F-15 Advanced, die State-of-the-Art Eagle

Diskutiere F-15 Advanced, die State-of-the-Art Eagle im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; In der neuen Combat Aircraft ist ein interessanter ausführlicher Artikel über die F-15SA bzw. F-15 Advanced! Darin wird deutlich aufgezeigt, dass...

Moderatoren: gothic75
  1. n/a

    n/a Guest

    In der neuen Combat Aircraft ist ein interessanter ausführlicher Artikel über die F-15SA bzw. F-15 Advanced! Darin wird deutlich aufgezeigt, dass Boeing aufbauend auf der Zelle der F-15 aus den 70ger Jahren quasi ein neues Kampfflugzeug geschaffen hat, mit Technologien die der F-35 entsprechen. Die Maschinen für die RSAF befinden sich im Zulauf, Katar wird wohl auch 36 Stück bestellen ... und scheinbar zeigen auch weitere Nationen Interesse an diesem Modell.

    Die USAF wird ihre Eagles wohl zumindest mit Technologien aus diesem Programm nachrüsten, insbesondere soll die Light Grey Eagles mit neuen Flügeln aus diesem Programm nachgerüstet werden ... die saudische F-15S to F-15SA Konversion beinhaltet komplett neu gefertigte Vorderrümpfe und neue Flügel.

    Inhalt dieses Threads sollen Infos, News und Technik der F-15 Advanced sein.
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Balu der Bär, 05.01.2017
    Balu der Bär

    Balu der Bär Testpilot

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    494
    Ort:
    Tübingen
    Das nachrüsten der Golden Fleet der USAF wird sich wohl sehr beschränken, da das Ende der Lebensdauer der Albinos ( also der C und D) sehr schnell am Horizont sichtbar sein wird.

    Bei den Mud Hens wohl eher wahrscheinlich. Da die Strike Eagles aber noch mit den schwächeren Triebwerken ausgerüstet sind, wird man wohl auch hier nicht drum herum kommen, dort auch nachzubessern.....
     
  4. n/a

    n/a Guest

    Es ist aber in diesem und in anderen Artikeln explizit die Rede davon, dass die Luftüberlegenheits-Eagles ("Golden Eagles") neue und stärkere Tragflächen bekommen sollen, um die bis 2045(?) einsetzen zu können ... vermutet wird, dass man dabei auf die Aktivierung der zusätzlichen Flügelstationen 1 und 9 verzichtet wird, da man ansonsten auch das digitale FlyByWire der SA nachrüsten müsste.
     
  5. #4 Edding321, 19.07.2018
    Edding321

    Edding321 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    163
  6. #5 Edding321, 26.07.2018
    Edding321

    Edding321 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    163
  7. #6 TomTom1969, 26.07.2018
    TomTom1969

    TomTom1969 Space Cadet

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    1.585
    Beruf:
    Ingenieur und mehr...
    Ort:
    bei Aarau im Aargau, SCHWEIZ
    Naja, das sind jetzt zwei Quellen, wobei sich die zweite auf die erste bezieht und es dort in der Einleitung heisst: The company convinced the Trump administration to buy advanced F/A-18 jets. Can it do the same with the the F-15? Ist also wie mit Promis in der Klatschpresse - als Frage formuliert, kann man darauf hinterher nicht festgenagelt werden.

    Für mich liest sich das wie die feuchten Träume von übermotivierten Luftfahrtjournalisten und F-15 Fans. Irgendwie muss man ja das Sommerloch stopfen...

    Thomas
     
  8. n/a

    n/a Guest

    Auch in der aktuellen Combat Aircraft ist ein Artikel zur F-15X, somit hat es wohl nichts mit einem Sommerloch zu tun. Es gibt Hinweise darauf, dass manche in der USAF im Rahmen der Strategieänderung von asymetrischen Konflikten wieder hin zu potenziellen Großkonflikten der Meinung sind, dass es eine sogenannte "Fighter-Gap" gebe, die gefüllt werden muss. Und diesbezüglich gibt es zwei Angebote von Boeing und Lockheed, namens F-15X bzw. Hybrid-F22 ... wobei m.M.n. die F-15X ganz eindeutig die realistischere und günstigere Lösung darstellt, da sich das Flugzeug in Form der F-15 Advanced quasi noch/bereits in Produktion befindet und zudem die Entwicklungskosten fast vollständig von den Exportkunden bereits bezahlt worden sind.
    Letztlich könnte es sich je nach Umfang der jeweiligen Stückzahl vielleicht sogar lohnen, die Stealtheigenschaften der Silent Eagle in die X zu integrieren, so dass auch die F-15X im Ernstfall mit internen Waffensystemen ausgerüstet werden könnte ... die FAST-Packs der SE stellen sicher nicht der Weisheit letzten Schluss dar, ich denke da eher an die Stealthwaffenbehälter der Silent Hornet, von der die F-15 sicher 3 tragen könnte. Selbst eine Schubvektorsteuerung der Triebwerke wäre bei der F-15 sicher kein Ding der Unmöglichkeit.

