F-14D Grim Reapers Bu.No. 164

Diskutiere F-14D Grim Reapers Bu.No. 164 im Jets bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Tomcat Nr. 2 dieses Jahr...wieder eine Maschine der Grim Reapers, diesmal eine oob Decalversion aus dem Revelbausatz. Zum Modell gibt es nicht...

Moderatoren: AE
  1. stu

    stu Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Linz
    Tomcat Nr. 2 dieses Jahr...wieder eine Maschine der Grim Reapers, diesmal eine oob Decalversion aus dem Revelbausatz.

    Zum Modell gibt es nicht viel zu sagen, es wurde nur das Bugfahrwerk gekürzt, die Winder-rails entfernt und die TERs+ Aufhängungen ergänzt.

    Lackiert wurde mittels Airbrush und Revell Aquas (der Trockungsverzögerer ist übrigens spitze für Mattlacküberzüge)

    Der Glanzgrad der schwarzen Bereiche ist wieder etwas zu hoch für so ein kleines Modell, aber das tangiert mich eher peripher.

    Gealtert wurde auf verschiedenste Art und Weisen und ist zumindest für meinen Geschmack bei dieser Maschine ausreichend (sieht man auf den Fotos leider nicht so gut).

    Genug geschwafelt jetzt kommen erstmal Bilder. Die Tomato kennt man ja bereist aus einem anderen Roll-Out, Bu.No. 163 ist ein sehr frühes Werk und sollte nicht genau angeschaut werden.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stu

    stu Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Linz
    .........................
     

    Anhänge:

  4. stu

    stu Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Linz
    so ein Haifischmaul hat doch immer wieder was...
     

    Anhänge:

  5. stu

    stu Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Linz
    ................................................
     

    Anhänge:

  6. stu

    stu Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Linz
    ...............................
     

    Anhänge:

  7. stu

    stu Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Linz
    diese glänzende Karton-Tarmac entstammt übrigens dem Dragon F-5 doppelkit und gehört demnächst mal farblich behandelt.
     

    Anhänge:

  8. stu

    stu Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Linz
    ..........
     

    Anhänge:

  9. stu

    stu Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Linz
    ....................................................
     

    Anhänge:

  10. stu

    stu Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Linz
    ..und das wars ml wieder aus meiner Werkstatt in Oceana.
    Ich vertrage sowohl Kritik, Lob und jegliche andere verbale Ausschweifungen ;)
     

    Anhänge:

  11. #10 Motschke, 05.08.2010
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    215
    Ort:
    Göttingen
    Reapers, Baby! :HOT:
    Klasse gebaut! :TD: Und mit Haifischmaul kann man nie falsch liegen!

    Etwas Klugscheisserei: Was du Bu.No. nennst ist der Modex (KLICK!). BuNo (Bureau Number) ist die sechsstellige Zahl an den Triebwerksverkleidungen. ;)
     
  12. #11 B.L.Stryker, 06.08.2010
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    Schaut gut aus und die Lackierung ist dezent gut. Das rechte Bugrad scheint in der Luft zu hängen.

    Gruß Björn,

    PS: Wann machst du mal wieder dein Fußboden sauber:D
     
  13. stu

    stu Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Linz
    Aja..danke für die Erklärung!

    Bugrad wurde korrigiert...

    ..und den Balkon mach ich erst sauber wenn die ganzen Blumentöpfe wieder verschwunden sind:FFTeufel:

    thx für die Komplimente!
     
  14. #13 edivollgas, 06.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.08.2010
    edivollgas

    edivollgas Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    35708 Haiger
    Die Tomcats find ich klasse, endlich mal wieder vollgas bei den 1/144er Jets:FFTeufel:.
    Lackierung ist Dir gut gelungen!

    Seh schon, bald geht es wieder los nach diesem Sommer, sind so langsam die Heimwerker aktiv:cool:

    <Mod-Edit> Entfernt </Mod-Edit>

    Gruß edivollgas
     
  15. #14 airforce_michi, 06.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.08.2010
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.522
    Zustimmungen:
    3.310
    Ort:
    Private Idaho
    Was schreibst Du denn hier öffentlich für Ausdrücke, Frankyboy...?
     
