F-15 massiv von Materialermüdung betroffen

Diskutiere F-15 massiv von Materialermüdung betroffen im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Die vorzeitige Erschöpfung der erwarteten Flugstunden und die stärker Materialermüdung bei der F-15 bereitet der USAF zunehmend Probleme. Auch die...

Moderatoren: TF-104G
  1. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    3.222
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Die vorzeitige Erschöpfung der erwarteten Flugstunden und die stärker Materialermüdung bei der F-15 bereitet der USAF zunehmend Probleme. Auch die verstärkte Nutzung der F-16 für Aufgaben der F-15 kann hier nur kurzfristig einen Ersatz schaffen, ehe dann auf diese Weise auch die F-16 vorzeitig verschlissen ist.

    http://www.spacewar.com/reports/Defense_Focus_F-15s_old-age_crisis_999.html
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Tja wirklich besch.... Zustand für die USAF.F-22 zu teuer und zu geringe Stückzahl und F-35 noch Jahre von der Einführung entfernt.Man muss jetzt wohl doch mehr als nur die bisherigen F-22 kaufen/bestellen.Da wird sich der Kongress wohl nicht in den Weg stellen.Immerhin ist das ein massives Sicherheitsproblem.
     
  4. GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.536
    Zustimmungen:
    36.912
    Ort:
    Franken
    Na jetzt wäre doch die gunst der Stunde für EADS und den Eurofighter.
    Schließlich hat ein hoher US General den Eurofighter hoch gelobt.
     
  5. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Dann drehen die Republikaner und Konservative Demokraten durch :FFTeufel:
    Das wird wohl sicher nicht passieren,dass man ein europäisches Produkt kauft.
     
  6. GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.536
    Zustimmungen:
    36.912
    Ort:
    Franken
    Natürlich war schon klar das dies nie der Fall sein wird, lieber gehen die F-15 driver zu Fuß.
    Zumindest ist jetzt eine handfeste Argumentation gegeben die F-22 Stückzahl nach oben zu setzen und dem F-35 Team dampf unterm Hintern zu machen.
     
  7. #6 SpitfireMK.V, 02.01.2008
    SpitfireMK.V

    SpitfireMK.V Flieger-Ass

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Student
    Ort:
    NRW
    Welche Aufgaben sollen das denn sein? Warum nicht die F-16 Block 60 als Übergangslösung. Ich glaube zum Thema F-15 werden die Fragen schon lange nicht rational geklärt. Stattdessen mischen sich Lobbyisten ein, die weiterhin an ihre Luftkampfdiva alias F-15 festhalten. Das lief schon am Golf 1991 so. Die F-16 wurde von Multi-role zu Jagdbomber deklassiert. Statt dass man sich ein Typ einig wird, beschafft man auch noch die F-15E. Nun steht man wieder vor der großen Frage: F-15 oder F-16 - wer macht nun was?
     
    Diamond Cutter gefällt das.
  8. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.807
    Zustimmungen:
    2.748
    Ort:
    Bayern
    Man könnte ihn doch Freedom Fighter nennen... Hat mit Pommes ja auch gut geklappt :D

    Oder die Amerikaner tauschen ein paar gute aber zuverlässige Phantoms von uns gegen ein paar C-17 ein. Die Amis hätten nen guten BVR-Fighter und wir nen guten Transporter :engel:
     
  9. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Man wird keine weiteren F-16 bestellen,da man F-35 beschaffen will.Die Strike Eagle wurde als Ersatz der F-111 entwickelt.Die F-16 wurde übrigens vom Schönwetterjäger zum Multi-role Kampfflugzeug weiter entwickelt.
    Das man jetzt in dieser Klemme steckt liegt daran,das die F-22 zu spät kam und in in zu geringer Stückzahl geliefert wird.
    Die F-15E und F-16 sind zwei völlig verschiedende Flugzeuge.
     
  10. #9 schneidi, 02.01.2008
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    So überraschend kommt die Entwicklung weder für das Pentagon, noch für die Air Force, noch für die Industrie. Es ist eine unerfreuliche, aber doch keine überraschende Entwicklung.

    Die Außerdienststellung der F-15 hat ja außerdem schon begonnen, die 1st Fighter Wing hat schon die F-22.

    Kritisch hinterfragen sollte man wohl eher die Rolle der Us-Politik in den neunziger Jahren (Wer war nochmal Präsident von 1992-2000? - Ach ja, der, der seine Hosen nicht oben behalten konnte und jetzt seine Frau ins Rennen schickt!): Damals wurden Rüstungsprogramme massiv gekappt, die Air Force hatte, wie auch andere Truppengattungen, massive Kürzungen hinzunehmen. Glaubt jemand, dass das ohne Folgen bleibt?

    Ich mache mir keine Sorgen, diese Meldungen bestätigen nur die Notwendigkeit einer zügigen Umrüstung auf die F-22/F-35.

    Und sich mit den F-15 der USAF anzulegen, würde ich auch heute nicht empfehlen.

    Gruß Jan
     
  11. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Wenn die USA nicht solche agressive Außenpolitik betrieben hätten,wie in den letzten Jahren,wäre die Rechnung von Billy Boy aufgegangen.Man war nicht wirklich darauf vorbereit lang andauernde Konflikte führen zu müssen.
    Das gibt aber ganz klar den Befürwortern für die F-22/35 Auftrieb.
     
  12. #11 schneidi, 02.01.2008
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Ähm, die letzten bedeutenden Einsätze der F-15 gab es 1999 im Kosovo. Wer war da noch Präsident?

    Die Einsätze der F-15C/D/E über Afghanistan und dem Irak sind wesentlich geringeren Umfanges gewesen: Es gab ganz einfach nicht genügend Ziele, um diese Flugzeuge abzunutzen. Die F-15C als Jäger hatte kaum Kampfeinsätze, weil die Afghanen und die Iraker ihre Jets lieber verbuddelten, als sie in Luftkämpfen zu verheizen, die F-15E ist viel zu kostbar, um sie bei 08/15-Operationen einzusetzen. Die Hauptlast in beiden Feldzügen haben seitens der Air Force die F-16 und die Navy-F/A-18 getragen. Das Argument überzeugt mich daher nicht.

    Gruß Jan
     
  13. #12 flieger28, 02.01.2008
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.984
    Zustimmungen:
    8.269
    Ort:
    Nordholz
    Weiß man denn was die betroffenen Maschinen an Flugstunden im Bordbuch hatten?

    Irgendwie wundert mich das alles ein wenig. War das nicht immer ein Hauptargument gegen russische Technik? Also das die Zellen / Triebwerke keine so lange Lebensdauer haben?
     
  14. #13 beistrich, 03.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2008
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    ... zwischen loben und beschaffen ist aber ein großer Unterschied. Besonders wenn man gern das Spielzeug anderer Länder lobt um daheim neues zu bekommen :)

    Europa verkauft den US-Armeen schon viel aber dass sie mal groß europäische FIghter kaufen wird es in nächster Zeit nicht geben, überhaupt wenns nur eine Übergangslösung sein soll.

    naja so klar sind die Linien nicht immer :FFTeufel:

    Beim Tankerdeal sind auch die Befürworter der KC-767 mehrheitlich Demokraten, der der KC-30 Republikaner. Es hängt immer davon ab wo man baut, wo die Arbeitsplätze entstehen und wer da Senator/Abgeordneter ist

    Aufpassen, die F-16s sind durchschnittlich jünger und haben weniger Flugstunden als die F-15C/Ds. Wo bei der F-16 die meisten USAF-Einheiten Block40 fliegen sind bei den F-15 Maschinen unterwegs die schon von den Vätern ihrer jetztigen Piloten geflogen wurden.

    Die F-15Es sind meines wissens von den neuen Problemen nicht betroffen
    naja hat sie aber. Die F-15E waren bei OSW/OSN, OEF und OIF dabei und sind es noch. Wenn man die Größe der F-15-Flotte beachten und wieviel davon immer im Einsatz ist glaub ich kaum das es so ausschaut wie das als "zu kostbar" behandelt werden
     
  15. #14 SpitfireMK.V, 03.01.2008
    SpitfireMK.V

    SpitfireMK.V Flieger-Ass

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Student
    Ort:
    NRW
    Genau deshalb verstehe ich ja nicht weshalb man sich noch solange an der F-15 geklammert hat, anstatt sie schon viel früher mit der F-16 nach und nach zu ersetzen. Die F-16 ist schließlich in der Leistung besser und viel wichtiger, sie ist billiger.

    Welche Aufgabe aber übernimmt dabei die F-15E? Die eines Jagdbombers. Die Rolle schafft auch eine F-16.

    Und im 2. Golfkrieg war die F-16 bereits ein Multi-role, trotzdem hatte man der F-15 die Luftsicherung zugeteilt.

    Was ich bemängeln will ist schlicht, dass seit Jahren bei der USAF auf zwei Gleisen gefahren wird. Die F-15 ist keineswegs ein schlechter Jäger, doch trotzdem hätte man vielleicht sehr viel Geld einsparen können wenn man das Potenzial der F-16 von Anfang an besser ausgenutzt hätte.
     
  16. #15 flieger28, 03.01.2008
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.984
    Zustimmungen:
    8.269
    Ort:
    Nordholz
    Das "potential" der F-16 hätte man doch gar nicht erkennen können. Das wurde doch letztlich aus der "Not" raus geboren. Und ich glaube nicht das man F-16 und F-15 vergleichen kann. Ich denke da gibt es schon einige Unterschiede und für beide Muster eine Berechtigung. Aber ich lasse mich da gerne berichtigen!
     
  17. #16 SpitfireMK.V, 03.01.2008
    SpitfireMK.V

    SpitfireMK.V Flieger-Ass

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Student
    Ort:
    NRW
    Es geht nun aber nicht immer nur um die schlichte Leistung. Der ETA sinkt nun mal stetig, egal ob Präsident X oder Y. Deswegen sollte man nun mal Entscheidungen treffen, was wirklich das knappe Geld wert ist. Die Beurteilung von Fightern und deren Fähigkeiten sollte eigentlich Sache von Experten bleiben, aber denoch haben sich dazu politische Meinungen und Einflüsse von Lobbyisten gemischt. Hinzu kommen die Planänderungen und Verzögerungen bei F-22 und F-35. Die F-15 zählt also ihre Tage und damit scheint es Probleme zu geben(...)
    LG SpitfireMK.V
    und eine gute Nacht:)
     
  18. #17 Praetorian, 03.01.2008
    Praetorian

    Praetorian Space Cadet

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    399
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Deutschland
    Wie weit fliegt denn eine F-16 mit signifikanter Zuladung?

    Wenn man fas.org glauben schenken möchte, sind es (vermutlich hi-lo-hi) 340 nm mit 4x 2000 lb, 2x AIM-9, 2x Droptank.
    Eine F-15E schafft dagegen (nach Carlo Kopp von ausairpower.org) hi-lo-hi >750 nm mit 4x 2000 lb, 4x AIM-120, LANTIRN, 3x Droptank
    (jeweils combat radius)

    Kein Wunder, der Vogel ist ja auch deutlich größer.
    Die F-15E haben als Neubauten übrigens ebenso keine Probleme mit den strukturellen Problemen der Jäger wie die abgeleiteten Exportmodelle auch. Es stellt sich also weniger das Problem bei den Bombtrucks, als eher bei den Luftüberlegenheitsmaschinen. Da sind F-16 noch weniger eine Antwort.
     
  19. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    3.222
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Man sollte nicht vergessen, dass nicht alle Gegner der USA nur in der Vergangenheit liegen oder der afghanisisch/irakischen Luftwaffe entsprechen. Russland und China rüsten massiv auf und nicht mit Gerät, mit dem eine F-16 locker fertig werden würde.

    Das Problem ist auch, dass die USA unter RR die Entwicklung auf zu techniklastige Muster verlegt hat, die super sind, aber auch super-teuer und daher in zu kleiner Stückzahl daher kommen. Bei den Bombern ist doch das gleiche Problem.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Alex der Grosse, 03.01.2008
    Alex der Grosse

    Alex der Grosse Berufspilot

    Dabei seit:
    19.04.2004
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart
    Guten Morgen,


    kann es sein das die USA mit dieser meldung einfach nur die stückzahl der F-22 aufstocken wollen?

    Die F-35 kann nie die aufgaben der F-15 übernehmen. Und ob die F-35 einen Luftkampf mit einer Rafale, EF2000, J10, Su-27 überstäht ist auch fraglich.


    Gruss Alex
     
  22. #20 beistrich, 03.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2008
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Weil sie verschiedene Aufgaben haben und die F-16 nicht viel besser und wichtiger ist.

    Im Falle der F-15E hätte erst die stark modifzierte F-16XL(Konkurrent während der Ausschreibung) an sie herangereicht

    ähm Multi-Rolle wurde die F-16 eh eingesetzt. fast immer Luft-Boden-Bewaffnung + 2-4 A-A-Lenkwaffen ;)

    Ach die F-16 ist recht gut und wird auch noch lange die Masse der USAF ausmachen und die USAF hat sie eh schon beinahe zur eierlegende Wohlmilchsau gemacht (stichwort CJ) aber das Muster hat einfach seine Grenzen.
    Sie kann deswegen in manchen Bereichen nie so gut sein wie ein großer Jäger der ausschließlich auf Luftüberlegenheit gebaut wurde (F-15C) oder einen Jagdbomber der größer und leistungsfähiger mit mehr Reichweite ist (die E).

    edit: Noch was zur Einsatzbereitschaft während OIF:

     
Moderatoren: TF-104G
Thema: F-15 massiv von Materialermüdung betroffen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. usa f15 eingelagert

Die Seite wird geladen...

F-15 massiv von Materialermüdung betroffen - Ähnliche Themen

  1. Buch zur F-15I Ra'am von IsraDecal Studio Update Neu

    Buch zur F-15I Ra'am von IsraDecal Studio Update Neu: Zum Thema kann ein upgedatetes Buch vorbestellt werden. IsraDecal Studio Direktbestellung und Versand klappten bisher immer völlig problemlos....
  2. F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48

    F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48: Hiermit möchte ich euch den längst überfälligen Rollout meiner Revell F-15E Strike Eagle präsentieren. Begonnen wurde der Bau bereits im Mai 2015...
  3. F-15 "Action, Stimmungen, Details"

    F-15 "Action, Stimmungen, Details": Ich finde, auch die F-15 Eagle hat hier im FF einen eigenen Bilderthread verdient. Heute, auf den Tag genau vor 45 Jahren, am 27.07.1972 - es war...
  4. F-15 Advanced, die State-of-the-Art Eagle

    F-15 Advanced, die State-of-the-Art Eagle: In der neuen Combat Aircraft ist ein interessanter ausführlicher Artikel über die F-15SA bzw. F-15 Advanced! Darin wird deutlich aufgezeigt, dass...
  5. Cockpitfarbe F-15D Israeli Airforce

    Cockpitfarbe F-15D Israeli Airforce: Ich würde gerne wissen welche Cockpitfarbe die Israelischen F-15D haben. Schwarzes Cockpit oder doch Grau ?