F-14B von Hasegawa

Diskutiere F-14B von Hasegawa im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Kollegen! Wie schon im Stammtisch angekündigt, folgt nun der Rollout meiner F-14B der VF-143 Pukin Dogs im Last Cruise Anstrich. Gebaut habe...

Moderatoren: AE
  1. #1 Spoelle, 20.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2008
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wunstorf
    Hallo Kollegen!
    Wie schon im Stammtisch angekündigt, folgt nun der Rollout meiner F-14B der VF-143 Pukin Dogs im Last Cruise Anstrich.
    Gebaut habe ich mit Unterbrechungen von Juli bis September 2008. Unter 3 Monaten bekomme ich die Hase Tomact scheinbar nicht hin. Zwischendrin hatte ich arge Motivationslöcher, von mangelnder Zeit wegen Uni-Klausuren ganz zu schweigen.;)

    Ich hab die untergehende Sonne genutzt um einige Bilder im Freien zu machen, Sonnenlicht ist halt nicht zu ersetzen!

    EDIT: Der Maßstab ist übrigens 1:72! Ganz vergessen zu erwähnen!
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      72,3 KB
      Aufrufe:
      389
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spoelle, 20.10.2008
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wunstorf
    Einmal noch die Gesamtansicht von der anderen Seite.
    Die Dioramabasis wurde wieder mit einem alten "Malen-nach-Zahlen" Bild erstellt. Diesmal klebte ich das alte Bild jedoch oben auf den Bilderrahmen auf, sodass der Flieger nicht im Rahmen versinkt.
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      72,4 KB
      Aufrufe:
      378
  4. #3 Spoelle, 20.10.2008
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wunstorf
    Nun eine meiner Lieblingsperspektiven, die F-14 wirkt dann unglaublich wuchtig.
    Das Fahrwerk ist übrigens grade, dafür hängt die Pappe der Basis ein wenig durch.
     

    Anhänge:

    • 3.jpg
      Dateigröße:
      46 KB
      Aufrufe:
      376
  5. #4 Spoelle, 20.10.2008
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wunstorf
    Bei den Engine Nozzles hab ich mir besonders Mühe gegeben. Wie vielleicht bekannt bestehen die Nozzles des Bausatzes pro Seite aus knapp 12 Teilen. Die Düse als solche aus 6 Einzelsegmenten die allesamt tiefe Auswerfermarken haben die es zu verspachteln gilt. Anhand von Originalbildern hab ich auch die Verfärbungen im Brennerrohr eingemalt.
     

    Anhänge:

    • 4.jpg
      Dateigröße:
      48,6 KB
      Aufrufe:
      374
  6. #5 Spoelle, 20.10.2008
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wunstorf
    Nun noch ein Blick von oben.
    Die kleinen Stufen am Heck und am Übergang zwischen Rumpf und Bugteil weiss ich das nächste Mal zu umgehen... bei diesem Modell kam der rettende Tip leider zu spät.
     

    Anhänge:

    • 5.jpg
      Dateigröße:
      88,1 KB
      Aufrufe:
      373
  7. #6 Spoelle, 20.10.2008
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wunstorf
    Noch ein Blick auf das Heck. Ich bin schon recht stolz auf die Nozzles muss ich sagen... nach diversen Vergleichen mit Originalfotos finde ich das ich den Metallfarbton gut getroffen (werde noch ein Originalfoto zum Schluss anhängen).
     

    Anhänge:

    • 6.jpg
      Dateigröße:
      59,4 KB
      Aufrufe:
      370
  8. #7 Spoelle, 20.10.2008
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wunstorf
    Lichtspiele ;)
     

    Anhänge:

    • 7.jpg
      Dateigröße:
      62,2 KB
      Aufrufe:
      370
  9. #8 Spoelle, 20.10.2008
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wunstorf
    Nochmal die Nozzles im Gegenlicht leider.
    Die Decals sind übrigens aus dem Kit selber und liessen sich mit Weichmacher (Mr Mark Softer) sehr gut verarbeiten. Innerhalb von 3,5h war der Flieger fertig.
     

