wird geladen...

F-14A Tomcat - Tamiya 1:48 - Ähnliche Themen

  1. 1/48 F-14A Tomcat IRIAF 3-6049 Baba'ee Splinter

    1/48 F-14A Tomcat IRIAF 3-6049 Baba'ee Splinter: So .... eigentlich bin ich nicht gerade der Typ, der gerne mehr als ein Modell gleichzeitig auf dem Tisch hat, aber in einem anderen Forum findet...
  2. Grumman F-14A Tomcat, Revell 1/144

    Grumman F-14A Tomcat, Revell 1/144: Hallo zusammen, bei meinem ersten Beitrag zu den Rollouts fange ich erst mal klein an, so kann ich mich immer noch steigern :). Das modell...
  3. 1/144 Grumman F-14A Tomcat – Trumpeter

    1/144 Grumman F-14A Tomcat – Trumpeter: Jedem Hersteller seine Tomcat? Gegenfrage: Warum nicht? Nun also auch Trumpeter. Vor nicht allzu langer Zeit kamen ja Trumpeters grosse Tomcats in...
  4. F-14A Tomcat in 1/18

    F-14A Tomcat in 1/18: Hallo Modellbaufreunde, hiermit starte ich das Project F-14 von JSI. Die Firma stammt aus China und ist nicht mehr auf dem Markt. Warum...
  5. JS International F-14A Tomcat der VF-84 "Jolly Rogers",

    JS International F-14A Tomcat der VF-84 "Jolly Rogers",: Ein Frage an F-14 Profis. Es geht um die Flecken auf diesem riesen Modell in 1/18. Waren die wirklich so zu sehen? Gibt es sogar Photos davon?...