    UND letztlich und endlich gibt es für eine F-15X sicher auch einen nicht unerheblichen Exportmarkt !?
     
    Augsburg Eagle gefällt das.
  9. mel

    mel Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    1.148
    Ort:
    CH
    Die Silent Eagle wurde heimlich, still und leise begraben. Das ganze würde ich eher als Marketingkampagne von Boeing bezeichnen, zu einer Zeit, als es um die F-35 nicht so toll bestellt war.
    Aus einer F-15 wird in tausend Jahren kein Stealth-Flieger. Folgerichtig hat man sich solche unnötigen und teuren Experimente wie geneigte Leitwerke gespart. Die Entwicklung vom neuen FBW hat bei der F-15SA auch ohne geänderte Aerodynamik für genügend Schwierigkeiten gesorgt. Die neueste Version F-15QA hat einen neuen, stärkeren Flügel und veränderte Struktur in der Nase für mehr Raum für Avionik. Keine Stealth Spielereien.

    Ob neue F-15 für die USAF ernsthaft in Betracht gezogen werden, hängt sicher davon ab, wie ernsthaft die Pläne für 62 statt der derzeit 55 Jägerstaffeln verfolgt werden.
     
  10. #9 TomTom1969, 17.10.2018
    TomTom1969

    TomTom1969 Space Cadet

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    1.585
    Beruf:
    Ingenieur und mehr...
    Ort:
    bei Aarau im Aargau, SCHWEIZ
    Wenn nicht Sommerloch, dann eben Herbstloch - auch Combat Aircraft muss seinen Seiten füllen... DIe Überschrift lautet: F-15X - Eagle vision or far-sighted? Das Fragezeichen gibt die Tonlage vor: Spekulation. Da darf dann auch Mal ein retired Lt Col und ex F-15E Pilot seine Meinung äussern.

    Thomas
     
  11. n/a

    n/a Guest

    DAS sehe ich anders ... Spekulation ist ein Kauf der F-15X durch die USAF ... und hier hat auch niemand etwas anderes in den veröffentlichten Artikel behauptet.
    Fakt ist dagegen, dass es ein entsprechendes F-15X Angebot seitens von Boeing an die USAF gibt und da auch Lockheed ein entsprechendes Angebot abgegeben hat, scheint zumindest die Möglichkeit, dass es diesbezüglich auch einen entsprechenden Bedarf gibt hinreichend hoch zu sein.
    Und damit ist es eben ein wirkliches Thema, dass man in den Magazinen thematisiert und kein bloßer Füllartikel um die Seiten zu füllen.
     
  12. #11 TomTom1969, 18.10.2018
    TomTom1969

    TomTom1969 Space Cadet

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    1.585
    Beruf:
    Ingenieur und mehr...
    Ort:
    bei Aarau im Aargau, SCHWEIZ
    Ich zitiere mal den ersten Absatz aus dem Artikel in Combat Aircraft: Over the summer, various unverified reports suggested that Boeing has provided the US Air Force with an offer for an advanced F-15 Eagle. Dubbed the F-15X, the fighter would be based on the F-15QA (Qatari Advanced) Strike Eagle but in a single-seat configuration.

    Fakt oder Fake News?

    Thomas
     
  13. #12 Schorsch, 18.10.2018
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    11.398
    Zustimmungen:
    3.077
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Als F-15 Ersatz würde sich ja der Eurofighter anbieten.
     
    nexus, arneh und TomTom1969 gefällt das.
  14. #13 AlphaJet_ETSF, 18.10.2018
    AlphaJet_ETSF

    AlphaJet_ETSF Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    ETSF
    Als ob die USA ein "fremdes"Flugzeug kaufen würden....
     
  15. #14 jackrabbit, 18.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2018
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    758
    Ort:
    Hannover
  16. Sens

    Sens Alien

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    5.726
    Zustimmungen:
    961
    Ort:
    bei Köln
    Gegen Ende der zwanziger Jahre soll es die 6. Generation geben und die USAF gibt sicherlich keinen Dollar für eine F-15X aus. X kann man auch als Elemente betrachten, die für Einsatzfähigkeit von F-15 bis etwa 2040 nutzbar sind. Solche Kampfflugzeuge haben inzwischen eine technische Lebensdauer von etwa 40 Jahren. Um sie jedoch Einsatzfähig zu halten ist ein ständiges Avionik-upgrade notwendig.
     