    Anhänge:

    • 8.jpg
      Dateigröße:
      48,6 KB
      Aufrufe:
      369
  10. #9 Spoelle, 20.10.2008
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wunstorf
    Ein Blickwinkel wie man ihn als Fotograf vor dem Jet hätte.
    Denkt euch das Wohnhaus im Hintergrund einfach als ultrageheimen Kommandobunker dann ist es wieder stimmig :p
     

    Anhänge:

    • 9.jpg
      Dateigröße:
      52,7 KB
      Aufrufe:
      365
  11. #10 Spoelle, 20.10.2008
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wunstorf
    Dann folgen nun noch Detailaufnahmen des Bugs....
     

    Anhänge:

    • 10.jpg
      Dateigröße:
      59 KB
      Aufrufe:
      367
  12. #11 Spoelle, 20.10.2008
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wunstorf
    ... die offenbaren das der Markomodus ein A**** ist! Denn was im Original gut ausschaut wird hier als Desaster gezeigt (das Canopy sieht hier schlimmer aus als es in Wahrheit ist).

    Last Ride Baby!
     

    Anhänge:

    • 11.jpg
      Dateigröße:
      63,5 KB
      Aufrufe:
      209
  13. #12 Spoelle, 20.10.2008
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wunstorf
    Die Schatten wurden länger und länger... aber insgesamt bin ich mit den Fotoergebnissen zufrieden und werde meine Flieger demnächst öfters im Freien ablichten!
     

    Anhänge:

    • 12.jpg
      Dateigröße:
      64 KB
      Aufrufe:
      209
  14. #13 Spoelle, 20.10.2008
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wunstorf
    Zum Ende des Rollouts noch ein Originalfoto:
    wie auf dem Bild vermerkt:
    Copyright 2005, Gerry Clarke
    www.carrierbuilders.net


    Sowie üblich bitte: Fragen, Kritik, Anregungen! Feuer frei!:TD:
     

    Anhänge:

  15. jo020

    jo020 Space Cadet

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    270
    Ort:
    Mönchengladbach
    Sieht auf dem ersten Blick gut aus. Das Original war wohl nicht so verhunzt wie man es von den "Katzen" so oft sieht :TOP:

    Makroaufnahmen sind natürlich oft des Modellbauers Frust :rolleyes: . Hier sieht man leider fast alle Schludereien. Aber was soll`s. Bevor ich drüber herfalle muß ich es erst einmal besser hinbekommen :red:

    Was mir aber wirklich nicht gefällt ist der Hintergrund. eine neutrale Pappe könntest du auch draussen hinter das Modell stellen ;)
     
    Spoelle gefällt das.
  16. #15 Diamond Cutter, 21.10.2008
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Hallo Chris!

    Im Prinzip hat Jo bereits das Wesentliche gesagt.
    Du hast Dir sehr viel Mühe mit den Schubdüsen gegeben und die auch ziemlich gut hinbekommen :TOP: .
    Allerdings hätte ich an Deiner Stelle noch versucht, diese Schlitze der Glove Vanes verschwinden zu lassen. Beim Original sind jedenfalls keine zu sehen.

    Gruß
    André
     
  17. #16 Spoelle, 21.10.2008
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wunstorf
    @André:
    Danke für die Kritik!
    Mit den Glove Vanes hast du vollkommen recht! Ich hatte sogar einen kompletten Fotowalkaround des Jets im Internet gefunden... aber dieses Detail irgendwie vergessen...:confused:
    Das ist aber ein weiterer Punkt der mir bei meiner nächsten F-14B, auch von VF-143, nicht mehr passieren wird :TOP:
     
  18. #17 Spiderman, 21.10.2008
    Spiderman

    Spiderman Sportflieger

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wachtberg
    :TOP: Also Klasse Arbeit mit dieser F-14B und echt super Aufnahmen. :TOP:

    Die besprochenen Kleinigkeiten fallen angesichts des geheimen Kommandobunkers ;) nicht ins Gewicht.

    Weiter so!:TOP:
     
  19. #18 Diamond Cutter, 23.10.2008
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Wird das dann dieser Bausatz werden?

    Gruß
    André
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Spoelle, 23.10.2008
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wunstorf
    André:
    Das wird noch einmal dergleiche Bausatz werden wie bei dieser F-14B... hab den 2mal gekauft. VF-143 ist halt einer meiner Favoriten unter den F-14 Staffeln.
     

    Anhänge:

    • 00814.jpg
      Dateigröße:
      37,7 KB
      Aufrufe:
      98
  22. #20 Diamond Cutter, 24.10.2008
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Aha, also die BuNo.163407, Modex AG-101! :!:
    Schade eigentlich, sonst hätte ich Dich um überschüssige Decals anpumpen können.
    Ich plane nämlich auch den Bau einer F-14B der 'Pukin Dogs'.
    Oder besser gesagt einer F-14A+ TARPS, wie sie Anfang der Neunziger noch genannt wurde.
    Hintergrund: meine bereits ziemlich umfangreiche Sammlung von Luftfahrzeugen der US Navy legt mir
    gewisse Beschränkungen beim Modellbau auf, so dass ich zum Beispiel nicht zweimal das gleiche Modell (gemeint sind hier Typ und Variante) bauen werde.
    Aber die drei unterschiedlichen 'Tomcat'-Versionen möche ich schon darstellen und gleichzeitig auch die unterschiedlichen Verwendungszwecke Jagdflugzeug, Aufklärer und Jagdbomber.
    Mit der BuNo.160380, Modex AJ-201 habe ich bereits das Thema 'F-14A in Abfangjäger-Konfiguration' abgehakt.
    Die F-14D in der Jagdbomberrolle mit LANTIRN und LGBs soll die BuNo.164602, Modex AJ-213 der VF-213 'Black Lions' werden, wenn auch nicht aus dem verlinkten Bausatz.
    Tja, und da bleibt dann noch die F-14B (bzw. F-14A+), die ich als leicht bewaffneten TARPS-Aufklärer mit der BuNo.161441, Modex AG-102 darstellen möchte, wie sie Anfang der Neunziger von der USS Dwight D.Eisenhower (CVN-69) operierten.
    Hier spielt etwas Nostalgie mit, den ich möchte mit diesem Modell an meinen allerersten 'West-Bausatz' erinnern, den ich anno 1989 vom Begrüßungsgeld erstanden habe.
    Gemeint ist die F-14A von Revell, die der gute Flugi hier auch schon mal gezeigt hatte.

    Gruß
    André
     
Moderatoren: AE
Thema:

F-14B von Hasegawa

Die Seite wird geladen...

F-14B von Hasegawa - Ähnliche Themen

  1. F-14B Tomcat VF-103 Last Cruise (Hasegawa 1/48)

    F-14B Tomcat VF-103 Last Cruise (Hasegawa 1/48): Hallo! Endlich hab ichs mal geschafft, ein paar brauchbare Fotos für einen Roll-Out aufzunehmen. Fertiggestellt hab ich das Modell schon kurz...
  2. 1/48 F-14B Tomcat VF-103 LastCruise (Hasegawa)

    1/48 F-14B Tomcat VF-103 LastCruise (Hasegawa): Hallo! Dies ist mein erster Baubericht in einem Forum, und auch das erste Modell von mir, das so mit drum und dran gebaut wird, also mit...
  3. F-14B von Hasegawa

    F-14B von Hasegawa: Hallo Modellbaukollegen! Ich dachte am besten mache ich ein neues Thema sonst wird der Modellbaustammtisch überlastet :D Die Frage ist: Ich...
  4. F-14B und A-10 in 1:72 von Hasegawa und Academy

    F-14B und A-10 in 1:72 von Hasegawa und Academy: Der hervorragende Hasegawa Bausatz lieferte das Material für die F-14 während die Thunderbolt aus dem Academy Bausatz sowie dem Schleudersitz von...
  5. dreimal F-14B 1/48 Hasegawa

    dreimal F-14B 1/48 Hasegawa: so, flieger! ein jahr und drei monate sind um. ich habs jetzt endlich fertig gebracht, meine drei tomcats fertig zu stellen. das war ne...