  16. #15 Sen-Zero, 06.08.2010
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Kann man bitte diese völlig unangebrachten Beschimpfungs-Attacken vermeiden? :rolleyes: Das FF ist keine Nachmittags-Talksendung, Leute!

    Jetzt mein eigentliches Anliegen@ stu: Hast du den Revell Mattlack unverdünnt benutzt?
     
  17. stu

    stu Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Linz
    Nein ich habe den Mattlack schonmal ungefähr 50/50 mit Wasser verdünnt.
    Problem mit einigen der matten Aquas ist aber, dass diese durch den Luftstrom sehr schnell in der Airbrush trocknen und diese zusetzen. Nachdem ich einen Schuss des Trocknungsverzögerers zugegeben habe geschah das nicht mehr (zumindest war das Zeitintervall für 144 groß genug um ein paar Durchgänge zu lackieren).

    Bei der Trocknung auf dem Modell konnte ich keine wirklich signifikanten Unterschiede erkennen, außer dass der Lack vielleicht noch einen Tick mehr Zeit hat um gut ineinander zu verlaufen!
     
  18. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Sen-Zero, 09.08.2010
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    @stu: Mit Wasser schon, aber ich meinte mit glänzendem Lack verdünnen :!: Weil wenn du dir mal die Gravuren an den Spitzen der Tragflächen anguckst, dann siehst du dort leichte weißliche Verfärbungen, fast wie Eis oder Rauhreif ;)
    Bei Revell Aquacolor ist es wirklich zu empfehlen Matt/Glanz mindesten 80%/20% zu mischen, sonst ergibt siche dieser 'Reif-Effekt', außerdem stumpfen die Farben stark ab (O.K., bei Hellgrau unerheblich:p)
    Und ein ganz dezentes Weathering würde der Cat noch gut stehen...:TD:
     
  20. stu

    stu Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Linz
    @ Sen-zero:
    Danke für den Tipp mit der Matt/Glanz Mischung.
    Ich hatte bei diesem Modell den wunderbaren Rauhreif, durch einige Schichten Erdal Glänzer wurde ich ihn aber zum Glück fast restlos wieder los. Der anschließende Mattlacküberzug mit Trocknungsverzögerer war problemlos.
    Ein paar Stellen sind leider übrig..aber egal, das nächste Modell wird wieder besser.

    Die Alterung ist durchaus vorhanden, kommt aber auf den Fotos leider nicht gut rüber, da eher dezent.
     
Moderatoren: AE
Thema:

F-14D Grim Reapers Bu.No. 164

Die Seite wird geladen...

F-14D Grim Reapers Bu.No. 164 - Ähnliche Themen

  1. Meine F-14D der VF-31 "Tomcatter"

    Meine F-14D der VF-31 "Tomcatter": Hallo Modellbaukollegen:) , nach über einem Jahr bau an meiner F-14D Tomcat von Trumpeter in 1/32 bin ich am Freitag fertig geworden ,endlich.Das...
  2. Fly-Out "Tomcatter-102" (Revell F-14D 1/144)

    Fly-Out "Tomcatter-102" (Revell F-14D 1/144): Hallo Freunde... Habe mich heute hier angemeldet und will gleich mal meinen Einstand mit meiner kürzlich fertig gewordenen F-14D von Revell...
  3. 1/32 F-14D Super Tomcat 164341, VF-31 1997 im Bomb Run

    1/32 F-14D Super Tomcat 164341, VF-31 1997 im Bomb Run: So ...... dieses Projekt liegt schon seit Jahren auf meiner To-Do-Liste. Nach nunmehr fast fünf Jahren ist das nun endlich mal wieder eine...
  4. 1/48 F-14D VF-31 'Tomcatters' (80368)

    1/48 F-14D VF-31 'Tomcatters' (80368): Hallo, Ich habe erst kürzlich beigetreten, das Forum und ich bin ein Englisch-Sprecher, also bitte Geduld mit meinen übersetzten Text! Vor...
  5. 1/144 F-14D Super Tomcat – Revell

    1/144 F-14D Super Tomcat – Revell: Hallo, ich wollt Euch mal den Super-Kater von Revell in 1:144 vorstellen. War mal wieder bei ner Spiele-Abteilung unterwegs...:D Die Tomcat...