  17. #16 AlphaJet_ETSF, 18.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2018
    AlphaJet_ETSF

    AlphaJet_ETSF Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    ETSF
    Bitte löschen.



    naja, sie führen ja immerhin schon ein "Vergleichsfliegen" mit der Su-27 durch.

    Grüsse[/QUOTE]
     
  18. #17 jackrabbit, 18.10.2018
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    758
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    sorry, der Smilie stand nicht im Zusammenhang mit dem Artikel, sondern mit diesem thread.
    Ich habe den link in meinem Beitrag daher geändert, Du kannst dies auch im ZItat anpassen
    (und ggf. auch deinen Beitrag bearbeiten, wenn Du möchtest).

    Grüsse
     
  19. n/a

    n/a Guest

    Wenn er denn technologisch aktuell auf dem Stand der in Produktion befindlichen F-15SA wäre, dann könnte man die Aussage zumindest ernst nehmen ... und die QA ist sicher auf der Avionikseite nochmal nen Schritt weiter.
     
  20. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schorsch, 18.10.2018
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    11.398
    Zustimmungen:
    3.077
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Na klar, andererseits:
    AV-8A Harrier
    B-57 Canberra
    Diverse Hubschrauber
    T-45 Goshawk
     
  22. #20 n/a, 18.10.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.10.2018
    n/a

    n/a Guest

    Wenn man die Artikel zur F-15X betrachtet, soll Boeing in seinem Angebot (von dessen Existenz ich mal ausgehe, da es ja "various sources" dafür zu geben scheint) gerade mit den niedrigen Betriebskosten der F-15X geworben haben, speziell im Vergleich mit den "alten" F-15C/D, d.h. für das Zeitfenster 2040 den Vergleich einer Neubeschaffung zum Festpreis und mit erheblich geringeren Betriebskosten pro Flugstunde gegenüber der Inbetriebhaltung und Modernisierung eines alten Flugzeuges mit hohen Betriebskosten pro Flugstunde
    Vielleicht sollte man sich auch mal vor Augen führen, dass die Mehrzahl der F-15C in USAF/ANG z.Z. für Aufgaben eingesetzt werden, bei denen Stealtheigenschaften nicht unbedingt vordringlich sind. Und für die die F-35 nicht unbedingt das perfekte Einsatzmittel ist, eine F-15 aber aufgrund ihrer Leistungsdaten geradezu perfekt zugeschnitten ist.
    Für ein eventuelles Umdenken in der USAF könnte auch der Umstand sprechen, dass die Modernisierung der alten F-15 erstmal verschoben worden zu sein scheint ... jedenfalls gibt es Berichte in diese Richtung. Unstreitig ist m.M.n. aber das man die F-15C/D nicht einfach ohne eine adäquaten Ersatz ausmustern kann ... egal wie der dann aussieht. Und um nichts anderes als um diese Lücke(?) geht es beim Thema F-15X!
     
Moderatoren: gothic75
Thema: F-15 Advanced, die State-of-the-Art Eagle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. convair f-106 flugzeugforum

    ,
  2. eurofighter neubeschaffung

    ,
  3. F-15 Advanced Eagle

Die Seite wird geladen...

F-15 Advanced, die State-of-the-Art Eagle - Ähnliche Themen

  1. F-15 Golfkrieg: Suche Quellen/Fotos

    F-15 Golfkrieg: Suche Quellen/Fotos: Frage speziell an die F-15 Spezialisten: Ich recherchiere grade sehr akribisch nach F-15 während der Operation Desert Storm und bin da auf ein...
  2. Revell F-15E Prototyp AF 71 291 1:32 "Lass den Dinosaurier leben"

    Revell F-15E Prototyp AF 71 291 1:32 "Lass den Dinosaurier leben": Hallo Modellbau-Gemeinde, nach dem ich mir ein paar sehr interessante und vor allem lehrreiche Bauberichte angeschaut habe, (Das gilt vor allem...
  3. F-15E Strike Eagle 87-0178

    F-15E Strike Eagle 87-0178: Hallo Leute, ich beschäftige mich seit kurzen mit folgender Maschine, F-15E Strike Eagle, 87-0178, SJ, 4 TFW. Leider habe ich nur 2 Bilder der...
  4. Saudische F-15 am 07.01.18 abgeschossen?

    Saudische F-15 am 07.01.18 abgeschossen?: Ich habe leider keine anderen Quellen noch gefunden. Das Video soll von der jemenitischen Luftwaffe(Houthi Rebellen?) stammen und den Abschuss...
  5. Bewaffnung F-15E

    Bewaffnung F-15E: Kann mir einer bitte nen Tip geben? Ich bin grad am schauen, wie die AIM-7 an ner F-15E dran sind. Mein Bausatz ist der 72er von Hasegawa. Da...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden